Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Der Abriss der alten Gebäude an der Nebelhornbahn hat begonnen.
 25.172×  1

Oberstdorfer Gemeinderat genehmigt Bauantrag
Nebelhornbahn: Neue Zehner-Kabinenbahnen, neue Talstation

45 Millionen Euro investiert die Nebelhornbahn und baut eine neue Talstation und zwei Zehner-Kabinen-Bahnen auf den beiden unteren Sektionen. Der Oberstdorfer Gemeinderat hat den Bau von drei Gebäuden an der Nebelhornbahn genehmigt. Allerdings fiel die Entscheidung mit 10:9 denkbar knapp aus. Das Allgäuer Anzeigeblatt berichtet, dass der Gemeinderat lange über die Gebäudehöhe des Verwaltungsgebäudes diskutiert, sich am Ende aber doch geeinigt hat. Der Abriss der alten Gebäude hat bereits...

  • Oberstdorf
  • 28.04.20
Seit Jahresbeginn ist für den neuen Feneberg Markt in Pfronten auch ein Standort in Heitlern im Gespräch.
 3.302×   2 Bilder

Diskussion
Ried oder Heitlern? Gemeinderat berät über Standort des neuen Fenebergs in Pfronten

Seit Jahresbeginn ist für den neuen Feneberg Markt in Pfronten neben dem Standort in Ried auch ein Standort in Heitlern im Gespräch. Über die Standortfrage des geplanten Neubaus diskutiert der Gemeinderat in einer Sitzung am Donnerstag. Feneberg sei "für beide Standorte offen". Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Bis vor Kurzem war demnach der vorgesehene Standort (7.000 Quadratmeter) auf dem Gelände der VR-Bank in Ried klar definiert. Der Gemeinderat habe bereits das...

  • Pfronten
  • 26.02.20
Im Norden von Opfenbach, im Anschluss an die bestehende Bebauung im Bereich der Kirchhalde, ist das neue Baugebiet geplant. In zwei Bauabschnitten sollen 36 Häuser, davon sieben Mehrfamilienhäuser, entstehen.
 456×

Wohnen
Gemeinde Opfenbach gibt grünes Licht für Neubaugebiet

36 Häuser sollen hier entstehen: Im Januar hat der Gemeinderat Opfenbach sich erstmals öffentlich mit den Plänen für ein Neubaugebiet nördlich der Kirchhalde beschäftigt. Jetzt haben die Planer Hubert Sieber und Oliver Dages dem Gremium einen Entwurf vorgelegt, der die Anregungen aus der damaligen Sitzung enthält. Insbesondere haben sie berücksichtigt, dass die Häuser auf dem nach Norden abfallenden Hang die bestehende Bebauung keinesfalls überragen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Opfenbach
  • 15.03.19
 298×

Neubau
Wohngebiet: Wildpoldsried treibt Pläne voran

Das Verfahren für das geplante Wohngebiet Weidachstraße führt die Gemeinde Wildpoldsried nach längerer Pause weiter. Über zwei mögliche Varianten diskutierten Planer und Gemeinderäte jüngst rege. Auch der Winterdienst, der gerade in jüngster Zeit wieder Schwachstellen bei Straßenführungen offenlegte, war ein wichtiges Thema. Unisono waren die Gemeinderäte der Meinung, dass die künftigen Gebäude grundsätzlich von der öffentlichen Straße aus erschlossen werden sollten. Gemeinsame...

  • Wildpoldsried
  • 13.02.19
Der neue Feneberg-Markt soll auf dem Grundstück am Steingadener Kellerberg entstehen. Das Bauleitverfahren wurde bereits eingeleitet, doch jetzt mischt sich der Denkmalsschutz wegen eines anliegenden Baudenkmals ein.
 690×

Probleme
Steingaden: Denkmalschutzbehörde lehnt Supermarkt-Neubau in bisheriger Form ab

Kaum hatte der Gemeinderat die Weichen für einen neuen Verbrauchermarkt am Kellerberg in Steingaden gestellt, gibt es schon die ersten Probleme. Kritisch betrachtet wird das Vorhaben jetzt von der Denkmalschutzbehörde des Landratsamts Weilheim-Schongau – denn eine Genehmigung in der vorliegenden Form sieht die Behörde nicht für möglich. Die Gemeinde hatte eine Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Verbrauchermarkt am Kellerberg“ auf den Weg gebracht, um Lebensmittelhändler Feneberg...

  • Füssen
  • 12.02.19
 551×

Projekt
Neubau der Oberstdorf-Therme kostet 30 Millionen Euro

Die Mitglieder des Oberstdorfer Gemeinderates haben einstimmig die Pläne für den Neubau der sanierungsbedürftigen Oberstdorf-Therme auf den Weg gebracht. Sie beauftragten die Verwaltung, die Bauleitplanung einzuleiten und ein Interessenbekundungsverfahren vorzubereiten, das die Grundlage für eine Förderung darstellt. Die Kosten für das Projekt würden bei 30 Millionen Euro liegen - inklusive Abriss und Neubau eines Parkdecks. Fördermöglichkeiten seien zwar bereits mit der Regierung von Schwaben...

  • Oberstdorf
  • 15.02.17
 88×

Neubau
Bahnüberführung: Baubeginn in Westerheim im März 2018

'Die Gemeinde Westerheim wird alles tun, damit der Neubau der Eisenbahnüberführung nicht verzögert wird': Das betonte Bürgermeisterin Christa Bail in der jüngsten Gemeinderatssitzung, als Planer Michele Mongella den aktuellen Stand des Projekts vorstellte. Laut Mongella steht der Zeitplan für den Neubau der Eisenbahnbrücke nun fest. Die Bohrungen und geophysikalischen Untersuchungen sind bereits abgeschlossen. Der Planfeststellungsbeschluss wird für Oktober 2017 erwartet. Die Ausschreibung...

  • Memmingen
  • 15.09.16
 25×

Entwürfe
Gemeinderat Roßhaupten investiert Geld in den neuen Kindergarten – mehr als bisher gedacht

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hat sich der Gemeinderat in Roßhaupten erneut mit dem geplanten neuen Kindergarten beschäftigt. Der Marktoberdorfer Architekt Thomas Traut stellte erstmals die Außenentwürfe des Gebäudes vor, die auf Zustimmung des Rates traf. Doch der neue Kindergarten wird Roßhaupten viel Geld kosten – mehr als bisher gedacht. Die Gemeinderäte und der Bürgermeister sind sich aber einig: Diese Investition ist wichtig. Die Kosten werden summa summarum derzeit...

  • Füssen
  • 17.08.16
 143×

Baukonzept
Gemeinderat Mauerstetten: Neubau der Sporthalle gerät unter Kostendruck

10,5 Millionen Euro könnte die neue Sporthalle in Mauerstetten kosten. Diese Summe für das Gesamtprojekt legte Bürgermeister Armin Holderried in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor. Den meisten Gemeinderäten war zwar klar, dass beim Neubau nicht allein die Halle selbst – da gibt es verschiedene Varianten, alle um die sieben Millionen Euro teuer –, sondern auch Außenanlagen, Freiflächen und Parkplätze zu bezahlen seien und auch Kosten für die Erschließung anfallen würden. Dass...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.16
 15×

Neubau
Oberreuter Rat hat am Mittwoch erneut das Feuerwehr- und Bauhof-Projekt auf Tagesordnung

Seit Jahren ringt die Gemeinde Oberreute um ein neues Feuerwehrhaus. Beschlossen hat der Gemeinderat schon seit Monaten, dass ein neues Gebäude zugleich auch Platz für den Bauhof schaffen soll. Die Standortsuche war es, die das Projekt immer wieder verschoben hat. Jetzt aber ist sich Bürgermeister Gerhard Olexiuk sicher: 'Es schaut gut aus.' Am heutigen Abend hat sich der Gemeinderat mit den Einwänden gegen den geplanten Standort nahe des Sportplatzes zu beschäftigen – es gibt nur...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.08.16
 26×

Sicherheit
Nach Brand: Neu-Ausstattung der Buxheimer Feuerwehr beschäftigt Gemeinderat

'Wir stehen fast bei null und müssen quasi nochmal von vorn anfangen': Dies betont Werner Birkle, Bürgermeister von Buxheim (Unterallgäu), mit Blick auf die Neubeschaffungen, die nach dem Brand des Feuerwehrhauses im März nötig sind. Bei einer Sondersitzung hat der Buxheimer Gemeinderat nun der neuen, vom Unterallgäuer Kreisbrandrat Alexander Möbus erstellten Bedarfsplanung für die Feuerwehr zugestimmt. Darin enthalten ist etwa der Bau eines neuen Feuerwehrhauses. Mehr über das Thema erfahren...

  • Memmingen
  • 04.08.16
 327×

Neubau
Äußerlich ungewöhnlich: Görisried beschließt Bau von neuem Feuerwehrhaus

Eine sogenannte Landmarke wird das Gebäude tatsächlich werden, das als neues Feuerwehrhaus in Görisried entstehen soll. Nach umfangreichen Vorbesprechungen beschloss der Gemeinderat den äußerlich ungewöhnlichen Bau, der voraussichtlich 855.000 Euro kosten wird. Das Gebäude wird in kubischer Form am nördlichen Ortseingang entstehen. Der Baubeginn ist für 2017 vorgesehen. Und wenn alles gut geht, will man Ende 2017 fertig sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.06.16
 155×

Neubau
Buxheim baut neues Feuerwehrhaus

Jetzt ist es amtlich: Die Gemeinde Buxheim wird ein neues Feuerwehrhaus bauen. Einen entsprechenden Beschluss haben die Gemeinderäte in ihrer Sitzung einstimmig gefasst. Damit ist gleichzeitig eine mögliche Sanierung des alten Gebäudes, das bei einem Brand am Ostermontag großteils zerstört wurde, vom Tisch. Allerdings soll das neue Feuerwehrhaus nicht am alten Standort errichtet werden, sondern laut Bürgermeister Werner Birkle 'im östlichen Gemeindebereich'. Welches Grundstück dafür in Frage...

  • Memmingen
  • 31.05.16
 521×

Erweiterung
Firma Ehrmann: Kantinen-Neubau sorgt in Oberschönegg für Diskussionen

Mit der Aufstockung des Verwaltungsgebäudes, der Erweiterung der Produktion und dem Neubau einer Kantine mit einer Überbrückung über die Kreisstraße MN 8 plant die Firma Ehrmann umfangreiche Baumaßnahmen. Sie werden das Ortsbild entlang der Hauptstraße in Oberschönegg verändern und sorgten bei den Gemeinderäten für teils kontroverse Debatten. Zweiter Bürgermeister Gerhard Fäßler etwa hält den geplanten Kantinen-Standort aufgrund seiner unmittelbaren Nähe zur Oberschönegger Bushaltestelle und...

  • Memmingen
  • 10.11.15
 35×

Planung
Edeka will neuen Markt in Heimenkirch Ende 2016 eröffnen

Wenn alles glatt läuft, wird in Heimenkirch Ende 2016 der neue Edekamarkt öffnen. Nachdem sich die Heimenkircher in einem Bürgerentscheid für den neuen Markt ausgesprochen haben, brachte der Gemeinderat jetzt die erforderliche Bauleitplanung auf den Weg. Sofern dieses Verfahren ohne Komplikationen abgewickelt werden kann, wird der alte Markt im Frühjahr 2016 abgerissen. Für die Übergangszeit bis zur Neueröffnung sucht Marktbetreiber Hartmut Aumann einen Platz oder Räumlichkeiten zu mieten, um...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.03.15
 46×

Beschluss
Gemeinderat Ruderatshofen gibt 4,7 Kilometer lange Ortsumgehung als wichtigstes Ziel aus

Bis Ende des Jahres können für das Planfeststellungsverfahren der Ortsumgehung Ruderatshofen Stellungnahmen abgegeben werden. Der Gemeinderat war sich über eine Äußerung grundsätzlich einig. Lediglich der genaue Wortlaut wurde diskutiert. Zahlreiche Zuhörer füllten den Sitzungssaal der Gemeinde und verfolgten die zusammenfassenden Argumente von Bürgermeister Johann Stich: Der Neubau der Straße beginnt nordöstlich von Immenhofen und führt östlich an Ruderatshofen, Leichertshofen und Apfeltrang...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.14
 25×

Gemeinderat
Sulzberger Rathaus soll für 3,3 Millionen Euro neu gebaut werden

3,3 Millionen Euro würde der Neubau eines Rathauses in Sulzberg kosten. 3,3 Millionen Euro würde auch die Sanierung des jetzigen Rathauses gegenüber der Kirche kosten. Die Sulzberger Gemeinderäte gehen davon aus, dass ein Neubau zum gleichen Preis die bessere Alternative ist. Sie votierten einstimmig für den Neubau. Mehr über den geplanten Rathausneubau lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 19.12.2014. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 18.12.14
 31×

Bürgerinitiative
Gemeinderat Heimenkirch formuliert eigene Frage zum Bürgerentscheid

Beim Bürgerentscheid in Heimenkirch am 22. Februar werden den Wählerinnen und Wählern drei Fragen vorgelegt. Anlass des Bürgerentscheids ist der geplante Neubau eines Einkaufsmarkts in der Ortsmitte, wodurch der Festplatz wegfallen würde. Wie der Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Montag einstimmig beschlossen hat, wird er – zur bereits vorliegenden Frage der Bürgerinitiative, die das Vorhaben verhindern will – eine eigene Frage formulieren. Deshalb wird es auch eine Stichfrage...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.12.14
 11×

Entscheidung
Beide Bürgerbegehren sind Thema im Denklinger Rat

Am morgigen Dienstag steht im Denklinger Gemeinderat das Bürgerbegehren 'Rathaus-Stopp' auf der Tagesordnung: Die Initiative wendet sich gegen den geplanten Rathaus-Neubau in der Ortsmitte, 754 Unterschriften gegen das Projekt haben die Mitglieder gesammelt (die Gemeinde Denklingen hat insgesamt 2500 Einwohner). Formal haben sie damit bereits die Auflagen für einen Bürgerentscheid erfüllt. Dafür hätten bereits 200 Unterschriften ausgereicht. Die Rathaus-Gegner stören sich vor allem an den sehr...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.14
 17×

Kommunalpolitik
Bürgerentscheid zum Thema Supermarkt in Bad Grönenbach rückt näher

In Bad Grönenbach könnte es in den kommenden Monaten einen Bürgerentscheid geben. Thema: Neubau eines Supermarktes gegenüber dem Feuerwehrhaus. Der Bürgerantrag, in dem mit Blick auf das Vorhaben ein Ratsbegehren gefordert wird (wir berichteten), ist zulässig. Das hat der Bad Grönenbacher Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig festgestellt. Nun haben die Räte drei Monate Zeit zu entscheiden, ob sie ein Ratsbegehren befürworten. Der Gemeinderat würde damit beschließen, dass...

  • Altusried
  • 21.11.13
 19×

Verkehr
2,9 Millionen Euro für neue Eisenbahnbrücke und Straße in Buchloe

Ingenieure stellen Plane vor – S 2035 ab 2015 ein Jahr lang gesperrt Für 2,9 Millionen Euro wird die Eisenbahnbrücke über die Augsburger Straße erneuert und die darunter liegende Straße (die S 2035) neu gebaut. Zudem soll westlich entlang der Staatsstraße 2035 ein Geh- und Radweg zwischen Gartenweg und Bergstraße angelegt werden. Voraussichtlicher Baubeginn ist im Frühjahr 2015; die Augsburger Straße bleibt an dieser Stelle dann für etwa ein Jahr gesperrt. Die Planung der neuen Brücke und den...

  • Buchloe
  • 11.07.13
 42×

Feuerwehr
Weiterhin zwei Feuerwehrhäuser in Hergatz

Neubau in Maria-Thann für 2014 geplant - Standort Möllen vom Tisch In der Gemeinde Hergatz wird es weiterhin zwei Feuerwehren und auch zwei Feuerwehrhäuser geben - der Standort in Möllen ist vom Tisch. Immer wieder war hitzig darüber debattiert worden, ob die Gemeinde zwei Feuerwehren braucht oder ob es ein gemeinsames Haus sein soll. Während einige Gemeinderäte gerade mit Blick auf die finanzielle Lage der Kommune sich für ein gemeinsames Haus aussprachen, beharrten Feuerwehren und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.06.13
 15×

Projekt
Gemeinderat Friesenried will sich bald in Sachen Neubau entscheiden

Diskussionen über Kinderkrippe Ab dem Jahr 2013 hat jedes Kleinkind einen gesetzlichen Anspruch auf einen Krippenplatz. Zwar gibt es in der Verwaltungsgemeinschaft Eggenthal eine Krippe in Baisweil, diese ist aber voll ausgelastet. Der Gemeinderat Friesenried diskutierte deshalb, ob er eine Kinderkrippe bauen soll. 'Wenn wir jetzt nicht bauen, wird das später nur sehr schwer zu stemmen sein', so Bürgermeister Bernhard Huber. Rund 430 000 Euro Kosten Das Projekt werde rund 430 000 Euro kosten,...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.12
 22×

Gemeinderat
Amberg nimmt wegen diversen Mängeln Neubau der Feuerwehrhalle in Blick

Nun werden Architekten-Angebote eingeholt Bereits vor Jahresfrist hatte sich der Amberger Gemeinderat mit der sanierungsbedürftigen Feuerwehr-Fahrzeughalle auseinandergesetzt. Bei einer Ortsbesichtigung wurden unter anderem ein Riss in der Nordseite des Gebäudes und die für das Feuerwehrfahrzeug zu enge Torausfahrt bemängelt. Sie lässt das Ein- und Aussteigen der Mannschaft erst auf dem Vorplatz zu. Inzwischen hat auch Kreisbrandrat Franz Gaum die Fahrzeughalle in Augenschein genommen und...

  • Kempten
  • 08.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ