Natur

Beiträge zum Thema Natur

Ein Bär tappt in die Fotofalle bei Reutte/Tirol.
6.416×

Natur
Bär im benachbarten Reutte gesichtet: Ein paar Fakten über das Raubtier

In Tirol ist ein Bär von einer Wildtierkamera fotografiert worden – wenige Kilometer von der bayerischen Grenze entfernt. Was Sie über das Raubtier wissen sollten: Bären in Bayern 13 Jahre ist es her, dass in Bayern zuletzt ein Braunbär gesichtet wurde. Bruno tappte aus Italien ins Tiroler Lechtal und schließlich nach Bayern. Weil er mehrere Tiere riss, wurde er von der Staatsregierung als "Problembär" eingestuft und am 26. Juni 2006 abgeschossen. Der letzte Braunbär war 1835 im bayerischen...

  • Füssen
  • 27.06.19
Winteridylle pur können die Gäste der Tegelbergbahn auf zwei Höhenwanderwegen erleben.
2.022×

Neues Konzept der Tegelbergbahn bei Schwangau: Naturerlebnis-Wintergäste statt Skifahrer im Fokus

Nicht Skifahrer, sondern Wintergäste, die das Naturerlebnis suchen, stehen künftig im Fokus der Tegelbergbahn (TBB). „Was sie gerne machen, wollen wir in guter Qualität anbieten“, sagt Frank Seyfried, Geschäftsführer der Bergbahn. Dazu kommt ein erweitertes Angebot für Tourengeher. All das beinhaltet das neue Winterkonzept, das die TBB zusammen mit ihrer Heimatgemeinde Schwangau für den Tegelberg ausgearbeitet hat. Hintergrund ist die Tatsache, „dass wir nicht mit großen Skigebieten...

  • Schwangau
  • 13.10.18
Der Flussregenpfeifer profitiert von dem niedrigen Wasserstand. Er fand in dieser Saison genügend ruhige Kiesinseln für sein Gelege.
4.304×

Natur
Der Forggensee – ein Paradies für Vögel

Der teilweise noch immer leere Forggensee ist derzeit ein Paradies für Vögel. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) beobachtet dort eine so große Vielfalt an Wasser- und Wattvögeln, wie schon lange nicht mehr. „Auf großen Teilen des Seebodens hat sich eine Art Süßwasser-Wattlandschaft gebildet“, sagt Peter Griegel, der stellvertretende Vorsitzende des LBV Ostallgäu. Damit präsentiere sich der Forggensee ganz anders, als der Naturschutzverband ursprünglich erwartet hatte. „Eine solche geballte...

  • Füssen
  • 20.08.18
2.268×

Herzensprojekt
Wenn Jäger, Landwirte und Tierschützer zusammenhalten: Kitz-Rettung in Seeg

In Deutschland fallen, nach Schätzungen der Deutschen Wildtier Stiftung, jedes Jahr etwa 90.000 Rehkitze dem Mähwerk zum Opfer. Weil die jungen Tiere sich vor ihren natürlichen Feinden im hohen Gras verstecken, werden sie von den Landwirten oft übersehen und von den Maschinen erwischt. Viele ehrenamtliche Helfer kommen jedes Jahr im Mai und Juni im Allgäu zusammen, um Rehkitze aus den Wiesen zu holen und sie vor dem Mähtod zu retten. Josef Dopfer aus Seeg zählt zu diesen Freiwilligen. "Die...

  • Füssen
  • 15.06.18
42×

Natur
Großprojekt: Schwangau bringt Gemeindewald auf Vordermann

Sie sorgen nicht nur für Artenvielfalt, sondern bieten auch Schutz vor Naturgefahren wie Felsstürzen, Muren, Lawinen und Erosion: Bergmischwälder, die unter anderem das Ammergebirge bereichern. Die Gemeinde Schwangau möchte nun einen Beitrag dazu leisten, solche Naturgebiete aufzubauen und zu erhalten: Sie will den kommunalen Wald zu einem Bergmischwald entwickeln. Angedacht ist, dass die Arbeiten ab Herbst beginnen, die Planungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Warum die Arbeiten im...

  • Füssen
  • 18.08.17
29×

Umweltschutz
Füssener Hoteliers sollen für Elektromobilität begeistert werden

Die Allgäuer Natur schützen: Das möchte Füssens Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier, indem er Hoteliers für das Thema Elektromobilität begeistert. Das Kommunalunternehmen Füssen Tourismus und Marketing arbeitet dafür mit den Elektrizitätswerken Reutte (EWR) und den Autohäusern Heuberger, Medele und Mendler zusammen. 'Die Verkehrsproblematik in Füssen können wir von Touristikerseite her zwar nicht lösen, wir wollen aber ein Zeichen setzen für das Zukunftsthema Elektromobilität', sagte...

  • Füssen
  • 09.02.17
158×

Streitpunkt
Wird das Ammergebirge zum dritten Nationalpark in Bayern?

Die Diskussion ist nicht neu, die Ausgangssituation aber sehr wohl. Seit klar ist, dass es einen dritten Nationalpark in Bayern geben soll, wittern die Befürworter ihre Chance, das Ammergebirge als Standort durchzusetzen. 'Die Diskussion hat jetzt einen anderen Stellenwert', sagt der Füssener Forstdirektor Robert Berchtold, der zu den Gegnern gehört. Seit Jahren setzt er sich ebenso wie zahlreiche Gemeinden und Waldbesitzer gegen einen Nationalpark im Ammergebirge ein. Um diesen Widerstand zu...

  • Füssen
  • 11.08.16
337×

Landschaftspflege
Pflege der Pfrontener Bergwiesen notwendig

Höchste Zeit wird es für die Pflege der Pfrontener Bergwiesen. Darauf hat die Geschäftsführerin des Landschaftspflegeverbands Ostallgäu, Annette Saitner, bei der Generalversammlung des Pfrontener Forums im Haus des Gastes hingewiesen. Ein Vergleich von aktuellen Bildern mit Fotos aus dem Jahr 2003 zeige, wie die Bergwiesen immer mehr zuwachsen. Geschehe nichts, sei der Rest in zehn Jahren auch weg. Tourismusdirektor Jan Schubert fiel zum Thema Heu zunächst die Krönung einer neuen...

  • Füssen
  • 07.03.16
105×

'Wohnen & Leben'
Klein, aber fein: die regelmäßige Ausstellung in der Schreinerei Seelos aus Roshaupten

Konsequent naturnah Zur festen Einrichtung ist inzwischen die Natur- und Gesundheitsmesse 'Wohnen & Leben' Anfang November in Roßhaupten geworden. Die Schreinerei von Günther Seelos wurde dafür erneut in saubere Ausstellungsräume verwandelt. Pankraz Walk, der im Dorfmuseum selbst Ausstellungen organisiert, war begeistert: 'Wie die das machen, ist fantastisch. Da wird bis Freitag in den Räumen gearbeitet und am Samstag ist alles blitzblank, auch die Maschinen.' Familiäre Ausstellung Eine...

  • Füssen
  • 14.11.12
199×

Buch-Veröffentlichung
Dr. Hans Ehrhardt aus Halblech stellt sein Buch über das Donaumoos vor

Moore, Hang- und Auwälder vereinen sich heute wieder entlang der schwäbischen Donau zu beeindruckenden Landschaften. Jahrelang wurden viel Zeit und Geld in die Restaurierung des Donaumooses und der Auwälder investiert, waren sie doch einst vielfach durch Menschenhand zerstört worden. Ein Buch mit dem Titel 'Das schwäbische Donaumoos' beschäftigt sich mit dieser Thematik. Verfasst wurde es unter anderem von Dr. Hans Ehrhardt aus Halblech (Ostallgäu). Er ist seit 1974 Mitglied im...

  • Füssen
  • 21.08.12
37× 2 Bilder

Reife Leistung
Benno Kölbl aus Füssen will mit seinen Bildern die Schönheit der Heimat zeigen

Hergeben möchte er die Werke aber nur ungern Sie sporteln, reisen, geben Kurse, schuften im Garten oder engagieren sich für ihre Mitmenschen: Ältere Semester im Füssener Land sind vielfältig aktiv. In unserer Serie 'Reife Leistung' wollen wir in loser Folge Bürger vorstellen, die eindrucksvoll beweisen: Die ältere Generation gehört keinesfalls zum alten Eisen. Sein erstes Bild war ein Fallschirmspringer über Kreta. Benno Kölbl erinnert sich noch genau an den Beginn seiner großen Leidenschaft:...

  • Füssen
  • 25.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ