Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

18×

Soziales
Memmingen: Netzwerk Altenhilfe gegründet

Voneinander profitieren: Das ist der Grundgedanke des 'Netzwerks Altenhilfe', das jetzt in Memmingen gegründet wurde. Stadt, der Landkreis Unterallgäu, der Bezirk Schwaben sowie weitere Akteure aus dem Bereich der Altenhilfe haben ein Bündnis geschlossen, um sich den Herausforderungen einer immer älter werdenden Gesellschaft zu stellen. Das gemeinsame Ziel: Angebote für Senioren in der Region ausbauen und besser aufeinander abstimmen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der...

  • Kempten
  • 06.12.15
26×

Internet
Fake-Profile im Sozialen Netzwerk: Betrüger erbeuten mehrere hundert Euro von Allgäuer Opfern

Die Kemptener Kripo ermittelt derzeit in mehreren einzelnen Betrugsverfahren, in denen die bislang unbekannten Täter mithilfe eines Sozialen Netzwerkes an Geld kamen der gutgläubigen Opfer kamen. Die Masche, denen innerhalb der vergangenen zwei Wochen, unabhängig voneinander vier junge Personen im Alter von 18 bis 23 Jahren zum Opfer gefallen sind, war immer die gleiche und ist nicht neu. Eine bislang unbekannte Person erstellte in dem Sozialen Netzwerk jeweils ein Profil, dass mit einem...

  • Kempten
  • 26.06.15
17×

Internet-Trend
Was hat es mit den Biertrinkenden auf Facebook auf sich

'Zwei Dumme, ein Gedanke' Zehn Jahre Facebook. Das sind zehn Jahre, in denen allerlei Trends zusammengekommen sind. Meist lässt sich irgendjemand irgendetwas kurioses einfallen und schon ahmen das Hunderte oder gar Tausende nach. Zur Zeit sind hunderte Videos von biertrinkenden Jugendlichen aus Kempten im Umlauf. Schneeballtrinken (Auf Facebook mit #socialbeergame gekennzeichnet) Derzeit kursieren tausende Videos im Netz, in denen Jugendliche ein Bier auf Ex trinken. Hunderte davon kommen aus...

  • Kempten
  • 05.02.14

Fachtagung
Nicht nur trockenes Regelwerk: so wichtig sind DIN-Normen für Menschen mit Behinderungen

Vom Abstand zwischen den Stäben eines Grillrostes bis zur Größe von Schulranzen-Reflektoren - DIN-Normen bieten eine einheitliche Grundlage für Vieles in unserem Alltag. Auch im Leben von Menschen mit Einschränkungen spielen sie eine zentrale Rolle. Das Netzwerk Allgäu hat jetzt klar gestellt, welche Neuerungen es in diesem Bereich gibt und warum die Norm für barrierefreies Bauen so wichtig ist.

  • Marktoberdorf
  • 14.11.12
11×

barrierefrei
Bahn frei in der Region: Netzwerk Allgäu wirbt für barrierefreie Verkehrsräume

Rund 77 Jahre bei Männern und sogar über 82 Jahre bei Frauen. Das sind, glaubt man dem statistischen Bundesamt, die Lebenserwartungen von Neugeborenen im Jahre 2011. Dass wir Deutschen immer älter werden und diese Entwicklung noch lange nicht am Ende ist, das ist längst nichts Neues mehr. Für die Städte und Gemeinden bringt das allerdings ganz neue Herausforderungen mit sich. Barrierefreiheit heißt das Stichwort, denn eine immer älter werdende Gesellschaft bedeutet auch: Immer mehr Bürgerinnen...

  • Kempten
  • 27.10.11
45×

Vortrag
Chancen und Risiken des Web 2.0 (er)kennen

Experte spricht in Marktoberdorf über die Herausforderungen des neuen Internets und der sozialen Netzwerke Die elektronischen sozialen Netzwerke des Internet 2.0, wie beispielsweise Facebook, haben binnen weniger Jahre zu einer völlig neuen Kommunikationswelt geführt. Wie der Web-2.0-Experte Hans-Jürgen Palme bei einer Veranstaltung des Erziehungs- und Jugendhilfeverbundes Ostallgäu (EJV) in Marktoberdorf sagte, gebe es für die Veröffentlichungen dort im Prinzip keine staatliche Kontrolle mehr....

  • Marktoberdorf
  • 06.06.11
28× 2 Bilder

Soziales Netzwerk
Ob mit oder ohne Namen: Immer mehr nutzen Facebook

Auch Erwachsene und Firmen sind mittlerweile in dem Internet-Portal vertreten - Die AZ hörte sich um Viele kennen das: Da lernt man nette Menschen im Urlaub kennen, schließt mit ihnen Freundschaft und möchte danach in Kontakt bleiben. Früher verliefen solche Bekanntschaften nach einiger Zeit oft im Sande - Briefe oder Karten zu schreiben, wird eben schnell lästig. Doch heute erleichtert es das Internet, die Verbindungen zu halten. Dazu nutzen immer mehr Menschen «Facebook» als Plattform....

  • Kempten
  • 13.01.11
66×

Facebook
Die Angst vor Missbrauch der Daten bleibt

Wie vier angehende Abiturienten aus Buchloe und Umgebung mit sozialen Netzwerken im Internet umgehen Nein, als Facebook-Fans würden sich Simon Epp (18) aus Dillishausen und Michael T. Gorka (18) aus Buchloe nicht bezeichnen. «Ich bin Benutzer», erklärt Simon - und Michael stimmt ihm zu. Die beiden Abiturienten des Joseph-Bernhart-Gymnasiums in Türkheim sind täglich - zumindest ein paar Minuten - auf der Internetseite des größten sozialen Netzwerks unterwegs. Michael schaut, was es Neues gibt,...

  • Buchloe
  • 10.12.10
21×

Medienkompetenz
Viele Fragen bleiben offen

Vortrag zum Thema «Stalking in sozialen Netzwerken» im Rahmen von «Klick it!» geht am Thema vorbei Ein Vortragsabend in der Realschule Lindenberg zum Thema «Stalking in sozialen Netzwerken» im Rahmen der «Klick it»-Aktionswochen, die sich mit den Gefahren des Internets befasst, fand gerade mal zehn Zuhörer. Diese brachten aber ganz konkrete Fragen mit: «Wie bekomme ich Daten von mir wieder aus dem Internet?» oder «Wo informiere ich mich über die Technik?». Die Zufriedenheit mit Antworten wie...

  • Kempten
  • 30.11.10
42×

Facebook
«Die Welt rückt zusammen»

Vier junge Leute berichten, wie sie mit dem aufstrebenden sozialen Netzwerk im Internet umgehen Auch wenn er erst seit vier Monaten dazugehört: «Eingelebt» hat sich Dominik Stenzel schon gut in der Facebook-Gemeinschaft. 179 Freunde hat er in dem sozialen Netzwerk bereits gefunden, auf seinem Profilbild posiert er lässig mit dunkler Sonnenbrille. «Irgendwann kommt man halt nicht mehr drum herum», sagt der 19-Jährige grinsend. Seine Klassenkameraden Massimo Kube (19), Gabriel Pilz (18) und...

  • Kempten
  • 23.11.10
37×

Facebook
Wie vier angehende Abiturienten mit sozialen Netzwerken im Internet umgehen

Von Jonas erfährt man, dass er auf die Musik der Kings Of Leon steht, auf Andy Warhol und «alles, was so von 14 bis 17 Uhr auf RTL und ProSieben läuft». Cheyenne verrät ihr Lieblingszitat: «Die Intelligenz verfolgt mich, aber ich bin schneller». Miroslav findet The Doors und Konfuzius gut. Er hat 48 Freunde. Das ist verdammt wenig im Vergleich zu Adrian. Der hat über 240. Vielleicht liegt es ja daran, dass er auf seinem Profilbild mit cooler Sonnenbrille und verschränkten Armen lässig in die...

  • Kempten
  • 08.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ