Netz

Beiträge zum Thema Netz

Am Montagnachmittag waren rund 2.000 Haushalte bei Bad Wörishofen ohne Strom. (Symbolbild)
1.916×

Stromausfall
Rund 2.000 Haushalte bei Bad Wörishofen ohne Strom

Am Montagnachmittag waren rund 2.000 Haushalte des Gemeindegebiets Bad Wörishofen für eine Stunde ohne Strom. Betroffen waren der Ortsteil Gartenstadt, Kirchdorf, Schlingen, Stockheim und das Gewerbegebiet. "Betroffen war eigentlich alles im Bereich der Stadtwerke, außer die Kernstadt", erklärt Robert Böck, Kaufmännischer Leiter der Bad Wörishofer Stadtwerke auf Anfrage. Er geht davon aus, dass ein Problem im vorgelagerten Netz die Ursache für den Stromausfall war.

  • Bad Wörishofen
  • 13.07.21
Eine Taube löste in Memmingen einen Polizeieinsatz aus (Symbolbild)
833×

Kurioser Einsatz
Polizei befreit Taube aus Netz in Memmingen

Am Sonntag hat die Polizei in Memmingen einen ungewöhnlichen Hinweis bekommen. Ein Mann meldete sich und behauptete, er habe eine gehandikapte Taube auf dem Marktplatz gefunden und hält sie nun fest. Die Polizisten stellten fest, dass die Taube schon länger in einem Netz gefangen sein musste. Das Netz schnürte einen Fuß so ein, dass die Taube nur noch auf einem Bein stehen konnte.  Taube befreitDie Taube wurde dann in "Polizeigewahrsam" genommen. Die Beamten konnten das Netz entfernen. Im...

  • Memmingen
  • 12.04.21
Im kommenden Jahr wird Dieter Bohlen nicht mehr in der "DSDS"-Jury sitzen
929×

Dieter Bohlen hört bei "DSDS" auf: So reagiert das Netz

Pop-Urgestein Dieter Bohlen wird bei "DSDS" und "Das Supertalent" aufhören. Die Nutzer scherzen in den sozialen Medien und wollen auch schon mögliche Nachfolger ausgemacht haben. Niemand hätte wohl damit gerechnet, dass Dieter Bohlen (67, "Dieter feat. Bohlen") jemals bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" (jeweils auch bei TVNow) aufhören könnte. Doch genau das ist passiert. RTL hat erklärt, dass die kommende Staffel von "DSDS" im nächsten Jahr mit komplett neuer Jury -...

  • 11.03.21
Der fiktive Anton Lehmann erzählt über seine Erlebnisse im Jahr 2020.
1.914×

#Besondere Helden
Corona-Werbevideos: Die Bundesregierung ernten Lob und Spott

Ein älterer Herr erzählt rückblickend von der Corona-Krise: Er wurde im Jahr 2020 durch einfaches Nichtstun zum Helden. Mit ihren streitbaren Corona-Videos sorgt die Bundesregierung derzeit für Diskussionen. Aufmerksamkeit ist das größte Ziel einer jeden Werbekampagne. Die derzeit laufende PR-Aktion der Bundesregierung lässt sich allein deshalb unter dem Hashtag #Besondere Helden als voller Erfolg werten. Doch die Reaktionen könnten unterschiedlicher nicht sein. Die einen feiern die bislang...

  • 16.11.20
323×

Mobilität
Ein gut ausgebautes Wegenetz soll Radfahren in Sonthofen attraktiver machen

Auf dem Weg, eine Radstadt zu werden, stellt sich den Sonthofern vor allem eine Frage: Wie kann man die Menschen bewegen, aus dem Auto aufs Rad zu steigen? Eine Antwort könnten gut ausgebaute Radwege sein. Der Entwurf eines Streckenplans für das Stadtgebiet wurde jetzt erstmals im Bauausschuss vorgestellt und am Tag darauf den Bürgern präsentiert. Die Sonthofer haben bis Ende Juli Zeit, Verbesserungsvorschläge zu machen. „Wir brauchen Rückmeldungen von den Menschen, die täglich durch diese...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.18
Handy
198×

Life Hacks
Life Hack #18: Handy-Akku sparen

Dauernd im Einsatz und daher immer viel zu schnell leer: Unser Smartphone - genauer gesagt der Akku unseres Smartphones. Wie Ihr Akku in Zukunft länger durchhält, zeigen wir bei unserem neuen Tipp. Dieser Trick dreht sich einzig und allein um das Smartphone, zusätzliches Material ist nicht notwendig. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 16.11.17
253×

Handymast
Mobilfunk-Anbieter bauen ihre Netze in Kempten aus

Seit der neue Sendemast unweit des Allgäu-Gymnasiums den Blick aufs Haubenschoßgebiet dominiert, ist das Thema Mobilfunk wieder in aller Munde. Im Hintergrund tut sich indes einiges mehr, was viele Kemptener in nächster Zeit beschäftigen wird. Manche Anlagen werden verschwinden, an anderen rüsten die Konzerne nach. Und zusätzliche Standorte sind im Gespräch. Das geschieht, weil immer mehr Handy-Nutzer immer größere Datenmengen übers Netz herunterladen oder versenden. Der Ausbau mit einer...

  • Kempten
  • 26.06.17
190×

Tiefbauarbeiten
Massive Störung im Telefonnetz – Etwa 100 Haushalte sind in den Memminger Ortsteilen Volkratshofen und Ferthofen betroffen

Eine massive Störung hat zahlreiche Telefone in Volkratshofen und Ferthofen lahmgelegt. Laut Stadtteilreferent Heribert Guschewski sind davon seit Samstag rund 100 Festnetzanschlüsse in den beiden Memminger Ortsteilen betroffen. Nach Auskunft der Deutschen Telekom wird die Störung voraussichtlich bis morgigen Mittwoch, 17. Mai, behoben sein. 'Bis dahin sind leider keine Ersatzschaltmaßnahmen nötig', heißt es vonseiten des Unternehmens, das sich gleichzeitig bei seinen Kunden entschuldigt....

  • Memmingen
  • 16.05.17
124×

Energie
Kraftwerke knipsen in Sonthofen 3.000 Kunden den Strom aus

Die Allgäuer Kraftwerke schalten an den kommenden beiden Sonntagen – 23. und 30. April – nach und nach insgesamt 3.000 Kunden in Sonthofen den Strom aus – aber nicht für lange. Die Zwangsunterbrechung soll jeweils nur fünf bis 15 Minuten dauern. Grund ist eine Umstellung des Leitungsnetzes von 10.000 auf 20.000 Volt. Die Spannungserhöhung soll die Versorgungssicherheit erhöhen und zugleich physikalisch bedingte Stromverluste im Netz verringern. Die betroffenen Haushalte und Betriebe sollten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.04.17
98×

Cybermobbing
Internet-Missbrauch und Hassnachrichten unter Schülern fordern die Memminger Polizei und das Schulamt

Missbrauch, den Jugendliche mit Netzwerken oder Diensten wie Facebook, Whatsapp und Co. treiben ist ein 'konstantes Problem' geworden – unabhängig von Schultyp oder Altersgruppe: Dies sagt Bernd Rettensberger, Jugendbeamter der Polizei Memmingen. Unter anderem werden Mitschüler im Netz beleidigt und verächtlich gemacht, teils kursieren heimlich gemachte Fotos von Opfern im Internet oder in Whatsapp-Gruppen und manchmal haben es die Beamten auch mit pornografischen Inhalten zu tun, die die Runde...

  • Memmingen
  • 28.11.16
24×

Ausbau
Ans Netz: Schnelles Internet für 773 Haushalte in Haldenwang

Anfang des Jahres gab es einen Antragsstau und selbst vor wenigen Wochen hat Haldenwangs Bürgermeister Josef Wölfle (CSU/Freie Wähler) noch gezittert – nun kam die Zusage aus dem Finanzministerium und der Vertragsabschluss mit der Telekom: Im Ort kann der Breitbauausbau starten. 773 Haushalte in Haldenwang erhalten neue Internetanschlüsse. Bis August 2017 will die Telekom fertig sein, hieß es am Dienstagabend in der Gemeinderatssitzung. Mehr über das Thema und die Sitzung in Haldenwang erfahren...

  • Kempten
  • 21.09.16
93×

Bahn
Wenn in Bayern Regionalstrecken saniert werden, ist der Unterallgäuer Wolfgang Schmidle gefragt

Wolfgang Schmidle aus dem Unterallgäuer Türkheim ist Bahnmensch mit Leib und Seele. Nein, beteuert er, eine Modelleisenbahn habe er dennoch nicht. 'Ich spiele mit der großen', sagt er und zeigt auf einen Berg ausgebauter Bahnschwellen, auf am Boden liegende Schienen, herumstehende Bagger und andere Baumaschinen. Ortstermin an der Baustelle: Bei Sulzberg im Oberallgäu wird derzeit an der Außerfernbahn-Strecke gearbeitet. Noch bis 26. Mai verkehren zwischen Durach und Reutte ersatzweise Busse....

  • Kempten
  • 18.05.16
39×

Mobilfunk
Schlechter Netzempfang in Ettlis, Hettisried und Wirlings: Wo die Leser der Allgäuer Zeitung Funklöcher ausgemacht haben

Der Waltenhofener Ortsteil Ettlis, Hettisried (Gemeinde Altusried), das Kürnachtal und der Buchenberger Weiler Wirlings: Dort kämpfen die Einwohner mit schlechter Internet- beziehungsweise Mobilfunkverbindung. Das ergibt sich aus einem Leseraufruf der Allgäuer Zeitung. hatten wir gefragt: Wo hakt es noch im Oberallgäu und in Kempten? Mehr über die Einschätzungen der Leser und die Funklöcher lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 12.02.2016. Die Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.16
57×

Internet
Der Freistaat fördert Breitbandausbau in Pfronten mit 50.000 Euro

Den Aufbau von schnellem Internet in Kreuzegg und Rehbichl sowie dem südlichen Teil von Meilingen fördert der Freistaat Bayern mit 50 000 Euro. Den Zuschlag für die Maßnahme erhielt die Telekom, die laut Vertrag bis Dezember 2016 damit fertig sein muss. Den Förderbescheid hat der Bayerische Finanz- und Heimatminister Markus Söder in der Münchner Residenz an Pfrontens Bürgermeisterin Michaela Waldmann und Projektleiter Jörg Neumann übergeben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Füssen
  • 06.12.15
55×

Internet
Allgäuer Piraten wollen ein offenes WLAN-Netz in Sonthofen aufbauen

Die Piraten unterstützen die Initiative 'Freifunk'. 'Internet für alle.' Den Aufbau eines Freifunk-Netzes in Sonthofen plant der Piraten-Kreisverband Allgäu-Bodensee. Dabei geht es letztlich um ein offenes WLAN-Netz, über das jeder kostenlos ins Internet kann. Dazu gibt es am Mittwoch, 21. Oktober, einen Informationsabend in Sonthofen. Auch Interessierte aus anderen Orten können kommen, da Freifunk ja überall möglich wäre. Vergleichbar ist das Freifunk-Netz bis zu einem gewissen Grad mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.15
27×

Handynetz
Mögliche Lösung für Mobilfunkmasten in Füssen gefunden

Erneute Wende in Sachen Mobilfunk: Für die im Herbst wegfallende Sendeanlage in Eschach, die bisher die Mobilfunkversorgung für weite Teile des Stadtgebietes sichergestellt hat, soll nun doch ein Sendemast in Fischerbichl aufgestellt werden. Dazu kommt ein weiterer am Galgenbichl, während die Pläne für einen Standort im Füssener Westen wohl zu den Akten gelegt werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.09.2015. Die Allgäuer...

  • Füssen
  • 11.09.15
34×

tut tut
Zeitweise Telefonnetz in Kempten gestört

Wer am Samstag auf dem Festnetz anrufen wollte, hatte in einigen Stadtteilen Pech: Außer einem 'tut tut' war nichts zu hören. Die Telefone waren gestört . Aus der Bäckerstraße waren Klagen zu hören, ebenso aus dem Bereich rund um den Franzosenbauer, also inmitten der Stadt und im Außenbereich rund um die Heisinger Straße. Woran es lag, dass die Telefone gestört waren, ist noch unklar. Betroffen waren offenbar die Telefonanschlüsse von Kunden bei M-Net.

  • Kempten
  • 04.07.15
43×

Blautlichtorganisationen
Sendestandort für Behördenfunk in Pfronten noch offen

Wo in Pfronten der Sendemast für das neue digitale Funknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben entstehen soll, ist auch wenige Monate vor dem Start des Probebetriebs noch offen. Wie Bürgermeisterin Michaela Waldmann in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats sagte, favorisieren die Projektentwickler einen Standort am Manzengrat am Falkenstein. Von dort aus könnte das gesamte Gebiet der Gemeinde Pfronten versorgt werden. Könne dieser Standort nicht verwirklicht werden, werde...

  • Füssen
  • 01.04.15
15×

Netzausbau
Böhener Ortsteile bekommen schnelles Internet

Eine erfreuliche Nachricht hatte Andreas Meer zu seiner ersten Bürgerversammlung als Rathauschef für die Bürger sämtlicher Ortsteile der weitverzweigten Gemeinde Böhen mitgebracht: Alle Weiler der höchstgelegenen Gemeinde des Landkreises werden eine schnelle Breitbandverbindung bekommen und brauchen für den Anschluss nichts bezahlen. Bis spätestens 2018 sollen Glasfaserkabel bis in jedes Haus verlegt werden. Der Kernort selbst ist von dieser Neuerung allerdings nicht betroffen. Die Versorgung...

  • Kempten
  • 09.03.15
28×

Energie
Experten informieren in Seeg über Möglichkeiten des Ausgleichs von Stromerzeugung und –verbrauch

Strom muss auch künftig über Netze zu den Verbrauchern gelangen. Aber Erzeugung wie Verteilung müssen flexibler verzahnt werden. Das geht nur mit einem intelligenten Stromnetz, wie Energiefachleute im Seeger Gemeindezentrum erläuterten. Wie wird die Zukunft des Stromnetzes im Allgäuer Land aussehen müssen? Zur Klärung dieser Frage hatte das Seeger Bürgerforum zusammen mit der Kommune und dem Ostallgäuer Landratsamt eingeladen. Ulrich Schaaf vom Bürgerforum begrüßte als Unterstützer der...

  • Füssen
  • 18.02.15
40×

Wirtschaft
10.000 Kunden wegen Baumfällarbeiten bei Wertach ohne Strom

Durch Baumfällarbeiten nahe Wertach (Oberallgäu) ist eine 110.000-Volt-Hochspannungsfreileitung beschädigt worden. Dadurch fiel die Stromversorgung im Bereich Roßhaupten, Oy-Mittelberg, Nesselwang, Jungholz, Görisried und Wertach für 15 Minuten aus. Zu dem Störfall war es Anfang dieser Woche gekommen. Rund 10.000 Stromkunden hatten deshalb im Grenzbereich südliches Ober- und Ostallgäu bis zum Tiroler Jungholz eine Viertelstunde lang keinen Strom. Zum Glück niemand verletzt Verursacht hatte die...

  • Oy-Mittelberg
  • 22.01.15
104×

Fortschritt
Hütten im Hintersteiner Tal jetzt am Stromnetz angeschlossen

Es sind oft die kleinen Dinge, an denen man den technischen Fortschritt merkt: Die Glühbirnen im Giebelhaus im Hintersteiner Tal (Oberallgäu) flackern seit kurzem nicht mehr. Und das Tuckern des Dieselaggregats vor dem Gasthaus ist jetzt ebenso Vergangenheit wie die dazugehörigen Abgase. Doch bei dem Projekt im Hintersteiner Tal ging es nicht nur um das von Wanderern viel besuchte Giebelhaus: Insgesamt neun Hütten und Alpen sind seit kurzem an das Stromnetz angeschlossen. Dazu kommt der Mast...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.15
188×

Tiere
Gigantisches Spinnennetz bei Nesselwang

Die Angst geht um im Ostallgäuer Nesselwang. Dort sichtete eine Userin ein gigantisches Spinnennetz. Gleich fühlt man sich an den 'Angriff der Riesenspinne' erinnert. So lautet der Titel eines Billig-Horrorfilms aus dem Jahr 1975. Das Lexikon des Science-Fiction-Films charakterisiert den Streifen übrigens mit den markanten Worten 'Ein Schwachsinn sondergleichen'. Sicher ein fundiertes Urteil. Nun aber ernsthaft: Wer kann so große Spinnennetze weben? Das fragte sich auch unsere Userin. Sie...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ