Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Lokales
Seit August stehen die Becken der Oberstdorf-Therme leer. Die einheimischen Vermieter fordern nun, dass der Neubau zügig umgesetzt wird. Sie befürchten, dass viele Gäste Oberstdorf den Rücken kehren, weil es dort im Winter derzeit kein Saunaangebot gibt.

Neubau
Oberstdorfer Vermieter wollen eine Therme im Zentrum

Die Oberstdorfer Vermieter machen sich dafür stark, die Therme im Ort neu zu bauen. Mit dieser Forderung stellen sich die Vorsitzenden des Vereins der Einheimischen Vermieter Oberstdorf und seiner Ortsteile (Vevo), Anton Birker und Michaela Berktold, gegen einen Vorstoß von Oberstdorfer Hoteliers. Zwölf Unternehmer hatten in einem Schreiben an den Gemeinderat gefordert, alternative Standorte für den Neubau zu prüfen, weil sie zu viel Verkehr im Ort fürchten. Bürgermeister Laurent Mies hatte...

  • Oberstdorf
  • 03.11.18
  • 2.431× gelesen
Lokales
In der Ortsmitte von Legau, wo der Gasthof Löwen stand, prägt derzeit eine große Baulücke das Bild. Es gibt jedoch bereits konkrete Vorstellungen für die Zukunft des Areals: Demnach sollen dort zwei Gebäude entstehen.

Planungsentwurf
Neue Pläne für früheres Löwen-Areal in Legau

Erst seit Kurzem ist das Gasthaus Löwen aus dem Ortsbild von Legau verschwunden – und schon gibt es konkrete Vorstellungen für einen Neubau. Dadurch könnte die Baulücke im Innerortsbereich schneller geschlossen werden als ursprünglich gedacht. Als nächsten Schritt erarbeitet das Architekturbüro „f64 architekten“ aus Kempten einen konkreten Planungsentwurf. Entsprechende Finanzmittel seien schon seit geraumer Zeit im Haushalt enthalten. Ein Baubeginn wird laut Bürgermeister Franz Abele nach...

  • Legau
  • 31.10.18
  • 559× gelesen
Lokales
Waltenhofen baut den neuen Kindergarten in Hegge auf den Bolzplatz (oberer Kreis). Auf die Fläche soll auch ein Spielfeld sowie eine Sprunggrube und eine 50-Meter-Laufbahn kommen.

Neubau
Waltenhofener Kindergarten kommt auf Bolzplatz in Hegge

Zahlreiche Stunden hat der Waltenhofener Gemeinderat über den künftigen Standort des Kindergartens in Hegge diskutiert. Und trotzdem waren am Ende nicht alle zufrieden: Mehrheitlich beschloss das Gremium, einen Neubau auf dem Bolzplatz mitten in Hegge zu errichten. Drei Gemeinderäte stimmten dagegen – zwei davon leben in dem Waltenhofener Ortsteil. Dass ein neuer Kindergarten dringend nötig ist, bestritt auch während der Sitzung am Montagabend niemand. Im Gegenteil. Schon jetzt ist das...

  • Waltenhofen
  • 24.10.18
  • 562× gelesen
Lokales
Wiedereröffnet: Das Kutschenmuseum in Hinterstein

Kultstätte
Kutschenmuseum bei Hinterstein nach Neubau wieder geöffnet

Zweieinhalb Jahre war das Kleinod bei Hinterstein geschlossen. Das Landratsamt hatte einen Neubau gefordert. Den hat Erbauer und Betreiber Martin Weber nun mit einigen Helfern für 75.000 Euro hingestellt. Dabei wollte der Betreiber Martin Weber (56) aus Sonthofen vor zweieinhalb Jahren alles hinschmeißen. Wegen Brandschutzproblemen im mystischen, dunklen Hütten-Wirrwarr musste er sein beliebtes Museum schließen. Jetzt ist der Neubau des Hauptgebäudes fertig – und wiedereröffnet. Es ist...

  • Bad Hindelang
  • 13.10.18
  • 4.712× gelesen
Lokales
Die Tage der alten Brücke in der Zeppelinstraße sind gezählt. Das Bauwerk, das seit Jahren wegen des fehlenden Geh- und Radwegs in der Kritik steht, wird im Mai abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Das Projekt wird die Verkehrssituation im Kemptener Norden zusätzlich verschärfen, weil es parallel zur Umgestaltung des Knotens Kaufbeurer/Heisinger Straße umgesetzt wird.

Großbaustelle
Den Kemptener Norden erwarten im Sommer erhebliche Verkehrsbehinderungen

Egal wie das Wetter 2019 wird – dem Kemptener Norden steht ein heißer Sommer bevor. Grund sind zwei Großbaustellen, die den Verkehr massiv beeinträchtigen werden. Zur Umgestaltung des Knotens Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße kommen Abriss und Neubau der Brücke über die Autobahn in der Zeppelinstraße. Etwa ein halbes Jahr lang müssen sich die Autofahrer zwischen Leubas und dem Knoten Dieselstraße auf Behinderungen einstellen. Aktuell sind bereits Arbeiten im Gang entlang der B19 nördlich...

  • Kempten
  • 11.10.18
  • 1.951× gelesen
Lokales
Der Neubau des Füssener Kindergartens verzögert sich.

Planung
Weitere Verzögerungen beim Füssener Kindergarten-Neubau

Zuerst war die Fertigstellung im September 2019 geplant, dann hieß es Ende 2019 – und jetzt ist vom Frühjahr 2020 die Rede: Die Planung und der Bau einer neuen Kindertagesstätte samt Familienzentrum im Füssener Weidach hat weiter mit Verzögerungen zu kämpfen. Das wiederum bedeutet, dass die Stadt Füssen für den Übergangskindergarten in der Spitalgasse beim Landratsamt eine Verlängerung der nur bis Ende August 2019 geltenden Betriebserlaubnis beantragen muss. Warum es zu den Verzögerungen...

  • Füssen
  • 01.10.18
  • 707× gelesen
Lokales
Sondersitzung vor über 70 Zuhörern im Lindauer Löwensaal.

Sondersitzung
Lindenberger Stadtrat beschließt einstimmig Neubau des Hallenbades

Drei Becken, eine Dampfgrotte und eine Aquacross-Anlage: Das alles wird das neue Lindenberger Hallenbad haben. Es wird am jetzigen Standort gebaut. Bei der Sondersitzung vor über 70 Zuhörern im Löwensaal hat der Stadtrat nahezu einstimmig beschlossen, sich beim Neubau der 44 Jahre alten Freizeiteinrichtung am Modell des Bades in Schramberg (Schwarzwald) zu orientieren, das das Gremium im Vorjahr besichtigt hatte. Einen Kiosk wird es nicht mehr geben. Eine Sauna möglicherweise schon. Im Raum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.09.18
  • 722× gelesen
Lokales

Finanzierung
Nebelhornbahn: Kapitalerhöhung für geplanten Seilbahn-Neubau

Die Pläne für den Neubau der Nebelhornbahn in Oberstdorf werden konkret: Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, bis zu 507.000 neue Aktien auszugeben. Davon sollen bis zu 338.000 Wertpapiere an bisherige Aktionäre über ein so genanntes Bezugsrecht abgegeben werden. Laut Bahn-Chef Peter Schöttl können aber auch Interessenten, die bisher noch keine Nebelhornbahn-Aktien besitzen, über ihre Bank Wertpapiere des Unternehmens zum Ausgabepreis von 28,50 Euro pro Stück ordern. Hauptgrund der...

  • Oberstdorf
  • 14.09.18
  • 1.878× gelesen
Lokales

Neubau
Oberstdorfer Rat rüttelt nicht mehr an Therme-Aus

Die Gemeinderatssitzung glich einer Zeitreise. Bereits Anfang August hatte der Rat die endgültige Schließung der Oberstdorf-Therme beschlossen, Mitte August wurde das Bad zugesperrt und jetzt – Anfang September wurde über einen Bürgerantrag aus dem Juli beraten, das Bad weiterzubetreiben. 177 Oberstdorfer hatten damals dafür unterschrieben, das Bad instandzusetzen, offen zu halten und erst sechs Monate vor Beginn des Neubaus zu schließen. Doch der Rat wollte nicht mehr an dem Aus für die...

  • Oberstdorf
  • 08.09.18
  • 6.186× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Abriss von Legauer Gasthaus steht bevor

Der Abbruch des ehemaligen Gasthauses Löwen in Legau steht unmittelbar bevor. Bürgermeister Franz Abele teilte auf Anfrage mit, dass der Gebäudekomplex am Marktplatz schon in wenigen Tagen zurückgebaut wird. Beginnen werden die Arbeiten damit, dass die Räume ausgeräumt beziehungsweise entrümpelt werden. Mit dem Abriss verschwindet auch der rund 80 Jahre alte Löwen-Saal, der in der Markgemeinde seit jeher für große Veranstaltungen zur Verfügung stand. Wann die Arbeiten für einen Neubau...

  • Legau
  • 28.08.18
  • 1.838× gelesen
Lokales
Viel Platz und Licht, das die Fahrzeuge in den Mittelpunkt rückt: Zahlreiche neue und gebrauchte Autos warten in der neuen Kaufbeurer Ausstellung des Autohauses Allgäu, vorne die Café-Lounge.

Neubau
Autohaus Allgäu investiert acht Millionen Euro und führt mehrere Standorte in Kaufbeuren zusammen

Kaufbeuren gilt als Wiege des Autohauses Allgäu. Die Wurzeln der motorisierten Mobilität machen sich an der Adresse bemerkbar: Gottlieb-Daimler-Straße 1. Das Unternehmen schaut mit seinem Neubau, in dessen zweiten und letzten Bauabschnitt acht Millionen Euro investiert wurden, allerdings weit nach vorn. Geschäftsführer Reinhard Pöllmann spricht von einem „Autohaus der Zukunft“. Verwirklicht worden sei dort ein Konzept für Mercedes-Benz-Autohäuser der nächsten Generation, das den Markenauftritt...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.18
  • 938× gelesen
Lokales
er neue Anbau der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf: Schülern und Lehrern stehen zum neuen Schuljahr 1800 Quadratmeter mehr Fläche zur Verfügung. Die Erweiterung kostete 3,8 Millionen Euro.

Bauarbeiten
Umbau der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf vor dem Abschluss: Kosten bei 3,8 Millionen Euro

Die Container sind abgebaut und auch die Arbeiten auf der Baustelle an der Kirchdorfer Gemeinschaftsschule sind bald abgeschlossen: Zum neuen Schuljahr wird der Anbau an der Michael-von-Jung-Schule in Betrieb genommen. Der Gemeinderat befasste sich derweil in seiner jüngsten Sitzung damit, wie die durch den Umzug der Schulverwaltung frei werdenden Räume im Altbau genutzt werden sollen. Bürgermeister Rainer Langenbacher hatte die Schulerweiterung bereits zu Baubeginn im vergangenen Jahr als...

  • Kirchdorf
  • 20.08.18
  • 447× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
In Memmingerberg wird die Firma Magnet-Schultz in Kürze im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache mit dem Neubau der mittlerweile vierten Produktionshalle auf dem ehemaligen Fliegerhorst-Gelände beginnen.

Gewerbegebiet
Viele Firmen siedeln sich in Memmingerberg an oder erweitern

Eine äußerst dynamische und raumgreifende Gewerbeentwicklung verzeichnet seit mehreren Jahren die Gemeinde Memmingerberg. Dieser Trend setzt sich fort: Das neueste Kapitel dieser Entwicklung ist eine Erweiterung, welche die Firma Magnet-Schultz in Angriff nimmt. Erst kürzlich hat das Ratsgremium während einer Gemeinderatssitzung den Neubau einer Produktionshalle im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache befürwortet. Angesichts der derzeit rasanten Entwicklung richten sich Lichtensteigers...

  • Memmingen
  • 16.08.18
  • 573× gelesen
Lokales
Der geplante Promicron-Neubau in Kaufbeuren.

Neubau
Promicron: Millioneninvestition in Kaufbeuren geplant

Das Unternehmen Promicron investiert 4,5 Millionen Euro in einen Neubau in Kaufbeuren. Promicron ist auf drahtlose Sensorik spezialisiert und bereits in der Stadt ansässig. Im Frühjahr 2019 soll Baubeginn sein. Spätestens Mitte 2020 ist der Umzug geplant. Wirtschaftsminister Franz Pschierer überreichte bei der Veranstaltung, in der das Neubauvorhaben vorgestellt wurde, einen Förderscheck des Freistaats in Höhe von 815.000 Euro. Der Präsident der Hochschule Kempten, Prof. Dr. Robert F....

  • Kaufbeuren
  • 10.08.18
  • 1.421× gelesen
Lokales
Statt der bisherigen Depotlösung soll in Ursulasried ein Neubau entstehen. Der sorgt für Diskussionen im Stadtrat.

Stadtrat
Teures Museumsdepot in Kempten: Wer hat das zu verantworten?

Es wurde im öffentlichen Teil von Kultur- und Bauausschuss des Stadtrats ohne Nachfragen durchgewinkt. Kritik am teuren Museumsdepot gab es dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Doch jetzt nimmt die Diskussion um ein Depot, dessen Kosten von 3, 2 Millionen Euro auf 5, 6 Millionen Euro kletterten, Fahrt auf. SPD-Stadtrat Lothar Köster wirft CSU und Freien Wählern vor, die Verteuerung mit verschuldet zu haben. CSU-Stadtrat Erwin Hagenmaier macht dem Kulturamt Vorwürfe, seine Hausaufgaben...

  • Kempten
  • 08.08.18
  • 550× gelesen
Lokales
Mitte August wird in der alten Oberstdorf-Therme das Wasser abgelassen. Tourismusdirektor Horst Graf sieht aufgrund der großen Sicherheitsmängel keinen anderen Weg. 177 Oberstdorfer hatten in einem Bürgerantrag gefordert, das Bad bis sechs Monate vor Beginn des Neubaus weiterzubetreiben.

Neubau
Oberstdorf-Therme bis auf Weiteres geschlossen

In zwei Wochen sollte die Oberstdorf-Therme eigentlich schließen. Tourismusdirektor Horst Graf hat angekündigt, den Betrieb des alten Bades wegen baulicher Mängel und fehlenden Personals am 15. August einzustellen. Weil der Neubau erst 2021 eröffnen wird, muss die Gemeinde wohl fast dreieinhalb Jahre ohne das Bad auskommen. Auf der Homepage der Oberstdorf-Therme wurde am Mittwoch bekanntgegeben, dass die Therme bis auf Weiteres wegen personeller Gründe geschlossen sei. Zwei Wochen früher...

  • Oberstdorf
  • 02.08.18
  • 9.227× gelesen
  •  1
Lokales
Zwischen dem Europarkhotel und dem Hotel Wiedemann (Bildmitte) in Bad Faulenbach soll ein umstrittenes Mehrfamilienhaus entstehen.

Bebauungsplan
Umstrittener Neubau: Füssener Stadtrat fasst eiligen Beschluss unter hohem Zeitdruck

Im Eiltempo haben Füssens Stadträte am Dienstag in einer Sondersitzung den überarbeiteten Entwurf für den Bebauungsplan Am Anger in Bad Faulenbach verabschiedet. Die Zeit drängt, denn bereits Ende September muss der Satzungsbeschluss erfolgen: Dann nämlich endet die zweite Veränderungssperre, die nicht mehr verlängert werden kann. Ob allerdings bis dahin tatsächlich das Verfahren abgeschlossen werden kann, ist fraglich. Das ganze Verfahren hat sich wegen einer Panne verzögert. Wie es zu...

  • Füssen
  • 25.07.18
  • 1.170× gelesen
Lokales
Bahnunterführung in Ungerhausen

Neubau
Bahnunterführung: Großprojekt in Ungerhausen abgeschlossen

Das Gras beginnt langsam wieder zu sprießen, die Masten für die Oberleitung sind bereits aufgebaut und der Straßenverkehr kann wieder ungehindert rollen: „Ein Projekt, auf das wir mit Freude zurückblicken können“: So bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather den Neubau der Bahnunterführung in Ungerhausen und die damit verbundenen, umfangreichen Straßenbaumaßnahmen. Nach zweijähriger, unfallfreier Bauzeit erfolgte für das 5,7 Millionen teure Gemeinschaftsprojekt von Bund, Land, Kreis und DB...

  • Memmingen
  • 18.07.18
  • 447× gelesen
Lokales
So sieht der Entwurf für die neue Außensauna-Anlage im Aquaria in Oberstaufen aus. Das Projekt soll im nächsten Jahr starten und spätestens vor Weihnachten fertig sein.

Freizeitbad
Geplante Sauna im Aquaria Oberstaufen wird teurer: bis zu fünf Millionen Euro

Im April dieses Jahres erhielten die Mitglieder des Marktgemeinderats Oberstaufen Informationen zum geplanten Neubau einer Außensauna für das Freizeitbad Aquaria. Die grobe Kostenschätzung damals: 3,4 Millionen Euro. Jetzt haben Planer und Verwaltung das Vorhaben konkretisiert. Und nun scheint klar: Bis zu fünf Millionen Euro könnte der Neubau kosten, hieß es in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Mit der neuen Außensauna wollen die Verantwortlichen die Attraktivität des Aquaria erhöhen....

  • Oberstaufen
  • 17.07.18
  • 2.355× gelesen
Lokales
Im Gewerbegebiet Untere Au soll die neue Moschee in Kaufbeuren stehen.

Diskussion
Kaufbeurer Integrationsbeirat steht dem Neubau der Moschee offen gegenüber

Die Mitglieder des Integrationsbeirats befürworten das Projekt im Gewerbegebiet Untere Au, ein Gast übt Kritik. Tausende Kaufbeurer haben derweil Briefwahlunterlagen für den Bürgerentscheid beantragt. Über 3100 Personen haben bereits Briefwahlunterlagen für den anstehenden Bürgerentscheid beantragt, bei dem es um die Grundstücksvergabe für den Neubau der Moschee geht. Das teilte Oberbürgermeister Stefan Bosse während der jüngsten Sitzung des Integrationsbeirates mit. Zuvor stellte Mukadder...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.18
  • 1.574× gelesen
Lokales
Eine Kapsel mit Zeitdokumenten versenkten die Verantwortlichen von Allgäu Hospiz und Hospizverein Kempten-Oberallgäu im Grundstein des Hospiz-Neubaus. Im Bild (von links) Prof. Volker Hiemeyer, Alexander Schwägerl und Josef Mayr.

Schwerstkranke
Baubeginn für neues Allgäu Hospiz in Kempten

Es ist ein Projekt, in das viele Menschen aus der Region Herzblut investieren – denn im Mittelpunkt steht das Ziel, Schwerstkranken in der letzten Phase ihres Lebens Zeit und Zuwendung zu geben. Die Rede ist vom neuen Allgäu Hospiz in Kempten. Am Freitag wurde der Grundstein für den Neubau gelegt, der ab Ende 2019 die ersten Gäste beherbergen soll. Gesamtkosten: 7,2 Millionen Euro. Der offizielle Startschuss für das neue Gebäude mit Platz für zwölf (nach einem späteren Ausbau 16) Patienten...

  • Kempten
  • 07.07.18
  • 2.404× gelesen
Lokales

Planung
Binswanger Brücke in Sonthofen: Neubau ab September

In der ersten September-Hälfte soll jetzt tatsächlich der Neubau der Theodor-Heuss-Brücke in Sonthofen-Binswangen beginnen. Denn mittlerweile hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten den Auftrag an eine Ostallgäuer Firma vergeben. Damit kann dann auch der Ausbau des Hochwasserschutzes an der Ostrach weitergehen. Die neue Brücke soll bis Sommer 2019 fertig sein. Ursprünglich sollte der Brückenneubau bereits im April beginnen. Doch nachdem die Abbruchfirma schon zur Baustelle angerückt war,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.18
  • 1.853× gelesen
Lokales
Die Mehrheit der Memminger Stadträte spricht sich für einen Bäder-Neubau aus.

Sitzung
Stadtratsmehrheit für Bäder-Neubau in Memmingen zeichnet sich ab

Es ist seit Jahren eins der großen kommunalpolitischen Themen in der Maustadt: Die nach wie vor nicht definitiv beantwortete Bäderfrage. Der Stadtrat hat dazu nun eine Klausursitzung abgehalten. Danach wurde deutlich, dass sich eine Mehrheit für einen Bäder-Neubau ausspricht. Oberbürgermeister Manfred Schilder wollte sich nicht öffentlich zum Verlauf der Klausursitzung äußern. Er betonte jedoch, dass das Thema aus seiner Sicht einer baldigen Klärung bedürfe und garantiert nicht auf die...

  • Memmingen
  • 08.06.18
  • 752× gelesen
Lokales
Im Gewerbegebiet "Untere Au" soll eine Moschee gebaut werden. Die Diskussion spaltet die Kaufbeurer.

Diskussion
Moschee-Neubau: Neue Initiative unter dem Motto „Kaufbeuren gestalten – statt spalten“ gegründet

Zu dem geplanten Bau der Moschee im Gewerbegebiet Untere Au scheint mittlerweile jeder Kaufbeurer eine Meinung zu haben. Nachdem sich der Stadtrat für einen Bürgerentscheid am 22. Juli zur Vergabe eines städtischen Grundstück ausgesprochen hat, dürfte die öffentliche Diskussion nun aber noch einmal Fahrt aufnehmen. Michael Rösch spricht von einer „erhitzten Debatte“, die oft von Emotionen und Halbwahrheiten vor allem in den sozialen Netzwerken geprägt sei. Gemeinsam mit den Kaufbeurern...

  • Kaufbeuren
  • 21.05.18
  • 1.960× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019