Mutter

Beiträge zum Thema Mutter

Die Polizei hat einen Jugendlichen seiner Mutter übergeben, nachdem er Ladendiebstahl begangen hatte. (Symbolbild)
1.970×

Diebstahl und Hanfsamen gefunden
Jugendlicher (14) klaut in Immenstadt Jägermeister und will Marihuana anbauen

Am Montagabend ist ein 14-jähriger Jugendlicher in Immenstadt beim Ladendiebstahl erwischt worden. Der 14-Jährige wollte in einem Verbrauchermarkt in der Straße Im Engelfeld eine Flasche Jägermeister im Wert rund acht Euro entwenden.  Hanfsamen für Anbau von MarihuanaAußerdem wurden bei dem Jugendlichen Hanfsamen aufgefunden, mit denen er Marihuana anbauen wollte. Die Beamten übergaben den Jugendlichen an seine Mutter.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.21
Einweihung der ersten Stillbank im Immenstädter Klostergarten
4.582× 6 Bilder

Idee
Einweihung der ersten "Stillbank" in Immenstadt

Catrin Perrino hat es selbst erlebt, dass die Leute „komisch gucken“, wenn sie in der Öffentlichkeit ihr Kind stillt. „Sie stören mich dann mit ihren Blicken“, sagt die 38-jährige Mama von vier Kindern. Sie ist mit der neunjährigen Letizia und der sieben Monate alten Stella in den Klostergarten gekommen. Denn dort ist ab sofort eine der weißen Sitzbänke ausdrücklich als „Stillbänkle“ deklariert. Die Idee hatte die Projektgruppe des „babyfreundlichen“ Krankenhauses in Immenstadt im Rahmen der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.10.18
215×

Fitness
Yogakurse für Mütter und Baby in Sonthofen sind gefragt

Fast jede Mutter kann davon ein Lied singen: Das Baby ist da, die Traumfigur ist weg. Denn wer ein Kind hat, findet meistens entweder keine Zeit mehr für den Sport, oder muss sich mühsam um einen Babysitter kümmern. Aber es gibt auch Alternativen. Zum Beispiel in Sonthofen. Dort hilft ein Yogakurs frisch gebackenen Müttern dabei wieder in Form zu kommen. Und alles ganz ohne Babysitter, denn die Kleinen sind mit von der Partie. Im Gegensatz zu Babyschwimmen oder Babymassage steht bei dem Angebot...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.16
26×

Gewalt
Körperverletzung: Mutter und Sohn verprügeln jungen Mann in Sonthofen

In der Hans-Böckler-Straße in Sonthofen kam es am Freitagnachmittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 19-Jährigen. Im Verlaufe des zunächst verbalen Streits mischte sich noch die Mutter des einen jungen Mannes ein, woraufhin es zu einer handfesten Streiterei ausartete. Die Mutter und ihr 19-jähriger Sohn schlugen auf den anderen jungen Mann ein, wobei dieser an der Hand und Bein verletzt wurde. Die Polizei Sonthofen hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.10.15
873×

Gewalt
Klausen in Sonthofen verprügeln Mutter vor den Augen ihrer Kinder

Zwei als Klausen verkleidete Männer haben am Freitagabend eine 42-Jährige in Sonthofen (Oberallgäu) vor den Augen ihrer zwei Kinder (fünf und sieben Jahre) mit Ruten minutenlang geschlagen und dabei verletzt. Der Vorfall ereignete sich vor einem Café in der Grüntenstraße und wurde von vielen Anwesenden beobachtet. Es griff aber laut Polizei niemand ein. Die Klausen hatten die Frau festgehalten und gemeinsam auf sie eingedroschen. Die 42-Jährige war von dem Vorfall geschockt. Sie suchte am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.12.14
22×

Urteil
Ex-Freund der Mutter liegt unterm Bett: Mann (37) wegen Diebstahl und Sachbeschädigung in Sonthofen vor Gericht

Völlig schockiert war ein 15-jähriger Bub, als er den Ex-Freund seiner Mutter erwischt hatte, wie dieser unter ihrem Bett lag. Der Vorfall im März dieses Jahres wurde nun vor dem Amtsgericht Sonthofen verhandelt. Am Ende verurteilte Richterin Brigitte Gramatte-Dresse den Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.800 Euro – wegen versuchten Diebstahls mit Sachbeschädigung. Der 37-Jährige entschuldigte sich daraufhin bei der Mutter und ihren Kindern. Mehr über den Prozess und die Vorgeschichte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.14
68×

Gericht
In 100 Fällen Kinder misshandelt - Mutter (40) in Sonthofen verurteilt

Mutter schlägt Kinder jahrelang Eine 40-Jährige ist am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Nach einer umfangreichen Beweisaufnahme sah es das Jugendschöffengericht als erwiesen an, dass die Angeklagte über einen längeren Zeitraum bis einschließlich 2009 ihre Kinder in 100 Fällen unter anderem mit Faustschlägen und einem Teppichklopfer misshandelt hat. Sieben lange Verhandlungstage lagen vor dem Urteil in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.14
36×

Missbrauch
Mutter misshandelt Kinder und flüchtet vor Jugendamt - Prozess in Sonthofen

Die 39-Jährige, die ihre beiden Kinder misshandelt haben soll, zog immer wieder um Am zweiten Prozesstag in einer Verhandlung gegen eine 39-jährige Mutter vor dem Sonthofer Amtsgericht hat Richter Alfred Reichert seine Kritik am Jugendamt wiederholt, er differenzierte aber zwischen den Ämtern. Demnach habe die Chemnitzer Behörde die Misshandlungen der Kinder lange ignoriert, das Jugendamt Sonthofen hingegen schnell reagiert. Der 15-jährige Sohn hat nun am zweiten Verhandlungstag seine Mutter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.14
271×

Prozess
Fünffache Mutter wegen Misshandlung der eigenen Kinder vor Sonthofer Schöffengericht

Schläge, Schikanen, Hunger und ein Leben in einer vermüllten Wohnung. Eine 16-Jährige und ihr 15-jähriger Bruder sollen dieses Martyrium jahrelang erlitten haben. Jetzt steht in Sonthofen die 39-jährige Mutter vor dem Schöffengericht - wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen. 'Das Jugendamt hat lange zugeschaut', sagte Richter Alfred Reichert zum Prozessauftakt. Die Anklagepunkte, die die Staatsanwältin auflistet, wiegen schwer: Die Mutter soll ihre Tochter als Kleinkind vom Schoss...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.14
122×

Nominierung
SPD zieht mit Katharina Schrader aus Immenstadt in Bundestagswahlkampf

SPD Kandidatin 'Neues wagen' Mit einem eindeutigen Vertrauensbeweis nominierte die SPD-Stimmkreiskonferenz des Bundestagswahlkreises 256 Oberallgäu Katharina Schrader zur Kandidatin für die Bundestagswahl 2013. Der Wahlkreis umfasst die Stadt Kempten sowie die Landkreise Oberallgäu und Lindau. Mit der 31-jährigen Vorsitzenden des SPD-Kreisverbands Kempten will die SPD „Neues wagen“, wie auch das Motto des SPD-Unterbezirks Allgäu-Bodensee lautet. 'Neues wagen', so meinte der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.12
112×

Elternfrühstück
Schule mal anders erleben - Elternfrühstück in der Albert-Schweitzer-Schule

Jürgen Gottfried schüttet schwarze Spielsteine mit bunten Symbolen auf den Tisch. 'So ähnlich wie Scrabble', beschreibt der Inhaber eines Spielwarengeschäfts in Sonthofen das 'Spiel des Jahres 2011'. Er ist zu Gast beim 'Elternfrühstück' der Albert-Schweitzer-Schule und stellt Spiele für die Familie vor. Die Frühstücksgäste, ausnahmslos Mütter, rücken neugierig näher und bauen alsbald eifrig Sechserreihen mit gleichen Farben oder Formen. Was zunächst so einfach aussah, entpuppt sich als 'sehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.11
31×

Lesung
Abrechnung und Hassbuch: Andreas Altmann liest in Immenstadt aus seiner Autobiografie

Ursprünglich war er nur der Arbeitstitel des Manuskripts, letztendendlich hat es der Titel doch auf das Cover geschafft: Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend - so heißt die Autobiografie des Schriftstellers Andreas Altmann. Die Bücher, die er davor geschrieben hat, waren Reisereportagen und auch die kommenden Bücher werden sich wieder mit fremden Ländern und Kulturen beschäftigen, doch dieses Buch, das 14. von Andreas Altmann, ist eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.11
33×

Bergwacht
Mutter stürzt vor ihren Kindern in Tobel nahe Immenstadt

In Freundpolz, nahe Immenstadt ist eine 34-jährige Frau in einen Tobel gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Medienberichten zufolge ist die Frau bei dem Versuch, eine Mütze zu holen, die eins ihrer Kinder verloren hatte, abgerutscht. Die 34-Jährige stürzte rund 80 Meter in die Tiefe. Die Schwerverletzte konnte von der Bergwacht geborgen und mit multiplen Knochenbrüchen in ein Krankenhaus geflogen werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.11.11
18×

Immenstadt
Frau stürzt 80 Meter und verletzt sich schwer

Eine 34-jährige Frau ist bei einem Spaziergang mit zwei Kindern bei Immenstadt in einen Tobel gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte gestern eines der Kinder seine Mütze verloren. Die Frau versuchte die Mütze zu holen, verlor dabei aber den Halt und rutschte ca. 80 Meter einen Hang und eine Felswand hinunter. Mit mehreren Brüchen und schweren Verletzungen wurde die Frau von der Bergwacht geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ