Nachwuchssorgen

Beiträge zum Thema Nachwuchssorgen

19×

Mangel
Nachwuchssorgen bei einigen Ostallgäuer Feuerwehren

Ich will Feuerwehrmann werden! Wer kleine Buben nach ihren Berufswünschen fragt, erhält oft diese Antwort. Bei Jugendlichen ist der Job weniger begehrt. Es fehlt an Nachwuchs bei manchen Feuerwehren im südlichen Ostallgäu. In Lechbruck gibt es derzeit 43 Aktive, die laut Vorsitzendem Manfred Hack im Durchschnitt 40 Jahre alt sind. Kürzlich gab es dort einen Werbetag. 15 Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren wurden dabei gewonnen. 'Wir hatten Glück', sagt Hack. 'Es sind drei Cliquen gekommen.'...

  • Füssen
  • 11.02.14
17×

Aktion
Ostallgäuer Feuerwehren wehren sich gegen Mitgliederschwund

Auch sie trifft Überalterung - Großes Potenzial bei Jugend 5300 Aktive in 100 Feuerwehren, im Schnitt also 53 pro Einheit im Ostallgäu: Das klingt gut. Deshalb betont Kreisbrandrat Markus Barnsteiner: 'Wir haben keinen Nachwuchsmangel.' Doch der demografische Wandel geht auch am Landkreis nicht vorbei. Schon in etwa zehn Jahren könnte die Feuerwehrwelt ganz anders aussehen. Deshalb setzt der Landesverband auf verstärkte Werbung in allen Altersschichten - und er setzt darauf, dass die Wehren...

  • Füssen
  • 23.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ