Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

In Günzburg ist am Samstag ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. (Symbolbild)
3.397× 1 1

Junge (13) soll angefangen haben
Bespuckt, geohrfeigt und getreten: Nachbarschaftsstreit in Günzburg eskaliert

Am Samstagnachmittag eskalierte ein Nachbarschaftsstreit in Günzburg. Ein 13-Jähriger hatte mit drei Freunden gespielt. Als eine 59-Jährige mit ihrem 39-jährigen Sohn an den Kindern vorbeilief, soll der 13-Jährige die Frau bespuckt haben. Ihr Sohn soll dem Kind daraufhin eine Ohrfeige verpasst haben. Laut Polizei wehrte sich der Junge daraufhin mit einem Fußtritt. Laut ersten Aussagen besteht zwischen den Beteiligten bereits seit längerer Zeit eine Nachbarschaftsstreitigkeit.

  • Günzburg
  • 02.01.22
In Bibertal (Landkreis Günzburg) sind am Mittwoch zwei Nachbarn aneinander geraten.  Der Grund: Eine tote Katze. (Symbolbild)
1.511×

Polizei ermittelt
Mann wirft seinem Nachbarn eine tote Katze in den Garten

In der Gemeinde Bibertal im Landkreis Günzburg ist es am Mittwoch zu einem Streit zwischen zwei Nachbarn gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Mann seinem Nachbarn eine verendete Katze auf das Grundstück geworfen. Bei dem anschließenden Streit kam es dann zu mehreren Beleidigungen. Die Polizei in Günzburg muss nun wegen diverser straf- und ordnungswidrigen Verstößen ermitteln.

  • Günzburg
  • 05.11.21
In Kaufbeuren ist am Montagabend ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. In einem Mehrfamilienhaus in der Unteren Bleiche wurde ein Mann seinem Nachbar gegenüber derart aggressiv, dass er die Polizei rief.  (Symbolbild).
864×

"Weit über zwei Promille"
Betrunkener (49) landet nach Nachbarschaftsstreit in Kaufbeuren in Ausnüchterungszelle

In Kaufbeuren ist am Montagabend ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. In einem Mehrfamilienhaus in der Unteren Bleiche wurde ein Mann seinem Nachbar gegenüber derart aggressiv, dass dieser die Polizei rief.  Mann bleibt uneinsichtig Der 49-jährige Mann wurde daraufhin von den Beamten angewiesen sich zu beruhigen. Zwei Minuten nachdem die Polizisten gegangen waren randalierte der Mann allerdings erneut im Wohnungsflur. Daraufhin wurde er in Sicherheitsgewahrsam genommen und musste die restliche...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.21
Polizei (Symbolbild).
8.059× 2

Nachbarin gefilmt?
Nachbarschaftsstreit wegen angeblichen Kameras in Nesselwang

Eine 43-jährige Frau zeigte bei der Polizei Pfronten an, dass ihr Nachbar sie angeblich mit Kameras ausspionieren würde. Die Frau habe am Nachbarhaus am Balkon zwei schwarze Kästen festgestellt, die in Richtung ihres Hauses zeigen würden. Wegen einem Nachbarschaftsstreit befürchtete die Frau nun, dass sie unberechtigt auf ihrem Grundstück gefilmt werde. Noch steht nicht fest ob es sich tatsächlich um Kameras oder nur um Attrappen handelt. Im Falle echter Kameras werden Ermittlungen wegen einer...

  • Nesselwang
  • 14.09.21
In Kempten ist ein Nachbarschaftsstreit ausgeartet. (Symbolbild)
6.264×

Strafverfahren wegen Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Kempten eskaliert: Rentner schlägt Kontrahent in den Bauch

Ein Nachbarschaftsstreit in Kempten erreichte am Dienstag seinen Höhepunkt. Am frühen Morgen schlug ein 74-Jähriger seinem 50-jährigen Kontrahenten laut Polizei nach einer Meinungsverschiedenheit in den Bauch und verletzte ihn damit leicht. Die genaueren Hintergründe des Streits sind derzeit Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Gegen den Rentner wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

  • Kempten
  • 01.09.21
Polizeieinsatz in Nesselwang: Nachbarn geraten in Streit. (Symbolbild)
5.528× 1 1

Am Ende gab es zwei Verletze
Streit in Nesselwang: Mit Eiern und Tomaten beworfen

In Nesselwang sind am Samstagabend zwei Personen bei einem handgreiflichen Streit leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 52-jähriger zunächst ohne offensichtlichen Grund Eier und Tomaten an das Fenster seines 48-jährigen Nachbarn geworfen. Als der den 52-Jährigen aufforderte dies zu unterlassen, kam es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. 52-Jähriger unter Alkohol Die alarmierte Polizei stellte bei dem 52-jährigen Tomaten- und Eierwerfer einen erhöhten Alkoholwert...

  • Nesselwang
  • 01.08.21
Ein Mann hat Heu auf das Autodach seiner Nachbarin geladen. (Symbolbild)
3.473×

Streit in eskaliert
Mann (78) lädt mit einer Mistgabel Heu auf das Autodach seiner Nachbarin (33)

Ein Streit unter Nachbarn in Ausnang führte am Montagabend dazu, dass ein 78-Jähriger mit einer Mistgabel Heu auf das Autodach seiner 33-jährigen Nachbarin lud. Laut Polizei zerkratze der Alkoholisierte das Auto zudem rundherum. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Nun muss er mit einem Strafverfahren wegen Sachbeschädigung rechnen.

  • Leutkirch
  • 13.07.21
Polizei (Symbolbild)
8.808× 2

Hilfeschreie aus der Wohnung
Aufmerksamer Nachbar ruft den Notruf: Mann (75) in Mindelheim gerettet

Am Samstagnachmittag bemerkte ein aufmerksamer Nachbar in einem Mehrfamilienhaus Hilfeschreie aus einer Wohnung und setzte einen Notruf ab. Vor Ort kamen der Rettungsdienst sowie die Polizei Mindelheim. Weiter wurde die freiwillige Feuerwehr Mindelheim zur Öffnung der Wohnungstüre hinzugezogen. Nachdem die Türe gewaltsam geöffnet wurde, konnte dem 75-jährigen Bewohner, welcher sich in einer Notsituation befand, geholfen werden. Er konnte anschließend wieder alleine in seiner Wohnung...

  • Mindelheim
  • 12.07.21
Im Februar 2021 hatte eine Frau aus Boos bei der Polizei Anzeige erstattet. Ein anscheinend geliefertes Päckchen war nicht bei ihr angekommen. (Symbolbild)
6.083× 1

Kurioser Fall in Boos
Verschollenes Päckchen nach 4 Monaten bei Nachbarin aufgetaucht

Im Februar 2021 hatte eine Frau aus Boos bei der Polizei Anzeige erstattet. Ein anscheinend geliefertes Päckchen war nicht bei ihr angekommen. Die Polizei konnte nun den Aufenthaltsort des Päckchens nach aufwändigen Ermittlungen ausfindig machen.  In Nachbarsgarage deponiert Nachdem die Nachbaren erneut befragt wurden, fiel einer Anwohnerin wieder ein, dass sie das Päckchen angenommen und in der Garage deponiert hatte, um es später der richtigen Empfängerin vorbeizubringen. Das hatte sie...

  • Boos
  • 08.07.21
Polizei (Symbolbild).
5.819× 5 1

Aufmerksamer Nachbar rief die Polizei
Füssener Polizist klettert auf Balkon und rettet alte Dame (91)

Am Dienstagabend hat ein Polizist in Füssen eine 91-jährige Frau gerettet, indem er auf den Balkon ihrer Wohnung geklettert ist und sie anschließend befreit hat. Frau brauchte dringend ärztliche HilfeEin Anwohner hatte seine 91-jährige Nachbarin seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen. Am Dienstagabend hat er leise Rufe aus der Wohnung gehört. Er rief die Polizei. Die Polizeistreife konnte nach ihrem Eintreffen die Wohnungstüre nicht öffnen. Die Frau selbst war hierzu auch nicht in der Lage, da...

  • Füssen
  • 24.06.21
In Türkheim ist ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. (Symbolbild)
408×

Anzeige wegen Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Türkheim endet in körperlicher Auseinandersetzung

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 18./19.04.2021, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien, einem 27-jährigen Mann und einer 33-jährigen Frau. Zwischen den beiden Familien, welche in einem Haus leben, kam es bereits vermehrt zu verbalen Streitigkeiten. In der Nacht endete dies in einer gegenseitigen, körperlichen Auseinandersetzung. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt. Sie erwartet nun je eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Türkheim
  • 20.04.21
Nachbarschaftsstreit endet mit Auseinandersetzung (Symbolbild)
3.361×

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Mann und Frau schlagen auf Nachbarn (42) in Memmingen ein

Zwei Männer im Alter von 42 und 33 Jahren haben sich am Sonntagabend gestritten. Erst kam es laut Polizei zu einer verbalen Diskussion, später schlug der 33-Jährige den 42-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser zu Boden fiel.  Frau schlägt mit Holzlatte zu Im Anschluss hatte sich noch die Frau des 33-Jährigen eingemischt und schlug den am Boden liegenden Mann mit einer Holzlatte. Anwohner trennten die Personen und warteten bis die Polizei kam. In diesem Fall wird wegen einer...

  • Memmingen
  • 29.03.21
Mehrmals schlug ein Mann seiner Nachbarin mit der Faust ins Gesicht (Symolbild).
2.818×

Nachbarschaftsstreit in Kempten eskaliert
Mann (40) schlägt Frau mehrmals mit Faust ins Gesicht

Dienstagnachmittag ist auf dem Bühl in Kempten ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 40-jähriger Mann schlug einer gleichaltrigen Frau zweimal mit der Faust ins Gesicht. Zudem packte er einen anderen 45-jährigen Mann mehrmals am Hals.  Nach dem WutausbruchNach dem Wutausbruch ließ der Täter von seinen Opfern ab. Hintergrund des anfangs nur mündlichen Streits war laut Polizeimeldung eine länger vorangegangene Debatte zwischen den Parteien. Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen.

  • Kempten
  • 25.03.21
Markise bei Nachbarschaftsstreit mit Küchenmesser aufgeschlitzt. (Symbolbild)
2.042×

Bedrohung und Sachbeschädigung
Nachbarschaftsstreit in Heimertingen: Frau (52) schlitzt mit Küchenmesser die Markise auf

Eine 52-jährige Frau hat am Dienstagabend den Sichtschutz ihrer Nachbarin mit einem Küchenmesser aufgeschlitzt, da dieser ein Fenster ihres angrenzenden Anwesens verdeckte, so die Polizei. Nach Angaben der Polizei geht dieser Nachbarschaftsstreit schon länger und war nun der Auslöser für die Sachbeschädigung. Im Laufe des Streits hat die 52-Jährige ihre Nachbarin bedroht und muss nun mit einer Anzeige wegen Bedrohung und Sachbeschädigung rechnen. Die Schadenshöhe wird auf etwa 300 Euro...

  • Heimertingen
  • 10.03.21
Symbolbild.
4.435× 1

Mit Motorsäge gestutzt
Baum droht in Buchloe auf Nachbargrundstück zu fallen

Weil ein 34-jähriger Mann einen Baum mit der Motorsäge stutzte, ist es am Sonntagnachmittag im Buchloer Ortsteil Lindenberg zu einem Polizeieinsatz gekommen. Laut Polizei führte der Mann die Baumarbeiten so "mangelhaft" aus, dass der Baum drohte auf das Nachbargrundstück zu fallen. Wegen der Gefahr musste eine Fachfirma beauftragt werden, die Arbeit zu Ende zu bringen. Wie die Polizei mitteilt droht dem 34-jährigen Lärmverursacher nun ein Bußgeld. Demnach hatte ein Anwohner die Polizei...

  • Buchloe
  • 08.03.21
Nachbarschaftsstreit in Kempten endet in der Zelle (Symbolbild)
1.390×

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Alkoholisierter Mann (51) beleidigt Nachbar und Polizeibeamte und endet in der Zelle

Ein Nachbarschaftsstreit ist am Sonntagabend eskaliert. Ein alkoholisierter 51-jähriger Mann hat laut Polizei bei dem Streit seinen ausländischen Nachbarn beleidigt und seinen Briefkasten beschädigt. Beim erscheinen der Polizei verhielt sich der Mann hochaggressiv und beleidigte die Beamten ebenfalls. Der 51-Jährige wurde schließlich, um weitere Eskalationen und Straftaten zu unterbinden, zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Den Mann erwarten nun zwei Anzeigen wegen Beleidigung.

  • Kempten
  • 01.03.21
Zwei Nachbarn haben sich am Donnerstag gestritten. Zu Beginn war es nur ein verbaler Streit, doch dann folgten ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Messer. (Symbolbild)
4.825×

Zwei Männer im Garten in Kaufbeuren
Nachbarschaftsstreit eskaliert: Ein Schlag ins Gesicht, eine Schaufel und ein Küchenmesser

Ein Streit zwischen Nachbarn ist am Donnerstagnachmittag in Kaufbeuren etwas eskaliert. Der zu Beginn noch verbale Streit endete mit einem Schlag ins Gesicht, einem Angriff mit einer Schaufel und schließlich einer Drohung mit einem Messer.  Zwei Herren streitenZwei Männer stritten sich am Donnerstagnachmittag im Garten eines Wohnanwesens in Kaufbeuren. Der 53-Jährige und der 51-Jährige gingen dabei aufeinander los. Der 53-Jährige schlug dem 51-Jährigen ins Gesicht. Dann griff der 51-jährige...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.21
Mit einem Revolver soll ein Mann auf seinen Nachbarn geschossen und ihn schwer verletzt haben.
9.887×

Ermittlungen wegen versuchten Totschlags
Schüsse auf den Nachbarn (65): Tatverdächtiger (77) hatte keine Erlaubnis für die Waffe

+++Update am 09.02.+++ Am Montagmittag ist ein Streit unter Nachbarn eskaliert. Ein 77-jähriger Mann hat offenbar mit einem Revolver auf seinen Nachbarn geschossen. Der Nachbar erlitt zwei Schussverletzungen. Laut Polizei wurde er schwer verletzt, ist aber außer Lebensgefahr. Die Tat geschah in Bergenstetten (Markt Altenstadt, Landkreis Neu-Ulm). Der Tatverdächtige muss sich jetzt wegen versuchten Totschlags verantworten. Er wurde in einer Klinik untergebracht. Keine Erlaubnis für die...

  • 09.02.21
Polizei (Symbolbild).
3.032×

Bad Wörishofen
Seniorin (69) schlägt Nachbar leere Weinflasche auf den Kopf

Am Sonntagnachmittag ist in Bad Wörishofen ein schon länger andauernder Nachbarschaftsstreit eskaliert. Nach Angaben der Polizei waren ein 49-jähriger Mann und eine 69-jährige Seniorin wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten. Während des Streits schlug die Seniorin ihrem Nachbarn mit einer leeren Weinflasche auf den Kopf. Gegen die 69-Jährige wurde nun Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

  • Bad Wörishofen
  • 18.01.21
Die Polizei hat den Betrunkenen in die Haftzelle nach Lindenberg gebracht (Symbolbild).
3.638×

Betrunkener (55) schlägt mit Stein auf Haustür ein
Nachbarschaftsstreit in Lindenberg endet in Haftzelle

Am Samstag musste die Polizei einen Nachbarschaftsstreit in Lindenberg beenden: Ein massiv alkoholisierter 55-jähriger Westallgäuer hatte im Treppenhaus herumgeschrien und seinen 59-jährigen Nachbarn bedroht. Schließlich hatte er auch noch mit einem Stein auf dessen Wohnungstüre eingeschlagen, teilt die Polizei mit. Betrunkener lässt sich nicht beruhigenDer Betrunkene wollte sich nicht in seine Wohnung begeben und sich ruhig verhalten. "Hochaggressiv erschien er immer wieder im Treppenhaus und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.21
Feuerwehr (Symbolbild)
3.263× 1

Dank aufmerksamer Nachbarin
Feuerwehr rettet hilflosen Mann (77) in Isny

Eine aufmerksame Frau in Isny (Westallgäu) hatte ihren im selben Haus wohnenden Nachbarn (77) seit Tagen nicht mehr gesehen. Besorgt alarmierte sie die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr hat daraufhin die Wohnungstür des Mannes geöffnet. Die Feuerwehrleute haben den Mann in einer laut Polizei "hilflosen Lage vorgefunden". Er brauchte demnach ärztliche Hilfe und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

  • Isny
  • 06.10.20
Feuerwehr (Symbolbild).
4.502×

Aufmerksamer Nachbar verhindert Schlimmeres
Feuerwehreinsatz in Kaufbeuren: Frau (77) vergisst brennende Kerzen auf einem Holzstuhl

Am Montag, 07.09.2020 gegen 14:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Nachbar in der Alpenrosenstraße Rauchentwicklung aus einer Wohnung im vierten Stock. Die eintreffende Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren brach die Tür auf und fand schnell die Ursache. In der Wohnung hatte ein Holzstuhl Feuer gefangen, da auf diesem mehrere angezündete Kerzen standen. Die 77-jährige Wohnungsinhaberin war nicht in der Wohnung und hatte wohl vergessen, die Kerzen beim Verlassen zu löschen. Dank der zügigen Meldung und...

  • Kaufbeuren
  • 07.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ