Mut

Beiträge zum Thema Mut

Symbolbild
1.053×

Kampagne
Mit Kemptener "Mutmachern" durch die Krise

Ein Einzelhandelskaufmann, der in Corona-Zeiten eben per Video seine Kunden berät, eine Studentin, die sich statt aufs Feiern auf einen Weinabend mit den Kommilitonen per Zoom freut, oder eine Friseurin, die schon wieder strahlende Kunden empfangen durfte. Sie alle sind Gesichter einer neuen Mutmacher-Kampagne in Kempten.  Was steckt dahinter?Die Kampagne wurde von der Stadt Kempten und dem City-Management ins Leben gerufen. Sie soll in dieser Zeit, in der viele Branchen am Boden sind, viele...

  • Kempten
  • 28.04.21
Nachrichten
145× 1

Musik als Mutmacher
Musik als Mutmacher – Bad Wörishofer Musik-Produzenten helfen schwer kranken Kindern

Wenn ein Familienmitglied an Krebs erkrankt, ist das für alle wie ein Schlag in Gesicht. Für die Betroffenen steht eine schwere Zeit voller Operationen und Therapien an. Vor allem wenn Kinder schwer erkranken, nimmt das die ganze Familie sehr mit. Um mit dieser Belastung besser umgehen zu können, gibt es in Bad Wörishofen im Unterallgäu seit 2008 das musikalische Projekt Life-notes. Was das genau ist haben wir uns vor Ort angesehen.

  • Kempten
  • 05.03.21
Carola Landerer leidet an einer angeborenen Stoffwechselerkrankung. Trotzdem lässt sie sich nicht unterkriegen und findet vor allem im Kraftsport Mut und Energie.
11.578× 1 1 3 Bilder

Mukoviszidose
"Ich möchte, dass die Krankheit bekannt wird": Leubaserin (25) bloggt über ihr Schicksal und macht anderen Mut

"Drei Schritte zu Dir." Im Juni startete dieser Film in den Kinos. Er handelt von zwei Menschen, die an Mukoviszidose erkrankt sind. Für Carola Landerer aus Leubas hat der Film eine besondere Bedeutung. Sie teilt das Schicksal der Protagonisten und leidet ebenfalls an der angeborenen Stoffwechselerkrankung. Als die heute 25-Jährige 13 Monate alt war, wurde die Krankheit bei ihr diagnostiziert. Mukoviszidose sorgt dafür, dass viel Schleim in den Drüsen produziert wird. Hauptsächlich ist die...

  • Kempten
  • 02.07.19
Das Kuratorium Sicheres Allgäu hat zwölf Menschen für ihren Mut und ihre Zivilcourage ausgezeichnet.
2.393×

Auszeichnungen
Kuratorium Sicheres Allgäu zeichnet Allgäuer für Mut und Zivilcourage aus

Das Kuratorium Sicheres Allgäu (KSA) hat am Freitagabend im Allgäuer Medienzentrum in Kempten zwölf Frauen und Männer ausgezeichnet, die durch ihr couragiertes Handeln anderen Menschen geholfen oder Straftaten verhindert haben. „Unsere Gesellschaft braucht Bürgerinnen und Bürger, die sich für andere einsetzen, die Entschlossenheit zeigen, die Recht von Unrecht trennen und sich für unsere Werte einsetzen“, sagte der Präsident des Kuratoriums, der Lindauer Landrat Elmar Stegmann in seiner...

  • Kempten
  • 02.03.18
12×

Kommunalpolitik
Oberbürgermeister lobt Memminger für ihren Mut

Die Memminger haben heuer mutige Entscheidungen getroffen: Dies hat Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seiner Jahresbilanz betont. Der Rathauchef erinnerte an den Bürgerentscheid, bei dem sich eine Mehrheit für den Kauf von Flughafen-Flächen ausgesprochen hat. Und er freute sich über die große Zustimmung zur geplanten Ansiedlung des Möbel-Riesen Ikea, die bei einer Online-Umfrage unserer Zeitung zum Ausdruck gekommen ist. Mit ihrem Votum beim Bürgerentscheid hatten die Memminger einen...

  • Kempten
  • 21.12.15
28×

Auszeichnung
Memminger Freiheitspreis für 16-jährige Kinderrechts-Aktivistin Malala Yousafzai

Medien feiern sie als das 'mutigste Mädchen der Welt': Die 16-jährige Kinderrechts-Aktivistin Malala Yousafzai aus Pakistan. Sie fordert das Recht auf Bildung für Mädchen und Frauen in ihrer Heimat. Wegen dieser Aussagen schoss ihr ein Taliban in den Kopf, Malala überlebte nur knapp. Jetzt bekommt sie den Memminger Freiheitspreis verliehen. Eine Delegation reist am Samstag nach Oxford, um Malala dort die Auszeichnung zu übergeben. Normalerweise wird der Freiheitspreis bei einem Festakt in der...

  • Kempten
  • 03.12.13
24×

Themenabend
Lesung zum Thema Zivilcourage und Mut im Kolpingsaal in Kaufbeuren

Zivilcourage und Mut - darum geht es heute bei einem Themenabend in Kaufbeuren. Zu Gast ist eine der besten Biografinnen über das Ehepaar Schindler, die Autorin Erika Rosenberg-Band aus Argentinien. Heute Abend ist sie in Kaufbeuren zu Gast und liest aus ihren Buch Oscar und Emilie Schindler. Laut Organisator Stephan Stracke ist das Thema Rassismus kein Thema von gestern, sondern durchaus aktuell. Der Themenabend Zivilcourage und Mut beginnt um 19 Uhr im Kolpingsaal in Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 26.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ