Narren

Beiträge zum Thema Narren

 10×

Fasching
Schindauer Narren haben viele Tipps für Füssen parat

Neues Konzept, neuer Rathaussaal – und doch machte der Schindau-Fasching seinem Namen wieder alle Ehre: Es wurde etwas eng auf den Ratsstühlen und auch das 'Volk' musste zusammenrücken. Denn das Rathaus der vergangenen Jahre, das Gasthaus Krone, hatte Betriebsferien und so war man ins Lokal Madame Plüsch umgesiedelt. Und es wurde "nur" eine Ratssitzung – und keine Bürgerversammlung mit gespielten Szenen, wie in der Vergangenheit. Lustig war’s trotzdem. Denn die Ratsherren...

  • Füssen
  • 13.02.15
 97×   15 Bilder

Weiberfasching
30 Steinzeit-Frauen stürmen das Rathaus in Weiler

Ein Freudenhaus im Neandertal 30 wildgewordene Frauen haben gestern das Rathaus in Weiler gestürmt. Verkleidet als Steinzeit-Frauen, mit Fellen, Knochen und Ketten bestückt, begleitet von Trommeln und gellendem Kriegsgeheul ('Weiler ein Neandertal, unser Ort ist uns nicht egal') enthoben sie Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph seines Amtes. Sie schnitten ihm - wie es an Weiberfasching guter Brauch ist - die Krawatte ab und fesselten ihn auf dem Kirchplatz an eine Art Marterpfahl, um ihm im Beisein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.14
 223×

Narren
Faschingsgilde Rottach und Faschingsverein Kempten stürmen zusammen Rathaus in Kempten

Rottachgilde und Faschingsverein sind in Konkurrenz. Für Umzug zu spät angemeldet? Am Gumpigen Donnerstag um 11.11 Uhr stürmen die Faschingsgilde Rottach und der Faschingsverein Kempten gemeinsam das Rathaus in Kempten - aber auf getrennten Wegen: Damit der Rathaussturm nicht zur 'Zerreißprobe' wird, dürfen die einen den Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer entmachten und die anderen seinen Stellvertreter, Bürgermeister Josef Mayr. Nicht in die Quere kommen sich die beiden Vereine dagegen beim...

  • Kempten
  • 25.02.14

Fasching
Regierungswechsel in Memmingen: Faschingsnarren stürmen Rathaus

Der 11:11 Uhr: Für Narren aus ganz Deutschland ein Grund zu feiern. Denn jetzt geht sie offiziell wieder los: die fünfte Jahreszeit. Traditionell war es heute Morgen auch wieder so weit: Um 11:11 Uhr wurden vielerorts die Bürgermeister ihres Amtes enthoben. Auch Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger musste den Rathausschlüssel an die Narren abgeben.

  • Kempten
  • 11.11.13
 67×   31 Bilder

Fasching
Narren stürmen Kemptener Rathaus

Wenn der Rathauschef am 'großen Loch' fischt Wenn es am Gumpigen Donnerstag 11 Uhr schlägt, weiß Dr. Ulrich Netzer, was ihm gleich blüht: In elf Minuten muss sich der Oberbürgermeister den Narren der Rottachgilde unterwerfen. Auch gestern marschierten kurz vor der Machtübernahme gut 60 Faschingsfans mit Pauken und Trompeten vor dem Rathaus auf - darunter die Kemptener Line Dancer, der Musikverein Lenzfried, die Stadthexen und die Kemptner Wald Weible. Anita I. und ihr Gemahl Prinz Jürgen I....

  • Kempten
  • 08.02.13
 12×

Allgäu
Narren stürmen die Allgäuer Rathäuser

In vielen Allgäuer Städten und Gemeinden wird es ab heute wieder bunt und lustig. Die Ratsherren geben vielerorts den Schlüssel an das närrische Volk ab und sind bis Aschermittwoch für fast jeden Spaß zu haben. In Kempten stürmt die Faschingsgilde Rottach 97 pünktlich um 11.11 Uhr das Amtszimmer des Oberbürgermeisters. Anschließend geht es vor das Rathaus und von dort aus weiter in die Schrannenhalle. Auch in Kaufbeuren haben sich die Narren für 11 Uhr 11 beim Oberbürgermeister angekündigt. Vor...

  • Kempten
  • 07.02.13
 3×

Fasching
Am Donnerstag stürmen die Narren die Rathäuser

Die Narren sind los – und am kommenden Donnerstag übernehmen sie offiziell das Zepter in vielen Gemeinden im Oberallgäu. Bei den Rathausstürmen müssen die Bürgermeister ihre Schlüssel für die Rathäuser an die Narren abgeben. Diese lassen sich traditionell eines einfallen für den Gumpigen Donnerstag. Wer dabei sein will: Bis auf Haldenwang ist heuer wieder in allen Gemeinden des nördlichen Oberallgäus am kommenden Donnerstag Narrenzeit.

  • Kempten
  • 14.02.12
 23×

Rathaussturm
Narren stürmen Memminger Rathaus

Als der Zeiger der Memminger Rathaus-Uhr heute Vormittag auf 11.11 Uhr stand, fielen Gardemädchen, 'Stadtbachhexen' und 'Himmlische Teufel' ins Amtszimmer von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger ein und entrissen ihm nach fast 250 Tagen fasnetsfreier Zeit den goldenen Rathausschlüssel. Die Narren erklärten ihre viermonatige Regentschaft bis zum Aschermittwoch. Das Kinder-Prinzenpaar Nina und Tim will in seiner Regierungszeit einen Skateplatz auf dem Marktplatz durchsetzen, weniger...

  • Kempten
  • 11.11.11

Rottachgilde
Kemptener Narren fesseln Oberbürgermeister und üben Zielwerfen mit Mohrenköpfen

Zu einer klebrigen Angelegenheit wurde der Rathaussturm der Kemptener Narren für OB Dr. Ulrich Netzer. Pünktlich um 11.11 Uhr holte ihn gestern die Faschingsgilde Rottach vom Schreibtisch weg, steckte ihn in einen eng anliegenden weißen Anzug und schnallte ihn auf einem Brett fest, bevor es zu einer Mohrenkopfschlacht kam. Richard W. Brunner im Schwanenkostüm hatte zusammen mit Gildechef Horst Bräuninger in den großen > vor dem Rathaus eingeladen. Über 200 Gäste lauschten den kecken Versen des...

  • Kempten
  • 04.03.11

Rottachgilde
Kemptener Narren fesseln Oberbürgermeister und üben Zielwerfen mit Mohrenköpfen

Zu einer klebrigen Angelegenheit wurde der Rathaussturm der Kemptener Narren für OB Dr. Ulrich Netzer. Pünktlich um 11.11 Uhr holte ihn gestern die Faschingsgilde Rottach vom Schreibtisch weg, steckte ihn in einen eng anliegenden weißen Anzug und schnallte ihn auf einem Brett fest, bevor es zu einer Mohrenkopfschlacht kam. Richard W. Brunner im Schwanenkostüm hatte zusammen mit Gildechef Horst Bräuninger in den großen > vor dem Rathaus eingeladen. Über 200 Gäste lauschten den kecken Versen des...

  • Kempten
  • 04.03.11

Fasnacht
Friedliche Revolution der Narren

Kaufbeurer Faschingsvereine bringen vor großem Publikum Rathaus in ihre Gewalt - Gratis-Krapfen und humorvolle Lebenshilfe Von der Einkaufstour auf dem Wochenmarkt stufenlos in den Fasnachtstrubel eintauchen und dann auch noch eine friedliche Revolution direkt vor der Haustüre erleben - das ermöglichten gestern die Kaufbeurer Faschingsvereine bei ihrem zweiten gemeinsamen Rathaussturm. Trotz eisiger Temperaturen verfolgten viele Zuschauer das humorvolle Ringen zwischen Narren und...

  • Kempten
  • 04.03.11

Fasnacht
Friedliche Revolution der Narren

Kaufbeurer Faschingsvereine bringen vor großem Publikum Rathaus in ihre Gewalt - Gratis-Krapfen und humorvolle Lebenshilfe Von der Einkaufstour auf dem Wochenmarkt stufenlos in den Fasnachtstrubel eintauchen und dann auch noch eine friedliche Revolution direkt vor der Haustüre erleben - das ermöglichten gestern die Kaufbeurer Faschingsvereine bei ihrem zweiten gemeinsamen Rathaussturm. Trotz eisiger Temperaturen verfolgten viele Zuschauer das humorvolle Ringen zwischen Narren und...

  • Kempten
  • 04.03.11

Rottachgilde
Kemptener Narren fesseln Oberbürgermeister und üben Zielwerfen mit Mohrenköpfen

Zu einer klebrigen Angelegenheit wurde der Rathaussturm der Kemptener Narren für OB Dr. Ulrich Netzer. Pünktlich um 11.11 Uhr holte ihn gestern die Faschingsgilde Rottach vom Schreibtisch weg, steckte ihn in einen eng anliegenden weißen Anzug und schnallte ihn auf einem Brett fest, bevor es zu einer Mohrenkopfschlacht kam. Richard W. Brunner im Schwanenkostüm hatte zusammen mit Gildechef Horst Bräuninger in den großen > vor dem Rathaus eingeladen. Über 200 Gäste lauschten den kecken Versen des...

  • Kempten
  • 04.03.11
 66×

Fasching
Hexen nehmen das Rathaus ein

Närrisches Treiben in Buchloe - Tradition soll aufleben Mit wildem Blick reiten neun Buchloer Stadthexen über die Straßen in Richtung Rathaus. Kein Auto ist vor ihren Reisigbesen sicher und auch ein kleines Kind ziehen sie sofort in ihren Bann. Ihre schwarzen Fingernägel sind fast so lang wie ihre krummen Nasen und sie sind sich ihrer Sache sicher. «Wir übernehmen heute die Macht im Rathaus und werden die Verantwortlichen bis zum Rosenmontag mit unserem selbst gebrauten Hexentrunk benebeln»,...

  • Buchloe
  • 12.11.10
 17×

Fasching
Hexen nehmen das Rathaus ein

Närrisches Treiben in Buchloe - Tradition soll aufleben Mit wildem Blick reiten neun Buchloer Stadthexen über die Straßen in Richtung Rathaus. Kein Auto ist vor ihren Reisigbesen sicher und auch ein kleines Kind ziehen sie sofort in ihren Bann. Ihre schwarzen Fingernägel sind fast so lang wie ihre krummen Nasen und sie sind sich ihrer Sache sicher. «Wir übernehmen heute die Macht im Rathaus und werden die Verantwortlichen bis zum Rosenmontag mit unserem selbst gebrauten Hexentrunk benebeln»,...

  • Buchloe
  • 12.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ