Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Die Füßgängerbrücke an der Talstation/Eissporthalle wird neu gebaut (Archivfoto).
2.564×

55 Millionen-Euro-Projekt
Gemeinde Oberstdorf plant Neubau der Fußgängerbrücke an der Nebelhornbahn

Neben einer neuen Talstation und zwei neuen Zehner-Kabinen-Bahnen plant die Gemeinde Oberstdorf auch den Neubau der Fußgängerbrücke über die Trettach. Die Brücke, einer Stahlbetonkonstruktion, ist zwischen der Talstation der Nebelhornbahn und dem Eisstadion geplant. Dem Bauantrag auf Neubau der Fußgängerbrücke hat der Marktgemeinderat im Einvernehmen zugestimmt.  Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen: Kein Sommerbetrieb 2020

  • Oberstdorf
  • 28.07.20
Weil der Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen wurde, wird es dort 2020 keinen Sommerbetrieb geben.
28.055×

55 Millionen-Euro-Projekt
Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen: Kein Sommerbetrieb 2020

Sechs Monate früher als ursprünglich geplant hat der Neubau der Nebelhornbahn begonnen. Damit ist nach über 90 Jahren der Startschuss für die Rundum-Erneuerung der höchsten Bergbahn im Allgäu gefallen. Das teilt die Gemeinde Oberstdorf mit. Demnach bleibt die Nebelhornbahn diesen Sommer geschlossen. Bis Ostern 2021 soll das rund 55 Millionen-Euro-Projekt fertig sein. Durch den vorgezogenen Baubeginn möchte die Nebelhorn-AG die Zeit der Betriebssperre "bestmöglich" nutzen. "Nun haben wir die...

  • Oberstdorf
  • 12.05.20
Der Abriss der alten Gebäude an der Nebelhornbahn hat begonnen.
25.897× 1

Oberstdorfer Gemeinderat genehmigt Bauantrag
Nebelhornbahn: Neue Zehner-Kabinenbahnen, neue Talstation

45 Millionen Euro investiert die Nebelhornbahn und baut eine neue Talstation und zwei Zehner-Kabinen-Bahnen auf den beiden unteren Sektionen. Der Oberstdorfer Gemeinderat hat den Bau von drei Gebäuden an der Nebelhornbahn genehmigt. Allerdings fiel die Entscheidung mit 10:9 denkbar knapp aus. Das Allgäuer Anzeigeblatt berichtet, dass der Gemeinderat lange über die Gebäudehöhe des Verwaltungsgebäudes diskutiert, sich am Ende aber doch geeinigt hat. Der Abriss der alten Gebäude hat bereits...

  • Oberstdorf
  • 28.04.20
Die alten Gondeln der Nebelhornbahn werden nicht mehr lange in Betrieb sein.
7.323×

Modernisierung
Neue Seilbahn am Nebelhorn soll 2021 in Betrieb gehen - Auch Erneuerungen am Söllereck geplant

Am Nebelhorn wird im kommenden Jahr eine neue Seilbahn gebaut, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Die ersten Arbeiten dafür seien demnach bereits abgeschlossen. Aufgrund der Bauarbeiten wird es in der Wintersaison 2020/2021 am Nebelhorn deswegen keinen Skibetrieb geben können. Die Eröffnung der neuen Nebelhornbahn sei dann für den 5. Juni 2021 geplant. Der Neubau kostet rund 45 Millionen Euro, so die AZ weiter.  Erneuert werden sollen auch die Söllereck-Seilbahnen I...

  • Oberstdorf
  • 20.12.19
Für 45 Millionen Euro soll die Nebelhornbahn in Oberstdorf neu gebaut werden. Der Gemeinderat gab jetzt grünes Licht für die Pläne, die auch eine neue Talstation vorsehen.
8.272×

Projekt
Weg für die neue Nebelhornbahn ist frei

Die Oberstdorfer stehen hinter dem Neubau der Nebelhornbahn. Nachdem im Zuge der Kapitalerhöhung bereits zahlreiche Einheimische Aktien gezeichnet und so ihre Unterstützung dokumentiert hatten, votierte jetzt auch der Marktgemeinderat einstimmig für das 45-Millionen-Euro-Projekt. Im Vorfeld der Entscheidung hatte es im Gremium noch Diskussionen und Sorgen gegeben, die neue Bahn könnte mehr Tagesgäste in den Ort locken und die Verkehrssituation verschlechtern. Die Nebelhornbahn verpflichtete...

  • Oberstdorf
  • 07.12.18
2.016×

Finanzierung
Nebelhornbahn: Kapitalerhöhung für geplanten Seilbahn-Neubau

Die Pläne für den Neubau der Nebelhornbahn in Oberstdorf werden konkret: Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, bis zu 507.000 neue Aktien auszugeben. Davon sollen bis zu 338.000 Wertpapiere an bisherige Aktionäre über ein so genanntes Bezugsrecht abgegeben werden. Laut Bahn-Chef Peter Schöttl können aber auch Interessenten, die bisher noch keine Nebelhornbahn-Aktien besitzen, über ihre Bank Wertpapiere des Unternehmens zum Ausgabepreis von 28,50 Euro pro Stück ordern. Hauptgrund der...

  • Oberstdorf
  • 14.09.18
Die Neubau-Pläne der Nebelhornbahn nehmen Fahrt auf. Schon Ende 2020 könnte eine moderne Umlaufbahn mit Zehner-Kabinen in Betrieb gehen.
5.249×

Kapitalerhöhung
Aktionäre machen den Weg frei für Neubau der Nebelhornbahn

Es ist ein großer Schritt auf dem Weg zum Neubau der Nebelhornbahn. Die Aktionäre gaben bei der Hauptversammlung in Oberstdorf grünes Licht für die Ausgabe neuer Aktien. „Durch eine Kapitalerhöhung gegen Ende 2018 soll das erforderliche Eigenkapital für den Neubau aufgebracht werden“, erklärte Vorstand Peter Schöttl. „Voraussetzung dafür ist die Beteiligung der bestehenden Anteilseigner und eine erfolgreiche Akquise von neuen Aktionären.“ Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Oberstdorf
  • 12.04.18
932×

Projekt
Nebelhornbahn bei Oberstdorf: Neubau-Pläne nehmen Fahrt auf

Seit vielen Jahren wird über einen Neubau der Nebelhornbahn nachgedacht. Zuletzt scheiterten langwierige Gespräche im Herbst 2008. Jetzt nehmen die Pläne, die Hauptbahn vom Tal über die Mittelstation Seealpe bis zur Bergstation Höfatsblick zu erneuern, wieder Fahrt auf. Denn die Voraussetzungen sind günstig. Es gibt ein staatliches Förderprogramm für Bergbahnen und der Tourismus in der Region floriert. Mit rund 179.000 Fahrgästen hat die Nebelhornbahn 2016/17 das besucherstärkste Winterhalbjahr...

  • Oberstdorf
  • 28.09.17
376×

Aktionärsversammlung
Neubau der Gipfelstation am Nebelhorn finanziell gesichert

Der Neubau der Gipfelstation stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Nebelhornbahn AG. Während auf 2224 Metern Höhe die Abbrucharbeiten begonnen haben, stellte im Tal Vorstand Peter Schöttl den Aktionären im Oberstdorf-Haus das Fünf-Millionen-Projekt vor, das im Sommer realisiert wird. . Das Unternehmen scheint stark genug, den finanziellen Kraftakt zu bewältigen: Vorstand Schöttl legte gute Zahlen für das Geschäftsjahr 2014/2015 vor. Mehr über die Finanzen erfahren Sie in der...

  • Oberstdorf
  • 14.04.16
221×

Bergbahn
Nebelhornbahn in Oberstdorf plant Neubau am Gipfel

Die Nebelhornbahn in Oberstdorf plant einen Neubau an der Gipfelstation. Wie Vorstand Peter Schöttl auf der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft bekannt gab, soll auf über 2.000 Meter Höhe ein neuer Berggasthof entstehen. Für das Projekt sind 4,5 Millionen Euro kalkuliert. Im Zuge des Bauvorhabens soll die Terrasse erweitert und der Blick auf den Gipfel durch eine Versetzung des Gebäudes wieder freigegeben werden. Die Kosten sollen durch die Gastronomie erwirtschaftet werden, um das...

  • Oberstdorf
  • 04.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ