Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

In Türkheim ist ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. (Symbolbild)
395×

Anzeige wegen Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Türkheim endet in körperlicher Auseinandersetzung

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 18./19.04.2021, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien, einem 27-jährigen Mann und einer 33-jährigen Frau. Zwischen den beiden Familien, welche in einem Haus leben, kam es bereits vermehrt zu verbalen Streitigkeiten. In der Nacht endete dies in einer gegenseitigen, körperlichen Auseinandersetzung. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt. Sie erwartet nun je eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Türkheim
  • 20.04.21
Nachbarschaftsstreit endet mit Auseinandersetzung (Symbolbild)
3.321×

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Mann und Frau schlagen auf Nachbarn (42) in Memmingen ein

Zwei Männer im Alter von 42 und 33 Jahren haben sich am Sonntagabend gestritten. Erst kam es laut Polizei zu einer verbalen Diskussion, später schlug der 33-Jährige den 42-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser zu Boden fiel.  Frau schlägt mit Holzlatte zu Im Anschluss hatte sich noch die Frau des 33-Jährigen eingemischt und schlug den am Boden liegenden Mann mit einer Holzlatte. Anwohner trennten die Personen und warteten bis die Polizei kam. In diesem Fall wird wegen einer...

  • Memmingen
  • 29.03.21
Nachbarschaftsstreit in Kempten endet in der Zelle (Symbolbild)
1.364×

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Alkoholisierter Mann (51) beleidigt Nachbar und Polizeibeamte und endet in der Zelle

Ein Nachbarschaftsstreit ist am Sonntagabend eskaliert. Ein alkoholisierter 51-jähriger Mann hat laut Polizei bei dem Streit seinen ausländischen Nachbarn beleidigt und seinen Briefkasten beschädigt. Beim erscheinen der Polizei verhielt sich der Mann hochaggressiv und beleidigte die Beamten ebenfalls. Der 51-Jährige wurde schließlich, um weitere Eskalationen und Straftaten zu unterbinden, zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Den Mann erwarten nun zwei Anzeigen wegen Beleidigung.

  • Kempten
  • 01.03.21
Zwei Nachbarn haben sich am Donnerstag gestritten. Zu Beginn war es nur ein verbaler Streit, doch dann folgten ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Messer. (Symbolbild)
4.761×

Zwei Männer im Garten in Kaufbeuren
Nachbarschaftsstreit eskaliert: Ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Küchenmesser

Ein Streit zwischen Nachbarn ist am Donnerstagnachmittag in Kaufbeuren etwas eskaliert. Der zu Beginn noch verbale Streit endete mit einem Schlag ins Gesicht, einem Angriff mit einer Schaufel und schließlich einer Drohung mit einem Messer.  Zwei Herren streitenZwei Männer stritten sich am Donnerstagnachmittag im Garten eines Wohnanwesens in Kaufbeuren. Der 53-Jährige und der 51-Jährige gingen dabei aufeinander los. Der 53-Jährige schlug dem 51-Jährigen ins Gesicht. Dann griff der 51-jährige...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.21
Mit der Axt in die Wohnungstür einschlagen. (Symbolbild)
5.775×

"Schädel einschlagen"
Mann (46) will Nachbar in Blaichach mit Axt erschlagen

Ein 46-jähriger Mann hat Dienstagnacht mit einer Axt gegen die Wohnungstüre seines 34-jährigen Nachbarn geschlagen. Dabei schrie der Mann nach Angaben der Polizei, dass er ihm den Schädel einschlagen werde. Der 46-Jährige ging danach wieder zurück in seine Wohnung und drehte die Musik laut auf. Die Polizei traf den Mann in seiner Wohnung an. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann in eine Klinik in Kempten. Die Beamten stellten die Axt des Mannes sicher. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt....

  • Blaichach
  • 18.08.20
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.
6.754×

Kriminalität
Nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Lindenberg sind Anwohner und Bürgermeister geschockt

Die Nachbarn und Anwohner in der Parksiedlung in Lindenberg sind fassungslos, dass sich ein Tötungsdelikt in ihrer Wohngegend abgespielt hat. Viele haben in der Nacht auf Sonntag nur das Blaulicht der etlichen Polizei- und Krankenwagen wahrgenommen, die in der Baumeister-Specht-Straße auffuhren und sind schockiert. „Fürchterlich“, sagt ein 84-Jähriger zu der Tat. Eine 22-jährige Nachbarin ist überrascht, dass so etwas im beschaulichen Lindenberg passiert sei. Auch Bürgermeister Eric...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.19
29×

Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr
Nachbarschaftsstreit in Kempten: Nachbarin beinahe mit dem Auto angefahren

Eine 51-Jährige befindet sich seit längerer Zeit im Streit mit ihrer Nachbarin. Als gestern die 51-Jährige ihre Nachbarin auf dem entlang spazieren sah, fuhr die 51-Jährige mit ihrem Pkw auf die Nachbarin zu. Diese musste zur Seite springen, da die Fahrerin erst auf dem Gehweg bremste. Bei der anschließenden verbalen Auseinandersetzung wurde sie zudem noch beleidigt. Das Verhalten der 51-Jährigen wird erhebliche Konsequenzen zur Folge haben.

  • Kempten
  • 25.10.17
61×

Nachbarschaft
Tür aus Sorge um Nachbarn in Kaufbeuren eingetreten

Am Samstagabend machten sich Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Hohenstaufenstraße in Kaufbeuren Sorgen um einen Nachbarn. Sie hatten den älteren Herrn seit längerem nicht mehr gesehen. Da die Gefahr bestand, dass sich die Person in einer hilflosen Lage befinden könnte, wurde die Tür durch die Polizei Kaufbeuren eingetreten. Es stellte sich aber heraus, dass der Herr nicht zu Hause, sondern unterwegs und wohlauf war. Die Tür wurde anschließend durch die Feuerwehr versperrt.

  • Kaufbeuren
  • 26.03.17
30×

Zeugenaufruf
Katze lässt Nachbarschaftsstreit in Pfronten eskalieren: Senioren-Ehepaar leicht verletzt

Eine Katze, die immer ihr Geschäft in Nachbars Beet erledigen soll, ließ gestern Nachmittag einen langjährigen Nachbarschaftsstreit eskalieren. Dem 57-jährigen Besitzer der Katze missfiel nach jetzigem Kenntnisstand, dass die 82-jährige Nachbarin eine Gartenharke nach der Katze warf. Es entwickelte sich daraufhin ein Streit mit Beleidigungen, in dessen Verlauf der 86-jährige Ehemann seiner Frau zu Hilfe eilte und der sich dann zu Handgreiflichkeiten entwickelte. Das Ehepaar wurde dabei leicht...

  • Füssen
  • 12.04.16
25×

Gewalt
Körperverletzung: Nachbarschaftsstreit in Marktoberdorf mit bösen Folgen

Freitagnacht kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf. Ein 86-Jähriger schlich sich spät in der Nacht vor die Haustüre seines Hausmitbewohners und passte diesen mit einem Schuhlöffel ab. Bei dem anschließenden Angriff schlug der 86-Jährige mit dem Schuhlöffel auf seinen 66-jährigen Kontrahenten ein, so dass dieser am Ohr blutete. Der 66-Jährige wehrte sich, indem er den Angreifer weg stieß. Dabei fiel der 86-Jährige die Treppe im Treppenhaus...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.15
38×

Streit
Benachbarte Weihnachtsfeiern in Füssen eskalieren

In der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag kam es zu einem heftigen Nachbarschaftsstreit in der Füssener Innenstadt. Die sturzbetrunkenen Europäer verschiedener Herkunft stritten über die Lautstärke der einzelnen Weihnachtsfeiern, die sie im selben Haus besuchten. Im Zuge dieser Auseinandersetzung kam es zunächst zu einer Rauferei mit zwölf Beteiligten, die erst durch das Ziehen eines Messers von einem der Aggressoren beendet wurde. Die hinzugerufene Polizei trennte die Streitparteien und...

  • Füssen
  • 25.12.14
23×

Polizei
Nachbarschaftsstreit in Füssen eskaliert: Rentnerin geht mit Blechschiene auf Frau (Mitte 30) los

Am späten Sonntagvormittag stritten sich zwei Parteien in einem Mehrfamilienhaus im Füssener Zentrum. Erst fielen Beleidigungen und Beschimpfungen, dann gingen die beteiligten Frauen, eine Mitte dreißig, die andere bereits in den Achtzigern, aufeinander los. Der Lebenspartner der Jüngeren wollte die Sache schlichten und ging dazwischen. Dabei wurde er von einer der Streitenden so an der Jacke gezogen, dass diese riss. Um ihrem Unmut deutlicher zu machen, schnappte sich die rüstige Rentnerin...

  • Füssen
  • 08.12.14

Gewalt
Streit unter Nachbarn in Kempten: Mann (26) bedroht Frau (34) mit Messer

Alkoholkonsum wird vermutlich mit ein Auslöser einer handfesten Auseinandersetzung am Freitagabend zwischen einem Mann und einer Frau gewesen sein. Beide wohnen im selben Haus in Kempten, ein 26-Jähriger geriet mit einer 34-Jährigen in Streit, dabei schlug der Mann der Frau ins Gesicht und bedrohte sie anschließend noch mit einem Messer. Erst als mehrere Streifen der Polizeiinspektion Kempten am Haus eintrafen, ließ der Mann von seinem Opfer ab. Aufgrund dessen, dass er sich gegenüber den...

  • Kempten
  • 17.05.14
37×

Hausfriedensbruch
Zu laute Musik: Mann stürmt Nachbarswohnung in Bodolz und zerstört CD-Spieler

Vermutlich aus Wut über die zu laute Musik hat ein 55-jähriger Lindauer in einem Wohnhaus in der Nähe des Bodolzer Bahnhofs den CD-Spieler seiner Nachbarin zerstört. Der erboste Mann war am frühen Freitagmorgen gegen den Willen der 48-jährigen Geschädigten in deren Wohnung eingedrungen und hatte seine Aggression an dem Abspielgerät ausgelassen. Die daraufhin alarmierten Polizeibeamten ermitteln gegen den Mann nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.

  • Lindau
  • 16.05.14
16×

Handgreiflichkeit
Polizei muss gleich drei Mal zu Nachbarschaftsstreit in Kaufbeuren ausrücken

Am 12.05.2014 musste die Polizei gleich dreimal zu einem Nachbarschaftsstreit anrücken. Am Morgen endete ein Streit in einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar, 63 und 57 Jahre alt, und deren 66-jährigen Nachbarin. Am Abend fuhren die Beamten erneut die Adresse aufgrund eines Notrufes an. Diesmal schlug sich das Ehepaar mit der 38-jährigen Tochter der Nachbarin. Der 36-jährige Lebensgefährte der Tochter eilte zu Hilfe und wurde ebenfalls handgreiflich. Das Ehepaar wurde zur...

  • Kempten
  • 13.05.14
21×

Streit
Lindau: Nervendem Nachbarsjungen (8) Wasser aus dem Fenster auf den Kopf gekippt

Weil er sich von einem klingelnden Nachbarskind genervt fühlte, hat ein 40-jähriger Mann in der Lugeckstraße zu einer drastischen Maßnahme gegriffen. Nach Angaben des Mannes hatte der 8-jährige Junge wiederholt an seiner Tür geläutet. Dadurch wurde der im Nachtdienst arbeitende Mann aus dem Schlaf gerissen. Zunächst forderte er das Kind auf, mit dem Klingeln aufzuhören. Andernfalls würde er ihm eine Schüssel Wasser über den Kopf schütten. Als der 8-jährige erneut den Klingelknopf betätigte,...

  • Lindau
  • 06.04.14

Diebstahl
Kemptener (16) klaut Auto der Nachbarin und verursacht Unfall

Nach einem Streit stahl ein 16-jähriger Kemptener einer Nachbarin am späten Dienstag Abend deren Pkw Schlüssel und raste mit ihrem Auto in unbekannte Richtung davon. Gegen Mitternacht stieß er dann neben dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Durach gegen ein geparktes Ausstellungsfahrzeug des dortigen Autohauses und schob es auf ein weiteres Auto. Der entstandene Sachschaden dürfte sich dabei auf ca. 30.000 Euro belaufen. Wenig später kehrte der arbeitslose Jugendliche zu Fuß nach hause zurück...

  • Kempten
  • 18.12.13
19×

Einbruch
Kemptener schlägt mit Beil Wohnungstür des Nachbarn ein

Am frühen Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, teilte ein Anwohner in der Reinhartserstraße bei der Polizei mit, dass in dem Mehrfamilienhaus jemand dabei sei, in eine der Wohnungen einzubrechen. Bei Eintreffen der Polizei konnte diese tatsächlich einen 73-Jährigen dabei antreffen, wie er mit einem kleinen Handbeil auf eine Türe einschlug. Der 73-Jährige, welcher bei der Polizei bereits amtsbekannt ist, wohnt in diesem Haus und wollte sich Zutritt zu der Wohnung seines 53-jährigen Nachbarn...

  • Kempten
  • 07.12.13
23×

Urlaubszeit
Einbrecher haben wieder Saison während der Ferienzeit im Allgäu

'Im vergangenen Jahr gab es erstmals eine Steigerung der Einbrüche während der Ferien', sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald. Doch mit einfachen Maßnahmen lassen sich die eigenen vier Wände schützen. 'Grundsätzlich sollte man sein Haus bewohnt aussehen lassen', sagt Krautwald. Er rät, Nachbarn oder Bekannte zu bitten, den Briefkasten zu leeren und die Blumen zu gießen. Daneben sei ein Bewegungsmelder sinnvoll, ebenso wie eine Zeitschaltuhr, die zu unregelmäßigen Zeiten Licht einschaltet....

  • Kempten
  • 30.07.13
22×

Gewalt
Memmingen: Mit Schreckschusspistole auf Nachbarn geschossen

Täter festgenommen Ein 68-jähriger Mann hat am Sonntagabend in Memmingen mit einer Schreckschusspistole auf seinen Nachbarn geschossen. Das 64-jährige Opfer alarmierte die Polizei. Mehrere Streifenwagen eilten daraufhin zum dem Mehrfamilienhaus im Memminger Westen. Etwa 20 Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Den Polizeibeamten gelang es daraufhin den Täter festzunehmen. Für die Waffe besaß der Mann einen sogenannten "kleinen Waffenschein". Zum Tatzeitpunkt hatte der 68-Jährige einen...

  • Kempten
  • 20.05.13
51×

Bodolz
Bodolz: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

In Bodolz hat die Polizei Mittwochabend einen Einbrecher auf frischer Tat festgenommen. Dazu kam es, weil ein aufmerksamer Nachbar, den jungen Mann dabei beobachtete, wie er über den Zaun des Anwesens stieg. Der Nachbar verständigte daraufhin die Polizei, weil er wusste, dass die Bewohner im Urlaub waren. Bei dem Einbrecher handelt es sich um einen 18-Jährigen, der bereits einschlägig vorbestraft war.

  • Lindau
  • 12.10.12
188×

Nachbarschaft
Selbstjustiz in Lauben: Mit Raumspray gegen Raucher

Rentnerin besprüht ihre qualmenden Nachbarn In Lauben (Oberallgäu) ist es – wie die Polizei den Vorgang bezeichnet – zu einem 'Akt der Selbstjustiz' gekommen. Dort hatte der Tabakkonsum einiger Nachbarn eine 78 Jahre alte Dorfbewohnerin sprichwörtlich auf die Palme gebracht. Der Frau missfiel es, dass die unter ihr wohnenden Nachbarn zum Rauchen ständig auf den Balkon gehen und der Rauch dann immer zu ihr hochzieht. Da ihre verbalen Vorstöße keinerlei Wirkung zeigten, griff die Dame...

  • Kempten
  • 27.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ