Narrensprung

Beiträge zum Thema Narrensprung

86×

Bilanz
Die Arbeit geht für die Polizei in Wangen nach dem Narrensprung erst richtig los

Die Fasnet-Bilanz der Polizei Wangen fällt unterm Strich zufriedenstellend aus. Allerdings mit Einschränkungen. Im Umfeld des großen Narrensprungs am Rosenmontag gab es sechs Körperverletzungen – darunter zwei gefährliche. Dabei war vornehmlich falscher Umgang von Jugendlichen mit Alkohol die Ursache. Zudem mussten Beamte in zehn Fällen Minderjährigen branntweinhaltige Getränke abnehmen. 'Wieder vermehrt' registrierten sie zudem Alkoholkonsum bei unter 16-Jährigen. Dabei war die Polizei zwar...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
1.162× 59 Bilder

Fasching
Höhepunkt der Fasnacht im Westallgäu: 2.500 Narren bei Faschingsumzug in Scheidegg

60 Zünfte und Lumpenkapellen aus dem Allgäu und Baden-Württemberg gaben sich am Sonntag ein Stelldichein in der Marktgemeinde. 2.500 Hästräger zogen zwei Stunden lang durch den Ort. Vor mehreren tausend Zuschauern entlang der Straßen ließen es die Narren im wahrsten Sinne des Wortes krachen. Welche Zünfte für besonderes Aufsehen sorgten, erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 20.02.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.17
33×

Zeugenaufruf
Nach Narrensprung in Wangen: Jugendlicher (17) von Unbekannten angegriffen

Mehrere unbekannte Personen haben in Wangen am Samstagabend, zwischen 21.00 Uhr und 21.15 Uhr, einen 17-Jährigen zu Boden gestoßen und am Boden liegend getreten. Das Opfer war im Rahmen des Narrensprungs in der Bodenseestraße auf Höhe des Gebäudes 42 von den Tätern angesprochen und nach einer Zigarette gefragt worden. Als der 17-Jährige äußerte nicht zu rauchen, waren die Angreifer auf den Jugendlichen losgegangen. Durch den Angriff hatte er mehrere Prellungen im Kopfbereich erlitten. Personen,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.01.17
41×

Fasnacht
Vier Narrensprünge ndash Wolfsrudel Maierhöfen feiert Jubiläum mit Umzug am Samstag

Hu-Huii und Hoppla-ho Die fünfte Jahreszeit hat begonnen – die schwäbisch-alemannische Fasnacht. In den kommenden Wochen treiben verkleidete Narren mit ihren Masken und buntem Häs ihren Schabernack. Auch die Zünfte aus dem Westallgäu sind fleißig im Einsatz. Das Wolfsrudel Maierhöfen feiert eine Schnapszahl – sein elfjähriges Bestehen. Geplant ist ein große Narrensprung als Jubiläumsumzug am kommenden Samstag, 21. Januar, um 14.14 Uhr mit insgesamt 33 Narrenzünften. 'Nach dem Umzug...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.12
493×

Fasnacht
Vier Narrensprünge ndash Wolfsrudel Maierhöfen feiert Jubiläum mit Umzug am Samstag

Hu-Huii und Hoppla-ho Die fünfte Jahreszeit hat begonnen – die schwäbisch-alemannische Fasnacht. In den kommenden Wochen treiben verkleidete Narren mit ihren Masken und buntem Häs ihren Schabernack. Auch die Zünfte aus dem Westallgäu sind fleißig im Einsatz. Das Wolfsrudel Maierhöfen feiert eine Schnapszahl – sein elfjähriges Bestehen. Geplant ist ein große Narrensprung als Jubiläumsumzug am kommenden Samstag, 21. Januar, um 14.14 Uhr mit insgesamt 33 Narrenzünften. 'Nach dem Umzug...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.12

Narrensprung
Beim großen Narrensprung in Kleinweiler über 2500 Hästräger

Nachmittags Zunftmeisterempfang Fasnachtstrubel in Kleinweiler: Für Samstag, 18.06 Uhr, ist der Start des Narrensprungs angekündigt. Abordnungen der 62 beteiligten Zünfte und Fanfarenzüge aus Bayern und Baden-Württemberg sind bereits um 14.30 Uhr im Vereinsheim in Kleinweiler beim Zunftmeisterempfang. Die Allgaier Ur-Band aus Beuren sorgt dort für ohrenbetäubende Stimmung. Rund 45 Bläser und Schlagwerker intonieren bekannte Popsongs wie 'Mighty Quinn', 'Fürstenfeld' oder 'Mary Lou' einmal...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.01.12

Narrensprung
Beim großen Narrensprung in Kleinweiler über 2500 Hästräger

Nachmittags Zunftmeisterempfang Fasnachtstrubel in Kleinweiler: Für Samstag, 18.06 Uhr, ist der Start des Narrensprungs angekündigt. Abordnungen der 62 beteiligten Zünfte und Fanfarenzüge aus Bayern und Baden-Württemberg sind bereits um 14.30 Uhr im Vereinsheim in Kleinweiler beim Zunftmeisterempfang. Die Allgaier Ur-Band aus Beuren sorgt dort für ohrenbetäubende Stimmung. Rund 45 Bläser und Schlagwerker intonieren bekannte Popsongs wie 'Mighty Quinn', 'Fürstenfeld' oder 'Mary Lou' einmal...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.01.12
19×

Narrensprung
Letzte Vorbereitungen in Kleinweiler für den großen Narrensprung am Samstag

In Kleinweiler übernehmen die Hexen das Kommando – und zwar am kommenden Samstag, 7. Januar, wenn rund 2800 Maskenträger und Musikanten zum Narrensprung der Burghexen Alttrauchburg kommen. In diesen Tagen haben die Burghexen noch alle Hände voll zu tun, damit alles bereit ist, wenn um Punkt 17.66 Uhr (also 18.06 Uhr) der Startschuss für den Narrensprung fällt. Ziele der rund 2800 Hästräger aus Bayern und Baden-Württemberg, die von Schalmeiengruppen und Fanfarenzügen verstärkt werden, sind...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.01.12
17×

Narrensprung
Letzte Vorbereitungen in Kleinweiler für den großen Narrensprung am Samstag

In Kleinweiler übernehmen die Hexen das Kommando – und zwar am kommenden Samstag, 7. Januar, wenn rund 2800 Maskenträger und Musikanten zum Narrensprung der Burghexen Alttrauchburg kommen. In diesen Tagen haben die Burghexen noch alle Hände voll zu tun, damit alles bereit ist, wenn um Punkt 17.66 Uhr (also 18.06 Uhr) der Startschuss für den Narrensprung fällt. Ziele der rund 2800 Hästräger aus Bayern und Baden-Württemberg, die von Schalmeiengruppen und Fanfarenzügen verstärkt werden, sind...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.01.12
48×

Fasnetsumzug
Fasnetsumzug in Scheidegg

Fast 90 Gruppen und 4000 Hästräger ziehen durch den Ort - Heimat- und Theaterverein wünscht Olympia-Bewerbung Scheideggs Wenn die Garmischer Olympia 2018 partout nicht haben wollen - bitteschön, Scheidegg steht in den Startlöchern, um der Gemeinde im bayerischen Oberland die Spiele großzügig abzunehmen. «Garmisch sagt Nein, Uli sagt Ja» steht in großen, handgemalten Buchstaben auf dem Umzugswagen des Heimat- und Theatervereins, der mit einem weiteren Schriftzug auch gleich den richtigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.11
33×

Fasnetsumzug
Fasnetsumzug in Scheidegg

Fast 90 Gruppen und 4000 Hästräger ziehen durch den Ort - Heimat- und Theaterverein wünscht Olympia-Bewerbung Scheideggs Wenn die Garmischer Olympia 2018 partout nicht haben wollen - bitteschön, Scheidegg steht in den Startlöchern, um der Gemeinde im bayerischen Oberland die Spiele großzügig abzunehmen. «Garmisch sagt Nein, Uli sagt Ja» steht in großen, handgemalten Buchstaben auf dem Umzugswagen des Heimat- und Theatervereins, der mit einem weiteren Schriftzug auch gleich den richtigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ