Natur

Beiträge zum Thema Natur

Allgäuer Alpen CleanUp Days: Müllfunde der Teilnehmer.
1.606× 1 1 3 Bilder

Computer im Fluss und Quietscheente
Allgäuer Alpen-CleanUp-Days: Mehr als eine Tonne Müll aufgesammelt

Am vergangenen Wochenende, 14. bis 16. August, haben zum zweiten mal die Allgäuer Alpen-CleanUp-Days stattgefunden. Bei den CleanUp-Days geht es darum, gemeinschaftlich die Allgäuer Region (Berge, Gipfel, Seen, Flusstäler, Wanderwege) von Müll zu befreien. 210 Teams, 500 Teilnehmer Das junge Team bestehend aus Raphael Vogler, Christian Böhm und Martin Säckl organisierte die diesjährige Aufräum-Aktion. Insgesamt 210 Teams und damit 500 Teilnehmer waren am Wochenende in der Region zum...

  • Pfronten
  • 19.08.20
Jeder kann bei der „Stunde der Wintervögel“, Deutschlands größter
wissenschaftlicher Mitmachaktion, teilnehmen und eine Stunde lang Wintervögel zählen und bestimmen.
347×

"Stunde der Wintervögel"
NABU ruft erneut zur Wintervogelzählung auf

Unterallgäu (ex). Wer flattert denn da ans Futterhaus? Der NABU ruft zusammen mit seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) vom 4. bis zum 6. Januar zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. „Nach dem Jahrhundertsommer 2018 dürfte die Zählung besonders spannend werden“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller, „bisher können wir mangels Daten nur spekulieren, wie sich die Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat. Je mehr Meldungen wir bekommen, umso genauer können wir uns...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 02.01.19
484×

Sommerserie
Die Breitachklamm: Überbleibsel aus der Eiszeit

Gletscherwasser hat die Breitachklamm geformt. Um ihren Erhalt kümmert sich ein eigener Verein Es ist angenehm kühl in der Breitachklamm. Von den Felswänden tropft das Wasser auf die Stege, wo die Wanderer laufen. Das Wasser rauscht in der Tiefe. Die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas ist ein beeindruckendes Naturschauspiel und liegt zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Jährlich kommen etwa 300.000 Besucher. Die Klamm ist auch ein Tourenvorschlag der zwölften Outdooraktion von unserer...

  • Oberstdorf
  • 16.06.17
72×

Bäume
Leseraktion: Mehrheit begrüßt neue Baumschutzverordnung in Memmingen

Für die neue Memminger Baumschutzverordnung gibt es weiterhin mehrheitlich Zuspruch bei unserer Leseraktion. Die meisten Schreiber betrachten das Regelwerk als absolut gerechtfertigt, um alte und schützenswerte Bäume zu bewahren. Längst überfällig war die Verordnung aus Sicht von Daniel Watzlawik aus Buxheim: 'Denn in der Vergangenheit wurden viele Fälle an die Öffentlichkeit getragen, die den Frevel an einem oder mehreren grünen Riesen ans Licht brachten.' Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Memmingen
  • 14.06.17
190×

Natur
Memminger Baumschutz-Verordnung stößt auf positives Echo

Ein überwiegend positives Echo ruft bei unserer Leseraktion die neue Baumschutz-Verordnung der Stadt Memmingen hervor. Sie soll ortsbildprägende und erhaltenswerte Bäume besser schützen. Grundstückseigentümer, die einen solchen Baum fällen wollen, müssen nun einen Antrag stellen. Für sinnvoll oder sogar unverzichtbar hält dies eine Reihe von Memmingern, die sich an unserer Umfrage beteiligen. Warum die neue Verordnung auf eine positive Resonanz stößt, lesen in der Dienstagsausgabe der Memminger...

  • Memmingen
  • 05.06.17
406×

Natur
Sommeraktion der Allgäuer Zeitung startet: Bergwandern am Wasser

Am Samstag startet die zwölfte Sommer-Outdooraktion der Allgäuer Zeitung und der Heimatzeitungen. Und wieder ist Meckatzer Löwenbräu unser Partner. Zur Auswahl stehen 15 unterschiedlich lange und schwierige Bergwander-Touren unter dem Motto Bergwandern am Wasser. Acht Vorschläge können mit einer Bergbahn-Fahrt kombiniert werden. Dafür bieten die jeweiligen Bergbahnen einen Rabatt bei Vorlage eines Coupons an. Für die Touren gibt es unterschiedlich viele Punkte. Wer an der Verlosung vieler...

  • Memmingen
  • 19.05.17
34×

Natur
Heimatbund Allgäu mit Wander-Aktion Hatsche, latsche, tratsche

Nach dem erfolgreichen Start der Seminare zum Allgäu-Diplom' beginnt der Heimatbund Allgäu jetzt auf einer zweiten Schiene eine neue und unkonventionelle Art der Heimatpflege. Unter dem Motto 'Hatsche, latsche, tratsche' - auf Hochdeutsch etwa: langsam gehen, gemütlich wandern, sich unterhalten - wollen 70 eigens ausgebildete Wanderführer Gruppen mit hinaus in die Natur nehmen. Kirchen, Kapellen, Burgen, Ruinen, alte Bauernhöfe, Wegkreuze oder geologische und botanische Besonderheiten: 'Hinter...

  • Kempten
  • 25.04.14

aktiv(er)leben
Pack die Regenjacke ein: Mit Aktiv(er)leben Natur und Region entdecken

In unserem nächsten Beitrag widmen wir uns einem fiesen, unsichtbaren Wesen - sicher ist es auch Ihnen schon mal begegnet. Es taucht vor allem dann auf, wenn wir nach Feierabend heim kommen - und will uns auf der Couch festhalten wie ein Magnet. Die Rede ist vom inneren Schweinehund. Ihn zu überlisten und an der frischen Luft aktiv zu werden - das haben sich die Teilnehmer der Aktion aktiv(er)leben vorgenommen. Ob man nun radelt, golft oder die Wanderschuhe schnürt - es gibt viel zu erleben.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.04.14
19×

Große Zählaktion für Naturfreunde

Die vierte bundesweite 'Stunde der Wintervögel' findet von 3. bis 6. Januar wieder statt – Jeder kann mitmachen Anfang Januar ist es wieder so weit: Von 3. bis 6. Januar findet zum vierten Mal die bundesweite 'Stunde der Wintervögel' statt: Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dann zu melden. Im Mittelpunkt der...

  • Kempten
  • 02.01.14
68×

Aktion
Sauberes Ostallgäu Schulen und Vereine säen 17.000 Quadratmeter Blumenwiese

Blumen statt Müll in der Landschaft 17.000 Quadratmeter Wildblumen und weniger Abfall im Landkreis sind das Ziel der Aktion 'Unser sauberes Ostallgäu blüht auf'. 40 Schulklassen sowie mehrere Vereine und Gruppen beteiligen sich an der vom Landratsamt Ostallgäu ins Leben gerufenen Aktion. Sie wollen den Landkreis verschönern, indem sie achtlos weggeworfene Abfälle einsammeln und entlang von Straßen und auf öffentlichen Grünflächen Wildblumenwiesen anlegen. Auch die Don-Bosco-Schule in...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.13
28×

Aktion
Schulen im Unterallgäu sollen mit Wildblumenwiesen verschönert werden

Blühende Landschaften – Pflanzen liefern Futter für Insekten So sieht man Lehrer sonst höchstens in der Freizeit: mit Spaten und Rechen mittendrin in dem, was einmal ein Blumenbeet werden soll. An der Grundschule Kammlach diente dieser Spatenstich der anderen Art jedoch der Schularbeit: Rund 20 Lehrer aus dem Landkreis beteiligten sich an einer Schulung für die Aktion 'Schulen blühen auf'. Zusammen mit ihren Schülern wollen sie eine Blumenwiese anlegen, die nicht nur schön aussieht,...

  • Kempten
  • 27.03.12

Aktion
Aktion Sauberes Ostallgäu läuft wieder an

Frühjahrsputz für die Natur Dieser Tage läuft wieder die Aktion 'Sauberes Ostallgäu' an. Wie in den Vorjahren bittet Landrat Johann Fleschhut um die tatkräftige Unterstützung seitens der Bürgerinnen und Bürger. Wer teilnehmen möchte, kann sich an die Stadt-, Markt- oder Gemeindeverwaltung wenden. Diese organisiert und koordiniert die Aktionen auf örtlicher Ebene. Für die Abfälle geben das Landratsamt (Anforderung über Telefon 08342/911-386) und die Gemeinden grüne Müllsäcke kostenlos aus....

  • Marktoberdorf
  • 22.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ