Natur

Beiträge zum Thema Natur

563× 8 1

Was der Mobilfunk in der Natur anrichtet
Von sterbenden Insekten und kranken Bäumen

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Bäume leiden nicht nur an der schlechten Luft…Es wird immer wieder beobachtet, das auch die Natur unter den technischen Frequenzen der gepulsten Mikrowellenstrahlung der digitalen Datenübertragung leidet. So kann man immer wieder beobachten, dass Bäume auf der Seite, die einem Sendemast zugewandt ist, braune Blätter und Nadeln bekommen und sich auch hier rasch kahle Stellen ausbilden. Auch...

  • Sulzberg
  • 30.09.20
Vorbildlich: Der Kemptener Daniel Lukas (24) nimmt seinen Hund Murphy an die Leine, damit dieser Radfahrer ungestört vorbeikommt. Nicht selten hingegen kommt es zu Konflikten, wenn der Halter seinen Vierbeiner frei herumlaufen lässt.
740×

Natur
Freilaufende Hunde sorgen im Oberallgäu immer mehr für Konflikte

Josef Rietzler fährt am liebsten mit seinem Fahrrad durch die Region. Was ihn dabei zusehends ärgert: Immer häufiger rennen ihm bei seinen Touren frei laufende Hunde in den Weg. Wenn er den Halter bitte, die Tiere – etwa in einem Landschaftsschutzgebiet – anzuleinen, reagierten diese zum Teil aggressiv, sagt er. „Viele nehmen keine Rücksicht mehr.“ Der Sulzberger habe das Gefühl, dass die Situation immer mehr aus dem Ruder laufe. Nadine Briechle, Leiterin des Kemptener Rechtsamtes, kennt das...

  • Kempten
  • 23.08.18
912× 1 8 Bilder

Was isch jetzt des für a Supp? A Neablsupp'
d'r Rottachspeicher mal andersch interpretiert

Vor ein paar Wochen rief ich einen Freund an ob er nicht Lust hätte mit uns (Bandit, der Allgäuer Hühnerwürger und ich) Gassi zu gehen. Er sagte ganz spontan: "Ja, mal sehen, mmmh, wohin, mmmh, ja klar warum eigentlich denn nicht, lass uns rausgehen?" So verabredeten wir uns an der Ruine in Sulzberg. Ich dachte mir, da könnte man sicher ein paar gute Bilder mit Ruine, Nebel, Krähen usw. machen - aber falsch gedacht (siehe Bilder). Mit einigen Minuten Verspätung traf mein Kumpel ein....

  • Sulzberg
  • 06.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ