Nachrichten

Beiträge zum Thema Nachrichten

Nachrichten
34×

kultureller Hotspot in Kempten geplant
Kombination von VHS und Stadtbücherei – kultureller Hotspot in Kempten geplant

Nach jahrelangen Planungen gibt es endlich ein konkretes Konzept: Die Stadtbücherei in Kempten wird die Orangerie verlassen und in den Stadtkern rücken. Auf dem Gelände der ehemaligen Schwaigwiesschule, dort wo aktuell die Volkshochschule beheimatet ist, soll ein Neubau entstehen. Eine Art kulturelles Zentrum in dem beide, VHS und Stadt Bibliothek ein gemeinsames neues Zuhause finden sollen. Ein Plan, der aber für Stadtratsmitglied Michael Hofer von der ÖDP noch ein paar Fragen offen...

  • Kempten
  • 03.03.21
Nachrichten
116×

keine Trainingspause aufgrund von Corona
keine Trainingspause aufgrund von Corona  – wie der Boxer Arthur Krischanowsky weiterhin am Ball bleibt

In den Allgäuer Sportstätten herrscht ja momentan überall Stille und das Training liegt auf Eis. Egal ob beim Tennis, Fußball oder sonstigen Sportarten. Beim Boxsport sieht das anders aus. Boxer haben sehr viel Möglichkeit auch alleine zu trainieren. Sei es beim Seilspringen, Schattenboxen oder Krafttraining. Der Kaufbeurer Boxer Arthur Krischanowsky trotzt der Corona Pandemie und lässt sich nicht bremsen. Mit viel Blut und Schweiß zieht er sein Training weiterhin durch und verliert seine Ziele...

  • Kempten
  • 02.03.21
Nachrichten
236×

Langlaufen in der DNA
Langlaufen in der DNA – die Geschwister Lena und Elias Keck im Portrait

Die Bender Zwillinge, Wladimir und Vitali Klitschko und die Hoeneß Brüder, das alles sind Geschwister, die im Sport ihre Bestimmung gefunden haben und international erfolgreich sind oder waren. Auch bei uns im Allgäu gibt es so ein sportlich erfolgreiches Geschwister-paar: Lena und Elias Keck aus Sibratshofen bei Weitnau. Die beiden sind im Langlauf-kader des Deutschen Skiverbandes und konnten vor einem Jahr auch einen olympischen Erfolg bejubeln. Wir haben die beiden getroffen und das...

  • Kempten
  • 02.03.21
Noch ist unklar, wann wieder Konzerte stattfinden können.
737×

Lockerungen in der Eventbranche?
Ob und wie Allgäuer Veranstalter jetzt Konzerte planen

Nach den Lockerungen im Handel und bei körpernahen Dienstleistungen, die am Montag in Kraft getreten sind, drängt sich auch für viele Musikliebhaber die Frage auf: "Wann kann ich denn endlich wieder mal ein Konzert besuchen?" Das fragen sich aber nicht nur die Fans, sondern vor allem auch Veranstalter. Die stehen vor einer schwierigen Situation. Denn die Umsetzung von Events bedarf einer langen Vorlaufzeit. Eigentlich müsste eine Veranstaltung schon anderthalb Jahre vorher geplant werden. Wie...

  • Kempten
  • 01.03.21
Nachrichten
8.457× 6 1

Aussterben des Handels in Kempten
Leerstände in der Innenstadt – wie in Kempten das Aussterben des Handels bekämpft werden soll

Durch die Stadt flanieren, ein bisschen Schaufenster schauen und kurz auf einen Café sitzen bleiben.  Wenn nicht gerade Lockdwon ist, dann ist Shoppen in der Fußgängerzone  schon etwas Schönes. Doch was, wenn man in jedem dritten Schaufenster anstatt auf die neuste Frühlings Collection, in eine leere Räumlichkeit oder sogar Baustelle blickt? Dann geht der Spaß daran sehr schnell verloren und auch die Lust auf einen erneuten Besuch der Einkaufsmeile. Auch in Kempten haben in letzter Zeit einige...

  • Kempten
  • 25.02.21
Viele Menschen haben in der Corona-Lockdown-Zeit psychische Probleme bekommen. (Symbolbild)
2.471× 5 1 2 Bilder

Folgen eines Lockdowns
Was machen die Corona-Maßnahmen mit der Psyche der Menschen?

Was Corona samt der vielen Einschränkungen und Unsicherheiten psychisch mit den Menschen macht, ist noch lange nicht abzusehen. Was aber schon seit Wochen deutlich ist, ist der Ansturm auf die Hilfs-Hotlines und andere Problem-Anlaufstellen. Am Elterntelefon der "Nummer gegen Kummer" beispielsweise wurden 2020 64 Prozent mehr Beratungen als im Vorjahr durchgeführt. Themen waren unter anderem die Betreuungssituation der Kinder, Konflikte in der Familie sowie Gefühle der Verunsicherung und...

  • Kempten
  • 25.02.21
Nachrichten
281×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 23. Februar 2021

Die Themen: • witzige Aktion mit ernsten Folgen: Daniel Abt spricht im Allgäuer Sporttalk über sein vorläufiges Karriereende als Rennfahrer • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Folgen eines Lockdowns - Was machen die Corona Maßnahmen mit der Psyche der Menschen • Keramik in der Krise – Umsatzverlust durch fehlende Händlermärkte

  • Kempten
  • 24.02.21
Eine Spendenaktion soll den Skilift in Ronsberg retten.
2.405×

Ronsberger Tradition
Zwei Mädchen organisieren Spendenaktion: Ein Skilift für alle und alle für einen Skilift

Ein ganzes Dorf hält zusammen, sammelt Spenden und das alles für einen Skilift. Der Ronsberger Skilift ist nicht der modernste, außerdem ist er relativ klein und Gewinn machen die Betreiber auch nicht wirklich mit dem Betrieb. Das spielt für die Ronsberger aber gar keine Rolle: Der Lift hat Tradition im Dorf und liegt allen am Herzen. Doch er ist gefährdet. Bereits vor Corona, hatte die Liftgesellschaft finanzielle Probleme durch schlechte Winter. 2021 war der Winter zwar gut, öffnen durfte der...

  • Ronsberg
  • 24.02.21
Auch Hundeschulen haben während des Lockdowns geschlossen.
1.168×

Demonstration in Sonthofen
Auch Hunde brauchen Unterricht: Hundetrainer fordern die Öffnung ihrer Schulen

Kein Unterricht seit Anfang Dezember: Nein, es geht nicht um Kinder – sondern um Hunde. Denn seit über zwei Monaten sind die Hundeschulen in Bayern geschlossen, weder Gruppen- noch Einzelstunden sind erlaubt. Viele Hunde aber brauchen die Schule dringend – ebenso wie ihre Halter. Denn ohne Erziehung kann ein Hund schnell mal gefährlich werden, meint Hundetrainer Bernd Seyberth aus Haldenwang. Für die Öffnung der Hundeschulen haben die Trainer am Montag vor dem Landratsamt in Sonthofen...

  • Sonthofen
  • 23.02.21
Nachrichten
1.463× 8 1

Katzensprung von Baden-Württemberg entfernt
Skiliftbetreiber Rudi Holzberger will sich nicht mit Öffnungsverbot abfinden

Der Allgäuer Liftbetreiber Rudi Holzberger kämpft weiter. Die unterschiedlichen Lockdown-Regelungen der Bundesländer treffen Skiliftbetreiber in Buchenberg im Oberallgäu besonders hart. Nur ein Katzensprung trennt ihn von der Grenze zu Baden-Württemberg, wo sein Skilift in den Bereich von Sportstätten fallen würde. Bayern - VermietungsverbotSomit dürfte der Liftbetreiber seinen Lift für private Vermietungen in Betrieb nehmen. Dadurch, dass er aber auf der bayerischen Seite ist, hat er ein...

  • Buchenberg
  • 19.02.21
Nachrichten
826×

Nachrichten aus dem Allgäu
Vom Bauernhof zum HiFi-Spezialisten: Dietmar Sutter aus Altusried im Portrait

Banklehre, Milchviehbetrieb und der Verkauf hochwertiger Stereoanlagen. Eine Kombination, wie es sie so wohl nur selten gibt. Oder besser gesagt nur selten gegeben hat. Es ist in Kurzfassung die Biographie von Dietmar Sutter aus Altusried. Inzwischen konzentriert er sich voll und ganz auf den Verkauf von HiFi-Anlagen. Teilweise bis aus dem Schwarzwald kommen seine Kunden zu ihm, um sich beraten zu lassen. Wir haben ihn mal in seinem Geschäft besucht.

  • Kempten
  • 19.02.21
Nachrichten
1.077×

Enten Hotspots sind ein No-Go
Geflügelpest: Kontaktbeschränkung jetzt auch unter Enten und Tauben

In Memmingen wurde vor gut zwei Wochen ein Fütterungsverbot für Wildvögel erlassen. Der Grund: eine derzeit grassierende Geflügelpest in Deutschland. Ähnlich wie bei der Corona-Pandemie soll die Ausbreitung möglichst klein gehalten werden. Wie auch bei uns Menschen möchte die Stadt damit große Ansammlungen von Vögeln verhindern, um die Ansteckung möglichst klein zu halten.  Denn unter den Tieren führt die Geflügelpest innerhalb kürzester Zeit zum Tod. Forscher vermuten ja, dass das Corona Virus...

  • 19.02.21
Nachrichten
268×

News aus dem Allgäu
Rechtfertigung, Erklärung und ein paar Spitzen – Eine Zusammenfassung des ersten virtuellen Aschermittwochs von CSU und den Freien Wählern

Livestream, statt Veranstaltung. So sah der heutige politische Aschermittwoch aus. Corona macht natürlich auch vor diesem Brauch keinen Halt. Doch trotz Aufnahme und online Übertragung ließ es sich die CSU nicht nehmen, ihren Livestream aus der Dreländerhalle in Passau zu senden. Das habe in Bayern schließlich Tradition, erklärt Ministerpräsident Söder.  Denn bereits seit 2004 findet das Aschermittwochstreffen dort statt. Für die CSU und auch die Freien Wähler, ging‘s heute aber vor allem um...

  • Kempten
  • 19.02.21
Nachrichten
103× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Politischer Aschermittwoch: Was die Opposition zu sagen hat

Politischer Aschermittwoch: Was haben die Oppositionsparteien im Bayerischen Landtag zu sagen? Das wichtigste haben wir hier für Sie zusammengefasst. Auch hier wurden die Reden im Internet übertragen und nicht wie sonst im vollbesetzten Bierzelt gehalten. Und falls Sie gleich die AfD vermissen sollten: Wir haben auch dort angefragt, um darüber berichten zu können, allerdings keine Antwort erhalten.

  • Kempten
  • 18.02.21
Nachrichten
88× 3

Nachrichten aus dem Allgäu
Politischer Aschermittwoch virtuell – Wie finden unsere Politiker die Alternative?

Passau, Deggendorf, Vilshofen, München, Greding: Aus diesen Orten wurde der Politische Aschermittwoch heute von den bayerischen Regierungsparteien gestreamt. Normalerweise bedeutet dieser Tag viel Spaß und Bierzeltstimmung – nicht so in diesem Jahr. Wir haben einige Politiker bei der Teilnahme an dieser vielleicht doch eher gewöhnungsbedürftigen Alternative begleitet. Angefragt hatten wir für den Beitrag alle sechs Regierungsparteien – von allen außer der AfD kam auch eine Antwort.

  • Kempten
  • 18.02.21
Nachrichten
165×

Nachrichten aus dem Allgäu
Land und Leute Sonthofen - 15. Februar 2021

Der etwas andere Blick auf das Allgäu - 15. Februar 2021. Sonthofen ist eine richtige Faschingshochburg. Leider sind in diesem Jahr alle Faschings- und Fasnachtsveranstaltungen abgesagt. Wie beispielsweise die Wahl des neuen Zunftmeisterpaares oder der Gaudiwurm, bei dem auch die Flachshuilar Guggemusig alljährlich mit ihrer Musik Stimmung macht.

  • Kempten
  • 17.02.21
Nachrichten
442×

Nachrichten aus dem Allgäu
Klein rund und einfach lecker - Bäckermeisterin Ann-Kathrin Erbe zeigt unserer Reporterin Julia wie man Krapfen selber macht

Sie sind klein, rund, ziemlich süß und werden meistens in der Faschingszeit gegessen. Krapfen sind in der fünften Jahreszeit einfach Tradition, so wie Plätzchen in der Weihnachtszeit. Das hat Reporterin Julia Stapel zum Anlass genommen, mal bei der Herstellung von Krapfen hinter die Kulissen zu blicken. Dafür war sie in einer Bäckerei in Ronsberg bei Obergünzburg. Was sie dort so alles erfahren hat, das sehen sie hier. Auch das Rezept zum selber backen, gibts hier: Zutaten für 45 Krapfen: -...

  • Kempten
  • 17.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ