Natur

Beiträge zum Thema Natur

Wo bin ich? Folge 48
505× Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 48

Unsere Drohne steigt wieder an einem besonderen Ort im Allgäu. Wir sind in der Nähe eines Kneipp- und heilklimatischen Kurortes. Der Blick geht über eine wunderschöne hügelige Voralpen-Landschaft Richtung Berge.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.09.18
Pollensturm im Bregenzer Wald
34.024× 2 Bilder

Natur
Blütenstaub-Film überall: Blütenpollen machen alles gelb im Allgäu

Autofahrer sind genervt. Das ganze Auto ist gelb. Die Wäsche, die draußen zum Trocknen hängt? Am besten gleich nochmal in die Maschine. Der Blütenstaub der sogenannten Kätzchenblütler (Birken, Haselnuss, Weide, Fichte u.a.) legt sich auf alles, was im Freien ist. Und er ist ein Problem für Allergiker. Nichtsdestotrotz sorgt er auch für tolle Naturschauspiele, wie den Pollensturm auf unseren Fotos im Bregenzer Wald und am Hochgrat.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.04.18
137× 21 Bilder

Veranstaltung
Thementag zu sicheren Waldarbeit in Lindenberg

Ein fiktives Szenario: Der Waldbesitzer hat aus seiner Sicht alles richtig gemacht. Mit Schildern und Absperrungen hat er auf die Holzfällarbeiten im weiteren Verlauf des Weges hingewiesen. Er hat zwei Posten eingesetzt, die auf die Gefahr aufmerksam machen. Doch der junge Radfahrer hat das alles ignoriert. Ein abfälliges Winken gab es noch. Acht Sekunden später war er tot. Erschlagen von einem Baum, der ihn genau auf seinem Fahrrad traf. Mit dieser ausgedachten Szene waren beim Thementag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.07.17
384×

Natur
Der Biber holt sich seinen Lebensraum im Allgäu zurück

Wer in Flussnähe spazieren geht, kann den Eindruck bekommen, dass es zurzeit mehr angenagte Bäume von Bibern gibt. Das trifft aber nur teilweise zu. Zwar sei die Biberpopulation über die letzten Jahren gewachsen, sagt Gerhard Schwab, Biberbeauftragter für Südbayern und das Allgäu. Doch die Gesamtsumme der Schäden halte sich relativ konstant. Die vermehrten Biberspuren am Wegesrand hängen auch mit der Jahreszeit zusammen. Denn im Winter stand bei den Nagern vor allem Rinde auf dem Speiseplan....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.03.17
154×

Heimat
Auf der Suche nach dem Glück im Westallgäu

Durch die Scheibe des Kellerfensters fällt das letzte fahle Licht des Tages. Der Himmel draußen ist pfirsichfarben. Drinnen an der Decke leuchtet eine Glühbirne. An der Wand hängen der Größe nach Hammer, Zangen, Schraubenschlüssel. Unter einer Werkbank liegen in beschrifteten Kartons Kabel, Mehrfach-Steckdosen, Farbrollen und Abstreifgitter. Jedes Teil hat seinen Platz. Herr dieser Ordnung ist ein 76-jähriger Mann, der Hans Mayr heißen soll. Er will das Gerede um ihn hier in Scheidegg im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.03.17
489×

Fotografie
Fotoausstellung des Fotografen Hubert Waizenegger bei Heimenkirch

Hubert Waizenegger ist durch und durch Allgäuer. Natürlich locke ihn exotisches. Costa Rica, die Artenvielfalt im Regenwald zum Beispiel. Aber man muss nicht weit weg fahren, um atemberaubende Naturerlebnisse zu haben, sagt er. Mit seiner Fotoausstellung in seinem Haus in Zwiesele bei Heimenkirch liefert er den Beweis. Denn seine Heimat reizt den 57-Jährigen besonders. Hier will er immer wieder neue Blickwinkel finden, Altbekanntes neu entdecken. Es sind die dramatischen Augenblicke, die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.12.14
27×

Natur
Zu frostig für Storchennachwuchs auf Isnyer Rathaus

Das Vogelpaar auf dem Isnyer Rathaus hatte heuer fünf Junge – zwei jedoch haben das kalte nasse Wetter nicht überlebt Fünf Schnäbel – so viel wie selten zuvor – hatte das Storchenpaar Romeo und Julia aus Isny (württembergisches Allgäu) dieses Jahr zunächst zu stopfen. Marlene, Roy, Civale, Evi und Lia hieß der aktuelle Nachwuchs im Nest. Geschlüpft war er am 22. April und in den Tagen danach. Mittlerweile jedoch leben von den fünf Jungtiere mit Marlene, Roy und Civale nur noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.05.12
38×

Streuwiesentag
Streuwiesentag unter Motto Von der Streue zum Mist

Auf dem Betrieb der Familie Lingg, Stadels 9 in Oberreute (Kreis Lindau) findet am Samstag, 29. Oktober, 10 bis 16 Uhr, der allgäuweite Streuwiesentag statt. Er steht unter dem Motto 'Von der Streue zum Mist'. Auf dem Programm stehen von 10.30 bis 13.20 Uhr verschiedene Referate, zum Beispiel über die Allgäuer Moorallianz, Festmist und die Streuwiesenpflege. Ab 14.30 Uhr können spezielle Maschinen für die Landschaftspflege besichtigt werden. Weitere Details zum Programm unter www.streue.de

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.10.11
23×

Ausstellung
Isnyer Schloss stellt Werke der Preisträger des Europäischen Architekturfotografiewetbewerbes aus

Die 28 besten Arbeiten des Europäischen Architekturfotografie-Preises sind in Schloss Isny zu sehen Der weltweit offene Europäische Architekturfotografie-Preis wird seit 1995 ausgelobt. Dieses Jahr waren künstlerische Interpretationen zum Thema «Dazwischen / In Between» gefordert. 269 Fotografen aus aller Welt beteiligten sich. Nach Frankfurt und Kassel sind die 28 besten Arbeiten in der Städtischen Galerie im Schloss Isny zu sehen. Vergeben wird der Preis vom gemeinnützigen Verein > und seit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ