Nachwuchs

Beiträge zum Thema Nachwuchs

114×

Ausbildung
Es geht um die Wurst: Viele Lehrstellen für Fleischer und Fleischereifachverkäufer im Ostallgäu unbesetzt

Wie eine traditionsreiche Branche versucht, den Nachwuchs zu erreichen Das Aus kam nach 15 Jahren. Kürzlich hat eine Allgäuer Metzgerei ihre Füssener Filiale geschlossen. Als Grund gab das Unternehmen Personalmangel an. Ein Einzelfall oder das Problem eines traditionellen Handwerksberufs? Tatsache ist, dass es immer weniger Jugendliche gibt, die sich für eine Lehre zum Fleischer oder Fleischereifachverkäufer entscheiden. Schon vor 20 Jahren war der Wandel in dieser Branche zu spüren. Damals...

  • Füssen
  • 30.10.15
286× 2 Bilder

Feuerwehr
Feuerwehrnachwuchs aus Buching, Füssen und Schwangau legt Truppmannprüfung ab

Anderen helfen steht im Vordergrund 16 Jungfeuerwehrleute aus Buching, Füssen und Schwangau – unter ihnen auch eine junge Frau, Franziska Resel, – haben sich vor kurzem in Schwangau ihrer ersten Prüfung gestellt. Vorab nahmen sie an der rund 70-stündigen 'Truppmann'-Grundausbildung teil. Alle bestanden die Prüfung, die sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, etwa Verletzte auf einer Trage versorgen, zusammensetzt. Für die Feuerwehren im Umkreis gebe es kaum...

  • Füssen
  • 25.05.12
59×

Gründung
Nachwuchs für die Pfrontener Feuerwehr

18 Buben und Mädchen zwischen zehn und 14 Jahren starten Ausbildung Zum zweiten Mal ist in Pfronten eine Jugendfeuerwehr gegründet worden. Die erste Jugendfeuerwehr im Ostallgäu war bereits am 28. September 1979 bei der Ortsfeuerwehr in Pfronten-Kappel ins Leben gerufen worden. Mittlerweile gibt es im gesamten Ostallgäu 38 Jugendfeuerwehren. Die meisten davon im nördlichen Landkreis. Die Pfrontener Jugendfeuerwehr ist nach Füssen erst die dritte Gründung im südlichen Landkreis. 16 Buben und...

  • Füssen
  • 27.04.12
494×

Wertachtal
Wertachtal-Werkstätten bieten neuerdings Ausbildungsplätze für Jugendliche an

Wieder Nachwuchs in Marktoberdorf Michael Fischer und Andreas Ziegele sind beschäftigt: Während Andreas Garnspulen aus Plastik zusammensteckt, befüllt Michael Tütchen mit Ersatzteilen für Fendt. Ihr 'Meister' Stefan Thiel geht ihnen dabei auch mal zur Hand. Seit September arbeiten beide Ostallgäuer in den Wertachtal-Werkstätten in Marktoberdorf. 'Berufliche Bildung' heißt ihr 27-monatiges Programm. Ein Neubeginn ist das nicht nur für die Jugendlichen. Auch für die Wertachtal-Werkstätten in...

  • Füssen
  • 26.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ