Special Muttertag SPECIAL

Muttertag

Beiträge zum Thema Muttertag

58×

Serenade
Ave Maria zum Muttertag

Verschiedene Varianten gesungen, gelesen und gespielt Einer außergewöhnlichen, aber inhaltlich naheliegenden Thematik widmete sich die jüngste, inzwischen schon 61. «Buchloer Serenade»: Kirchenmusiker Thorsten Schmehr (Orgel) brachte zum Marienmonat Mai zusammen mit der Sopranistin Susanne Storz-Frischenschlager verschiedene Vertonungen des «Ave Maria» von der Spätrenaissance bis ins 20. Jahrhundert zu Gehör. Ein absolut gleichwertiger Bestandteil dieser intensiven knappen halben Stunde waren...

  • Buchloe
  • 11.05.11
436×

Bundeswehr
Wenn der Partner und Papa der Kinder am Muttertag in Afghanistan ist

Nur ein Bild von ihrem Mann - eine Oberallgäuerin erzählt, Muttertag. Vergangenes Jahr hat Sandra eine Tasse Kaffee ans Bett gebracht bekommen. Von ihrem Mann Holger, Sohn Jonas und Tochter Anna. Heuer muss die 31-Jährige das Bild im Wohnzimmer anschauen, wenn sie ihren Mann (36) am Muttertag sehen will. Es zeigt einen freundlich dreinblickenden Mann in Bundeswehr-Uniform. Anna hat es dort hingestellt. Wenn es mal nicht nach ihrem Kopf geht, steht die Dreijährige davor und schluchzt «Papa,...

  • Kempten
  • 07.05.11
42×

Eisenberg
«Zeit ist das kostbarste Geschenk»

Er ist ein künstlich kreierter Festtag - und dennoch kann sich ihm kaum jemand entziehen: Alle Jahre wieder wird vor dem Muttertag in den Kindergärten gebastelt, in den Schulen gereimt - und zuhause zerbricht man sich den Kopf: Wo findet das gemeinsame Essen mit Mama oder Oma statt? Schenkt man Blumen, einen neuen Toaster oder machen alle gemeinsam einen Ausflug? Hört man sich um, so hat sich vieles geändert - obwohl auch heute noch manches aktuell ist, das es vor 50 Jahren schon gab.

  • Kempten
  • 08.05.10
26×

Kempten
«Die Arbeit jeden Tag würdigen»

Morgen werden viele Kinder ihren Müttern wieder Blumen, Gedichte oder Bastelarbeiten schenken. Doch die Frauen sind sich einig: Die Arbeit von Müttern sollte jeden Tag gewürdigt werden. Tina Hartmann und Birgit Schüßler vom Familienzentrum der Caritas kennen viele Frauen, die einen Spagat zwischen Familie und Beruf machen. «Diesen Frauen gebührt die Anerkennung», meint Hartmann. Und das sei nicht nur am Muttertag, sondern jeden Tag so. «Mir ist der Muttertag wurst», sagt Schüßler. Das hänge...

  • Kempten
  • 09.05.09

MM-Dickenreishausen
Turnhalle wird zur Wellness-Oase

Orangenduft liegt in der Luft. Kerzen sorgen für eine Wohlfühl-Atmosphäre. Selina, Erik und Simon sind damit beschäftigt, kuschelige Wolldecken und kleine Kissen im Kreis zu platzieren. Gemeinsam mit acht weiteren Kindern bereiten sie eine Muttertags-Überraschung vor. «Ich habe mich schon die ganze Woche auf diesen Mittag gefreut, aber meiner Mama nichts verraten», sagt Erik schmunzelnd. Nach und nach verwandelt sich die kleine Turnhalle des Dickenreishauser Kindergartens in eine Wellness-Oase....

  • Kempten
  • 09.05.09
383× 3 Bilder

Weicht
Zwischen Bulldog und Bügelbrett

Um 5.45 Uhr beginnt für Sonja Stuhler der Tag. Nachdem die 33-Jährige die Brotzeit für Tochter Lisa (8) und Sohn Tim (6) fertig gemacht hat, geht sie in den Stall, um Ehemann Hubert beim Melken unter die Arme zu greifen. 55 Kühe hat das Ehepaar aus Weicht in seinem landwirtschaftlichen Betrieb. «Da ist man schon eine Weile beschäftigt», erzählt die gelernte Bankkauffrau. Tim und Lisa frühstücken derweil bei Oma Maria (75), die im Erdgeschoss des Hauses wohnt. Bis 8 Uhr hat Sonja Stuhler beide...

  • Kempten
  • 09.05.09

Jetzt feiern fünf Generationen

Von Daniela Löcherer | Biessenhofen Der Star der Familie heißt Emma. Aber für das Interview hat sie gerade keine Zeit. Das zehn Tage alte Baby will jetzt essen - und kennt die Familie, in die sie hineingeboren wurde, ohnehin noch nicht näher. Denn im Gegensatz zu den anderen, die in Kaufbeuren und Biessenhofen wohnen, ist Emma Neu-Augsburgerin. Heute ist erst ihr offizieller Vorstellungstermin im Ostallgäu. Und die Familie ist groß.

  • Kempten
  • 10.05.08
527×

Wir brauchen Kinder, damit wir liebevoller miteinander umgehen

von veronika krull | Rettenberg 'Wir brauchen mehr Kinder.' Darin ist sich Irene Holzner-Raible mit den Politikern einig. Eine Steigerung der Geburtenzahlen ist aber nicht nur für das Rentensystem wichtig, meint die 49-jährige freiberufliche Hebamme aus Rettenberg. 'Wir brauchen mehr Kinder, damit wir liebevoller miteinander umgehen.' Denn sie lehren die Erwachsenen, von ihrer Ichbezogenheit Abstand zu nehmen. Es sei erstaunlich, so Holzner-Raible, wie sehr sich Paare mit dem ersten Kind...

  • Kempten
  • 10.05.08
303× 4 Bilder

Unsere Mama ist einfach die Beste!

Text/Fotos: Sabine Metzger | Oberstdorf Am Sonntag ist Muttertag - und da wollen viele tausend Knirpse im Oberallgäu vor allem eines: Sagen, dass sie ihre 'Mama ganz doll lieb haben'.

  • Kempten
  • 12.05.07

Ständig unter Strom

Von Stephan Schöttl | Steinholz Samstag ist ihr Lieblingstag. Dann hat Kerstin Wiltschka endlich ein bisschen Zeit. Auch für sich. Seit zwei Jahren ist die 35-jährige Sozialpädagogin ganz alleine für ihre drei Kinder Elisabeth (9), Marlene (6) und Richard (3) verantwortlich - nachdem ihr Mann von heute auf morgen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen war. Seitdem steht Wiltschka praktisch ständig unter Strom. Denn neben der Arbeit zu Hause und mit den Kindern ist sie auch noch auf ihren Job...

  • Kempten
  • 12.05.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ