Nachtumzug

Beiträge zum Thema Nachtumzug

Symbolbild.
1.221×

Körperverletzung
Mehrere Auseinandersetzungen beim Nachtumzug in Immenstadt am Rosenmontag

Den Sinn einer Faschingsveranstaltung haben gleich mehrere Personen am Rosenmontagsumzug offensichtlich missverstanden. So kam es am Marienplatz und im weiteren Stadtgebiet zu einigen sicherheitsrelevanten Störungen. Gegen 16:20 Uhr echauffierte sich am Marienplatz ein 81-jähriger Mann derart über spielende Kinder, dass er im Anschluss einem 13-jährigen Schüler leicht ins Gesicht schlug, wodurch dieser verletzt wurde. Den Rentner erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.20
Bejubelt und angefeuert von 3500 bis 4000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben.
11.440× 20 Bilder

Faschings-Bildergalerie
Neuer Zuschauerrekord bei Nachtumzug in Hopferau

Bejubelt und angefeuert von 3.500 bis 4.000 Zuschauern – so vielen wie noch nie – hat sich der Nachtumzug durch Hopferau geschoben. Der Hopferauer Musikkapelle, die diesmal im Quallenkostüm antrat, folgten Gruppen und Wagen, die ein breites Spektrum von Allgäuer und schwäbischem Brauchtum bis zu originellen Eigenkreationen abbildeten, durchsetzt von Garden, Tollitäten und weiteren Musikkapellen. Es war ein Faschingshöhepunkt für den Ort selbst und die Region gleichermaßen. Am 25. Februar...

  • Füssen
  • 02.02.20
Erkheimer Klausen-Nachtumzug 2019.
3.004× 67 Bilder

Bildergalerie
Erkheimer Klausen-Nachtumzug 2019

In diesem Jahr fand in Erkheim der 42. Klausenumzug statt. Davon war es der insgesamt dritte Nachtumzug, bei dem die schaurigen Gestalten durch die Unterallgäuer Gemeinde zogen. Alle Termine von Klausen- und Bärbeletreiben im Allgäu haben wir in der folgenden Karte zusammengefasst:

  • Erkheim
  • 01.12.19
Ettringen: Nachtumzug abgesagt
3.967×

Fasching
Nachtumzug in Ettringen witterungsbedingt abgesagt

Das stürmische Wetter hat den Narren in Ettringen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bürgermeister Robert Sturm und der Präsident der Ettringer Faschingsgesellschaft Ettrinarria Jürgen Reiber haben bekanntgegeben, dass die geplanten Rosenmontagsveranstaltungen Nachtumzug, Buntes Treiben und Zeltbetrieb abgesagt werden mussten.

  • Ettringen
  • 04.03.19
813× 21 Bilder

Fasching
Nachtumzug in Hopferau lockt 3.500 Narren an

Er findet nur alle zwei Jahre statt, doch wenn es soweit ist, lockt er die Narren aus dem Füssener Land und darüber hinaus an: Der Nachtumzug in Hopferau am Freitagabend war wieder ein voller Erfolg. Bestes Wetter, 52 Zugnummern und an die 3.500 Zuschauer – so lautet die Bilanz. Nach dem eineinhalbstündigen Gaudiwurm durch das Dorf wurde ausgelassen am Festzelt gefeiert. Mehr über den Nachtumzug und die teilnehmenden Gruppen lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Füssen
  • 27.01.18
357× 39 Bilder

Fasching
Viel Trubel beim Nachtumzug in Immenstadt

Hoch her ging’s am Montag bis Mitternacht in Immenstadt. Da tanzten Hexen und Teufelchen, Funkenmariechen und Schalmeienbläser fröhlich am Marienplatz. Zuvor aber steppte der Bär beim bunten Nachtumzug durch die Innenstadt mit gewaltigen Wagen, ja Schiffen samt Wikingern. Ein Stammtisch war auf dem Weg nach Rio mit funkelnden, runden Tänzerinnen und auch Immenstadts Geldnot war Thema, beispielsweise beim hölzernen Schaupp-Tower, einem mitleiderregenden Holzgestell mit wackeligem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.17
182× 29 Bilder

Erfolg
Über 1.000 Zuschauer feiern bei Hopferauer Nachtumzug

'Sechs Mal ist es gut gegangen, nun also das verflixte siebte Mal', sagte Willi Breher, der vor dem Hopferauer Gemeindeamt den Nachtumzug kommentierte. Doch auch beim 7. Mal war die Stimmung trotz anhaltender Schneefälle gut und ausgelassen. 38 kunterbunte Faschingsgruppen und vier aufwendig gestaltete Wagen setzten sich zu den Klängen der 'bärigen' Musikkapelle Hopferau in Gang. Sowohl der Umzug als auch die anschließende Polarfete verliefen laut Polizei friedlich. Kleinere Rangeleien seien...

  • Füssen
  • 17.01.16
42×

Fasching
Fazit der Polizei zum Rosenmontags-Nachtumzug in Ettringen

Das frühlingshafte Wetter hatte zahlreiche Besucher am Montagabend, 03.03.2014 nach Ettringen gelockt, die sich den Nachtumzug ansehen und ausgelassen mitfeiern wollten. Bei wohl deutlich mehr als 10.000 Besuchern gab es jedoch im Laufe des Abends auch einige negative Ereignisse, welche die Polizei aufzuarbeiten hatte. So wurden fünf Personen bei körperlichen Auseinandersetzungen meist leicht verletzt. Zwei Mädchen, noch unter 18 Jahren, mussten aufgrund ihrer Alkoholisierung ins Krankenhaus...

  • Buchloe
  • 04.03.14

Fasching
Bunt, laut, ausgelassen: Erster Rosenmontagszug in Immenstadt übertrifft Erwartungen

Premiere am Montag Abend in Immenstadt: Zum ersten Mal gab es dort einen Rosenmontagszug. Der alte Faschingsumzug am Samstag wurde schon vor Jahren gestrichen, die Idee aber blieb und so hat der Fasching jetzt in Immenstadt mit dem Rosenmontagszug wieder ein Highlight. Als zusätzliche Besonderheit startete er erst abends - nach Einbruch der Dunkelheit. Ob die gewagte Premiere geglückt ist?

  • Kempten
  • 04.03.14
182× 36 Bilder

Fasching
Fachings-Nachtumzug in Hopferau

Mit Petrus in die fünfte Jahreszeit Besuch von ganz oben hat es in diesem Jahr beim Nachtumzug in Hopferau gegeben: Petrus war mit einem Großteil seines Hofstaats ins Ostallgäu gekommen und hatte anlässlich des Starts in die fünfte Jahreszeit sogar seinem renitenten Engel Aloisius Freigang gewährt. Dass sich, wie sollte es anders sein, auch Personal des universalen Untergeschosses einfand und so mancher schräge Heilige die bodenständige Zuschauermenge faszinierte, spricht für den schon...

  • Füssen
  • 01.02.14
78×

Überraschung
Narren ziehen erstmals durch Niederrieden

Die Überraschung war gelungen: Als Irene Hecker, Zunftmeisterin der Niederrieder Narren, das Sportheim betrat, war sie sprachlos. Dort hatten sich zahlreiche Hästräger versammelt. Es waren überwiegend Zunftmeister verschiedener Narrenzünfte des Alemannischen Narrenrings (ANR) der Region Allgäu, der Bayerisch-Schwäbischen Fastnachtsvereine (BSF) sowie von anderen freien Zünften. Sie freuten sich darüber, dass ihr Dankeschön an Hecker so gut ankam. Den Höhepunkt des Abends verkündete...

  • Memmingen
  • 28.01.14
31×

Fasching
Nachtumzug mit Ballnacht in Burgberg

Burgberger Vereine laden für Samstag ein Zum Burgberger Nachtumzug am Samstag, 18. Februar, laden Feuerwehr, Trachtenverein und 'd’Sügar' ein. Aufstellung ist um 18 Uhr in der Heimenhofenstraße. Bereits im Vorfeld wird am Dorfplatz auf den Umzug eingestimmt. Dort werden die Teilnehmer per Lautsprecher angekündigt. Faschingswagen und Strecke sind beleuchtet. Die Umzugs-Route führt über die Berg- und Grüntenstraße am Dorfplatz vorbei und über die Rettenberger- und die Sonthofener Straße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.12
27×

Fasching
Nachtumzug mit Ballnacht in Burgberg

Burgberger Vereine laden für Samstag ein Zum Burgberger Nachtumzug am Samstag, 18. Februar, laden Feuerwehr, Trachtenverein und 'd’Sügar' ein. Aufstellung ist um 18 Uhr in der Heimenhofenstraße. Bereits im Vorfeld wird am Dorfplatz auf den Umzug eingestimmt. Dort werden die Teilnehmer per Lautsprecher angekündigt. Faschingswagen und Strecke sind beleuchtet. Die Umzugs-Route führt über die Berg- und Grüntenstraße am Dorfplatz vorbei und über die Rettenberger- und die Sonthofener Straße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.12
45×

Fasching
Nachtumzug mit Ballnacht in Burgberg

Burgberger Vereine laden für Samstag ein Zum Burgberger Nachtumzug am Samstag, 18. Februar, laden Feuerwehr, Trachtenverein und 'd’Sügar' ein. Aufstellung ist um 18 Uhr in der Heimenhofenstraße. Bereits im Vorfeld wird am Dorfplatz auf den Umzug eingestimmt. Dort werden die Teilnehmer per Lautsprecher angekündigt. Faschingswagen und Strecke sind beleuchtet. Die Umzugs-Route führt über die Berg- und Grüntenstraße am Dorfplatz vorbei und über die Rettenberger- und die Sonthofener Straße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.12

Nachtumzug
Großer Andrang bei Nachtumzug in Hopferau

Grimmige Gestalten Es ist punkt 19.33 Uhr. Und wie auf Knopfdruck verwandelt sich Hopferau zum Tummelplatz grimmiger Gestalten. Hexen, Zombis und andere Gruselgenossen ziehen beim 5. Nachtumzug durch den Ort, bewundert (und gefürchtet) von einer Vielzahl von Zuschauern. Die 'Rumhocker Rieden' waren als Milchlieferanten unterwegs. 'Hoarig, hoarig isch dia Katz', rufen die grünen Hexen aus Leutkirch den Schaulustigen zu. Und die 'Wecklafressar' aus Äpfingen ernten ein freudiges 'Schello' auf...

  • Füssen
  • 30.01.12

Nachtumzug
Großer Andrang bei Nachtumzug in Hopferau

Grimmige Gestalten Es ist punkt 19.33 Uhr. Und wie auf Knopfdruck verwandelt sich Hopferau zum Tummelplatz grimmiger Gestalten. Hexen, Zombis und andere Gruselgenossen ziehen beim 5. Nachtumzug durch den Ort, bewundert (und gefürchtet) von einer Vielzahl von Zuschauern. Die 'Rumhocker Rieden' waren als Milchlieferanten unterwegs. 'Hoarig, hoarig isch dia Katz', rufen die grünen Hexen aus Leutkirch den Schaulustigen zu. Und die 'Wecklafressar' aus Äpfingen ernten ein freudiges 'Schello' auf...

  • Füssen
  • 30.01.12
20× 2 Bilder

Fasching
Rund 500 Besucher ziehen zum Schrannenplatz in Füssen beim Nachtumzug

Ach so und hau ruck beim Nachtumzug Unter den Klängen der Musikkapellen aus Füssen und Hopfen sowie der Kaiser Wilhelm Gedächtniskapelle sind beim vierten Nachtumzug des Faschingsvereins Füssen 250 Narren durch die Gassen der Altstadt gezogen. Der Zug formierte sich an der Morisse, wo nach 19 Uhr immer mehr Gruppen auftauchten, um sich dem «Dreigestirn» mit Prinz Roland Berkmüller, Jungfrau Thomas Michel sowie dem Bauern Peter Koller vom Faschingsverein Füssen, dem Veranstalter des Umzuges,...

  • Füssen
  • 28.02.11
92× 2 Bilder

Fasching
Rund 500 Besucher ziehen zum Schrannenplatz in Füssen beim Nachtumzug

Ach so und hau ruck beim Nachtumzug Unter den Klängen der Musikkapellen aus Füssen und Hopfen sowie der Kaiser Wilhelm Gedächtniskapelle sind beim vierten Nachtumzug des Faschingsvereins Füssen 250 Narren durch die Gassen der Altstadt gezogen. Der Zug formierte sich an der Morisse, wo nach 19 Uhr immer mehr Gruppen auftauchten, um sich dem «Dreigestirn» mit Prinz Roland Berkmüller, Jungfrau Thomas Michel sowie dem Bauern Peter Koller vom Faschingsverein Füssen, dem Veranstalter des Umzuges,...

  • Füssen
  • 28.02.11

Nachtumzug
Nachtumzug mit 17000 Zuschauer

3500 Narren verwandeln Innenstadt in ein Tollhaus Doppelstöckige Omnibusse säumen Königs- und Kaisergraben. Aus den Fahrzeugen springen wild gewordene Männlein, die Haare aus Tierfell, die Masken mit Warzen übersät. Der schwere Schellengürtel um die Hüften lässt jede Bewegung erklingen. Aus den Gepäckräumen ziehen sie lange Besenstiele und rennen den Trommel- und Paukenschlägen hinterher in Richtung Schweizerberg, wo sich bereits hunderte Hexen, Teufel und Geister positioniert haben. Wie viele...

  • Kempten
  • 31.01.11

Nachtumzug
Nachtumzug mit 17000 Zuschauer

3500 Narren verwandeln Innenstadt in ein Tollhaus Doppelstöckige Omnibusse säumen Königs- und Kaisergraben. Aus den Fahrzeugen springen wild gewordene Männlein, die Haare aus Tierfell, die Masken mit Warzen übersät. Der schwere Schellengürtel um die Hüften lässt jede Bewegung erklingen. Aus den Gepäckräumen ziehen sie lange Besenstiele und rennen den Trommel- und Paukenschlägen hinterher in Richtung Schweizerberg, wo sich bereits hunderte Hexen, Teufel und Geister positioniert haben. Wie viele...

  • Kempten
  • 31.01.11
27× 2 Bilder

Nachtumzug
Stadtbachhexen als Handwerker

Letzte Vorbereitungen für Samstag - Fast 3600 Hästräger kommen Ihren traditionellen Faschingsruf «Wo nei? D Bach nei!» tauschte die Memminger Narrenzunft «Stadtbachhexen» gestern gegen das Kommando «Hauruck, Hauruck!» In der Grimmelschanze schlugen die Hästräger lange Nägel in den vereisten Boden, bauten ein Stahlgerüst auf und zogen schwere Zeltplanen über das Gerippe. Das 1200 Quadratmeter große Zelt wird am Samstag, 29.Januar, nach dem Nachtumzug durch die Memminger Innenstadt alle...

  • Kempten
  • 27.01.11
18× 2 Bilder

Nachtumzug
Stadtbachhexen als Handwerker

Letzte Vorbereitungen für Samstag - Fast 3600 Hästräger kommen Ihren traditionellen Faschingsruf «Wo nei? D Bach nei!» tauschte die Memminger Narrenzunft «Stadtbachhexen» gestern gegen das Kommando «Hauruck, Hauruck!» In der Grimmelschanze schlugen die Hästräger lange Nägel in den vereisten Boden, bauten ein Stahlgerüst auf und zogen schwere Zeltplanen über das Gerippe. Das 1200 Quadratmeter große Zelt wird am Samstag, 29.Januar, nach dem Nachtumzug durch die Memminger Innenstadt alle...

  • Kempten
  • 27.01.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ