Musik

Beiträge zum Thema Musik

Oberallgäuerin Alexandra Jörg konnte bei "The Voice" überzeugen
9.094×

Fernsehen
Alexandra Jörg (43) gewinnt ihr "Battle" bei "The Voice of Germany"

Die Allgäuerin Alexandra Jörg hat ihr "Battle" bei der Fernseh-Show "The Voice of Germany" gewonnen. Zusammen mit ihrer "Battle-Partnerin" Cathalin Kühnhardt performte sie den Song "Guten Tag" von der Band "Wir sind Helden". Als "halb gerappt, halb gesungen und halb gebrüllt" beschrieb Coach Mark Forster den Song, mit dem sich beide zunächst schwer taten.  Trotzdem gelang Alexandra und Cathalin ein "toller Auftritt", so Mark Forster. Auch Samu Haber gefiel das "Battle": "Ich fands toll." Die...

  • 22.11.20
Das Schwäbisches Adventsingen 2020 in der Irseer Klosterkirche ist abgesagt. (Symbolbild)
835×

Coronavirus
Schwäbisches Adventsingen 2020 in der Irseer Klosterkirche abgesagt

Am 13. Dezember sollte in der Irseer Klosterkirche das diesjährige Schwäbische Adventsingen stattfinden. Jetzt mussten die Veranstalter das traditionsreiche Konzert absagen. Noch bis Mitte November wurde "eine kleiner dimensionierte Veranstaltung in Erwägung gezogen", heißt es in einer Pressemitteilung der Schwabenakademie Irsee. Weil sich die Rahmenbedingungen durch die Pandemie zuletzt weiter verschlechtert hatten, lasse sich auch diese Alternative nun nicht verwirklichen. Die...

  • Irsee
  • 19.11.20
Jeff Aug (50) hat nach dem Sieg von Joe Biden die amerikanische Nationalhymne auf dem Kalvarienberg gespielt.
5.822× 1 2 Video 6 Bilder

Neuer US-Präsident
Amerikanische Nationalhymne gespielt von Jeff Aug (50) auf dem Kalvarienberg

Der 50-jährige Musiker, Jeff Aug aus dem US-Bundesstaat Maryland, hat nach dem Sieg von Joe Biden bei den Wahlen in den Vereinigten Staaten seine E-Gitarre am Verstärker angeschlossen. Vor der Kapelle auf dem Kalvarienberg bei Immenstadt hat er dann die amerikanische Nationalhymne gespielt. Die Nationalhymne "The Star-Spangled Banner", und zwar in der 1969er Woodstock-Version von Gitarrenlegende Jimi Hendrix, war am Sonntagmorgen nicht nur in Immenstadt, sondern auch noch in Burgberg und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.20
Oberallgäuerin Alexandra Jörg konnte bei "The Voice" überzeugen
5.170× 7 Bilder

Blind-Auditions
Oberallgäuerin Alexandra Jörg (43) überzeugt bei "The Voice"

Die Oberallgäuerin Alexandra Jörg hat bei den Blind-Auditions von "The Voice" mit dem Lied "Die Kleptomanin" von Friedrich Hollaender überzeugen können. Sowohl Mark Forster, als auch Nico Santos haben für die 43-Jährige gebuzzert. Am Ende entschied sich die Biologie-Lehrerin für das Team von Mark Forster.  Mit dem Song von Friedrich Hollaender, einem deutschen Komponist, Kabarettist und Musikdichter, möchte sich die Oberallgäuerin von anderen Talenten abheben, so Jörg gegenüber "The Voice"....

  • Oberallgäu/Kempten
  • 07.11.20
Lena Meyer-Landrut auf einem Event im Februar
2.176×

"Kackschlechte Nachrichten" von Lena Meyer-Landrut

Auf Instagram bestätigt Lena Meyer-Landrut eine für ihre Fans wohl schlimme Vermutung, die viele aber schon seit geraumer Zeit hatten. Es gibt jedoch auch gute Neuigkeiten. Lena Meyer-Landrut (29, "Thank You") hat sich mit "kackschlechten Nachrichten" bei ihren Fans gemeldet. In einem kurzen Clip erklärt die Sängerin auf Instagram: "Wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt, kann die Tour im November leider nicht stattfinden." Sie wolle das Ganze aber "in etwas Gutes umwandeln". ...

  • 09.10.20
Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Hutstadt.
6.708× 10 Bilder

"Lindenberg zünftig"
Bilder vom Einkaufsabend in Lindenberg im Allgäu

Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Westallgäuer Hutstadt. Die Tracht blieb bei Temperaturen um 13 Grad zwar meist im Kleiderschrank. Die Leistungsgemeinschaft Lindenberg als Veranstalter war mit dem Verlauf aber dennoch zufrieden. "Wir wollten zeigen, dass auch in Corona-Zeiten manches möglich ist", stellte LG-Vorsitzender Karl Bufler fest. So zogen verschiedene Musikgruppen und Jürgen Laufer mit seiner Drehorgel durch die Stadt. Turnerspielmannszug spielt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.10.20
Benny Schnier, links in den frühen 80ern, rechts heute.
10.565× Video 2 Bilder

Showbiz-Promi lebt jetzt im Allgäu
Schlagerstar Benny Schnier (63) findet neue Heimat in Obergünzburg

Problemlage: Diesen Podcast zusammenzufassen. Weit über eine Stunde lang erzählt Benny Schnier (63) äußerst freimütig von seinem Leben und warum er jetzt im Allgäu gelandet ist. Schlagerstar, Radio- und TV-Moderator, Schauspieler: Der Mann hat über 45 Jahre Showbusiness hinter sich. Letztenendes hilft es nichts: Man muss sich diesen Podcast anhören. Wer war nochmal Benny Schnier? "Hey Amigo Charly Brown". So heißt der größte Hit von Benny Schnier. In den 70ern hat er damit in der...

  • Obergünzburg
  • 22.09.20
"Demented Are Go" im Club Vaudeville in Lindau: Die Band gibt alles, die Fans genießen im Sitzen
1.327× 24 Bilder

Psychobilly zu Corona-Zeiten
"Demented Are Go"-Konzert im Club Vaudeville in Lindau: anders als gewohnt

Konzerte der britischen Band "Demented Are Go" sind normalerweise alles andere als ruhig. Die Band spielt Psychobilly-Musik, eine Mischung aus Punkrock und Rockabilly. Und bei den Konzerten geht es normalerweise richtig zur Sache (Youtube-Link): Fans, oft mit freiem Oberkörper, "wrecken" vor der Bühne, eine ähnliche Art aggressiv-kollegialer Massentanz wie der bei Punks übliche "Pogo". Das Konzert fand am Samstagabend statt, das "Wrecken" fiel flach. Die Konzerthalle des Clubs Vaudeville in...

  • Lindau
  • 14.09.20
Die drei Betreiber vom Kulturkeller in Kempten. Von links: Alessandro Tramontana, Zafer Kan und Stefano Tramontana.
13.430× 10

Pop-Up Location
Kulturkeller in Kempten: Nach Eröffnung erstmal Ärger

Die drei Betreiber der neuen Pop-Up Location in Kempten, Alessandro Tramontana (33), Stefano Tramontana (29) und Zafer Kan (28) feierten vom 28. - 30. August die Eröffnung des rund 400qm großen neuen Eventraumes. Nun wird von der Stadt Kempten entschieden, ob es ein Bußgeldverfahren geben wird. Grund dafür sei, dass die Veranstaltung nicht angemeldet wurde. Gegenüber all-in.de erzählen Zafer und Stefano, wie das Wochenende ablief und warum es eventuell zu solch einem Verfahren kommen wird....

  • Kempten
  • 03.09.20
Kunst und Kultur in der Krise: Die Stadt Memmingen bietet Unterstützung an. (Symbolbild)
476×

Kultur-Einschränkungen
Künstler in der Corona-Krise: Kulturamt Memmingen bietet Unterstützung

Angesichts der fortdauernden Corona-Pandemie und einer schwierigen Lage für Kultur möchte das Kulturamt der Stadt Memmingen die ansässigen Kunstschaffenden, zuvorderst die soloselbständigen Künstler*innen, zu einer gemeinsamen Bestandsaufnahme über ihre derzeitige Situation einladen. Nach den vielen Monaten starker Einschränkungen ist das Ziel, eine Brücke zu bauen in die Zeit, in der Kultur wieder freier umgesetzt werden darf. Wo bestehen finanzielle Notlagen, welcher Beitrag ist jetzt...

  • Memmingen
  • 24.08.20
233×

Foto-Challenge der Sozialministerin: #ehrenamtweil

Ob im Musik- oder Sportverein - ohne ehrenamtliche Helfer geht gar nichts. Deshalb ruft Bayerns Sozialministerin Caroline Trautner zu einer Foto-Challenge auf. Unter dem Hastag #ehrenamtweil können alle Ehrenamtliche sagen, warum sie sich engagieren und warum für sie das Ehrenamt so wichtig ist. Es geht ganz einfach: Die Antwort auf ein Blatt Papier schreiben, es vor die Kamera halten und ins Internet stellen. Der Hashtag #ehrenamtweil wird dann das Ehrenamt und Engagement in Bayern in seiner...

  • Kempten
  • 18.08.20
Blasmusik (Symbolbild).
1.322×

Musik
Stadtkapelle Kempten: Standkonzert statt Festwocheneröffnung

Am Samstag hätte die 71. Allgäuer Festwoche offiziell starten sollen. Wegen Corona wird nun nichts daraus. Deshalb finden auch die Auftritte der Stadtkapelle Kempten zur Eröffnung der Allgäuer Festwoche und im Festzelt nicht statt.  Komplett auf die Musik der Stadtkapelle muss dennoch nicht verzichtet werden. Am Samstag gibt die Altbayerische Blasmusik der Stadtkapelle Kempten ab 12:00 Uhr ein Standkonzert im Stadtpark und auf dem Wochenmarkt. Das teilt die Stadt Kempten mit. Zur Freude...

  • Kempten
  • 07.08.20
LBT
6.351× 8 Bilder

Kultursommer
Residenzplatz in Kempten: Vom 01.08 bis 05.09.20 ist musikalisch einiges geboten

Vom 01. August bis 05. September 2020 wird es immer samstags um 20 Uhr Live-Musik geben. Ein Kooperationsprojekt von dem Kulturlieferdienst Live und dem Kleinkunstverein klecks e. V. Laut einer Pressemitteilung vom Kulturamt der Stadt Kempten treten Musiker und Musikerinnen aus dem Allgäu auf der Bühne auf.  Samstag, 01. August: Pianoainment Über 1.000 Konzerte in über 100 Ländern. Originelle Klavier-Arrangements, fulminante Shows und ausverkaufte Konzertsäle. Die zwei Allgäuer Marcel...

  • Kempten
  • 27.07.20
Die Schließungen auf dem Ballermann treffen Willi Herren schwer.
988×

Ballermann-Schließung
Mallorca: Leere Partymeile bricht Schlagersänger Willi Herren das Herz

Ballermann-Star Willi Herren zeigt sich im Interview tief getroffen von der Schließung der Partymeile auf Mallorca aufgrund von Corona-Verstößen. Viele Lokal-Inhaber könnten nun "große Probleme bekommen". Die Partymeile "Bierstraße" und "Schinkenstraße" ist wieder geschlossen. Die Regionalregierung von Mallorca hat nach partyähnlichen Zuständen am Ballermann wieder die Tore geschlossen. Schlagersänger, Schauspieler und deutscher Entertainer Willi Herren (45) ist regelmäßig auf den Bühnen des...

  • 27.07.20
369× Video

Benefiz
„WIER“ – ein Song für den guten Zweck

Das Kinderfest in Isny als Drive-in. Ein online „Kulturlieferdienst“ mit Künstlern und Musiker aus Kempten. Eine Menge Projekte haben in den letzten Monaten gezeigt, was mit ein bisschen Kreativität – auch in diesen verrückten Zeiten – so alles möglich ist. Es braucht eigentlich nur eine gute Idee und ein paar motivierte Leute. Internationales MusikerkollektivDas zeigt jetzt auch das Benefiz-Musik-Projekt „WIER“. Der Name ist die Kombination vom englischen „We“ und dem deutschen „Wir“....

  • Kempten
  • 24.07.20
La Brass Banda spielen insgesamt drei kostenlose Kurz-Konzerte im Allgäu.
7.550× Video

Musik
Kult-Band LaBrassBanda spielen kostenlos im Allgäu

Gute Nachrichten für die Fans der oberbayerischen Blasmusik-Reggae-Band LaBrassBanda. Die Band um Sänger und Trompeter Stefan Dettl wird am kommenden Montag (27. Juli) gleich drei Kurz-Gigs im Allgäu spielen. Im Rahmen ihrer Biergarten-Tour macht LaBrassBanda Station in: Schwangau - Schlossbrauhaus. Beginn: 16 Uhr Kempten - Zum Stift. Beginn: 19 Uhr Memmingen - Engelkeller. Beginn 21 Uhr Mit der Tour wollen die Musiker ihr neues Album "Dazn" vorstellen. Gleichzeitig sollen auch...

  • Kempten
  • 23.07.20
Gitarre (Symbolbild).
7.425×

Drei-Tage-Festival
Bergsommerfestival Oberstaufen in den Allgäuer Alpen startet am Freitag

Zum zweiten mal findet heuer das Bergsommerfestival Oberstaufen statt: Drei Tage Festival in mitten der Allgäuer Alpen mit neuen Bands, neuen Filmen und mit kulinarischen- und sportlichen Aktivitäten. Wegen der schlechten Wettervorhersage startet das Festival aber einen Tag später als ursprünglich geplant. Das  EOFT Open-Air Kino wird von Donnerstag auf Sonntag verschoben. Alle bisher gekauften Tickets behalten laut Oberallgäu Aktuell für Sonntag ihre Gültigkeit. Ticketkäufer, die den neuen...

  • Oberstaufen
  • 16.07.20
Die Band "KÄS änd ROLL" tritt am 19. Juli in Kempten auf.
1.158×

Kultur
Live-Musik und Biergarten: "KÄS änd ROLL" tritt in Kempten auf

Passend zum schönen Wetter ist im Biergarten Bayerischer Hof wieder Live-Musik erlaubt. Am 19. Juli treten zum Auftakt die Pfunds-Mannen von KÄS änd ROLL auf, "der wahrscheinlich weltweit einzigen Bänd mit zwei ÄÄs", heißt es in einer Pressemitteilung. Der Kult-Song „Kässpatzen Män“ (alias Hoochie Coochie Man) darf dabei nicht fehlen. Mit einer frechen Mischung aus Pop und Jazz, Alpinem und Rock'n'Roll begeistern die vier Allgäuer Musiker viele Generationen. Wissenswertes Wann? So.,...

  • Kempten
  • 14.07.20
Symbolbild.
9.436×

Es ging um Musikwünsche
Schlägerei in Shisha-Bar in Friedrichshafen

Drei Männer (20, 21 und 39) haben in einer Shisha-Bar in Friedrichshafen über die Musikauswahl gestritten. Der Streit eskalierte zu einer handfesten Schlägerei. Alle Beteiligten bekamen von der Polizei einen Platzverweis. Aus Frust darüber hat der 21-Jährige in der Friedrichstraße auf mehrere Autos eingeschlagen und sie und beschädigt. Über die Höhe des Schadens ist bislang nichts bekannt. Alle Täter müssen nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen, der 21-jährige muss sich...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.20
Die Tatverdächtigen sollen in wechselnder Besetzung ein
Dutzend Einbrüche und versuchter Einbrüche, mehrere Aufbrüche von Zigarettenautomaten, die Sachbeschädigung einer Forsthütte und von rund zehn Hochständen sowie einen Autodiebstahl und die unbefugte Ingebrauchnahme eines
Traktors und Pkw begangen haben. (Symbolbild).
1.045×

Zeugenaufruf
Einbruch in Marktoberdorfer Musikschule: Dieb verschmäht Musikinstrumente

In der Nacht von Montag, 15.06.2020, auf Dienstag, 16.06.2020, drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in die Räume der Musikschule in der Johannes-Haag-Straße in Kaufbeuren ein. Nachdem der Täter ein Fenster zu einem Unterrichtsraum aufhebelte, stieg er über dieses Fenster ein und suchte anschließend in den verschiedenen Räumen augenscheinlich nur nach Bargeld, da hochwertige Musikinstrumente (glücklicherweise) unberührt blieben. Bei dem versuchten Einbruchdiebstahl entstand...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.20
Die Stadt Sonthofen plant vom 4.-6. September 2020 ein Wochenende mit Festen und Märkten.
4.221× 1

Feste und Märkte
Ein Wochenende voller Veranstaltungen: Sonthofen plant Events Anfang September

Die Stadt Sonthofen plant vom 4. bis 6. September in der Stadt ein Wochenende mit Festen und Märkten. Das teilt Katharina Haberstock, Teamleitung Sport und Veranstaltung im Rathaus Sonthofen, gegenüber all-in.de mit.  Das Event fällt auf das letzte Wochenende der bayerischen Sommerferien. Das habe mehrere Gründe, so Haberstock. Zum einen hätten das Kinderfest, der Streetfood-Markt und der verkaufsoffene Sonntag bereits vor September stattfinden sollen. Wegen des Coronavirus musste die Stadt...

  • Sonthofen
  • 04.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ