Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

23×

Parkhaus
Neubau des Parkhauses Süd in Kaufbeuren ungewiss

Die Zeit drängt: Aber noch immer steht nicht fest, ob das marode Parkhaus Süd unmittelbar nach seinem Abriss im Herbst dieses Jahres wieder aufgebaut wird und wer die Finanzierung übernimmt. Als möglicher Geldgeber wird immer wieder die Kaufbeurer Sparkasse genannt. Eigentlich sollte bereits in der vergangenen Woche eine Entscheidung über ein finanzielles Engagement des öffentlich-rechtlichen Instituts getroffen werden. Angesichts der wirtschaftlichen, städtebaulichen und politischen Dimension...

  • Kempten
  • 05.04.11
19×

Neubau
Das Kaufbeurer Parkhaus Süd soll bis 2012 wieder stehen

Die Sparkasse tritt wahrscheinlich als Investor auf - Firma Dobler erarbeitet ein Konzept, das auch Ersatzstellflächen beinhaltet Ein schneller Abriss und Neubau des Parkhauses Süd wird immer wahrscheinlicher. Zudem verdichten sich die Hinweise, dass die Sparkasse als Investor auftritt, den Neubau also finanziert. Derzeit erarbeitet das Kaufbeurer Bauunternehmen Dobler ein Konzept für dieses Großprojekt, in dem auch die Möglichkeiten von provisorischen Parkflächen während der Neubauzeit...

  • Kempten
  • 05.03.11
26×

Neubau
Durch die zeitliche Beschränkung spart sich Lindenberg einen Lärmschutzwall auf dem neuen Bolzplatz

Sechs Stunden spielen auf dem neuen Bolzplatz - 90000 Euro für neuen Platz an der Lauenbühlstraße - 15 mal 30 Meter groß Rund 90000 Euro wird die Stadt heuer nach Stand der Dinge in einen neuen Bolzplatz an der Lauenbühlstraße investieren. Um teure Lärmschutzmaßnahmen zu umgehen, wird die Nutzungszeit auf dem Gelände beschränkt werden: Sechs Stunden täglich sollen Kinder und Jugendliche auf dem Platz kicken dürfen. Mit dem Neubau ersetzt die Stadt den wenige hundert Meter entfernten Bolzplatz,...

  • Kempten
  • 22.02.11
35× 2 Bilder

Wirtschaft
Keckeisen investiert fünf Millionen Euro in Neubau

Batterie-Großhandel geht an Europastraße - Startschuss noch im Frühjahr Aufgrund der positiven Firmenentwicklung möchte das Memminger Unternehmen Keckeisen Akkumulatoren jetzt seine Kapazitäten erweitern. So ist ein neues Vertriebs- und Logistikzentrum an der Europastraße geplant. Dem entsprechenden Baugesuch hat der II. Senat des Stadtrats gestern zugestimmt. Die Investitionssumme liegt laut Geschäftsführung bei rund fünf Millionen Euro. Mit dem Bau soll demnächst begonnen werden. Die...

  • Kempten
  • 22.02.11
16×

Neubau
Nach Festwoche ist Mensa dran

Arbeiten an Realschule an der Salzstraße beginnen im August Am Ende war das Glück bei Siegfried Oberdörfer (SPD) so groß, dass er sich sogar bei seinen Stadtratskollegen von der CSU bedankte. Die hatten nämlich im Juli 2010 nach langen Diskussionen ebenfalls einhellig für die große Lösung einer Mensa an der Staatlichen Realschule an der Salzstraße gestimmt. Das bedeutet: In einem Anbau werden neben der Mensa für die Realschule und die Wittelsbacherschule sechs Klassenzimmer entstehen. Damit...

  • Kempten
  • 17.02.11
23×

Bahnhof
Umgestaltung statt Neubau empfohlen

Arbeitskreis Verkehr hält Empfangsgebäude für ausreichend Der Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda 21 Kaufbeuren (AK) beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit den geplanten Vorhaben am Kaufbeurer Bahnhof (wir berichteten). Die AK-Mitglieder halten den Bau eines neuen Bahnhofsgebäudes, wie ihn die Bahn derzeit anstrebe, für überflüssig. Denn «der Bahnhof ist bedarfsgerecht gestaltet und enthält alle Einrichtungen, die ein Bahnhof haben muss», erklärte Sprecher Ralf Nahm. Der AK...

  • Kempten
  • 16.02.11
13×

Bauprojekt
«Ein Neubau könnte nicht schöner sein»

Sanierung des Vermessungsamtes abgeschlossen - Kosten: 2,39 Millionen Euro Ein Jahr lang wurde das Gebäude des Vermessungsamts in der Bismarckstraße 1 umgebaut und energetisch saniert. Jetzt sind die Arbeiten so gut wie abgeschlossen, und das Amt ist von seiner vorübergehenden Unterkunft im ehemaligen Arbeitsamt in das eigene Gebäude zurückgezogen. Fast 1000 Umzugskisten und etliche schwere Stahlschränke für die Vermessungsunterlagen mussten transportiert werden. «Ich bin sehr zufrieden», sagte...

  • Kempten
  • 22.12.10
24×

Neubau
Autobahnbrücke: Fertigstellung erst im Frühjahr möglich

Abschluss von Sechs-Millionen-Projekt über Illerkanal zwischen Kirchdorf und Fellheim verzögert sich - Probleme bei Abbruch und mit Wetter Die Fertigstellung der fast sechs Millionen Euro teuren neuen Brücke über den Illerkanal auf der A 7 bei Kirchdorf verzögert sich bis ins Frühjahr. Dies erklärte Dr. Oliver Knörr von der Pressestelle des Regierungspräsidiums Tübingen. Ursprünglich war geplant, die Arbeiten für den Neubau noch in diesem Jahr abzuschließen. Der Ersatz des alten Bauwerks wurde...

  • Kempten
  • 20.12.10
20×

Besichtigung
Regierung bestätigt Krippengruppen als Provisorium

Nach Ortstermin in St. Afra und St. Nikolaus - Stadt kann mit hohem Zuschuss für Neubau rechnen Die beiden Krippen in den Lindenberger Kindergärten St. Afra und St. Nikolaus gelten als provisorische Einrichtungen. Das haben Vertreter der Regierung von Schwaben bei einem Ortstermin vergangene Woche bestätigt. Das Ergebnis dieses Besuchs hat Bürgermeister Zeh im Stadtrat bekannt gegeben. Folge der Einstufung: Die Stadt kann für den Bau ihrer dreigruppigen Kinderkrippe mit einem hohen Zuschuss...

  • Kempten
  • 15.12.10
24×

Stadtentwicklung
Sparkasse beflügelt Debatte um Parkhaus

Bank macht sich für schnellen Neubau im Süden der Altstadt stark und stellt die geplante Erweiterung ihrer Zentrale sowie den Umbau am Salzmarkt hinten an Die Debatte um das Parkhaus Süd wirkt weit über das untere Ende der Altstadt hinaus. Neben dem Handel hat sich jetzt auch die Sparkasse für einen sofortigen Neubau des maroden Gebäudes ausgesprochen, das aus Sicherheitsgründen bis September 2011 abgerissen werden muss. «Uns darf der Süden nicht wegbrechen», sagt der Vorstandsvorsitzende...

  • Kempten
  • 15.12.10

Handel hält nichts von Übergangslösung
Parkhaus Süd: Neubau in Diskussion

In der politischen Diskussion um die Zukunft des maroden Parkhauses Süd wird dem Vernehmen nach nun auch ein sofortiger Neubau nicht mehr ausgeschlossen. Der Einzelhandel hat sich zudem bereits bei einem Treffen mit Vertretern der Stadt klar positioniert. Es sei deutlich formuliert worden, dass nach dem geplanten Abbruch 2011 ein schneller Wiederaufbau des Gebäudes die einzig sinnvolle Lösung darstellt, bestätigt der städtische Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak. Die «Zwischenlösung» mit...

  • Kempten
  • 08.12.10
119×

Bahn
Der Brückenbau zu Leinau

Die Überführung in der Josefsthaler Straße wird abgerissen - In Pforzen sind nun andere Lösungen als ein Neubau erwünscht Am 25. August 1847, dem Geburtstag König Ludwigs I., fuhr dereinst die erste Eisenbahn von Augsburg nach Kaufbeuren. Damals gab es viele Bahnübergänge zwischen der Kaufbeurer Petersruh und Pforzen, berichtet Gemeindearchivar Werner Paschke. Diese wurden mit dem Bau von Brücken überflüssig. Doch seit geraumer Zeit blockiert die geschlossene Brücke in der Josefsthaler Straße...

  • Kempten
  • 07.12.10
86×

Bürgerentscheid
Feneberg steht weiter zum geplanten Neubau

Geschäftsführer verteidigt die Planung Trotz der Kritik vor Ort, die nun in einen Bürgerentscheid mündet, ist die Firma Feneberg weiter von ihrem Plänen für den Neubau eines Lebensmittelmarktes in Pfronten neben Seniorenwohnanlage und Pflegezentrum überzeugt. Wie Geschäftsführer Thomas Feneberg in einem Gespräch mit unserer Zeitung sagte, war die Firma schon seit längerem auf der Suche nach einem neuen Standort in Pfronten, nachdem sich am bisherigen an der Allgäuer Straße das Umfeld Zug um Zug...

  • Kempten
  • 11.11.10
29×

Bhf Kaufbeuren
Neubau: Bahn plant «Grünen Bahnhof»

Die Deutsche Bahn sieht für den Bahnhofsneubau in Kaufbeuren eine so genannte «Green Station» vor. Diesen energieeffizienten und hochfunktionellen Bau will sie in ihre Unternehmensplanung aufnehmen, sobald der Freistaat Bayern den erforderlichen Zuschuss von 700000 Euro bewilligt hat.

  • Kempten
  • 04.11.10
19×

Neubau
Energiespar-Bahnhof in greifbarer Nähe

Die Bahn hat ihre Hausaufgaben gemacht: Sie sagte nun Finanzstaatssekretär Franz Pschierer zu, einen Bahnhofsneubau für Kaufbeuren in die Unternehmensplanung aufzunehmen. Entstehen soll eine so genannte «Green Station», also ein energieeffizienter Bau. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der Freistaat 700000 Euro beisteuert. Jetzt ist es Aufgabe Pschierers, dieses Geld lockerzumachen.

  • Kempten
  • 02.11.10
19×

Feuerwehrhaus
Sanierung oder Neubau?

Das Feuerwehrhaus Niederstaufen entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Dem Sigmarszeller Gemeinderat lagen nun die von einem Planungsbüro erstellte Bestandsaufnahme und das Ergebnis der Gespräche mit der Regierung von Schwaben vor. Entscheidungen wurden nicht getroffen. Das Gremium stimmte dem Antrag von Ratsmitglied Bernhard Krepold zu, eine gemeinsame Sitzung mit der Feuerwehr durchzuführen, was auch der vorgesehenen Marschrichtung von Bürgermeister Walter Matzner entsprach.

  • Kempten
  • 29.10.10

Füssen
Kuhn zieht an den Stadtrand

Schon seit längerer Zeit hatte Alois Kuhn mit einem Umzug geliebäugelt: «Jetzt war einfach die Zeit reif, von der Innenstadt nach draußen zu gehen», sagt der Inhaber der traditionsreichen Füssener Firma Matthias Kuhn. Gemeint ist das Gewerbegebiet in der Hiebelerstraße, wo nun ein neues, bis zu zwölf Meter hohes Betriebsgebäude in den Himmel ragt.

  • Kempten
  • 23.09.10

Memmingen
Hofmann räumt Gebäude

Die 35 Mitarbeiter des Autohauses Hofmann an der Memminger Donaustraße packen die Umzugskartons. Denn ab Anfang Mai rollen auf dem 7000 Quadratmeter großen Gelände die Abrissbagger an. Wie berichtet, macht das Autohaus dem neuen Wohn- und Dienstleistungszentrum «Donaupark» Platz. Hofmann wird an die Europastraße im Gewerbegebiet Nord umziehen. Dort wird derzeit auf einem Gelände von rund 9000 Quadratmetern ein neues Betriebsgebäude errichtet.

  • Kempten
  • 28.04.10

«Flaggschiff» Ifen-Hotel soll 2010 vor Anker gehen

Von Edgar Österle | Hirschegg/Kleinwalsertal Ostern 2010 soll das Ifen-Hotel als neues Walser Beherbergungs-Flaggschiff die ersten Gäste begrüßen. So sehen es laut Holding-Vorstand Willi Fritz «ehrgeizige Pläne» vor. Das 33-Millionen-Projekt - gemeinsam geschultert von der Raiba Holding und Travel Charme Hotels & Resorts - befinde sich voll auf Schiene.

  • Kempten
  • 21.11.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ