Nackt

Beiträge zum Thema Nackt

Polizei
Symbolbild.

Stimmen gehört
Mann (32) sitzt nackt und mit eigenen Exkrementen beschmiert in Marktoberdorfer Wiese

Nackt und mit seinen eigenen Exkrementen beschmiert, fanden Polizisten am Sonntag einen Mann in Marktoberdorf vor. Der 32-Jährige saß in einer Wiese.  Am Samstagabend ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein paar junge Leute in einem Waldstück bei Oberthingau Rauschgift konsumieren würden. Eine 18-Jährige und ein 32-Jähriger verhielten sich bei der anschließenden Kontrolle zwar auffällig, für einen Betäubungsmittelkonsum gab es allerdings zunächst keine Hinweise. Nach der Überprüfung...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.19
  • 13.297× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die 41-Jährige hatte eine Wette verloren und musste nackt zur Tankstelle fahren, um ein Bier zu kaufen.

Kurios
Wette verloren: Frau (41) fährt nackt zu Kaufbeurer Tankstelle und kauft Bier

Eine verlorene Wette hat einer 41-jährigen Frau in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Anzeige beschert. Laut Polizeiangaben fuhr die Frau gegen 1:30 Uhr splitterfasernackt zu einer Tankstelle in Kaufbeuren, kaufte eine Flasche Bier und fuhr daraufhin wieder mit ihrem Wagen weg. Kurz darauf konnte die Frau zu Hause angetroffen werden. Als Grund für ihren Flitzer gab die Frau an, eine Wette verloren zu haben. Dafür erhielt sie am Ende eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

  • Kaufbeuren
  • 16.08.19
  • 22.880× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Orientierungslos
Verwirrter Mann (35) tanzt nackt am Memminger Bahnhof

Am Donnerstagvormittag meldete ein Lokführer der Polizei, dass am Memminger Bahnhof ein Mann nackt tanzen würde. Die eingesetzten Beamten trafen den Mann schließlich auf dem Bahnhofsvorplatz komplett entkleidet und rappend an. Es handelte sich um einen 35-jährigen Mann, der auf die Polizisten einen total verwirrten Eindruck machte. Nachdem der Mann zunächst auf die Dienststelle gebracht wurde, musste er wegen seines psychischen Zustands später in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Memmingen
  • 02.08.19
  • 4.070× gelesen
Lokales
Nacktsein als Naturerlebnis wie hier im FKK-Bereich am Eschacher Weiher. (Archivfoto)

Karte
FKK im Allgäu: Hier kann man nackt die Sonne genießen

FKK - Die Freikörperkultur. Nacktsein als Naturerlebnis. Für viele hat das einen besonderen Reiz. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat sich FKK in Deutschland mehr und mehr etabliert und ist für viele mittlerweile die ganz normale Art, seine Freizeit oder seinen Urlaub zu verbringen. Auch im Allgäu gibt es FKK-Anhänger und natürlich sind es Touristen, die hin und wieder danach fragen, wo man im Allgäu seinem nackten Naturerlebnis nachgehen kann. Es gibt offizielle Plätze, vor allem an...

  • Kempten
  • 01.07.19
  • 20.345× gelesen
Polizei
Symbolbild. In Kaufbeuren hat sich ein unbekannter Mann vor einer 27-jährigen Frau entblößt.

Exhibitionist
Zeugen gesucht: Unbekannter entblößt sich vor Frau (27) in Kaufbeuren

Am Mittwochabend, 26. Dezember 2018, entblößte sich ein bislang unbekannter Mann vor einer Frau in Kaufbeuren. Die 27-Jährige war auf der Neugablonzer Straße unterwegs, als der Unbekannte vor sie trat und sich entblößte. Der Mann öffnete seinen Mantel und zog seine Jeans runter. Dann spielte er an seinem Glied und schaute dabei die Spaziergängerin an. Die 27-Jährige meldete den Vorfall bei der Polizei und entfernte sich vom Tatort. Der Exhibitionist soll zwischen 40 und 50 Jahre alt sein...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.18
  • 2.776× gelesen
Lokales
Der Prozess um die Strip-Einlage der Schauspielerin Antje Mönning geht in die nächste Runde.

Prozess
Parkplatz-Strip in Jengen: Fall von TV-Nonne Antje Mönning soll erneut verhandelt werden

Der Parpklatz-Strip der TV-Nonne Antje Mönning im Sommer in Jengen sorgt weiter für Wirbel. Nachdem die Schauspielerin Anfang Dezember vom Amtsgericht Kaufbeuren zu einer Geldstrafe wegen einer Ordnungswidrigkeit verurteilt wurde, soll der Fall nun vor dem Münchener Oberlandesgericht neu aufgerollt werden. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Ihr Verteidiger Alexander Stevens habe einem Bericht zu Folge eine sogenannte Sprungrevision eingelegt. Mönning wurde am 4. Dezember zu einer...

  • Jengen
  • 13.12.18
  • 2.440× gelesen
  •  1
Lokales
Antje Mönning

Prozess
"Ich sehe es als Teil meiner Kunst": Nackt-Nonne Antje Mönning äußert sich vor Gericht in Kaufbeuren zum Parkplatz-Strip

Sie sah es als "Handeln in künstlerischer Freiheit" - zumindest gaben ihre Anwälte Philip Müller und Alexander Stevens das so wieder: Schauspielerin Antje Mönning, durch die ARD-Sendung "Um Himmels Willen" bekannt geworden, wurde am Dienstag in Kaufbeuren wegen einer Ordnungswidrigkeit zu einer Geldstrafe verurteilt. Zum Prozess kam es, weil die Schauspielerin im Sommer vor zwei Polizisten und einem LKW-Fahrer auf einem Parkplatz der B12 bei Jengen gestrippt hatte. Sowohl die beiden...

  • Kaufbeuren
  • 05.12.18
  • 2.950× gelesen
Lokales
Antje Mönning in Kaufbeuren zu Geldstrafe verurteilt.
14 Bilder

"Belästigung der Allgemeinheit"
TV-Nonne Antje Mönning vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wegen Fast-Nackt-Auftritts zu Geldstrafe verurteilt

Riesenzirkus und am Ende ein mildes Urteil am Kaufbeurer Amtsgericht: Begleitet von einem großen Polizei- und Medienaufgebot wurde Schauspielerin Antje Mönning (40) am Dienstag wegen Belästigung der Allgemeinheit zu 300 Euro Geldstrafe verurteilt und sie trägt die Kosten des Verfahrens. Während des Prozesses zeigte sich "Nackt-Nonne" Antje Mönning eher desinteressiert, teils amüsiert über die Vorwürfe, die gegen sie erhoben worden waren. Am Ende entschuldigte sie sich allerdings bei den...

  • Jengen
  • 04.12.18
  • 5.988× gelesen
  •  3
Lokales
Antje Mönning präsentiert sich in einem Rap-Video.
2 Bilder

Exhibitionistin
Antje Mönning rechtfertigt sich vor dem Prozess in Kaufbeuren in "Rap-Video"

Heute (Dienstag, 4. Dezember 2018) kann sich Antje Mönning vor Gericht dazu äußern, warum sie auf einem B12-Parkplatz bei Jengen halbnackt vor Zivilpolizisten getanzt hat. Die Anklage: Erregung öffentlichen Ärgernisses. Vorab hat sie ein Video veröffentlicht: "Schwester Antje - Nonnen-Räp". Musikalisch und filmisch gesehen ist die Qualität (gewollt?) fragwürdig - irgendwo zwischen Trash und Fremdschämen. Aber die Botschaft ist klar: Die bekennende Exhibitionistin kämpft dafür, dass sich...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.18
  • 6.040× gelesen
Lokales
Exhibitionismus: In nahezu allen Fällen handelt es sich bei den Tätern um Männer.
2 Bilder

Podcast
Zum Prozess von Antje Mönning in Kaufbeuren: Exhibitionismus - Was steckt dahinter? Allgäuer Expertin klärt auf

Alle paar Monate meldet die Allgäuer Polizei einen Fall von Exhibitionismus. Die Täter: nahezu alle männlich. Die Opfer: häufig Frauen oder Kinder. Dazwischen gibt es gelegentlich Meldungen von großen Sportevents und sogenannten Flitzern. Die Reaktionen auf solche Nachrichten reichen dabei von Schmunzeln, über Kopfschütteln bis hin zu wütenden Kommentaren in sozialen Netzwerken - letzteres besonders dann, wenn Kinder betroffen sind.  Mehr Aufmerksamkeit hat das Thema aber nun im Fall der...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.18
  • 6.338× gelesen
Lokales
Antje Mönning ist bekannt als Nonne in der ARD-Serie "Um Himmels Willen"

Gericht
Anwalt von Schauspielerin Antje Mönning will filmende Polizisten nach Stripeinlage in Jengen verklagen

Antje Mönning, bekannt aus der ARD-Serie „Um Himmels Willen“, will einen Strafbefehl über 1.200 Euro nicht akzeptieren. Diese Strafe soll sie zahlen, weil sie im Juni auf einem Parkplatz an der B12 bei Jengen nahe Buchloe nicht nur eine Pause an der frischen Luft machen wollte, sondern auch gestrippt haben soll. Im durchsichtigen Top posierte sie für unbekannte Männer in einem ebenfalls auf dem Parkplatz stehenden Auto. Sie hob ihren kurzen Rock und gewährte dem Publikum intime Einblicke....

  • Buchloe
  • 12.10.18
  • 3.003× gelesen
Lokales
Schauspielerin Antje Mönning nutzt die Publicity auf ihrer facebook-Seite.

Reaktion
Strip auf Jengener Parkplatz: Schauspielerin Antje Mönning (40) äußert sich auf facebook

Ein Strip mit Folgen. Schauspielerin Antje Mönning (40, bekannt als Nonne aus der ARD-Serie "Um Himmels Willen") hat auf einem Parkplatz bei Jengen (Ostallgäu) in nahezu durchsichtiger Bluse ihren Rock gelupft (mit nichts drunter). Das Hauptproblem: Die Männer, denen sie sich so freizügig präsentiert hatte, waren Zivilpolizisten bei einer Verkehrskontrolle. Die Folge: Ein Strafbefehl des Amtsgerichts Kaufbeuren über 1.200 Euro wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Nachdem der Vorgang,...

  • Jengen
  • 11.10.18
  • 14.702× gelesen
Polizei

Alkohol
Mann (19) badet nackt in Brunnen in Kemptener Fußgängerzone

Ein Zeuge alarmierte am frühen Samstagmorgen die Polizei, weil ein nackter Mann im Brunnen in der Fußgängerzone baden solle. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung hatte der 19-Jährige bereits seine Hose angezogen. Gegenüber den Beamten äußerte der stark Alkoholisierte, dass er den Brunnen für eine Badewanne gehalten habe. Er wurde in Gewahrsam genommen. Zudem war der junge Mann in Begleitung eines 14-Jährigen und eines 17-Jährigen. Beide wurden zur Dienststelle gebracht und den Eltern...

  • Kempten
  • 30.06.18
  • 4.173× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
Unterallgäuer muss wegen Nacktfoto wohl ins Gefängnis

Diese Aktion kommt ihn teuer zu stehen: Wegen eines über Facebook verschickten Penisbildes und eines anschließenden Besuchs bei der Polizei muss ein 30-jähriger Unterallgäuer nun wohl hinter Gitter. Richterin Katrin Krempl verurteilte den Mann zu einer Haftstrafe von vier Monaten. Das Urteil des Memminger Amtsgerichts ist noch nicht rechtskräftig. Im Herbst vergangenen Jahres hatte der Mann über Facebook eine ihm bis dato unbekannte Frau aus Kressbronn (Bodenseekreis) angeschrieben, die ihm...

  • Memmingen
  • 29.06.18
  • 3.399× gelesen
Polizei
Symbolbild Verhaftung

Verhaftet
Mann (83) läuft nackt durch Bad Wörishofen

Ein 83-jähriger Mann ist am Samstagnachmittag nackt durch Bad Wörishofen gelaufen. Passanten hatten die Polizei informiert. Die Beamten konnten den Mann daraufhin an seiner Wohnung antreffen und belehrten ihn, dass er ein derartiges Verhalten zu unterlassen habe.  Rund zwei Stunden später löste der Mann allerdings erneut einen Polizeieinsatz aus, da er erneut nackt in der Öffentlichkeit unterwegs war. Der 83-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und muss mit einer Strafanzeige rechnen.

  • Bad Wörishofen
  • 13.05.18
  • 6.710× gelesen
Polizei
Symbolbild

Drogen
Nackter Chilene (26) läuft bei Füssen über die Autobahn

Am frühen Samstagmorgen kam es zu einem ungewöhnlichen Zusammentreffen zwischen einem 26-jährigen Chilenen und Beamten der Bundespolizei am Grenztunnel in Füssen. Da sich der gebürtige Südamerikaner und Wahl-Berliner seiner Kleidung entledigt hatte und keine schlüssige Erklärung für seine Darbietung im Adamskostüm liefern konnte wurden Kollegen der Polizei Füssen hinzugezogen die sich des jungen Herren annahmen. Bei einem ersten Gespräch wurde ersichtlich, dass der Mann unter dem Einfluss...

  • Füssen
  • 08.04.18
  • 5.704× gelesen
Polizei

Freizeitbad
Exhibitionist belästigt zwei 11-jährige Mädchen in Oberstaufen

Am Dienstagabend gegen 20:00 Uhr wurden zwei 11-jährige Mädchen durch einen unbekannten Mann in einem Freizeitbad in Oberstaufen belästigt. Die Mädchen befanden sich im Umkleidebereich, als sich ihnen ein nackter, ca. 25 Jahre alter Mann zeigte. Die Mädchen gingen zunächst weiter. Eines der beiden Mädchen musste jedoch wieder zurück, da sie etwas vergessen hatte. Sie traf wieder auf den Unbekannten, der sie nun bat, Fotos von ihm mit seinem Mobiltelefon zu fertigen. Hier zeigte er sich dann in...

  • Oberstaufen
  • 22.11.17
  • 56× gelesen
Lokales

Prozess
Nacktbesuche bei der Nachbarin: Kaufbeurer Gericht verurteilt Ostallgäuer Exhibitionisten

Wegen exhibitionistischer Handlungen und Hausfriedensbruchs musste sich jetzt ein 32-jähriger Ostallgäuer vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der einschlägig vorbestrafte Angeklagte hatte im Frühjahr zweimal die Wohnung seiner damaligen Nachbarin betreten, als die Frau außer Haus war und ihre Eingangstüre nicht ganz geschlossen hatte. In einem Fall war er völlig nackt und wurde von einer Freundin der Wohnungsinhaberin überrascht. Einige Wochen später kam es zu einem erneuten Vorfall:...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.17
  • 89× gelesen
Lokales

Amtsgericht
22-jähriger Ostallgäuer tauscht Nacktfotos mit 13-Jähriger aus: Ein Jahr Haft

Ein 22-jähriger Ostallgäuer ist wegen vier Fällen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt worden. Der wegen Drogendelikten unter offener Bewährung stehende Mann hatte im Sommer 2016 übers Internet Kontakt zu einem 13-jährigen Mädchen aus Franken und tauschte mit ihr wiederholt Nacktfotos aus. Seine Beteuerungen, wonach ihm das Alter seiner Chat-Partnerin nicht bekannt gewesen sei, nahmen ihm weder der Staatsanwalt noch die Richterin ab. Trotzdem blieb...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.17
  • 122× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannter fotografiert Badegäste im FKK-Bereich des Burkwanger Baggersees in Isny

Ein 'Spanner' wurde der Polizei am Mittwochabend, gegen 18.15 Uhr, am Burkwanger Baggersee gemeldet. Laut einer Zeugin hatte sich der unbekannte Mann im Wald aufgehalten und nackte Personen im FKK-Bereich fotografiert. Personen, denen der Unbekannte, der zirka 170 Zentimeter groß ist und dunkelblonde Haare hat, ebenfalls auffiel, oder die Angaben zu dessen Identität machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wangen, Tel. 07522 984 - 0, zu melden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.08.17
  • 495× gelesen
Polizei

Nacktbader
Jugendliche baden nackt in fremdem Gartenpool in Pforzen

Nicht schlecht staunte ein Hauseigentümer, als er am Mittwoch, 23.08.2017, in der Nacht nach Hause kam. In seinem Gartenpool tummelten sich einige männliche Jugendliche. Bei seinem Eintreffen flüchteten sie, wobei sie ihre Kleidung zurückließen. Einen konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, die anderen machten sich wohl im 'Adamskostüm' auf den Heimweg. Bislang konnte die Polizei Kaufbeuren einen 13- und 17-Jährigen ermitteln.

  • Kaufbeuren
  • 23.08.17
  • 299× gelesen
Lokales

Baden
Moorinsel am Eschacher Weiher bei Buchenberg: Pachtvertrag des FKK-Vereins Bund Alpenland verlängert

Aufatmen bei den Nacktbadern des FKK-Vereins 'Bund Alpenland' im Oberallgäu. Seit Kurzem steht fest: Sie dürfen die idyllische Moorinsel am Eschacher Weiher weitere fünf Jahre nutzen. Eigentlich sollte die Halbinsel bereits 2018 renaturiert werden, da sie im Naturschutzgebiet liegt. Warum der Pachtvertrag doch verlängert wurde? 'Auf der Fläche neben der Insel sind Homosexuelle unterwegs, die dort ihre Spielchen treiben', sagt Anton Klotz, Vorsitzender des Zweckverbands 'Erholungsgebiete...

  • Kempten
  • 17.08.17
  • 2.846× gelesen
Sport

Fotoshooting
Ski-Ass Tina Geiger aus Oberstdorf macht sich nackig

Allgäuerin im Playboy Zum Auftakt der Alpinen Ski-WM in St. Moritz vom 6.-19. Februar hat sich die Oberstdorferin Christina Geiger für den Playboy frei gemacht. Sie ist das Covergirl für die März-Ausgabe des Magazins. Dabei stand die WM-Teilnahme der 27-jährigen Anfang des Jahres noch auf (wortwörtlich) wackeligen Beinen. Nach einer Knie-OP und Reha stand die Oberstdorferin erst Anfang September 2016 wieder auf Ski - und fuhr in den ersten Rennen oft hinterher. Erst am 10. Januar...

  • Memmingen
  • 08.02.17
  • 1.043× gelesen
Polizei

Kurios
Nackte hysterische Frau (36) auf der Kaufbeurer Polizeiwache

Am frühen Samstagmorgen gegen 06.00 Uhr erschien eine 36 Jahre alte, den Beamten schon bekannte Frau, splitterfasernackt und erheblich alkoholisiert auf der Wache. Ihre hysterischen Äußerungen waren nicht zu verstehen. Nach einigem hin und her ließ sich die Nackte per Rettungswagen begleitet von einer Streife freiwillig ins Krankenhaus transportieren.

  • Kaufbeuren
  • 17.12.16
  • 94× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019