Natur

Beiträge zum Thema Natur

Nachrichten
245×

Oy-Mittelberg
Land und Leute Oy Mittelberg - 30. August 2021

Berge, Seen und grüne Wiesen. Das ist die Gemeinde Oy-Mittelberg im Landkreis Oberallgäu. Man könnte fast sagen Oy-Mittelberg ist so etwas wie die Gemeinde der Rekorde. Denn der Oy-Mittelberger Rainer Hank hat die Alpen in Rekordzeit überquert, außerdem steht dort Deutschlands größte Wanderbank. Beide haben wir für unser Magazin Land und Leute besucht.

  • Oy-Mittelberg
  • 01.09.21
Rottachsee
434× 2 3 Bilder

Unglaublich
Was der Biber so anstellt...

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Während Naturschützer sich über die Rückkehr der Biber freuen, ärgern sich Betroffene über den Schaden, den die unter Naturschutz stehenden Nager anrichten.

  • Oy-Mittelberg
  • 19.03.21
Ute Leube und Kurt L. Nübling haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.
1.151×

Unternehmen
Primavera aus Oy-Mittelberg: Immer auf der Spur des Duftes

Die Geschichte dieser Firma ist eine Liebesgeschichte. Sie beginnt damit, dass sich Mitbegründerin Ute Leube vor etwa 34 Jahren „Hals über Kopf“ verliebte – in ätherische Öle. In München war das, als die medizinisch-technische Assistentin und studierte Agrarwissenschaftlerin einen Naturkostladen betrieb und bei einem Seminar mit ätherischen Ölen in Kontakt kam. Daraus wurde eine Beziehung fürs Leben. „Es war Inspiration pur“, sagt Leube. Ähnlich war es bei Mitbegründer Kurt L. Nübling. Er...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.06.18
204×

Natur
Biber richten Schäden in Nesselwang an

Einigen Nesselwanger Bürgern dürfte der Biber ein Dorn im Auge sein: Errichtet der kleine Baumeister nämlich an ungünstiger Stelle seinen Damm, hat so mancher Anwohner mit den Konsequenzen zu kämpfen. Wie Bauamtsleiter Christoph Uhl berichtet, sei dies beispielsweise am Enzianweg der Fall: 'Wenn dort ein Biber den Bach aufstaut, laufen bei den ersten drei, vier Häusern die Keller voll.' Zu Schäden kommt es ebenso an der Kläranlage, bei der sich schätzungsweise etwa zehn Biber eingenistet haben,...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.02.18
181×

Natur
Hertinger Moos bei Nesselwang: Ein Paradies für Tiere

Mehrere Interessierte sind der Einladung der Freien Wähler Nesselwang zur Wanderung ins Hertinger Moor gefolgt. Fachmann Herbert Stadelmann führte die Gruppe über Zwei-Mahd-Wiesen, Streuwiesen und über das Niedermoor zum Hochmoor. Jeder dieser eng nebeneinanderliegenden Bereiche bietet eine sehr unterschiedliche, überaus artenreiche Flora und Fauna. Das bedeutet, es kreucht und fleucht überall in Hülle und Fülle: für Insekten, Vögel und Waldtiere ein Paradies, im Gegensatz zu monostrukturierten...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.08.16
141×

Verleihung
Umweltorganisation bezeichnet Zipline der Alpspitzbahn Nesselwang als Bock des Jahres

Den 'Bock des Jahres 2013' hat die Umweltschutzorganisation Mountain Wilderness Deutschland an den Markt Nesselwang (Ostallgäu) und die Alpspitzbahn vergeben. Mit dem Bau der Zipline 'Alpspitzkick' hätten die Verantwortlichen ein weiteres trauriges Beispiel dafür geliefert, wie die Bergwelt zum Funpark degradiert wird, heißt es zur Begründung. Besonderen Anstoß nahmen die Umweltschützer an einer Äußerung des Nesselwanger Bürgermeisters Franz Erhart in einem Interview des Bayerischen Fernsehens,...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.12.13
22×

Freizeit
Wertach bringt Pläne für Ausbau der Buron-Alp einen Schritt voran

Weitere Anlagen ist laut der Gemeinde ein begrenzter Eingriff in die Natur – Alpenverein äußert allerdings Bedenken Der Ausbau der Freizeitanlage 'Buron-Alp' in Wertach nimmt weiter Gestalt an. Bürger und Behörden hatten einen entsprechenden Bebauungsplan begutachtet, Daniel Schmid vom Memminger Büro 'DS – Architektur und Stadtplanung' die Stellungnahmen bearbeitet. Seine Vorschläge wurden nun vom Gemeinderat akzeptiert. Innerhalb der nächsten Wochen wird der Plan nochmals...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.02.12
207×

Vorträge
Bergerlebnistreff holt Abenteurer nach Nesselwang

Von denen, die hinauszogen Beim neunten 'Bergerlebnistreff' spürten Bergfreunde dem Geheimnis von Fels und Eis rund um den Globus nach. Die vom Pfrontener Toni Freudig und einem achtköpfigen Team arrangierte Veranstaltung im Pfarrheim St. Andreas in Nesselwang, zu der auch der Pfrontener Weltladen zählte, animierte viele Natur- und Kulturfreunde zum Kommen. Stefan Heiligensetzer schilderte eine Trekkingtour in Nepal, Georg Ott war in Marokko unterwegs und Ruprecht Opitz zeigte sich von Mexikos...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.01.12
864× 2 Bilder

Porträt
Dr. Michael Schneider aus Wertach präsentiert in seinem Buch «Naturgeschichte Allgäu» detailliert die Schönheit der Region

Die Sehnsucht nach dem Plätschern des Bächleins - durch viele Länder der Erde gereist - Die Liebe zur Heimat ließ ihn aber immer wieder zurückkehren Diese Bilder sind tief drinnen in seinem Gedächtnis. Er, der kleine Michael, mit Steinen und Gräsern spielend am Bach, der hinter dem Elternhaus in Wertach vorbeifließt. Schon damals schaute er ganz genau hin, wenn ein Schmetterling im Wind flatterte oder Insekten um ihn herumkrabbelten. >, erinnert sich Michael Schneider, > Schon gar nicht einen...

  • Oy-Mittelberg
  • 22.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ