Alles zum Thema Nachwuchssorgen

Beiträge zum Thema Nachwuchssorgen

Lokales
Zur Kneippschen Gesundheitslehre gehört unter anderem die Bewegung: Helga Neyens (links) und ihre Vereinskolleginnen Dorothea Schmidt und Christa Ibels treffen sich daher regelmäßig zum Spazieren. Ob der Weg für den Kneippverein weitergeht, ist allerdings sehr unwahrscheinlich.

Nachwuchs
Kneippverein in Weiler löst sich auf

Der Kneippverein Weiler-Simmerberg-Ellhofen steht kurz vor dem Aus. Wie in so vielen Vereinen fehlt der Nachwuchs. „Uns sind alle Übungsleiter weggefallen“, sagt Vorsitzende Helga Neyens. Daher könne der Verein schon seit längerem keine Gymnastik-, Yoga- und Tanzkurse mehr anbieten. Auch der bisherige Vorstand möchte aus Altersgründen seine Ämter niederlegen. Im Schnitt sind die 82 Vereinsmitglieder weit über 60 Jahre alt. Neyens selbst gibt den Vorsitz ab, weil „die Luft raus“ sei. Die...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.04.19
  • 368× gelesen
Lokales
Bis vor zwei Jahren gab es bei der Wandergruppe "Gestiefelter Kater" jährlich einen Wandertag. Weil der Nachwuchs im Verein fehlt, muss der Wandertag inzwischen immer wieder entfallen.

Krise
Ein Problem, das viele Vereine beschäftigt: Wandergruppe Honsolgen fehlt der Nachwuchs

Es ist ein Szenario, das viele Vereine beschäftigt: Die Mitglieder fallen weg, es gibt wenig Nachwuchs und plötzlich steht alles vor dem Aus. Damit muss sich momentan auch der Wanderverein „Gestiefelter Kater“ in Honsolgen auseinandersetzen. Gab es früher jährlich einen großen Wandertag, sind jetzt nur noch fünf aktive Mitglieder dabei, sagt Vorsitzende Elvira Pokorny. Damit kommt die Frage auf: Wie geht es weiter? Das ist momentan noch unklar, sagt die 68-Jährige. Der letzte Wandertag, den...

  • Buchloe
  • 28.11.18
  • 388× gelesen
Lokales

Herz fürs Brauchtum
Trachtler im Allgäu: Der Nachwuchs bereitet Sorgen

Thomas Schneider aus Rettenberg war Vorplattler in Schöllang und wirkt in der Historischen Volkstanzgruppe Fischen mit. Zudem ist er Richter beim Wertungsplatteln Thomas Schneider ist Mitglied in gleich zwei Trachtenvereinen. In Schöllang hat er Mitte der 70er Jahre mit dem Platteln begonnen, wurde Vorplattler und Kassier, in Fischen ist er seit 1993 zusammen mit seiner Frau Hildegard in der Historischen Volkstanzgruppe. 'Wir haben große Nachwuchssorgen in unserer Gruppe', berichtet er. Derzeit...

  • Oberstdorf
  • 08.03.14
  • 27× gelesen
Lokales

Mangel
Nachwuchssorgen bei einigen Ostallgäuer Feuerwehren

Ich will Feuerwehrmann werden! Wer kleine Buben nach ihren Berufswünschen fragt, erhält oft diese Antwort. Bei Jugendlichen ist der Job weniger begehrt. Es fehlt an Nachwuchs bei manchen Feuerwehren im südlichen Ostallgäu. In Lechbruck gibt es derzeit 43 Aktive, die laut Vorsitzendem Manfred Hack im Durchschnitt 40 Jahre alt sind. Kürzlich gab es dort einen Werbetag. 15 Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren wurden dabei gewonnen. 'Wir hatten Glück', sagt Hack. 'Es sind drei Cliquen...

  • Füssen
  • 11.02.14
  • 11× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Ostallgäuer Frauentelefon braucht Unterstützung

Neue Mitarbeiterinnen nötig. Infotermine im Februar Bis zu 400 Frauen wenden sich mit ihren Sorgen und Nöten alljährlich an das Frauentelefon. Seit 1992 treffen sie am anderen Ende der Leitung auf kompetente Ansprechpartnerinnen, die sich durch 'aktives Zuhören' ganz auf die Situation der jeweiligen Anruferin einstellen. Um das Angebot weiterhin in vollem Umfang aufrechterhalten zu können, sucht das Frauentelefon nun dringend weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. Interessierte Frauen werden...

  • Kempten
  • 16.01.14
  • 8× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Bundeswehr-Standort Sonthofen nur indirekt von hoher Abbrecherquote betroffen

Abbrecher vor allem in der Grundausbildung Die Abbrecherquote bei der Bundeswehr hat es in sich: Bundesweit springen über 30 Prozent der angehenden Soldaten schon während der Ausbildung, in den ersten sechs Monaten wieder ab. Offensichtlich hat so mancher falsche Vorstellungen vom Leben in der Armee. Die ABC- und Selbstschutzschule in Sonthofen betrifft das aber, wenn überhaupt, nur sehr indirekt. 'Die, die uns erreichen, bleiben auch', betont Oberst Hans-Christian Hettfleisch, Kommandeur der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.13
  • 89× gelesen
Lokales

Fasching
Faschingsvereine Kempten suchen Nachwuchs

In manchem Verein in Kempten gibt es im Gegensatz zum Umland Nachwuchssorgen – Die Verantwortlichen suchen nach Lösungen Sie sind noch jung, die Faschingsvereine in Kempten: Im November 1997 siedelte sich mit der 'Faschingsgilde Rottach ’97' der erste Verein an, in dem Narren zusammenfanden. Heute gibt es mit den 'Kemptner Wald Weible' und dem neu gegründeten 'Kemptener Faschingsverein' drei Organisationen, in denen Karnevals- und Fastnachtsbegeisterte mitmischen. Doch im Gegensatz zu den...

  • Kempten
  • 22.01.13
  • 10× gelesen
Lokales

Bodensee
Tourismusbranche am Bodensee beklagt Ausbildungsrückgang

Die Tourismusbranche hat vor allem in den ländlichen Regionen am Bodensee Nachwuchssorgen. Die Zahl ging laut einer Meldung der deutschen Presseagentur in ganz Baden-Württemberg um elf Prozent zurück. Am Bodensee beläuft sich der Rückgang je nach Beruf sogar auf bis zu 14 Prozent. Die Zahlen kommen vom Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag, der heute auf der Reisemesse CMT in Suttgart stattfindet.

  • Kempten
  • 14.01.13
  • 6× gelesen
Lokales

Kaufbeuren / Füssen
Bergwacht Kaufbeuren sucht Nachwuchs

Die Bergwacht Kaufbeuren sucht Nachwuchs für den Vorsorgedienst in ihrem Einsatzgebiet Füssen. Bei einer Informationsveranstaltung am Abend in Kaufbeuren will die Bergwacht junge Alpinisten für ihre Arbeit begeistern, so Martin Ebert von der Bergwacht Kaufbeuren. Die Bergwacht ist im Winter in den Bergen bei Unfällen auf der Piste oder im Gelände, im Sommer auch für die Wanderer zuständig. Die Informationsveranstaltung zu Ausbildung und Rettungsdienst bei der Bergwacht beginnt um 18 Uhr im...

  • Kempten
  • 18.01.12
  • 10× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Technisches Hilfswerk sucht Nachwuchskräfte

Das Technische Hilfswerk in Kaufbeuren installiert zur Stunde auf dem Buron- Platz eine Wetterstation zum Anfassen. Damit beteiligt sich der Ortsverband an einer Bundesweiten Imagekampagne des Technischen Hilfswerkes. Unter dem Motto 'Raus aus dem Alltag. Rein ins THW!', wollen die Katastrophenschützer auf diese Weise Nachwuchs für sich gewinnen. Mit dem Aussetzen der Wehrpflicht steht auch das THW vor großen Herausforderungen bei der Nachwuchssuche. Eröffnet wird die Aktion vom Allgäuer...

  • Kempten
  • 01.10.11
  • 8× gelesen
Lokales

Aktion
Ostallgäuer Feuerwehren wehren sich gegen Mitgliederschwund

Auch sie trifft Überalterung - Großes Potenzial bei Jugend 5300 Aktive in 100 Feuerwehren, im Schnitt also 53 pro Einheit im Ostallgäu: Das klingt gut. Deshalb betont Kreisbrandrat Markus Barnsteiner: 'Wir haben keinen Nachwuchsmangel.' Doch der demografische Wandel geht auch am Landkreis nicht vorbei. Schon in etwa zehn Jahren könnte die Feuerwehrwelt ganz anders aussehen. Deshalb setzt der Landesverband auf verstärkte Werbung in allen Altersschichten - und er setzt darauf, dass die Wehren...

  • Füssen
  • 23.09.11
  • 10× gelesen
Lokales

Aktion
Feuerwehren aus dem Allgäu wehren sich gegen Mitgliederschwund

Auch sie trifft Überalterung - Großes Potenzial bei Jugend 5300 Aktive in 100 Feuerwehren, im Schnitt also 53 pro Einheit im Ostallgäu: Das klingt gut. Deshalb betont Kreisbrandrat Markus Barnsteiner: 'Wir haben keinen Nachwuchsmangel.' Allerdings geht der demografische Wandel auch am Landkreis nicht vorbei. Schon in etwa zehn Jahren, so die Vorhersagen, könnte die Feuerwehrwelt ganz anders aussehen. Deshalb setzt der Landesverband zum einen auf verstärkte Werbung in allen Altersschichten und...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bezirksversammlung
Kleintierzüchter plagen Nachwuchssorgen

Um Jugend werben- Rückblick auf gute Erfolge Mit den Klängen der Günztaler Alphornbläser wurde die Schwäbische Züchterschar zur Bezirksversammlung im Kreisverband Allgäu im «Schwanen»-Saal in Obergünzburg begrüßt. Die größte Sorge der Kleintierzüchter sind die schwindende Mitgliederzahl und damit verbunden die rückläufigen Mitgliedbeiträge, so der Bezirksvorsitzende Werner Reischl. Ein weiterer Anlass zur Sorge seien die unterschiedlichen amtlichen veterinärmedizinischen Vorgaben bezüglich...

  • Obergünzburg
  • 26.03.11
  • 25× gelesen
Lokales
3 Bilder

Nachwuchssorgen
Allgäuer Jugendliche interessieren sich nur noch selten für Kaninchen- und Geflügelhaltung

Kleintierzüchter - eine bedrohte Art In den Ställen von Züchterin Theresia Vollmair wuseln unzählige, erst wenige Wochen alte Kaninchen durcheinander - wie jedes Jahr in der Wurfzeit. Nachwuchssorgen herrschen bei der tierischen Nachzucht definitiv nicht. Allein 2010 ließen Allgäuer Züchter 5000 junge Kaninchen neu tätowieren. Die Zahl der menschlichen Jugend in den Kleintierzuchtvereinen ist deutlich schlechter. «Es sieht nicht gut aus. Wir haben in 16 Vereinen im Allgäu 487 Mitglieder und...

  • Kempten
  • 05.03.11
  • 39× gelesen
Lokales

Fahrertreffen
Fahrer haben Nachwuchssorgen

Traditionell trafen sich die schwäbischen Fahrer auch heuer in Buchloe, um Informationen auszutauschen, auf die vergangene Saison zurückzublicken und über das kommende Jahr zu sprechen. Jörg Burghardt, Disziplinvertreter des Verbandes der Reit- und Fahrvereine in Schwaben, berichtete aus dem Arbeitskreis zur Förderung des Fahrsports in Schwaben und über ein gelungenes Trainingswochenende für Freizeitfahrer in Achsheim. Als Vorsitzender der Bayerischen Fahrervereinigung und Jugendbeauftragter...

  • Buchloe
  • 27.11.10
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019