Nachwuchs

Beiträge zum Thema Nachwuchs

73×

Lehrjahresstart
105 unbesetzte Ausbildungsplätze im mittleren Ostallgäu

Sie wollen Industriemechaniker werden, Bankkaufmann, Krankenpfleger: Hunderte Auszubildende starten am Freitag im mittleren Ostallgäu ins neue Lehrjahr. Allein bei der Marktoberdorfer Firma Hubert Schmid fangen über 20 neue Azubis an, bei Nestlé in Biessenhofen sind es zehn. 'Zum Glück bilden die hiesigen Betriebe so viel aus', freut sich Erika Weber, Leiterin der Arbeitsagentur in Marktoberdorf. Sie würden aber gern noch viel mehr Nachwuchs-Kräfte ausbilden. Doch Lehrlinge sind schwer zu...

  • Marktoberdorf
  • 31.08.17
46×

Grundausbildung
Marktoberdorfer Feuerwehr sucht Nachwuchs

Am Dienstag, 1. März, um 19 Uhr beginnt bei der Freiwilligen Feuerwehr in Marktoberdorf die Grundausbildung für den Nachwuchs. Wer mindestens 14 Jahre alt ist, sich einbringen und Kameradschaft erleben will, kann sich für die neue Jugendgruppe anmelden. Die bisherige Jugendgruppe hat kürzlich die zweijährige Grundausbildung abgeschlossen: Insgesamt 19 Mädchen und Buben werden nun langsam in die aktive Mannschaft integriert. 'Wir würden uns freuen, wenn wir wieder so viele Jugendliche ausbilden...

  • Marktoberdorf
  • 26.02.16
25×

Azubis
Noch 170 freie Lehrstellen im Raum Marktoberdorf

Auf den ersten Blick ist der Ausbildungsmarkt im Raum Marktoberdorf eine Insel der Seligen. Auf 360 Lehrstellen, die bei der Arbeitsagentur für Herbst registriert waren, kommen 389 Ausbildungsplatzsuchende aus der Region, die sich bei der Agentur meldeten. Theoretisch hätte also fast jeder Kandidat wohnortnah unterkommen müssen – und jeder hiesige Betrieb genug Nachwuchs haben. Tatsächlich aber sind noch 98 Jugendliche unversorgt und 170 Stellen unbesetzt. Der Teufel steckt nämlich wie so...

  • Marktoberdorf
  • 06.07.15
43×

Fachkräftemangel
Fachkräftemangel: Selbst ausbilden der Königsweg

Hiesige Firmen ziehen sich ihren Nachwuchs meist selbst heran Der viel beschworene Fachkräftemangel macht auch vor den Firmen im Ostallgäu nicht halt. 'Wir suchen gerade händeringend einen Elektriker oder Mechatroniker, ' berichtet etwa Thomas Hübner aus Marktoberdorf: 'Aber am Arbeitsmarkt ist eine Auswahl so gut wie nicht vorhanden.' Wie Hübner geht es gerade einigen Firmen- beziehungsweise Personalchefs im Landkreis. Wobei alle auf dasselbe Patentrezept schwören, um das Problem fehlender...

  • Marktoberdorf
  • 23.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ