Museum

Beiträge zum Thema Museum

Bei der Marktoberdorfer Museumsnacht probiert der 27-jährige Simon im Bunkermuseum die Kurbelbelüftung aus, mit der Frischluft per Hand erzeugt wurde.
501×

Geschichte
Viele Besucher bei der Museumsnacht in Marktoberdorf

Zahlreiche Besucher sind am Samstagabend zur 19. Museumsnacht in Marktoberdorf gekommen. So stehen schon vorab viele in der kühlen, dunklen Tiefgarage des Rathauses und warten darauf, dass es los geht. Sie wollen den Atombunker besichtigen, der neben vielen anderen Angeboten Besucher in die Museen lockt. Pünktlich um 17 Uhr sperrt Museumsleiter Andreas Berg die schwere Eisentür des Bunker-Museums auf. Ein paar Stufen hinunter in den Schutzraum, der 1980 errichtet wurde, und man befindet sich in...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.19
39×

Kultur
Großes Interesse an der Marktoberdorfer Museumsnacht

Diese besondere Möglichkeit ließen sich viele Marktoberdorfer am Samstag nicht entgehen: Für einen Abend öffneten die Museen der Stadt gleichzeitig ihre Türen zur 17. Marktoberdorfer Museumsnacht. Jung und Alt konnte sich hier für die Stadtgeschichte begeistern lassen und an den angebotenen Führungen teilnehmen. Kornelia Hieber führte Gäste durch die ehemaligen Schwesternwohnungen unter dem Dach des heutigen St. Martin Kindergartens. Die drei Museen im Martinsheim luden ihre Besucher zu einem...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.17
55×

Bilanz
27.870 Besucher im Hutmuseum Lindenberg

Michael Wegscheider griff zu einer alten Fußballerweisheit: 'Nach einem Aufstieg in die Erste Bundesliga ist die zweite Saison die schwerste', sagte der SPD-Stadtrat. Er kommentierte damit die Entwicklung der Besucherzahlen im Deutschen Hutmuseum: Im zweiten Kalenderjahr nach der Eröffnung sind diese um 7,5 Prozent auf 27.870 zurückgegangen. Katharina Wiemer, die das Museum seit Sommer vertretungsweise leitet, hatte zuvor einen umfangreichen und mit vielen Zahlen gespickten Jahresbericht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.04.17
106×

Veranstaltung
Lange Museums- und Einkaufsnacht in Lindenberg

Ein ungewöhnliches Bild in Lindenberg: Es ist Freitagabend, kurz nach 21 Uhr. Zahlreiche Menschen schlendern die Hauptstraße rauf und runter, in den Läden brennt Licht, Musik erklingt, der Geruch von Bratwurst liegt in der Luft. Zum ersten Mal haben in der Hutstadt mehr als 30 Geschäfte in den Abendstunden bis 23 Uhr ihre Türen für Besucher geöffnet. Und nicht nur die neuste Herbstmode inspizieren oder für die dunkle Jahreszeit ein paar Bestseller zum Lesen suchen stand bei der langen Museums-...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.15
43×

Denkmalstag
Wiedereröffnung des umgezogenen Technikmuseums in Babenhausen

Das Technikmuseum in Babenhausen (Unterallgäu) hat eine neue Bleibe gefunden. Es ist in zwei Kellerräumen des örtlichen Schulzentrums untergekommen. Nach wochenlangen Vorarbeiten öffnet es am Sonntag, 13. September, im Rahmen des bundesweiten 'Tags des Denkmals' erstmals seine Pforten. Damit ist das Technikmuseum eine von drei Unterallgäuer Anlaufstellen beim Denkmalstag, der unter dem Motto 'Handwerk, Technik, Industrie' steht. Wegen der aktuellen Sanierung der Mittel- und Realschule werden zu...

  • Mindelheim
  • 09.09.15
305× 47 Bilder

'Das Gesicht'
Neue Ausstellung des Künstlers Diether Kunerth in Ottobeuren

Blutrot sind die Gesichter der Kinder gemalt. Um sie herum tobt das Chaos in grellen Farben, die Welt scheint sich aufzulösen. Und die Schwächsten blicken mit weit aufgerissenen Augen ins bedrohliche Durcheinander. 'Kinder in Angst' nannte Diether Kunerth dieses Acrylbild aus dem Jahr 2014. Es ist eines jener riesigen Formate, welche die Besucher gleich am Anfang der zweiten Ausstellung in seinem Ottobeurer Kunstmuseum empfangen. Und wie viele andere entfaltet es einen enormen Sog – nicht...

  • Memmingen
  • 27.02.15
25×

Museum
Zahlreiche Besucher im Marktoberdorfer Riesengebirgsmuseum

Zahlreiche Besucher bevölkerten das Marktoberdorfer Riesengebirgsmuseum am 'Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung'. Gleich mehrfach drückte der ehrenamtliche Museumsleiter Gottlieb Fischer auf den Startknopf für einen Film über Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg mit Äußerungen vieler Zeitgenossen. Auch ein tschechischer Politiker jener Zeit schilderte in den Film seine Sicht der Ereignisse und warb um Verständnis: Den Gräueltaten der tschechischen Bevölkerung seien...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.14
27×

Kunst
Leonardo-Ausstellung in Kaufbeuren noch bis Sonntag

Endspurt bei der aktuellen Leonardo da Vinci-Ausstellung im Kaufbeurer Kunsthaus Bis einschließlich kommenden Sonntag lassen sich die Modelle und Zeichnungen des Künstlers noch bestaunen, so Museumsleiterin Susanne Flesche. Über 10.000 Besucher zählte die Ausstellung seit Start im Juli. Die 25 Modelle seiner aufregendsten Erfindungen und Zeichnungen des Genies lassen sich noch bis Sonntag Nachmittag, 17:00 Uhr, im Kunsthaus in Kaufbeuren bewundern.

  • Kempten
  • 09.01.14
498×

Museum
Erasmus-Kapelle in Kempten zieht viele Besucher an

Die Erasmus-Kapelle zieht inzwischen mehr Besucher an als das Allgäu-Museum. Die Multimedia-Schau mit den 'sprechenden Mauern' unter dem St.-Mang-Platz haben sich im vergangenen Jahr 15.000 Menschen angeschaut. Ursprünglich sollte der Besucher-Service für das jüngste der Kemptener Museumsangebote allein durch ehrenamtliche Helfer bestritten werden. Das hat aber nicht geklappt. 33.000 Euro wurden im vergangenen Jahr an Aufwandsentschädigungen gezahlt. In den starken Zeiten sind zwei Führer...

  • Kempten
  • 27.11.13
125×

Museum
Hohes Schloss in Füssen lockt mehr Besucher an als städtisches Museum

Staatsgalerie steht hoch im Kurs Ein kleines Besucherplus im städtischen Museum, ein großes in der Staatsgalerie: Die historischen Räume im Hohen Schloss stoßen auf ein deutlich größeres Interesse als das Museum im ehemaligen Kloster St. Mang, wie aus der Bilanz 2012 des Kulturamtsleiters Thomas Riedmiller hervorgeht. Was Klaus Keller (Freie Wähler) im Kulturausschuss verwunderte: Denn eigentlich sei ja das 'wunderschöne Museum' ein Muss für jeden Füssen-Gast. Könne man nicht die Besucher der...

  • Füssen
  • 29.04.13
11×

Festwochenende
Bergbauernmuseum in Diepolz feiert zehnjähriges Jubiläum

650.000 Besucher begreifen Geschichte Vor zehn Jahren öffnete das Allgäuer Bergbauernmuseum im Immenstädter Ortsteil Diepolz zum ersten Mal seine Pforten, Stalltür und Scheunentore. Seitdem haben laut Museumsverein mehr als 650 000 Besucher das Freilichtmuseum betreten und dabei Interessantes über das harte Leben der Bergbauern erfahren. Das feiern die Museumsmacher mit einem Festwochenende von Freitag, 13. Juli, bis Sonntag, 15. Juli.Die Oberallgäuer Alphornbläser stimmen zum Auftakt ab 19 Uhr...

  • Kempten
  • 10.07.12
36×

Museumstag Text
Ausstellung Teilen und Heilen in Obergünzburg eröffnet ndash Gut 150 Besucher

Hinwendung zum Menschen Der Blick geht vom ausdrucksstarken 'Barmherzigen Samariter' des Obergünzburger Malers Johannes Kaspar (1822-85) zu Dokumenten aus der Geschichte des Obergünzburger Krankenhauses. Er wandert über Fotos und Biografien, Briefe und Chroniken, betrachtet Kaspars Altar- und Marienbilder, schließlich ein Kind mit seinem Schutzengel. Daneben verweilt er auf Texten, die Hintergründe der Krankenhaus- und Sozialgeschichte des Marktes erschließen. Am Internationalen Museumstag zog...

  • Obergünzburg
  • 22.05.12
106×

Burgberg
Erzgruben-Erlebniswelt geht neue Wege

Die Erzgruben-Erlebniswelt in Burgberg wird ihre Organisationsform verändern. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, wird sich zukünftig ein gemeinnütziger Verein um das Museumsdorf am Grünten kümmern. Der jetzige Besitzer die Allgäuer Natur- und Bergwerke GmbH wird zuvor aufgelöst, ihr Vermögen übernimmt die Gemeinde Burgberg. Burgbergs Bürgermeister, Dieter Fischer, begründete den Schritt damit, dass die GmbH mit der Erzgruben-Erlebniswelt allein immer Verlust schreiben wird. Ein...

  • Kempten
  • 29.02.12
55×

Obsttag
1500 Besucher kommen ins Bauernhofmuseum nach Illerbeuren

Wo der Apfel im Mittelpunkt steht Alois Grueber betreibt, so wie er selber sagt 'einen Saftladen'. Beim Obsttag im Bauernhofmuseum in Illerbeuren hat er den Gästen am Sonntag seine Varianten von Obst- und Beerensäften zur Verkostung angeboten: Apfel pur, gemischt mit Holunder, Schwarzer Johannisbeere oder Birne. "Die Früchte kommen alle aus der Region. Für manche wie den Holunder haben wir sogar eigene Plantagen angelegt", so der Inhaber der Markt Rettenbacher Mosterei. Großen Zulauf hatte der...

  • Memmingen
  • 04.10.11
26×

Lindau
Positives Fazit nach Lindauer Picasso-Ausstellung

Mit 20.000 Besuchern wurde gerechnet, letztendlich haben sich rund 50.000 die Picasso-Ausstellung in Lindau angeschaut. Dieses positive Fazit konnten jetzt die Veranstalter nach Beendigung der Ausstellung ziehen. Am Wochenende war dann noch eine zusätzliche Zeichnung von Picasso zu sehen, so Dieter Ripberger, Pressesprecher vom Kulturamt Lindau. An den letzten beiden Tagen der Picasso-Ausstellung in Lindau waren jeweils rund 1.200 Besucher im Stadtmuseum. Rund 5 Monate war die...

  • Kempten
  • 29.08.11
13×

40.000 Besucher bei Picasso Ausstellung in Lindau

Die Picasso Ausstellung in Lindau wird aufgrund des großen Interesses um eine Woche verlängert. Picassos Meisterzeichnungen, die derzeit im Stadtmuseum Lindau zu sehen sind, haben mittlerweile rund 40.000 Besucher angezogen. Aufgrund des enormen Besucherzuspruchs wird die Ausstellung um eine Woche verlängert - so die Museumsleitung. Allein vergangenen Sonntag verzeichnete das Museum mit rund 900 Gästen in der Sonderausstellung einen neuen Besucherrekord. Zum 130. Geburtstag des...

  • Kempten
  • 10.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ