Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

33×

Bürgerverein Lindenau
Gebietsjäger in Lindenau über Miteinander von Mensch und Tier

Verständnis für die Natur Mit einem gut besuchten und bis zum Schluss interessanten Vortrag am Infoabend des Bürgervereins Lindenau im Gasthof Hirsch in Hagspiel über Wald, Wild und Mensch versuchte der Gebietsjäger in Lindenau und Leiter der Hegegemeinschaft III des Kreisjagdverbandes, Arthur Sinz, das Verständnis der Bürger zur Natur zu wecken. Erklärt wurden Sozial- und Raumverhalten des Wildes über das ganze Jahr sowie Nahrungsaufnahme, Brunft, Abschussquoten, Stand und Rückzugsgebiete....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.12
31×

Pol Abühl Schuppen
Holzschuppen in Argenbühl brennt nieder

Aus noch unbekannter Ursache ist in der Nacht auf Dienstag ein leer stehender Schuppen im Naturschutzgebiet Eisenharzer Moos (Argenbühl) in Brand geraten. Die schon seit etlichen Jahren nicht mehr genutzte und in einem Waldstück gelegene Hütte wurde durch die Flammen größtenteils zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.08.12
42×

Vortrag
Bund Naturschutz informiert über das Hagspielmoor

Von 2008 bis Ende 2011 hat die Kreisgruppe Lindau des Bund Naturschutz das Hagspielmoor bei Scheffau renaturiert. Es wurde mit großem Aufwand wiedervernässt und entbuscht. 'Es soll sich wieder vollsaugen können, und die Entwicklung der Torfmoose wird gefördert', sagt Isolde Miller, Gebietsbetreuerin für die Allgäuer Moore. Über das größte Naturschutz-Umsetzungsprojekt ihrer Geschichte informiert die Kreisgruppe am Samstag, 9. Juni, ab 14 Uhr im Gasthof Ellerhof in Hagspiel. Bei gutem Wetter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.06.12
19×

Naturschutz
Ausstellung im Weilerer Kornhaus über den besonderen Lebensraum Moor

Neue Wertschätzung für Moore Viele Jahrzehnte lang war das Moor für die Menschen eine Art 'Unland', das es rigoros zu entwässern und nutzbar zu machen galt. Seit kurzem erfährt dieses bislang ungeliebte Stück Land eine neue Wertschätzung. Die Allgäuer Moorallianz (siehe eigenen Bericht) hat im Kornhaus eine Ausstellung mit dem Titel 'Baden in der Faszination der Moore' zusammengestellt, bei der die Besucher teilweise sogar interaktiv alles Wissenswerte über den Lebensraum Moor erfahren können....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.05.12
61×

Planungen
Bund Naturschutz spricht sich gegen Gewerbegebiet Hammermühle in Weiler-Simmerberg aus

'Neue Dimension des Flächenverbrauchs' Der Bund Naturschutz wendet sich gegen Pläne der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg beim Ortsteil Hammermühle ein Gewerbegebiet auszuweisen. Die Planungen mache den BN 'sehr betroffen', so der Kreisvorsitzende Erich Jörg nach einem Ortstermin. "Bei allem Verständnis, Handel und Gewerbe in einer Kommune zu fördern, hier würde nach unserer Ansicht das Maß des Vertretbaren weit überschritten", so Jörg. Die Gemeinde hat in dem Ortsteil 18 Hektar Land gekauft....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.04.12
57×

Alpenkonvention
Bund Naturschutz gegen weitere Parkplätze am Skywalk Scheidegg

'Massiver Eingriff in Landschaft' – Appell an Gemeinde Nochmals hat sich der Bund Naturschutz gegen weitere Parkplätze im Scheidegger Ortsteil Oberschwenden beim Baumwipfelpfad Skywalk Allgäu ausgesprochen. Ein erster Brief ging an die katholische Jugendfürsorge, die den Skywalk gebaut hat und betreibt. Eine Antwort hat Jörg nach eigenen Angaben hierauf nichterhalten. Dieses Mal richtet sich der Appell des Kreisvorsitzenden Erich Jörg direkt an die Marktgemeinde Scheidegg. Es ist an der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.03.12
48×

Kritik
Bund Naturschutz gegen Erweiterung der Parkplätze beim Baumwipfelpfad in Scheidegg

'Die Natur darf nicht wieder das Nachsehen haben' Mit 'großer Sorge' sieht der Bund Naturschutz die geplante Erweiterung rund um den Baumwipfelpfad Skywalk Allgäu im Scheidegger Ortsteil Oberschwenden. 275 neue Parkplätze sollen dort entstehen. Kreisvorsitzender Erich Jörg kritisiert den Eingriff in die Natur in einem Brief an Domviktar Armin Zürn, Vorsitzender der katholischen Jugendfürsorge. Der Verband hat den Baumwipfelpfad gebaut. 'Die Natur darf nicht wieder das Nachsehen haben', schreibt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.12
129×

Aktionstag
Christoph Lingg zeigt vielfältigen Einsatz der Streue auf seinem Hof in Oberreute

Streuwiesen seit Generationen gepflegt Für Christoph Lingg ist die Pflege von Streuwiesen und der anschließende Einsatz der Streue auf dem Hof kein neuer Trend und auch kein klassisches Naturschutzprojekt: 'Das machen wir hier seit Generationen', stellte er beim Streuwiesentag fest, der auf dem Hof in Stadels (Gemeinde Oberreute) stattfand. Drei Hektar Streuwiesen pflegt er und setzt die Streue anschließend vielfältig ein. Erstmals fand der Streuwiesentag im Landkreis Lindau statt – mit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.11.11
68×

Streuwiesentag
Pistenraupe zur Feuchtwiesenpflege umgebaut

Kemptener mit Innovationspreis 2011 geehrt Mit einer umgebauten Pistenraupe schonend Streuwiesen mähen. Diese Idee brachte Günter Hauser aus Kempten den Innovationspreis 2011 der Allgäuer Streueverwertung, der beim Streuwiesentag in Oberreute (Westallgäu) am Samstag übergeben wurde. Am Bachtelweiher in Kempten beobachtete Hauser über Jahre, wie die Brachflächen drumherum verwilderten. 'Der Schilfgürtel wurde immer breiter', sagt er. Um das zu ändern, erwarb der Industriemechaniker eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.10.11
24×

Leutkirch
Meilenstein auf dem Weg zur Nachhaltigen Stadt beschlossen

Der Gemeinderat der Stadt Leutkirch hat jetzt zwei wichtige Meilensteine rund um das Projekt 'Nachhaltige Stadt' genehmigt. Das ist zum einen der umfangreiche Bürgerbeteiligungsprozess und zum anderen die Satzung für den Bebauungsplan eines großen Solarparks im Ortsteil Haid. Der Bürgerbeteiligungsprozess sieht vor, dass etwa 75 repräsentativ ausgewählte Bürger sich in mehreren Workshops eine Leitidee für das Thema "Energie" erarbeiten. Außerdem soll bis Ende des Jahres der Solarpark von der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.11
31×

Gäste
Internationales Workcamp in Oberreute und Stiefenhofen

15 junge Menschen aus aller Welt sind in Stiefenhofen und Oberreute zu Gast - Motto: «Naturschutz am Fuß der Alpen» «Ein Sightseeing-Urlaub ist nicht mein Ding», stellt der 18-jährige Sylvain fest. Der junge Belgier ist mit dieser Auffassung nicht allein: Auch die anderen 14 jungen Erwachsenen, die derzeit an einem internationalen Workcamp in Oberreute und Stiefenhofen teilnehmen, haben sich bewusst für eine etwas andere Art des Reisens entschieden: Drei Wochen leben sie in einer Gruppe...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.07.11
209× 4 Bilder

Interview
Reinhard Sieber und Willi Pilz über 40 Jahre Bund Naturschutz

Naturschutz war ein Fremdwort - Autobahnbau durchs Westallgäu verhindert «Es wäre falsch zu glauben, dass wir sehr viel erreicht haben. Aber man darf nicht nachlassen. Der Kampf lohnt sich.» Reinhard Sieber und Willi Pilz, die beiden Lindenberger Naturschützer, waren sich im Redaktionsgespräch einig, dass der Bund Naturschutz in den vergangenen Jahrzehnten einiges bewegt hat, aber noch nicht genug. Morgen feiert die Kreisgruppe in Lindenberg das 40-jährige Bestehen. Welche Schwierigkeiten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ