Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Der Fußballclub Memmingen 1907 e.V. hat nach dreijähriger Planungszeit den Spatenstich für ein Multifunktionsgebäude in der Arena vorgenommen
690× 1 3 Bilder

Nach dreijähriger Planungszeit
Multifunktionsgebäude des FC Memmingen: Spatenstich für Generationenprojekt

Der Fußballclub Memmingen 1907 e.V. (FCM) hat nach dreijähriger Planungszeit den Spatenstich für ein Multifunktionsgebäude in der Arena vorgenommen – für den Allgäuer Traditionsverein ein "historisches Generationenprojekt", das die nachhaltige Zukunft in vielen Bereichen sichern soll. Nach mehrfacher Überplanung liegt die aktuelle Kalkulation der Baukosten bei 4,35 Millionen Euro. Die vier Ebenen des Gebäudes sind barrierefrei zu erreichen. Den Planungen liegt ein umfangreiches...

  • Memmingen
  • 30.01.22
Nach dreijähriger Planung erfolgt beim Fußball-Club Memmingen der Spatenstich für ein "Generationenprojekt".
1.070×

Spatenstich am Samstag
Nach dreijähriger Planung: "Generationenprojekt" des FC Memmingen entsteht

Nach dreijähriger Planung erfolgt beim Fußball-Club Memmingen der Spatenstich für ein "Generationenprojekt". Die Baugenehmigung durch die Stadt liegt nun vor, ebenso die KfW-Zusage für einen bedeutenden Zuschuss. Am kommenden Samstag, 29. Januar, um 11 Uhr greifen die Mitglieder des FCM-Präsidiums zusammen mit Oberbürgermeister Manfred Schilder und Vertreter Stadt, der Partner sowie Sponsoren symbolisch zur Schaufel. Multifunktionsgebäude soll 2023 fertig werdenDas Multifunktionsgebäude in der...

  • Memmingen
  • 24.01.22
Der Neubau des Klinikums Memmingen geht Schritt für Schritt voran. (Symbolbild)
1.897× 1

Aufnahme ins Jahreskrankenhausbauprogramm
Meilenstein für den Klinikums-Neubau in Memmingen

Das Klinikum Memmingen und die Bezirkskliniken Schwaben befinden sich mit der Realisierung des gemeinsamen Neubau-Vorhabens weiterhin im Plan. In der Sitzung vom Montag hat der Stadtrat Memmingen einstimmig die Abgabe des Antrages zur Aufnahme ins Jahreskrankenhausbauprogramm beschlossen. Bereits in der Vorwoche gaben die Verwaltungsräte der Bezirkskliniken Schwaben und der Klinikum Memmingen AöR in Ihren Sitzungen entsprechende einstimmige Empfehlungsbeschlüsse ab. Planungsstand vorgestelltDen...

  • Memmingen
  • 14.12.21
Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer eröffnete, mit Unterstützung vom Landtagsabgeordneten Alexander Hold (v.r.), von Gerhard Pfeifer, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafen Memmingen GmbH, Thomas Kreuzer, dem Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, und von Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid, das neue Terminal am Flughafen Memmingen.
1.141×

Flughafen Memmingen
Verkehrsministerin Schreyer eröffnet neue Gepäckhalle am Allgäu Airport

"Es ist schon beeindruckend, wie erfolgreich sich der Allgäu Airport Memmingen seit Aufnahme des Passagierflugbetriebes im Jahr 2007 entwickelt hat", sagte Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer bei der Eröffnung der neuen Gepäckhalle des Flughafens Memmingen. Genau drei Jahre nachdem Ministerpräsident Markus Söder am 5. Oktober 2018 den ersten Spatenstich für das neue Terminal vornahm, eröffnete Schreyer die Halle am Dienstag.  2.000 Passagiere pro StundeObwohl die Corona-Pandemie laut...

  • Memmingen
  • 06.10.21
So könnte der Gesundheitscampus in Memmingen am Autobahnkreuz laut den ersten Entwürfen der Generalplaner nach Fertigstellung aussehen.
5.346× 2 Bilder

Medizin
360-Millionen-Euro-Projekt: Memminger Stadtrat beschließt Neubau des Klinikums

Der Memminger Stadtrat hat einstimmig den Neubau des Memminger Klinikums beschlossen. Damit kann jetzt mit den nächsten Planungsschritten begonnen werden. Errichtet werden soll der neue "Gesundheitscampus" auf dem 15 Hektar großen Gelände am Autobahnkreuz, das die Stadt im vergangenen Jahr dem Möbelkonzern IKEA abgekauft hatte. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder bezeichnete den Beschluss als "Meilenstein in der Gesundheitsversorgung – für uns und die Region." Förderungen von über 260...

  • Memmingen
  • 18.04.21
Inmitten von Wohngebieten: Neun Stockwerke, viele Gebäude, zahlreiche Anbauten und doch zu wenig Platz: in Memmingen soll ein neues Klinikum gebaut werden.
4.476× 1 2 Bilder

Klinikneubau
Gesundheits- und Hochschulcampus: Kann man in Memmingen bald Medizin studieren?

In Memmingen soll ein neues Klinikum gebaut werden. Soll es am "IKEA-Areal"  neben dem Autobahnkreuz entstehen? Oder kommt doch eher das Grundstück "am Vogelsbrunnen" in der Nähe der Autobahnabfahrt Memmingen-Ost in Frage?   Der Altbau: schlechte Parksituation, wenig PlatzStark kritisiert wird in der Öffentlichkeit zum einen der marode Bau mit wenig technischen und technologischen Ausbaumöglichkeiten und vor allem die Parkplatzsituation: ein einziges und zu kleines Parkhaus für Besucher und...

  • Memmingen
  • 15.12.20
Die Wallenstein-Spiele sind bereits auf 2021 verschoben. Jetzt wird wahrscheinlich auch erst nächstes Jahr mit dem Hallenneubau in der Teramostraße begonnen.
5.400×

Fischertagsverein
Neben Wallenstein-Spielen: Jetzt verschiebt sich wohl auch der Hallenneubau

Die Wallenstein-Spiele in Memmingen sind auf 2021 verschoben worden. Wie Michael Ruppert, Vorsitzender des Fischertagsverein, gegenüber der Memminger Zeitung (MZ) angibt, wird jetzt wahrscheinlich auch erst nächstes Jahr mit dem Hallenneubau in der Teramostraße begonnen. Eigentlich war der Start für das über zwei Millionen Euro teure Bauprojekt auf diesen Herbst geplant.  Der Grund für einen möglichen späteren Bau-Start liege laut Ruppert aber nicht an der Verschiebung der Wallenstein-Spiele,...

  • Memmingen
  • 14.04.20
Die Brücke der A96 über den Stadtpark "Neue Welt" in Memmingen wird für fünf Jahre zur Baustelle. Zunächst wird der südliche Teil der Brücke ausgebaut, dann der nördliche Teil abgerissen und neu errichtet.
4.465×

Verkehr
Fünf Jahre Bauarbeiten: Brücke der A96 über Memminger Stadtpark wird neu errichtet

Der nördliche Teil der Autobahnbrücke, die über den Stadtpark "Neue Welt" in Memmingen führt, wird abgebrochen und neu erbaut. Das betrifft die Fahrspuren Richtung Lindau. Die Bauarbeiten dafür werden fünf Jahre dauern, heißt es in der Allgäuer Zeitung. Das Projekt kostet voraussichtlich 32 Millionen Euro. Während der Bauarbeiten im nördlichen Brückenbereich sollen Autos und Lastwagen auf vier Spuren auf dem südlichen Teil der Brücke fahren. Dieser wird dafür ausgebaut und verbreitet. Im März...

  • Memmingen
  • 21.02.20
Archivbild.
7.055×

Entscheidung
Zukunft des Memminger Klinikums: Tendenz geht in Richtung Neubau

Wie soll es mit dem Klinikum Memmingen weitergehen: Generalsanierung oder Neubau? Die Tendenz geht laut der Stadt Memmingen in Richtung Neubau des Klinikums. Die Entscheidung soll noch in der ersten Jahreshälfte 2020 fallen. Vorher seien aber weitere Vorarbeiten nötig, so die Stadt in einer Mitteilung. Im Plenum des Stadtrats wurde deutlich: Ein Neubau des Klinikums würde "erhebliche Vorteile gegenüber einer langjährigen Generalsanierung im laufenden Betrieb bringen", heißt es in der...

  • Memmingen
  • 12.02.20
Schwimmbad (Symbolbild)
1.767×

Kombibad
Stadtrat beschließt Ausstattungs-Details: Memmingen wird eine Sauna nicht selber finanzieren

Anfang Dezember hatte der Memminger Stadtrat den Bau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades entschieden. Der Stadtrat hat sich jetzt über weitere Ausstattungs-Details geeinigt. Die Mehrheit des Stadtrates entschloss sich dazu, sechs anstatt vier 50-Meter-Bahnen im Freien zu bauen. Außerdem soll der Sprungbereich in der Halle nicht mehr am Schwimmerbecken, sondern beim Kursbecken entstehen. Ob auch noch eine Rutsche mit eigenem Auslauf gebaut werden soll, wird derzeit laut einer Pressemitteilung...

  • Memmingen
  • 30.01.20
Archivbild.
929×

Klausurtagung
Klinik-Neubau in Memmingen favorisiert: Entscheidung soll 2020 fallen

In seiner Sitzung am 18.11.2019 hat der Kliniksenat erneut über den Zwischenstand der beauftragten Plan- und Wirtschaftlichkeitsanalyse beraten. Oberbürgermeister Manfred Schilder, MdL Klaus Holetschek und die Klinikleitung führten zwischenzeitlich intensive Abstimmungsgespräche mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Ebenso wurde die bisher in erster Linie von Bau- und Betriebsorganisationsfragestellungen dominierte Diskussion um weitere Bewertungskriterien, wie...

  • Memmingen
  • 06.12.19
3.008×

Entschluss
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades - 33 Millionen Euro eingeplant

Der Stadtrat von Memmingen hat den Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades beschlossen. Damit entschied man sich gegen eine Sanierung. Kosten soll das Bad rund 33 Millionen Euro. Im Juli war man noch von über 40 Millionen Euro ausgegangen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor. Demnach möchte der Stadtrat bei der Planung auch die Nutzer des Freibads miteinbeziehen, wie beispielsweise bei der Anzahl der Schwimmbahnen. Laut Helmut Börner, Fraktionsvorsitzender der...

  • Memmingen
  • 05.12.19
Wie geht es mittelfristig mit dem Klinikum Memmingen weiter? Wird am Standort an der Bismarckstraße weiter saniert und investiert – oder an einem anderen Standort neu gebaut?
1.299×

Gesundheit
Klinikum Memmingen lässt Sanierung und Neubau von Beratern prüfen

Auf der grünen Wiese neu bauen oder weiterhin die jetzigen Gebäude erhalten und weiter sanieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich nicht nur Maximilian Mai, der neue Verwaltungsleiter des Klinikums Memmingen, sondern auch die hiesigen Politiker. Denn die Stadt Memmingen ist Träger des Krankenhauses. In einer nicht öffentlichen Sitzung des zuständigen Klinik-Senats stellte Mai den Stadträten nun seine Ideen vor. „Das Klinikum Memmingen befindet sich in einem stetigen organisatorischen und...

  • Memmingen
  • 04.04.19
Ein Gebäude mit Getränkemarkt und Wohnungen entsteht an der Ecke Bodenseestraße/Hopfenstraße.
1.720×

Flachdach-Bau
Einstimmig abgesegnet: Neues Wohn- und Geschäftshaus in Memmingen

Ein neues Wohn- und Geschäftshaus entsteht an der Ecke Bodenseestraße/Hopfenstraße: Darin sollen 17 Wohnungen und ein Getränkemarkt im Erdgeschoss Platz finden. Einstimmig hat der Bausenat das Vorhaben abgesegnet. Allerdings soll beobachtet werden, wie sich die Verkehrssituation an dieser Stelle entwickelt. Nachbarn hatten laut Baureferatsleiter Fabian Damm Widerspruch gegen den geplanten dreigeschossigen Flachdach-Bau erhoben. Sie beziehen sich demnach etwa auf die mit Blick auf die...

  • Memmingen
  • 23.02.19
Klinikum Memmingen
2.510×

Planung
SPD und FDP fordern Klinik-Neubau in Memmingen

Das Memminger Klinikum stößt an seine Grenzen, der Platz am jetzigen Standort reicht nicht mehr aus. Auch die Parkplatzsituation belastet Patienten, Angestellte und auch die Anwohner wegen der zu geringen Parkplätze. Das nimmt die SPD/FDP-Fraktion des Memminger Stadtrats zum Anlass, bald einen Neubau des Klinikums anzupacken – „angesichts der wahrscheinlich langen Planungs- und Finanzierungsphase“, wie es Fraktionsvorsitzender Matthias Ressler in einem Antrag an Memmingens Oberbürgermeister...

  • Memmingen
  • 16.02.19
Barrierefrei, schlicht und funktionell ist der Neubau der Sozialstation Buchloe-Germaringen-Pforzen im Buchloer Norden geplant. Gegenüber der alten Leit- und Dienststelle des Vereins am Heideweg soll ein zweigeschossiger Zweckbau entstehen, der auf 285 Quadratmetern Platz für Büros, Lagerräume und Umkleiden bietet. Im ersten Obergeschoss sollen Sozialräume, Büros, Besprechungszimmer und die Computer-Anlage untergebracht werden. Vorgesehen sind zudem Stellplätze für Einsatzfahrzeuge, Besucher und Mitarbeiter.
497×

Verwaltungssitz
Sozialstation Buchloe bekommt neue Zentrale

Die Entscheidung bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung ist einstimmig gefallen: Mit einem Neubau auf dem Gelände des ehemaligen Festplatzes reagiert die Sozialstation Buchloe-Germaringen-Pforzen auf die Herausforderungen der Zukunft. Das auf 1,5 Millionen Euro veranschlagte Projekt soll im kommenden Jahr starten. Geplant ist ein neuer Dienst- und Verwaltungssitz des gemeinnützigen Vereins. Im Winter zieht’s, im Sommer wird’s zu heiß – und an Donnerstagen geht ohnehin fast nichts, weil...

  • Memmingen
  • 04.02.19
Das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen in Memmingen wird ausgebaut. Die Johanniter wollen weitere 70 Plätze schaffen.
577×

Soziales
Johanniter planen weitere Kindertagesstätte in Memmingen

Die Johanniter planen in Memmingen den Neubau einer Kindertagesstätte. Zudem wird Mitte Dezember 2019 die Erweiterung des bereits bestehenden Kindergartens "Schatzkiste" abgeschlossen sein. Die neue Kita soll im Memminger Osten entstehen und weitere 70 Plätze bieten. Die entsprechenden Architektenentwürfe stehen bereits. Geplant ist ein zweistöckiges Gebäude mit rund 800 Quadratmetern Fläche. Dort sollen dann zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen untergebracht werden. Laut dem...

  • Memmingen
  • 21.01.19
1.992×

Bauarbeiten
Abriss von Legauer Gasthaus steht bevor

Der Abbruch des ehemaligen Gasthauses Löwen in Legau steht unmittelbar bevor. Bürgermeister Franz Abele teilte auf Anfrage mit, dass der Gebäudekomplex am Marktplatz schon in wenigen Tagen zurückgebaut wird. Beginnen werden die Arbeiten damit, dass die Räume ausgeräumt beziehungsweise entrümpelt werden. Mit dem Abriss verschwindet auch der rund 80 Jahre alte Löwen-Saal, der in der Markgemeinde seit jeher für große Veranstaltungen zur Verfügung stand. Wann die Arbeiten für einen Neubau...

  • Legau
  • 28.08.18
In Memmingerberg wird die Firma Magnet-Schultz in Kürze im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache mit dem Neubau der mittlerweile vierten Produktionshalle auf dem ehemaligen Fliegerhorst-Gelände beginnen.
917×

Gewerbegebiet
Viele Firmen siedeln sich in Memmingerberg an oder erweitern

Eine äußerst dynamische und raumgreifende Gewerbeentwicklung verzeichnet seit mehreren Jahren die Gemeinde Memmingerberg. Dieser Trend setzt sich fort: Das neueste Kapitel dieser Entwicklung ist eine Erweiterung, welche die Firma Magnet-Schultz in Angriff nimmt. Erst kürzlich hat das Ratsgremium während einer Gemeinderatssitzung den Neubau einer Produktionshalle im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache befürwortet. Angesichts der derzeit rasanten Entwicklung richten sich Lichtensteigers...

  • Memmingen
  • 16.08.18
Bahnunterführung in Ungerhausen
545×

Neubau
Bahnunterführung: Großprojekt in Ungerhausen abgeschlossen

Das Gras beginnt langsam wieder zu sprießen, die Masten für die Oberleitung sind bereits aufgebaut und der Straßenverkehr kann wieder ungehindert rollen: „Ein Projekt, auf das wir mit Freude zurückblicken können“: So bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather den Neubau der Bahnunterführung in Ungerhausen und die damit verbundenen, umfangreichen Straßenbaumaßnahmen. Nach zweijähriger, unfallfreier Bauzeit erfolgte für das 5,7 Millionen teure Gemeinschaftsprojekt von Bund, Land, Kreis und DB...

  • Memmingen
  • 18.07.18
Die Mehrheit der Memminger Stadträte spricht sich für einen Bäder-Neubau aus.
762×

Sitzung
Stadtratsmehrheit für Bäder-Neubau in Memmingen zeichnet sich ab

Es ist seit Jahren eins der großen kommunalpolitischen Themen in der Maustadt: Die nach wie vor nicht definitiv beantwortete Bäderfrage. Der Stadtrat hat dazu nun eine Klausursitzung abgehalten. Danach wurde deutlich, dass sich eine Mehrheit für einen Bäder-Neubau ausspricht. Oberbürgermeister Manfred Schilder wollte sich nicht öffentlich zum Verlauf der Klausursitzung äußern. Er betonte jedoch, dass das Thema aus seiner Sicht einer baldigen Klärung bedürfe und garantiert nicht auf die lange...

  • Memmingen
  • 08.06.18
Die Baustelle beim Amtsgericht Memmingen.
942×

Gericht
Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit finden erste Verhandlungen im Anbau des Memminger Amtsgerichts statt

Noch stehen die Bauzäune vor dem Eingang der Memminger Amtsgerichts. „Wir haben noch Probleme mit der Technik“, erklärt Direktor Reiner Egger. Doch die sollen bis nächste Woche behoben und damit der letzte große Bauabschnitt des Amtsgerichts abgeschlossen sein. Erste Sitzungen finden bereits seit vergangener Woche in dem Neubau an der Buxacher Straße statt. Im Altbau befinden sich Büros und Mitarbeiterräume. Seit 2015 wird auf dem Areal gebaut. Eigentlich hätten bereits Anfang 2017 erste...

  • Memmingen
  • 19.05.18
Auf dem Hartplatz neben der Markt Rettenbacher Schule soll eine neue Turnhalle entstehen.
185×

Neubau
Räte geben grünes Licht für neue Turnhalle in Markt Rettenbach

Die Gemeinde soll eine neue Zwei- oder Dreifachturnhalle bauen: Diesen Antrag hat der SSV Markt Rettenbach gestellt – mit der Begründung, dass im jetzigen Gebäude an der Schule die Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung wegen der Enge sehr eingeschränkt seien. Auch die Mitglieder des Marktrates sahen die Notwendigkeit für eine Erweiterung und befürworteten diese einstimmig. Dabei gaben sie dem Bau einer weiteren Halle auf dem Hartplatz des Sportgeländes bei der Schule den Vorzug gegenüber...

  • Memmingen
  • 20.04.18
74×

Umfrage
Mehrheit der Kronburger für Wohnprojekt auf Adler-Areal in Illerbeuren

Die Ergebnisse der großen Bürgerumfrage zur Zukunft des gemeindeeigenen Adler-Areals in Illerbeuren liegen vor: Mehr als 56 Prozent der an der Umfrage beteiligten Bürgerinnen und Bürger sprechen sich dafür aus, dort ein 'gemeinsames Wohnprojekt für Alt und Jung' zu etablieren. Von den 1.453 ausgegebenen Fragebögen wurden von den Bürgern 818 Exemplare ausgefüllt und zurückgegeben. Für Bürgermeister Hermann Gromer 'mit über 56 Prozent ein überwältigendes Ergebnis'. Wie es nun mit dem Wohnprojekt...

  • Memmingen
  • 14.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ