Nebelhornbahn

Beiträge zum Thema Nebelhornbahn

Eine Gleitschirmfliegerin hat sich bei einem Absturz schwer verletzt. (Symbolbild)
12.632×

An der Nebelhornbahn in Oberstdorf
Schwerverletzt: Gleitschirmfliegerin (59) stürzt bei der Landung aus 10 Meter Höhe ab

Am Donnerstagnachmittag ist im Bereich der Mittelstation der Nebelhornbahn bei Oberstdorf eine 59-jährige Gleitschirmfliegerin abgestürzt. Der Grund für den Absturz war dem Polizeibericht zufolge ein Bedienfehler bei der Landung. Schwerverletzt ins Krankenhaus gekommenDie Frau knallte deshalb aus 10 Metern Höhe ungebremst auf den Boden. Die 59-Jährige verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus.

  • Oberstdorf
  • 28.05.22
Die Bergwacht Oberstdorf musste zu einer nächtlichen Rettungsaktion ausrücken.
20.173× 1 2 Bilder

Aufwändige Rettungsaktion
Bergwacht Oberstdorf rettet bei nächtlichem Einsatz zwei verirrte Wanderer

Am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr ist die Bergwacht Oberstdorf von zwei ca. 20-jährigen Männern zur Hilfe gerufen. Männer verirren sich in steilem GeländeDie zwei Männer waren gegen 16.00 Uhr von der Bergstation der Nebelhornbahn in Richtung Seealpe aufgebrochen, um dort zu biwakieren. Weil es jedoch immer stärker regnete und der hüfttiefe Schnee schnell durchweicht war, wollten die Beiden bald umkehren. Dabei verirrten sich die beiden Wanderer, die mit etwa 25 kg schwerem Gepäck unterwegs...

  • Oberstdorf
  • 31.12.21
Die neue Nebelhornbahn wurde offiziell eingeweiht. Auch Markus Söder und Bertram Maier waren dabei.
28.317× 14 Bilder

Unangenehmes Fahrgeräusch
Söder zu Gast: Neue Nebelhornbahn in Oberstdorf eingeweiht

Die neue Nebelhornbahn, die bereits seit Pfingsten fährt, ist am Donnerstag offiziell eingeweiht worden. Auch Ministerpräsident Markus Söder nahm an der Einweihung teil. Insgesamt 55 Millionen Euro haben die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen in die moderne Kabinenbahn investiert.  Markus Söder und Bischof Betram Meier bei der Feier dabei Eigentlich hätte es für die Einweihung der Nebelhornbahn ein großes Fest geben sollen. Wegen der Corona-Pandemie fiel die Feier jedoch deutlich kleiner aus....

  • Oberstdorf
  • 19.09.21
Nachrichten
2.946× 1

Das Warten hat ein Ende
Einweihung der neuen Nebelhornbahn in Oberstdorf

Auf einen Berg kommt man am besten zu Fuß. Wer aber die weniger anstrengende Variante bevorzugt, fährt wohl mit der Bahn auf den Gipfel. Eine neue Seilbahn gibt es in Oberstdorf und sie fährt auf das Nebelhorn. Der Betrieb läuft bereits. Die offizielle Einweihung konnte aufgrund der Coronapandemie bisher aber noch nicht stattfinden. Heute war es dann endlich soweit und die neue Nebelhornbahn wurde vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder feierlich eröffnet.

  • Oberstdorf
  • 17.09.21
Im Sommer 2024 soll die neue Therme in Oberstdorf eröffnet werden.
3.355×

Meilenstein für Oberstdorf
Spatenstich: Bau der neuen Oberstdorfer Therme beginnt

Das bayerische Wirtschaftsministerium fördert derzeit drei große Infrastruktur-Projekte in Oberstdorf. Neben der Nebelhornbahn und Söllereckbahn bekommt auch die neue Therme eine ordentliche Summe an Fördermitteln. Beim Spatenstich am Mittwoch wurde bekanntgegeben, dass rund 10 Millionen Euro aus dem Topf des Wirtschaftsministeriums in den Bau der Therme fließen werden. Insgesamt liegen die Kosten bei knapp 33 Millionen. Laut Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger soll damit der Tourismusstandort...

  • Oberstdorf
  • 17.09.21
Ausgemusterte Nebelhornbahnen für 33.000 Euro versteigert.
2.365× 1

Auktion in 2.000 Metern Höhe
Alte Kabinen der Nebelhornbahn für 33.000 Euro versteigert

Am Samstag hat die Versteigerung von zwei ausgemusterten Gondeln der Nebelhornbahn stattgefunden. Für insgesamt 33.000 Euro haben die beiden Unikate den Besitzer gewechselt. Erlös wird für den guten Zweck eingesetzt Eine Gondel für 15.000 Euro und eine Gondel für 18.000 Euro waren das Ergebnis der Versteigerung durch das Auktionshaus "Van Ham". Die Erlöse gehen komplett an den Lions-Club Oberallgäu und den Rotary Club Oberstdorf Kleinwalsertal. Die Hilfswerke kündigten an, das Geld regional...

  • Oberstdorf
  • 10.05.21
Bei einer Auktion werden Nebelhornbahn-Gondeln versteigert.
6.364× 1

Infos für Bieter und Zuschauer
Benefiz-Auktion: Gondeln der Nebelhornbahn werden am Samstag versteigert

Am kommenden Samstag (8. Mai) werden die ausgedienten Gondeln der Nebelhornbahn online versteigert. Interessierte Bieter können sich bereits registrieren. Zudem hat das Auktionshaus VAN HAM einen Zuschauer-Link eingerichtet, über den man die Auktion ohne Registrierung live verfolgen kann. Für den guten ZweckDie Oberstdorf-Kleinwalsertal Bergbahnen haben wegen des Neubaus der Nebelhornbahn in Oberstdorf zwei der alten und vielen Urlaubern bekannten Kabinen den Hilfswerken des Lions-Clubs...

  • Oberstdorf
  • 04.05.21
8.491× 2

"Ein Stück alpine Geschichte"
45 Jahre im Einsatz: Alte Kabinen der Nebelhornbahn werden versteigert

Nach knapp 45 Jahren haben die Großraum-Kabinen der Nebelhornbahn ausgedient. Zwei der alten Kabinen sollen nun versteigert werden. Der Erlös kommt den Hilfswerken Lions-Club Oberallgäu und Rotary-Club Oberstdorf zugute. Die Clubs wollen den Erlös regional für einen guten Zweck einsetzten.  1,5 Tonnen schwer Am 08. Mai soll die Auktion in der neuen Nebelhorn-Bergstation auf über 2.000 Meter stattfinden - voraussichtlich ausschließlich online. Zur Seite steht den Clubs dabei Markus Eisenbeis,...

  • Oberstdorf
  • 09.03.21
Weil der Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen wurde, wird es dort 2020 keinen Sommerbetrieb geben.
28.114×

55 Millionen-Euro-Projekt
Neubau der Nebelhornbahn um sechs Monate vorgezogen: Kein Sommerbetrieb 2020

Sechs Monate früher als ursprünglich geplant hat der Neubau der Nebelhornbahn begonnen. Damit ist nach über 90 Jahren der Startschuss für die Rundum-Erneuerung der höchsten Bergbahn im Allgäu gefallen. Das teilt die Gemeinde Oberstdorf mit. Demnach bleibt die Nebelhornbahn diesen Sommer geschlossen. Bis Ostern 2021 soll das rund 55 Millionen-Euro-Projekt fertig sein. Durch den vorgezogenen Baubeginn möchte die Nebelhorn-AG die Zeit der Betriebssperre "bestmöglich" nutzen. "Nun haben wir die...

  • Oberstdorf
  • 12.05.20
Der Abriss der alten Gebäude an der Nebelhornbahn hat begonnen.
25.992×

Oberstdorfer Gemeinderat genehmigt Bauantrag
Nebelhornbahn: Neue Zehner-Kabinenbahnen, neue Talstation

45 Millionen Euro investiert die Nebelhornbahn und baut eine neue Talstation und zwei Zehner-Kabinen-Bahnen auf den beiden unteren Sektionen. Der Oberstdorfer Gemeinderat hat den Bau von drei Gebäuden an der Nebelhornbahn genehmigt. Allerdings fiel die Entscheidung mit 10:9 denkbar knapp aus. Das Allgäuer Anzeigeblatt berichtet, dass der Gemeinderat lange über die Gebäudehöhe des Verwaltungsgebäudes diskutiert, sich am Ende aber doch geeinigt hat. Der Abriss der alten Gebäude hat bereits...

  • Oberstdorf
  • 28.04.20
Die alten Gondeln der Nebelhornbahn werden nicht mehr lange in Betrieb sein.
7.538×

Modernisierung
Neue Seilbahn am Nebelhorn soll 2021 in Betrieb gehen - Auch Erneuerungen am Söllereck geplant

Am Nebelhorn wird im kommenden Jahr eine neue Seilbahn gebaut, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Die ersten Arbeiten dafür seien demnach bereits abgeschlossen. Aufgrund der Bauarbeiten wird es in der Wintersaison 2020/2021 am Nebelhorn deswegen keinen Skibetrieb geben können. Die Eröffnung der neuen Nebelhornbahn sei dann für den 5. Juni 2021 geplant. Der Neubau kostet rund 45 Millionen Euro, so die AZ weiter.  Erneuert werden sollen auch die Söllereck-Seilbahnen I...

  • Oberstdorf
  • 20.12.19
Die Arbeiten für die neue Nebelhornbahn in Oberstdorf haben im Sommer begonnen. Die ersten Gäste sollen im Sommer 2021 befördert werden.
21.614×

Gericht
Klage von Oberstdorfer gegen Neubau der Nebelhornbahn abgewiesen

Das Bayerische Verwaltungsgericht hat die Klage eines Oberstdorfers abgewiesen, der rechtlich gegen den Neubau der Nebelhornbahn vorgehen wollte, so die Allgäuer Zeitung. Unter anderem, weil der Anwohner durch die neue Zehner-Kabinen-Anlage nicht anders oder stärker betroffen sei als durch die bisherige Anlage. Grund für die Klage war, dass sich der Oberstorfer durch den Schatten beeinträchtigt fühle, den die Kabinen auf seine Wohnung werfen würden. Außerdem wolle er nicht, dass Fahrgäste auf...

  • Oberstdorf
  • 07.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ