Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Die Regierung hat die Förderung für energieeffiziente Gebäude gestoppt. (Symbolbild)
489×

300.000 Wohnungen betroffen: Regierung stoppt Förderung für energieeffiziente Gebäude

300.000 Wohnungen in Deutschland können womöglich nicht wie geplant gebaut oder modernisiert werden. Grund dafür ist die Förderung für energieeffiziente Gebäude, die die Bundesregierung mit sofortiger Wirkung gestoppt hat. Das Wirtschaftsministerium erklärte, dass die Auftragsflut vor allem für Anträge für die Neubauförderung die Mittel deutlich überstiegen hätten. Das berichtet unter anderem RP Online. 400.000 neue Wohnungen sollen jährlich entstehenDamit könne auch das Bauziel der...

  • 25.01.22
Nach dreijähriger Planung erfolgt beim Fußball-Club Memmingen der Spatenstich für ein "Generationenprojekt".
700×

Spatenstich am Samstag
Nach dreijähriger Planung: "Generationenprojekt" des FC Memmingen entsteht

Nach dreijähriger Planung erfolgt beim Fußball-Club Memmingen der Spatenstich für ein "Generationenprojekt". Die Baugenehmigung durch die Stadt liegt nun vor, ebenso die KfW-Zusage für einen bedeutenden Zuschuss. Am kommenden Samstag, 29. Januar, um 11 Uhr greifen die Mitglieder des FCM-Präsidiums zusammen mit Oberbürgermeister Manfred Schilder und Vertreter Stadt, der Partner sowie Sponsoren symbolisch zur Schaufel. Multifunktionsgebäude soll 2023 fertig werdenDas Multifunktionsgebäude in der...

  • Memmingen
  • 24.01.22
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Fälle von Vandalismus in Füssen und Seeg. (Symbolbild)
6.233×

Hintergründe noch unbekannt
Unbekannte werfen in Füssen volle Weingläser und in Seeg Farbbeutel auf Häuser

In Füssen und in Seeg haben sich zwei ähnliche Fälle von Vandalismus ereignet. Unbekannte Personen warfen dabei im einen Fall Weingläser und im anderen Fall Farbbeutel auf Häuser. Volle Weingläser an Hauswand geworfenAm Mittwochabend warfen in Füssen gegen 22:15 Uhr zwei unbekannte Personen gefüllte Weingläser gegen die Hauswand eines Anwesens in der Spittalgasse. Laut Polizei entstand dabei ein Schaden von etwa 100 Euro. Wer dahinter steckt und warum die Hauswand beschmutzt wurde, ist noch...

  • Füssen
  • 15.01.22
Das Bayerische Verkehrsministerium hat für den Neubau der Unteren Zollbrücke eine Fördersumme von 4,8 Millionen Euro zugesichert. (Symbolbild)
681×

Zusicherung von über 4 Millionen Euro
Neubau der Unteren Zollbrücke bei Immenstadt wird staatlich gefördert

Bayerns Bau- und Verkehrsministerin Kerstin Schreyer hat für den Ersatzneubau der Unteren Zollbrücke an der Kreisstraße OA 30 mit einem neuen Geh- und Radweg eine staatliche Förderung in Höhe von 4,8 Millionen Euro zugesichert. Mit der Förderung soll der Landkreis Oberallgäu bei der Verbesserung der Verkehrssicherheit unterstützt werden. Bauarbeiten bis 2023Derzeit ist die Spannbetonbrücke aus dem Jahr 1969 zwar standsicher, aber die Verkehrssicherheit weist einige Lücken auf. Nach einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.21
Der Neubau des Klinikums Memmingen geht Schritt für Schritt voran. (Symbolbild)
1.853× 1

Aufnahme ins Jahreskrankenhausbauprogramm
Meilenstein für den Klinikums-Neubau in Memmingen

Das Klinikum Memmingen und die Bezirkskliniken Schwaben befinden sich mit der Realisierung des gemeinsamen Neubau-Vorhabens weiterhin im Plan. In der Sitzung vom Montag hat der Stadtrat Memmingen einstimmig die Abgabe des Antrages zur Aufnahme ins Jahreskrankenhausbauprogramm beschlossen. Bereits in der Vorwoche gaben die Verwaltungsräte der Bezirkskliniken Schwaben und der Klinikum Memmingen AöR in Ihren Sitzungen entsprechende einstimmige Empfehlungsbeschlüsse ab. Planungsstand vorgestelltDen...

  • Memmingen
  • 14.12.21
Erste Teile der alten Zollbrücke liegen schon am Boden.
2.634× 6 Bilder

Bauarbeiten
Erste Fahrbahnteile der Zollbrücke bei Immenstadt abgerissen

Die ersten Teile der alten "Zollbrücke" bei Immenstadt mussten schon weichen - Der Abriss läuft nach Plan. Im Zuge des Neubaus der Brücke zwischen Immenstadt und Untermaiselstein, wurde Anfang der Woche der erste Teil abgerissen. Mit einem Bagger wurde der Teil auf der Untermaiselsteiner Seite bereits abgetragen. Das hunderte Tonnen schwere Fahrbahnstück liegt am Boden. Laut dem Landratsamt Oberallgäu soll noch dieses Jahr die komplette Fahrbahn abgerissen werden, auch der Pfeiler auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.21
Der Abbruch der Unteren Zollbrücke in Immenstadt hat begonnen.
3.081× 6 Bilder

Arbeiten in der Nacht
Abbruch der Unteren Zollbrücke in Immenstadt hat begonnen

Die Untere Zollbrücke in Immenstadt soll neu aufgebaut werden. Am Montag hat bereits der Abbruch der Kappen, des Kragarms und des Treppenturms begonnen. Für das Schneiden und den Rückbau der Kappen über der Bahn ist es erforderlich, die Arbeiten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag durchzuführen, so das Landratsamt Oberallgäu. Auch für die Längsschnitte und den Rückbau der Kragarme über der Bahn ist es erforderlich, die Arbeiten in der Nacht durchzuführen. Diese finden in den Nächten vom 26....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.21
Der Standort der Mindelheimer Klinik soll langfristig zu einem Gesundheitscampus weiterentwickelt werden.
542×

Grünes Licht für Neubaupläne
Mindelheimer Klinik soll zu Gesundheitscampus weiterentwickelt werden

Der Standort der Mindelheimer Klinik soll langfristig zu einem Gesundheitscampus weiterentwickelt werden. Die Weichen dafür hat nun der Unterallgäuer Kreistag gestellt. Das Gremium sprach sich einhellig dafür aus, beim bereits geplanten Umbau nachzubessern und die medizinische Ausstattung zu erweitern. Das ist an der Mindelheimer Klinik geplantVorgestellt wurden die optimierten Pläne von Michael Osberghaus, einem der Geschäftsführer beim Klinikverbund Allgäu. So soll das neue Operations- und...

  • Mindelheim
  • 20.10.21
Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer eröffnete, mit Unterstützung vom Landtagsabgeordneten Alexander Hold (v.r.), von Gerhard Pfeifer, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Flughafen Memmingen GmbH, Thomas Kreuzer, dem Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, und von Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid, das neue Terminal am Flughafen Memmingen.
1.082×

Flughafen Memmingen
Verkehrsministerin Schreyer eröffnet neue Gepäckhalle am Allgäu Airport

"Es ist schon beeindruckend, wie erfolgreich sich der Allgäu Airport Memmingen seit Aufnahme des Passagierflugbetriebes im Jahr 2007 entwickelt hat", sagte Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer bei der Eröffnung der neuen Gepäckhalle des Flughafens Memmingen. Genau drei Jahre nachdem Ministerpräsident Markus Söder am 5. Oktober 2018 den ersten Spatenstich für das neue Terminal vornahm, eröffnete Schreyer die Halle am Dienstag.  2.000 Passagiere pro StundeObwohl die Corona-Pandemie laut...

  • Memmingen
  • 06.10.21
Gesperrt: Zollbrücke bei Immenstadt wird erneuert.
3.359× 1 2 Bilder

Verkehrsbehinderungen
Gesperrt: Zollbrücke bei Immenstadt wird erneuert

Ein größeres Tiefbau-Projekt des Landkreises Oberallgäu steht diesen Herbst bevor: der Neubau der Unteren Zollbrücke in Immenstadt (Kreisstraße OA 30). Das Brückenbauwerk über Iller und Bahn ist über die vergangenen Jahrzehnte baufällig geworden und soll daher durch einen Brückenneubau an selber Stelle ersetzt werden. Daher ist die Fahrt über die Brücke seit Anfang der Woche nicht mehr möglich. Verkehrsbehinderungen schon jetzt spürbarDer Verkehr wird umgeleitet, schon jetzt kommt es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.09.21
Im vergangenen Jahr wurden im Ostallgäu auch neue Häuser oder Wohnungen pro 1.000 Einwohner fertiggestellt.
1.546× 4

Geringster Neubau in Kempten, Augsburg und Kaufbeuren
Ostallgäu ist Bau-Boom-Region Schwabens

Im vergangenen Jahr wurden im Ostallgäu auch neue Häuser oder Wohnungen pro 1.000 Einwohner fertiggestellt - mehr als in allen anderen Städten und Kreisen des Regierungsbezirks und weit mehr als im bayerischen Durchschnitt. Der lag bei 4,9. Das geht aus einer Auswertung von Daten des Landesamts für Statistik durch die LBS Bayern hervor. Geringster Neubau in Kempten, Augsburg und KaufbeurenIn Schaben wurden insgesamt fünf Baufertigstellungen pro 1.000 Einwohner gemeldet - die meisten nach dem...

  • Marktoberdorf
  • 11.08.21
Anzeige
1.081×

Förderung vom Freistaat
Geplantes Bauvorhaben wird unterstützt

Pfronten. Die St. Vinzenz Klinik Pfronten erhält aus dem Bayrischen Jahreskrankenhausprogramm 2022 für ihren geplanten südlichen Erweiterungsbau 14,27 Millionen Euro. Somit kann an dem geplanten Baubeginn im Frühjahr 2021 festgehalten werden. Nachdem klar war, dass die beiden chirurgischen Bettenstationen des Pfrontener Krankenhauses im laufenden Betrieb nicht in der gewünschten Form saniert werden können, entschlossen sich die Gesellschafter der Einrichtung für einen Erweiterungsbau, der an...

  • Pfronten
  • 28.04.21
So könnte der Gesundheitscampus in Memmingen am Autobahnkreuz laut den ersten Entwürfen der Generalplaner nach Fertigstellung aussehen.
5.328× 7 2 Bilder

Medizin
360-Millionen-Euro-Projekt: Memminger Stadtrat beschließt Neubau des Klinikums

Der Memminger Stadtrat hat einstimmig den Neubau des Memminger Klinikums beschlossen. Damit kann jetzt mit den nächsten Planungsschritten begonnen werden. Errichtet werden soll der neue "Gesundheitscampus" auf dem 15 Hektar großen Gelände am Autobahnkreuz, das die Stadt im vergangenen Jahr dem Möbelkonzern IKEA abgekauft hatte. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder bezeichnete den Beschluss als "Meilenstein in der Gesundheitsversorgung – für uns und die Region." Förderungen von über 260...

  • Memmingen
  • 18.04.21
Nachrichten
2.450× 1

Klinikneubau in Memmingen
Memmingen will optimieren – Wie der Klinikneubau und eine Initiative des Freistaats die medizinische Versorgung verbessern sollen

Für eine Stadt oder einen Landkreis ist eine intakte medizinische Versorgung sehr wichtig. Egal ob durch Krankenhäuser oder das Anpacken wichtiger medizinischer Themen. Die Stadt Memmingen versucht jetzt ihre medizinische Versorgung durch gleich zwei Projekte zu optimieren. Was das für Projekte sind und welche Rolle das Klinikum dabei spielt haben Johannes Klemp und Thomas Kehrer herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.04.21
Inmitten von Wohngebieten: Neun Stockwerke, viele Gebäude, zahlreiche Anbauten und doch zu wenig Platz: in Memmingen soll ein neues Klinikum gebaut werden.
4.441× 1 1 2 Bilder

Klinikneubau
Gesundheits- und Hochschulcampus: Kann man in Memmingen bald Medizin studieren?

In Memmingen soll ein neues Klinikum gebaut werden. Soll es am "IKEA-Areal"  neben dem Autobahnkreuz entstehen? Oder kommt doch eher das Grundstück "am Vogelsbrunnen" in der Nähe der Autobahnabfahrt Memmingen-Ost in Frage?   Der Altbau: schlechte Parksituation, wenig PlatzStark kritisiert wird in der Öffentlichkeit zum einen der marode Bau mit wenig technischen und technologischen Ausbaumöglichkeiten und vor allem die Parkplatzsituation: ein einziges und zu kleines Parkhaus für Besucher und...

  • Memmingen
  • 15.12.20
Die Untere Zollbrücke in Immenstadt soll neu gebaut werden. (Symbolbild)
1.838× 2 Bilder

Kreisstraße OA30
Vollsperrung am Donnerstag: Untere Zollbrücke in Immenstadt wird neu gebaut

Im Zuge einer Vorabmaßnahme für den geplanten Neubau der Unteren Zollbrücke ist eine Vollsperrung der Kreisstraße OA30 am 17.12.2020 von 8.30 bis 17.00 Uhr notwendig. Bei nicht geeigneter Witterung können sich die Arbeiten entsprechend verschieben. Die überörtliche Umleitung wird über die B308 – OD Immenstadt – OA5 – Gemeindeverbindungsstraße Rauhenzell eingerichtet:

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.20
Das alte Hallenbad in Lindenberg wird abgerissen. An gleicher Stelle soll ein Neubau entstehe (Symbolbild).
1.440× 2 1

Schwimmen
Altes Hallenbad in Lindenberg wird abgerissen: Neubau soll 2022 eröffnen

Das Hallenbad in Lindenberg wird abgerissen. An gleicher Stelle soll ein Neubau entstehen, der voraussichtlich Mitte 2022 eröffnet wird, teilt Andreas Sutter vom Hochbauamt Lindenberg gegenüber all-in.de mit. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rund 13 Millionen Euro brutto. Sanierung nicht möglichDas Bad war in die Jahre gekommen: Sowohl die Gebäudehülle als auch die Technik entsprachen nicht mehr dem neuesten Stand. Eine Sanierung war laut Sutter nicht möglich. Nach der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.11.20
Der Neubau der Söllereckbahn schreitet voran. Das Projekt kostet insgesamt 43 Millionen Euro.
9.693× 6 Bilder

Millionenprojekt
Neubau der Söllereckbahn schreitet voran - Seil bereits eingelegt

Der Neubau der Söllereckbahn kommt gut voran. Die Tal- und die Mittelstation stehen bereits und auch das neue Seil ist mittlerweile eingelegt. Die neuen Kabinen der Bahn stehen ebenfalls schon bereit. Zwei Monate früher als geplant, konnte die Oberstdorfer Bergbahn AG mit dem Neubau starten. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zu den Weihnachtsferien abgeschlossen sein. Der Bau der neuen Söllereckbahn ist ein Teil der Modernisierung des Skigebiets. Diese soll insgesamt knapp 43 Millionen...

  • Oberstdorf
  • 30.10.20
Der Rohbau der Kita Weidach nimmt Gestalt an.
745×

Rohbau
Kita im Füssener Weidach: Richtfest für Ende September geplant

Fünf Monate nach Baubeginn schreiten die Arbeiten an der Kindertagesstätte im Füssener Weidach voran. Die Gebäudestruktur ist inzwischen von Weitem sichtbar, erklärt die Stadt in einer Mitteilung. Demnach sind die Maurer- und Betonarbeiten am zweigeschossigen Neubau weitestgehend abgeschlossen. Der "nächste große Schritt" ist laut der Stadt das Aufrichten des Dachstuhls im September. Bis zum Winter soll die Gebäudehülle dicht sein. Danach könnten die Arbeiten mit dem Innenausbau beginnen. Trotz...

  • Füssen
  • 12.08.20
Neubau der Therme Oberstdorf: So soll der Grundriss aussehen.
4.681×

Baubeginn im Herbst 2021
Vorplanung für Neubau der Therme Oberstdorf beschlossen

Der Marktgemeinderat hat in einer Sitzung am Donnerstag, 6. August die Vorplanung zum Neubau der Therme in Oberstdorf freigegeben. Nach Angaben der Projektkoordinatoren hatten Betriebsberater, Architekten, Projektsteuerer, Fachplaner und die Kurbetriebe als Bauherr in einer intensiven Zusammenarbeit in den letzten Monaten das geforderte Raum- und Funktionsprogramm angepasst und der spätere Betrieb in der Bade- und Saunaanlage optimiert. Die neue Therme soll rund 30,7 Millionen Euro netto...

  • Oberstdorf
  • 08.08.20
Bäume und Parkplätze wurden entfernt, jetzt beginnt der Erweiterungsbau der FOS/BOS Kempten (Archivbild).
2.018×

Erweiterungsbau
FOS/BOS Kempten bekommt mehr Platz

An der FOS/BOS Kempten entsteht ein neuer Erweiterungsbau, teilt Schulleiter der FOS/BOS Kempten Josef Mirl gegenüber all-in.de mit. Außerdem wird der FOS-Rundbau saniert. Hinter der sogenannten "Keksdose", dem runden FOS-Gebäude, sollen auf rund 3.600 Quadratmetern Fläche neue Klassenzimmer für die Schüler der FOS/BOS entstehen, aufgeteilt auf mehrere Stockwerke. Die Baumaßnahmen für die Sanierung und den Erweiterungsbau belaufen sich auf rund 33 Millionen Euro. Mit dem neuen Erweiterungsbau...

  • Kempten
  • 28.07.20
Die Füßgängerbrücke an der Talstation/Eissporthalle wird neu gebaut (Archivfoto).
2.584×

55 Millionen-Euro-Projekt
Gemeinde Oberstdorf plant Neubau der Fußgängerbrücke an der Nebelhornbahn

Neben einer neuen Talstation und zwei neuen Zehner-Kabinen-Bahnen plant die Gemeinde Oberstdorf auch den Neubau der Fußgängerbrücke über die Trettach. Die Brücke, einer Stahlbetonkonstruktion, ist zwischen der Talstation der Nebelhornbahn und dem Eisstadion geplant. Dem Bauantrag auf Neubau der Fußgängerbrücke hat der Marktgemeinderat im Einvernehmen zugestimmt.  Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen: Kein Sommerbetrieb 2020

  • Oberstdorf
  • 28.07.20
Archivbild: Im Jahr 2008 wurde die alte Waldstraßenbrücke bei Lindenberg abgerissen. Der Ersatzneubau soll nun für den vierspurigen Ausbau der B12 ebenfalls abgerissen und dann neugebaut werden.
2.690× 3

Wird hier "Geld verpulvert"?
B12-Ausbau: Unabhängige Bürgerinitiative für Buchloe gegen Abriss der Waldstraßenbrücke

Die Waldstraßenbrücke in Lindenberg bei Buchloe wurde 2008 für über 600.000 Euro neu errichtet. Für den geplanten Ausbau der B12 soll die Brücke jetzt wieder abgerissen und neu gebaut werden. "Unverständlich", meint Herbert Wintersohl, der für die Unabhängige Bürgerinitiative für Buchloe (UBI) im Stadtrat sitzt und bei der Kommunalwahl 2020 als Bürgermeisterkandidat in Buchloe angetreten war. Die Initiative kritisiert das Vorgehen und setzt sich für den Erhalt der Brücke ein. Kritik: Gelder...

  • Buchloe
  • 24.07.20
Der Neubau der Atemschutzübungsstrecke soll auf dem Dach der Fahrzeughalle in Lindenberg entstehen.
780× 1

Finanzierung
Feuerwehr Lindenberg bekommt neue Atemschutzübungsstrecke

Der Kreisausschuss hat der Finanzierung für eine neue Atemschutzübungsstrecke für die Feuerwehr Lindenberg zugestimmt. Für den Neubau auf dem Dach des Feuerwehrhauses sollen etwa 730.000 Euro ausgegeben werden, berichtet der Westallgäuer. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2021 geplant. Die derzeitige Anlage, die 1984 gebaut wurde, befindet sich im Keller des Feuerwehrhauses. Laut dem Westallgäuer ist diese stark überaltert und muss ersetzt werden. Wegen mangelhaften Rettungswegen komme ein Neubau...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ