Natur

Beiträge zum Thema Natur

Das "Schwäbele Holz", das südöstlich von Sonthofen oberhalb der Eishalle liegt, ist ein Mischwald.
511× Video 2 Bilder

Natur
Wunderschön: Dem Trubel entfliehen im "Schwäbele Holz" bei Sonthofen

Dem Trubel der Stadt und dem Alltag entfliehen kann man am besten in einem kleinen Waldstück am Rande von Sonthofen. Das "Schwäbele Holz", das südöstlich von Sonthofen oberhalb der Eishalle liegt, ist ein Mischwald. Neben einer großen Vielzahl an Nadelbäumen gibt es auch viele Laubbäume, darunter auch Birken. Sportlich durch den WaldEin Trim-Dich-Pfad führt durch das große Waldstück, direkt neben der Burg bei Sonthofen. Vorbei an einem Friedhof für Tote aus beiden Weltkriegen führen zahlreiche...

  • Sonthofen
  • 25.11.21
Boris Mittermeier (Fachstelle Waldnaturschutz) zeigt Hubert Heinl (Forstbetrieb Sonthofen), Simon Östreicher (AELF Kempten) und Jann Oetting (Forstbetrieb Sonthofen) Totholzbewohner an einer besonders starken, abgestorbenen Fichte. (von rechts nach links)
1.287× 1 3 Bilder

Gemeinsam für artenreiche, erlebbare Naturwälder im Staatswald
1.300 Hektar neuer "Naturwald" bei Sonthofen ausgewiesen

Im Forstbetrieb Sonthofen wurden rund 1.300 Hektar als Naturwaldflächen ausgewiesen. In diesen Wäldern findet keine Holznutzung mehr statt, um besonders bedrohte Arten alter und totholzreicher Wälder zu fördern. Zudem dienen die Naturwälder als Referenzflächen für eine naturnahe und nachhaltige Waldbewirtschaftung. 1.300 Hektar neuer Naturwald Alte, knorrige Bäume und liegendes Totholz soweit das Auge reicht. Dieses Bild zeigt sich bei einem gemeinsamen Ortstermin des Amts für Ernährung,...

  • Sonthofen
  • 06.07.21
Der junge Waldkauz wurde durch einen Hubschrauber aus der Baumkrone geweht.
6.148× Video 11 Bilder

Happy End nach Tierklinik-Aufenthalt
Waldkauz wird bei Sonthofen durch Hubschrauber vom Baum geweht

350 Gramm schwer, total flauschig und mit ganz großen Knopfaugen. So könnte man den Gast in der Kleintierklinik in Sonthofen beschreiben. Bei dem Tier handelt es sich um einen etwa 4 bis 6 Wochen alten Waldkauz. Doch freiwillig kam der Vogel nicht in die Praxis. "Uns hat ein Mann am Dienstag angerufen, der eine Ladung Kies bei Burgberg per Hubschrauber bekommen hatte. Durch den Wind wurde der junge Waldkauz aus der Baumkrone geweht", so die Tierpflegerin Stephanie Schwarz. "Der Finder hatte...

  • Sonthofen
  • 15.05.20
Auf Nahrungssuche? Bei dichter winterlicher Schneedecke wächst der Druck des Wildes auf den Wald.
2.643×

Natur
Oberallgäuer Bergwald-Besitzer schwärzt Freistaat an

Wenn Ludwig Immler an seinen Waldbesitz in Sonthofen und Missen-Wilhams denkt, ärgert er sich gewaltig: „Ich habe beim Sturm Wiebke fast meinen ganzen Baumbestand verloren und bemühe mich seither vergeblich, einen gesunden Bergmischwald aufzubauen.“ Seiner Ansicht nach scheitert es an zu hohen Wildbeständen. Er sieht sich durch das neue „Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018“ bestätigt. Forstamtsdirektor Dr. Ulrich Sauter (Immenstadt) nennt die Verhältnisse im Oberallgäu...

  • Sonthofen
  • 10.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ