Nachrichten

Beiträge zum Thema Nachrichten

61×

Radfahren
Gute Nachrichten für alle Radler in und um Dietmannsried

Radfahrer aus Dietmannsried, Überbach und Probstried können sich auf das nächste Frühjahr freuen. Dann soll der Fahrradweg, der bisher in Überbach endet, nach Dietmannsried verlängert werden. Die Kosten werden mit rund 1,3 Millionen Euro veranschlagt. Das neue Teilstück des Radweges soll 2,50 Meter breit werden und einen Sicherheitsstreifen bekommen. Bei Dietmannsried und bei Überbach sind zwei barrierefreie Überquerungshilfen geplant.

  • Altusried
  • 01.07.14

Hubertusmesse
Waidmanns Heil: Jäger feiern in Krugzell ihren Schutzpatron Hubertus

Hubertus von Lüttich war ein junger Edelmann und ausschweifender Jäger, der Ende des siebten und Anfang des achten Jahrhunderts lebte. Als er bei einer Jagd einen Hirsch mit einem Kreuz zwischen dem Geweih sah, so die Legende, erkannte er den göttlichen Ursprung aller Geschöpfe. Eben dieser Hubertus gilt seit dem Mittelalter als Schutzpatron der Jagd - traditionell wird ihm zu Ehren am 3. November die Hubertusmesse gefeiert. Auch der Kreisjagdverband Kempten hat in Krugzell dem Heiligen...

  • Altusried
  • 05.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ