Alles zum Thema Musik

Beiträge zum Thema Musik

Lokales
Besucherrekord auf dem Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg
35 Bilder

Bildergalerie
Besucherrekord auf dem Ikarus-Festival in Memmingerberg

Das Ikarus-Festival 2019 auf dem Gelände des Flughafens Memmingerberg war ein voller Erfolg. An den drei Festivaltagen feierten heuer so viele Menschen wie nie zuvor. Von Freitag bis Sonntagabend verzeichnet der Veranstalter über 50.000 Besucher. Beim diesjährigen Ikarus-Festival waren 100 Künstler auf sechs verschiedenen Bühnen zu sehen - darunter auch Größen wie Lost Frequencies und Paul Kalkbrenner. Auch aus Sicht der Polizei ist das diesjährige Festival positiv und friedlich...

  • Memmingen
  • 13.06.19
  • 5.201× gelesen
Polizei
Polizeikontrollen auf dem Ikarus-Festival (Symbolbild)

Friedlicher Verlauf
Ikarus-Festival 2019 in Memmingerberg: Polizei zieht positive Bilanz

Zum Pfingstwochenende war das Gelände südlich des Allgäu-Airports in Memmingerberg fest in der Hand Tausender Tanzwütiger und Fans von Elektro-Musik. "Friedlich und ohne nennenswerte Sicherheitsstörungen" ist das Ikarus-Festival laut Polizei verlaufen. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Sicherheitsdienst und das Veranstaltungsteam haben demnach bereits im Vorfeld in der Planung und Vorbereitung gute Arbeit geleistet. Auch während des Festivals waren zahlreiche Kräfte im Einsatz, vor...

  • Memmingerberg
  • 10.06.19
  • 7.058× gelesen
Lokales
Viel los und überwiegend friedlich: Das Ikarus-Festival in Memmingerberg

Sicherheit
Elektro-Festival Ikarus: Großeinsatz für die Memminger Polizei

Bis zu 20.000 Besucher werden an den kommenden Tagen jeweils beim Ikarus-Festival auf dem Flughafen-Gelände in Memmingerberg erwartet. Für die Polizei in Memmingen heißt das: Vier Tage lang jeweils 24 Stunden präsent sein. "Das ist für uns ein großer Einsatz", sagt der Memminger Polizeichef Joachim Huber, der sich aber gleichzeitig auf die Arbeit auf dem Ikarus-Festival freut. Die Veranstaltung zählt - trotz ihrer Größe - zu den friedlichen Veranstaltungen dieser Art. Die meisten...

  • Memmingen
  • 07.06.19
  • 14.915× gelesen
Lokales
Ab Freitag wird in Memmingerberg wieder gefeiert. Zum Ikarus-Festival werden rund 50.000 Party-Gäste erwartet.

Ikarus
Memmingerberg ist gewappnet für die Elektro-Party

Ab heute gibt die Elektromusik in Memmingerberg den Takt an: Etwa 50.000 Besucher – so die Prognose des Veranstalters – feiern an drei Tagen auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes. Die Hits dazu liefern Künstler wie Paul Kalkbrenner oder „Lost Frequencies“. Damit abseits der Bühne alles glatt läuft, hat ein Organisationsteam, dem unter anderem Feuerwehr, Polizei, Rotes Kreuz und die Gemeinde angehören, das Großereignis seit Monaten vorbereitet. Auch wenn es die inzwischen fünfte...

  • Memmingen
  • 07.06.19
  • 4.082× gelesen
Lokales
Das Wetter beim Ikarus-Festival 2018 war am Freitag eher regnerisch. Immerhin gab es einen tollen Regenbogen.

Veranstaltung
Ikarus-Festival in Memmingerberg: Das sollten Besucher vorher wissen

Am 7. Juni geht es wieder los: Tausende Elektro-Fans aus ganz Deutschland pilgern nach Memmingerberg zum Ikarus-Festival. Das Festival am Flughafengelände findet dieses Jahr bereits zum fünften Mal statt. Auf den insgesamt sechs Bühnen heizen 100 Künstler den Besuchern drei Tage lang ein. Mit dabei sind unter anderem in der Szene bekannte DJs wie AKA AKA oder Neelix. Aber auch Musiker, die schon den ein oder anderen Hit in den Charts hatten, wie  Martin Solveig und Lost Frequencies treten auf....

  • Memmingen
  • 05.06.19
  • 6.951× gelesen
Lokales
Als Würdigung seiner wertvollen Arbeit rund um die Musik und die Stadtkapelle Memmingen, zeichnete Rathauschef Manfred Schilder (links) Johnny Ekkelboom mit dem Stadtsiegel der Stadt Memmingen aus.

Stehende Ovationen für Abschiedskonzert
Stadt Memmingen ehrt Johnny Ekkelboom mit dem Stadtsiegel

Memmingen (ex). Nach Abschied klang das furiose Konzert in der Memminger Stadthalle nicht. Und doch nahm Johnny Ekkelboom, der als Dirigent und Stadtkapellmeister seit 25 Jahren an der Spitze der Stadtkapelle Memmingens stand, persönlich Abschied von den Memmingern, die ihm begeistert Applaus spendeten. Auch Oberbürgermeister Manfred Schilder fiel der Abschied schwer: „Es war eine Frage der Zeit, bis ein verdienter Johnny Ekkelboom die Bühne verlässt. Trotzdem mag ich mir die Stadtkapelle...

  • Memmingen
  • 28.05.19
  • 217× gelesen
Lokales
Die Vorstandschaft der neu gegründeten „Musikschule Unterallgäu-Mitte“ (von links) Alfred Gänsdorfer, Alfred Heiß, Johanna Schuster, Roland Diem und Korbinian Karrer. Es fehlt Rudolf Jackel.

Auftakt
Erkheim: Unterallgäuer Gemeinden gründen eigene Musikschule

Nachdem kein landkreisweiter Zusammenschluss zustande gekommen ist, haben nun sechs Gemeinden und zehn Musikvereine die „Musikschule Unterallgäu-Mitte“ gegründet. Gründungs-Vorsitzender Alfred Gänsdorfer, Bürgermeister der Gemeinde Sontheim, freute sich: „Wir waren die Mutigen – die Gestalter, die mitbestimmen, wo es künftig lang geht.“ Wenn die Truppe ehrgeizig sei, habe man nun die Möglichkeit, zu gestalten. Die eigentlichen Arbeiten seien ein Klacks. Die neue Musikschule ist deswegen...

  • Erkheim
  • 24.05.19
  • 368× gelesen
Lokales
Musiknacht in Memmingen
34 Bilder

Bildergalerie
Musiknacht in Memmingen: 15 Bands und ein DJ heizen Partygängern ein

Tagsüber „erblühte“ Memmingen – und nach Sonnenuntergang ließen 15 Bands und ein DJ die ehrwürdigen Stadtmauern förmlich erbeben: Die elfte Musiknacht lockte am Samstag wieder viele Besucher in Memminger Lokale, die musikalisch wie kulinarisch für jeden Geschmack etwas zu bieten hatten. Organisiert wurde das Spektakel von Pepe Krasniqi von „Public In Media“. Nach seinen Worten kamen etwa 1.400 Besucher. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Memmingen
  • 12.05.19
  • 2.435× gelesen
Lokales
Zu einem Mekka für die Elektromusik-Szene hat sich das Ikarus-Festival in Memmingerberg entwickelt. Heuer erwarten die Veranstalter vom 7. bis 10. Juni gut 40.000 Besucher auf dem Gelände neben dem Allgäu-Airport.

Musik
40.000 Besucher bei Ikarus-Festival in Memmingerberg erwartet

Die Zahl der Feiernden auf dem Gelände am Allgäu Airport nähert sich inzwischen Kategorien wie der Bevölkerung Memmingens an: Rund 38.000 Besucher hat das Elektromusik-Festival „Ikarus“ laut Veranstalter im vergangenen Jahr nach Memmingerberg gebracht – heuer könnten es am Pfingstwochenende noch mehr werden. Denn etwa zwei Drittel der Tickets seien bereits verkauft – damit zeige sich das Festival in dieser Phase „so stark wie noch nie“, heißt es seitens der Permanent Entertainment GmbH mit Sitz...

  • Memmingen
  • 01.03.19
  • 1.981× gelesen
Lokales
Für die Allgäuer Festwoche 2019 werden noch Bands und Musiker gesucht, die auf der "Bühne im Stadtpark" auftreten wollen.

Bewerbung
Musiker für die Allgäuer Festwoche 2019 gesucht

Vom 10. bis 18. August findet in diesem Jahr wieder die Allgäuer Festwoche statt. Dafür suchen die Veranstalter noch Bands und Musikgruppen, die auf der "Bühne im Stadtpark" auftreten wollen. Bis zum 28. Februar können sich Musiker und Nachwuchskünstler noch bewerben. Auf der Internetseite der Festwoche können Interessierte einen Bewerbungsbogen herunterladen. Eine Jury trifft dann eine Auswahl von Bands und Musikgruppen. Geleitet wird diese von Robert Rossmanith, Chef der Kemptener Sing-...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.01.19
  • 622× gelesen
Lokales
Maxi Schafroth tritt die Nachfolge von "Mama Bavaria" an.

Starkbieranstich
Allgäuer Maxi Schafroth wird Fastenprediger auf dem Nockherberg

Der Allgäuer Musikkabarettist Maxi Schafroth wird künftig beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg die Fastenprediger-Rolle übernehmen. Das berichtet die Augsburger Allgemeine.  Der 33-Jährige löst Luise Kinseher als "Mama-Bavaria" ab, die im Februar am Ende ihrer Festrede ihren Rücktritt verkündet hatte. Künftig darf dann der Unterallgäuer die schwierige Aufgabe übernehmen, den bayerischen Spitzenpolitikern auf dem Nockherberg die Leviten zu lesen.

  • Memmingen
  • 16.11.18
  • 1.603× gelesen
Lokales
Gute Stimmung beim Ikarus Festival in Memmingerberg.

Musikfest
Ikarus-Festival in Memmingerberg zu Ende – 35.000 Besucher feierten bis tief in die Nacht

Insgesamt 96 DJs aus aller Welt haben den Allgäu Airport von Donnerstag bis zum frühen Sonntagmorgen in ein Mekka für Electro-Fans verwandelt. Über 35.000 Besucher zählten die Organisatoren des Ikarus-Festivals in einer ersten Bestandsaufnahme. "Wir sind zufrieden und freuen uns schon auf die nächste Edition", teilte Alex Eidel vom Veranstalter mit. Am Samstag feierten die Musikfans unter anderem bei den Auftritten der Star-DJs Alle Farben und Ofenbach noch einmal bis tief in die Nacht. Die...

  • Memmingen
  • 10.06.18
  • 6.055× gelesen
Lokales
Ikarus-Festival 2018
2 Bilder

Musik
Feiern trotz Regen – Ikarus Festival in Memmingen gut besucht

Tausende Musikfans haben sich am Freitag auch von kräftigen Gewitterschauern nicht vom Feiern auf dem Ikarus-Festival abhalten lassen. Auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg herrschte dichtes Gedränge. Höhepunkte waren die Auftritte der Haupt-Acts Deborah de Luca, Tale of Us, Solomun und Neelix. Heute geht eines der größten Electro-Festivals Deutschlands weiter – bis zum frühen Sonntagmorgen dauert die Party. Auf allgaeu.life gibt es die besten Bilder vom Freitag sowie ein Video...

  • Memmingen
  • 09.06.18
  • 3.006× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Am Samstag steigt wieder die Musiknacht in Memmingen

Am Schrannenplatz legt DJ Mexx Pain in der Chaplin Sky Lounge auf. Hip-Hop und House-Musik stehen auf dem Programm. Auf der anderen Seite des Platzes, im Las Carretas, erklingen ganz andere Töne. Renato Pantera & Band spielen dort lateinamerikanische Musik. Am Samstag hören Besucher der Memminger Innenstadt wieder viele verschiedene Rhythmen: Die Musiknacht findet statt. Mit dem Backhaus Häussler und dem Bistro Flair sind heuer zwei Schauplätze erstmals vertreten. Andere, wie Neumann’s...

  • Memmingen
  • 10.05.18
  • 1.046× gelesen
Lokales
Diesmal hat er es durchgezogen: Nachdem Sänger Thomas Lindner wegen Krankheit ein Schandmaul-Konzert im Kaminwerk absagen und eins abbrechen musste, gab er jetzt im dritten Anlauf umso mehr Gas.
25 Bilder

Konzert-Galerie
Im dritten Anlauf legen Schandmaul einen furiosen Auftritt im Kaminwerk Memmingen hin

Eigentlich wollten Schandmaul schon im Frühjahr 2017 ihr Album „Leuchtfeuer“ im Kaminwerk vorstellen. Das Konzert wurde aber krankheitsbedingt abgesagt und auf Dezember verschoben. Da reiste die Band zwar an, doch die Vorfreude der Fans sollte nicht lange andauern: Thomas Lindner kämpfte mit einer Erkältung, alle Medikamente halfen nichts, nach einer halben Stunde musste der sichtlich angeschlagene Sänger das Konzert abbrechen. Die Zuschauer reagierten darauf teils mit Enttäuschung und Wut,...

  • Memmingen
  • 30.04.18
  • 376× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019