Navi

Beiträge zum Thema Navi

Nachdem sie blind dem Navi gefolgt waren, landeten ein 35-jähriger Mann und seine 32-jährige Begleiterin mit ihrem Wohnmobil in einem Morast. (Symbolbild)
5.751× 1

Campingausflug fällt ins Wasser
Wohnmobilfahrer (35) folgt blind dem Navi und fährt sich in Morast bei Schwangau fest

Die Fahrt eines 35-jährigen Fahrers eines Wohnmobils und seiner 32-jährigen Begleiterin ist am Dienstagmorgen in einem Morast bei Schwangau geendet.  Die beiden Camper folgten laut eigenen Angaben blind dem Navi und fuhren in eine nasse Wiese im Bereich des Schwansees. Dort blieb das Fahrzeug stecken.  Fahrer muss doppelt bezahlenDas Wohnmobil konnte nur mit Hilfe eines hinzugerufenen Abschleppfahrzeugs zurück auf den festen Boden gezogen werden. Der Mann musste nicht nur die Gebühren für das...

  • Schwangau
  • 10.11.21
Eine 64-jährige Frau baute einen Unfall, weil sie von ihrem "Navi" irritiert wurde. (Symbolbild)
2.494× 7

"Jetzt rechts abbiegen"
Autofahrerin (64) fährt gegen Betonwand - Wegen Navi-Ansage

Am Donnerstagabend ist eine 64-jährige Autofahrerin auf der A96 zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen gegen eine Betonmauer gefahren, weil sie von ihrem Navigationsgerät irritiert wurde. Das Navi gab der Frau zu verstehen, dass sie von der Autobahn nach rechts abfahren soll. Die Navi-Ansage und ein rechts neben ihr fahrender LKW brachten die 64-Jährige dabei durcheinander. Deshalb übersah die Frau eine Betonmauer, die die beiden Fahrbahnen voneinander trennte, und...

  • Buxheim
  • 01.10.21
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
876× 1

Vom Navi abgelenkt in Friedrichshafen
Trotz Warnweste übersehen: Autofahrer (64) fährt beinahe Polizisten um

Am Mittwochabend hat ein 64-jähriger Autofahrer beinahe einen Polizeibeamten in Friedrichshafen überfahren. Nach Angaben der Polizei fuhr der offensichtlich ortsunkundige Mann auf der Messestraße und war dabei seinen eigenen Angaben zufolge während der Fahrt mehr mit seinem Navigationsgerät beschäftigt, als auf die Straße zu schauen.  Fahrer übersieht Polizist Der 64-Jährige übersah einen Polizisten, der wegen Verkehrskontrollen mit einer Warnweste bekleidet auf der Fahrbahn stand. Auf...

  • Friedrichshafen
  • 02.09.21
Symbolbild.
3.814×

Polizei
Buchloe: Autofahrer (49) folgt Navi und fährt gegen Metallpfosten an abgesperrtem Radweg

Ein 49-jähriger Ostallgäuer ist am Montagnachmittag mit seinem Wagen gegen einen Metallpfosten im Buchloer Stadtteil Lindenberg gefahren. Laut Polizei wollte der Mann von der Säulingstraße in die Fellhornstraße fahren und wurde von seinem Navigationsgerät über einen Fahrradweg gelotst. Der ist allerdings mit einem Metallpfosten für zweispurige Fahrzeuge abgesperrt. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Autofahrer den Pfosten zu spät und fuhr dagegen.

  • Buchloe
  • 04.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ