Natur

Beiträge zum Thema Natur

Lokales
Die „Bayern-Tour Natur“ im August: Auf Initiative des bayerischen Umweltministeriums wurde auch in unserer Region wieder ein vielfältiges Programm zusammengetragen.

Vom Sternenhimmel bis zur Kanutour
BayernTour: Natur erleben im August – Rund um die heimische Flora und Fauna

Unterallgäu (stz/ex). Mehr erfahren über Fledermäuse, die Iller mit dem Kanu erkunden und vieles mehr kann man bei der „Bayern-Tour Natur“ im August. Auf Initiative des bayerischen Umweltministeriums wurde bayernweit ein vielfältiges Programm zusammengetragen. Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu weist besonders auf die Veranstaltungen rund um die heimische Flora und Fauna im Unterallgäu hin. Im August sind das folgende Veranstaltungen: • Faszination Sternenhimmel:...

  • Memmingen
  • 06.08.19
  • 155× gelesen
Lokales
Eine Rosenführung wird im Juli jeden Donnerstag im Kurpark Bad Wörishofen angeboten.

Natur erleben im Unterallgäu
Von Frauenkräutern und Rosen: Die Angebote der "BayernTour Natur" im Juli

Unterallgäu (ex). Die Wirkung von Kräutern erkunden, eine partielle Mondfinsternis bewundern und die Rosen im Kurpark Bad Wörishofen bestaunen – die „BayernTour Natur“ beinhaltet im Juli wieder viele Angebote. Auf Initiative des bayerischen Umweltministeriums wurde bayernweit ein vielfältiges Programm zusammengetragen. Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu weist besonders auf die Veranstaltungen rund um die heimische Flora und Fauna im Unterallgäu hin. Im Juli sind das...

  • Memmingen
  • 09.07.19
  • 223× gelesen
Lokales
Die Ausstellung "Forest. Enter. Exit." widmet sich dem Spannungsfeld zwischen Wald und Mensch.

Zusammenleben
"Forest. Enter. Exit": Kunstausstellung in der MEWO Kunsthalle in Memmingen

Die MEWO Kunsthalle in Memmingen eröffnet am Freitag, den 23.11.2018 um 19 Uhr, ihre Ausstellung zum Thema "Forest. Enter. Exit.". Die Ausstellung widmet sich dem Verhältnis zwischen dem Menschen und dem Wald. Sie befasst sich mit der Frage, wie sich die Menschen gegenwärtig dem Wald nähern und geht hierbei auf tatsächliche, sinnliche und übertragbare Gegebenheiten ein. Internationale Künstler stellen Themen wie den zivilisatorischen Fortschritt, die Definition als Urlaubs- und...

  • Memmingen
  • 20.11.18
  • 298× gelesen
Lokales
Kranke Eschen kann man an kahlen Ästen und Büscheln mit vermehrtem Blattwuchs erkennen.

Natur
Kranke Laubbäume und Fichten in Memmingen: Der Wald leidet

„Dem Wald geht es nicht gut“, sagt Memmingens Forstamtsleiter Stefan Honold und bezieht sich auf den heißen, trockenen Sommer. Insbesondere eine Baumart leidet: die Fichte. Das Klima macht dem Nadelholz zu schaffen, ganz im Gegenteil zu Schädlingen wie dem Borkenkäfer – für ihn herrscht ideales Wetter, um sich zu vermehren. Zudem macht vielen Eschen ein Pilz zu schaffen. Setzt sich das bis zu sieben Millimeter große „Falsche Weiße Stengelbecherchen“ in dem Laubbaum fest, sterben Triebe, welken...

  • Memmingen
  • 19.08.18
  • 457× gelesen
Lokales

Insekten
Mehr Hornissen im Unterallgäu als im Vorjahr: Was Sie über die Tiere wissen sollten

Sie sieht gefährlich aus und sorgt bei vielen für Panik: die Hornisse. Dabei ist das Insekt ganz friedlich und sticht nur, wenn es direkt bedroht oder angefasst wird. Trotzdem häufen sich laut der Leiterin der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu derzeit die Anrufe besorgter Anwohner. In diesem Jahr seien es nämlich mehr Hornissen als im letzten, so Stephanie Schindler.  Hornissen sind Nützlinge. Sie erbeuten Insekten bis Wespengröße im Flug und schleppen sie als Nahrung für...

  • Memmingen
  • 02.08.18
  • 4.030× gelesen
Lokales
Bis zum Vegetationsbeginn Ende April wird die Verbisssituation an den natürlich nachwachsenden Bäumen in den Unterallgäuer Wäldern erkundet. Im Staatswald direkt über dem Kohlbergtunnel scheint für diese junge, mit einer Klammer gekennzeichnete Fichte die Balance von „Wald und Wild“ noch gegeben zu sein.

Forstwirtschaft
Experten beobachten die natürliche Verjüngung der Bäume: Auftakt bei Erkheim über dem Kohlbergtunnel

Waldbäume wie Fichte, Buche und Tanne können sich ohne Schutz nur dann selbst erfolgreich verjüngen, wenn ihr Leittrieb und das obere Drittel vom Schalenwild nicht verbissen werden. Wie sich die Situation in den heimischen Wäldern entwickelt, zeigt ein forstliches Gutachten zur Waldverjüngung, das im dreijährigen Turnus heuer wieder erstellt wird. Die Grundlage hierfür bildet eine stichprobenartige Untersuchung der Naturverjüngung. Der Auftakt dafür fand nun im Staatswald direkt über dem...

  • Memmingen
  • 01.03.18
  • 176× gelesen
Lokales

Auffüllung
Betreibergesellschaft stellt neuen Antrag für Lehmgrube bei Kronburg

Im Jahr 2011 hatte das Verwaltungsgericht Augsburg einen Antrag auf Wiederverfüllung der Lehmgrube in Hackenbach bei Kronburg aus formalen Gründen abgewiesen. Nun unternimmt die Firma Soladis aus Winterrieden gemeinsam mit der Geiger Unternehmensgruppe (Oberstdorf) und der SGWM Umwelt-Altenstadt einen erneuten Anlauf zur 'Rekultivierung der Tongrube Kronburg'. Bei einer Informationsveranstaltung, zu der etwa 120 Besucher gekommen waren, erläuterte die Betreibergemeinschaft ihr Vorhaben....

  • Memmingen
  • 26.01.18
  • 332× gelesen
Lokales

Natur
Streit um Erhalt von Bäumen im ehemaligen Löwen-Biergarten in Legau

Der Erhalt der vier über 100 Jahre alten Bäume im ehemaligen Löwen-Biergarten in Legau sorgt in der Gemeinde für Zündstoff. Die Mitglieder der Ortsgruppe des Bund Naturschutz (BN) Legau-Illerwinkel setzen sich dafür ein, dass die Bäume auch im Zuge des Löwen-Neubaus – unter anderem entsteht dort ein neuer Gemeindesaal – stehen bleiben dürfen. Da es keine eindeutige Zusage von der Gemeinde in diesem Punkt gab, hatten die Mitglieder Unterschriften gesammelt und einen Bürgerantrag gestellt....

  • Memmingen
  • 11.01.18
  • 101× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Im Benninger-Ried-Museum lernen Besucher das Pflanzen- und Tierparadies kennen

Ein Naturschatz vor der Haustür ist schön – ihn zu hüten mitunter unbequem: Ob es um Bauland oder Ortsentwicklung geht, die Belange des Benninger Rieds muss die Unterallgäuer Gemeinde stets auf dem Schirm haben. Bürgermeister Martin Osterrieder lernte das Moor schon in seiner Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof als Quell von Mühen kennen, standen doch oft die benachbarten Wiesen der Familie unter Wasser. Kurz: 'Da isch es nass. Des isch Arbeit. Fertig.' Nur die Vorteile eines...

  • Memmingen
  • 16.11.17
  • 95× gelesen
Lokales

Natur
Unterallgäuer Jäger fordern Prävention gegen Tierseuche

Präventive Schritte gegen eine neue Tierseuche, aber auch die Frage nach einer Wiederansiedlung des Wolfes in der Region: Elementare Themen, die Wald und Wild, Natur und Menschen betreffen, haben jetzt die Unterallgäuer Jäger beschäftigt. Andreas Ruepp, Vorsitzender der Kreisgruppe Memmingen im Landesjagdverband Bayern, sprach bei der Hubertusfeier in der Festhalle Benningen die 'Afrikanische Schweinepest' (ASP) an, die Haus- und Wildschweine befällt. Vor einigen Jahren erreichte die...

  • Memmingen
  • 06.11.17
  • 24× gelesen
Lokales

Natur
Projekt zur ökologischen Aufwertung der Iller bei Aitrach beginnt am Wochenende

Kommenden Samstag startet ein auf zehn Jahre angelegtes Arbeitsprogramm zur ökologischen Aufwertung der Iller zwischen Aitrach bei Memmingen und der Mündung des Flusses in die Donau bei Neu-Ulm. Bayern und Baden-Württemberg zahlen je 30 Millionen Euro für das Projekt. Eine entsprechende Vereinbarung werden am Samstag die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf und ihr württembergischer Kollege Franz Untersteller unterzeichnen. Viele Sünden der Vergangenheit findet der aufmerksame Beobachter...

  • Memmingen
  • 02.11.17
  • 32× gelesen
Lokales

Rapunzel Naturkost
Weit über 20.000 Besucher kommen nach Legau zum One-World-Festival

Als der Naturkost-Hersteller Rapunzel in Legau (Unterallgäu) kürzlich mit seiner Tochterfirma in der Türkei ein EDV-Projekt anpackte, wollten Mitarbeiter eines deutschen IT-Unternehmens nicht dorthin reisen – aus Angst. Konkrete Probleme seien für Rapunzel durch die politische Situation in der Türkei noch nicht entstanden, sagt Firmenchef Joseph Wilhelm. Doch zu sehen, wie sich die Verhältnisse entwickeln, schmerzt ihn. Es ist eines vieler Beispiele, die den Gedanken 'Eine Welt' derzeit als...

  • Memmingen
  • 11.09.17
  • 331× gelesen
Lokales

Bäume
Leseraktion: Mehrheit begrüßt neue Baumschutzverordnung in Memmingen

Für die neue Memminger Baumschutzverordnung gibt es weiterhin mehrheitlich Zuspruch bei unserer Leseraktion. Die meisten Schreiber betrachten das Regelwerk als absolut gerechtfertigt, um alte und schützenswerte Bäume zu bewahren. Längst überfällig war die Verordnung aus Sicht von Daniel Watzlawik aus Buxheim: 'Denn in der Vergangenheit wurden viele Fälle an die Öffentlichkeit getragen, die den Frevel an einem oder mehreren grünen Riesen ans Licht brachten.' Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Memmingen
  • 14.06.17
  • 33× gelesen
Lokales

Natur
Memminger Baumschutz-Verordnung stößt auf positives Echo

Ein überwiegend positives Echo ruft bei unserer Leseraktion die neue Baumschutz-Verordnung der Stadt Memmingen hervor. Sie soll ortsbildprägende und erhaltenswerte Bäume besser schützen. Grundstückseigentümer, die einen solchen Baum fällen wollen, müssen nun einen Antrag stellen. Für sinnvoll oder sogar unverzichtbar hält dies eine Reihe von Memmingern, die sich an unserer Umfrage beteiligen. Warum die neue Verordnung auf eine positive Resonanz stößt, lesen in der Dienstagsausgabe der...

  • Memmingen
  • 05.06.17
  • 79× gelesen
Lokales

Natur
Sommeraktion der Allgäuer Zeitung startet: Bergwandern am Wasser

Am Samstag startet die zwölfte Sommer-Outdooraktion der Allgäuer Zeitung und der Heimatzeitungen. Und wieder ist Meckatzer Löwenbräu unser Partner. Zur Auswahl stehen 15 unterschiedlich lange und schwierige Bergwander-Touren unter dem Motto Bergwandern am Wasser. Acht Vorschläge können mit einer Bergbahn-Fahrt kombiniert werden. Dafür bieten die jeweiligen Bergbahnen einen Rabatt bei Vorlage eines Coupons an. Für die Touren gibt es unterschiedlich viele Punkte. Wer an der Verlosung vieler...

  • Memmingen
  • 19.05.17
  • 298× gelesen
Lokales

Pädagogik
Umweltstation in Legau vermittelt den bewussten Umgang mit der Natur

Die Unterallgäuer Umweltstation in Legau feiert am Wochenende ihren 20. Geburtstag. Doch auch nach 20 Jahren hat sich noch nicht überall herumgesprochen, was so eine Umweltstation eigentlich macht. 'Es rufen bei uns immer noch Leute an, die glauben, wir sind ein Tierheim und wollen etwa bei uns einen Vogel mit einem kaputten Flügel abgeben', sagt der pädagogische Leiter, Christian Maurer und lacht. Andere wiederum wollen wissen, wann sie ihre Wertstoffe abgeben können. Dabei ist das Ziel der...

  • Memmingen
  • 12.05.17
  • 351× gelesen
Lokales

Bienen und Wildkräuter
Angebote der BayernTour Natur im Mai in Bad Grönenbach

Veranstaltungen im Landkreis Interessantes über (Heil-)kräuter, mehr über Bienen und deren Produkte erfahren oder wandern und radeln kann man im Mai bei der BayernTour Natur. Außerdem stehen Radtouren und Wanderungen auf dem Programm. Die Angebote gehören zu einer Reihe von zahlreichen Veranstaltungen, die bis Oktober im Landkreis stattfinden. • Geführte Radtour rund um Bad Grönenbach immer dienstags. Treffpunkt jeweils um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Grönenbach. •...

  • Memmingen
  • 10.05.17
  • 32× gelesen
Lokales

Natur
Hundekot auf Allgäuer Wiesen ist gefährlich für Kühe

Hundekot auf Wiesen kann für Kühe sehr gefährlich sein. Landwirte haben gerade im Frühjahr massive Probleme mit diesen und anderen Hinterlassenschaften auf ihren Flächen, teilt Dr. Michael Honisch, Geschäftsführer des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu mit. Denn Hundekot sei im Gegensatz zur Gülle kein Dünger, sondern ein ernsthaftes hygienisches und gesundheitliches Risiko für die Tiere. Damit Landwirte 'wertvolle Lebensmittel herstellen können', sei gesundes Futter die...

  • Memmingen
  • 11.04.17
  • 454× gelesen
Lokales

Natur
Stadt Memmingen will Bäume besser schützen

Ein besserer Schutz für erhaltenswerte Bäume: Dies ist das Ziel einer Verordnung, die von der Memminger Stadtverwaltung ausgearbeitet wurde. Der Kommune geht es auch darum, Rechtssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen. Grünreferent Dr. Hans-Martin Steiger (SPD) spricht von einer 'liberalen Verordnung'. So gelte das Abholz-Verbot nicht für alle Baumarten. 'Und es kann auch Ausnahmen geben, wenn ein Baum beispielsweise einem Bauprojekt im Wege stehen würde. Das ist dann eine Frage der...

  • Memmingen
  • 07.04.17
  • 72× gelesen
Lokales

Natur
Forschungsprojekt: Neuer Lebensraum für Fische in der Iller bei Legau

Damit sich Fische in der Iller wohlfühlen: 6.000 Kubikmeter Kies werden bei Legau (Unterallgäu) in die Iller gebaggert. So soll unterhalb des Wasserkraftwerks ein neuer Lebensraum für Fische und Kleinlebewesen entstehen. Dieses Vorhaben ist Teil der Iller-Renaturierung und eines europäischen Förderprogramms namens ISOBEL. Insgesamt werden dafür 1,8 Millionen Euro ausgegeben. Das Forschungsprojekt soll auch Erkenntnisse zum sogenannten Geschiebemanagement liefern. Bayerns Umweltministerin...

  • Memmingen
  • 15.02.17
  • 53× gelesen
Lokales

Natur
Woher der Wolf im Unterallgäu kam

Das Landesamt für Umwelt hat mithilfe einer Genanalyse nun die Herkunft bestimmt. Wohin das Tier ging, bleibt allerdings ungewiss. Einem Experten bereitet das Sorgen. Rund drei Wochen ist es her, dass ein Jäger aus dem Unterallgäu zuerst ein gerissenes Reh und danach das Foto von einem Wolf auf seiner Wildkamera entdeckte. Zumindest das Rätsel, woher der Wolf kam, ist nun gelöst. Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) hat dank der Gen-Spuren, die er am Reh hinterlassen hatte,...

  • Memmingen
  • 30.11.16
  • 160× gelesen
Lokales

Senat
Baugebiet an Allgäuer Straße im Blick

Gremium befürwortet Einstieg in Planverfahren. Offene Fragen bei Natur- und Lärmschutz. Auf einem Teil des Hangareals zwischen Allgäuer Straße und Dickenreiser Allee in Memmingen könnte ein Baugebiet entstehen. Angedacht sind Wohnhäuser und Gewerbegebäude. Bei seiner jüngsten Sitzung hat der Bausenat dafür plädiert, Überlegungen in diese Richtung weiterzuverfolgen: Bei drei Gegenstimmen empfahl das Gremium dem Stadtrat, ein Bebauungsplanverfahren 'Allgäuer Straße West' einzuleiten und den...

  • Memmingen
  • 29.10.16
  • 114× gelesen
Lokales

Konzert
Musiker-Duo erkundet im Kunerth-Museum in Ottobeuren Seelenlandschaften

Einen feinfühligen Streifzug durch Seelenlandschaften erlebten die Zuhörer beim Konzert des Duos 'Extase du Mouvement' im Kunerth-Museum für zeitgenössische Kunst in Ottobeuren (Unterallgäu). Sopranistin Ombretta Macchi und der Mailänder Pianist Filippo Bulfamante interpretierten unter dem Motto 'Klassik & Kunst' mit viel Fingerspitzengefühl Werke italienischer und französischer Komponisten. Dabei kreisten die Lieder und Stücke um das Thema Landschaften. Wer gut hinhörte, stellte aber fest,...

  • Memmingen
  • 05.09.16
  • 29× gelesen
Lokales

Vogel
Einblicke ins Wohnzimmer einer Schleiereule im Unterallgäu

Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hat seit einiger Zeit Webcams in verschiedenen Nisthilfen, an Brutplätzen oder in Dachböden installiert. So konnten bisher zur jeweiligen Brutzeit von Waldkauz, Turmfalke, Weißstorch und Wanderfalke die Küken beim Heranwachsen beobachtet werden. Sogar eine Wochenstube der stark gefährdeten Hufeisennase, eine Fledermausart, ist derzeit live auf der Internetseite des LBV zu sehen. Nun gibt es eine neue Webcam von der Königin der Nacht, der Schleiereule. Der...

  • Memmingen
  • 04.09.16
  • 293× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019