Museum

Beiträge zum Thema Museum

Wilhelm Guggenmos sammelt und bastelt gerne. Vor allem für Krippen kann sich der 80-Jährige begeistern.
1.194×

Sammlung
Skier von Hansi Hinterseer sind die Prunkstücke im Marktoberdorfer Skimuseum

„Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.“ Auf die Sammelleidenschaft des Geisenrieders Wilhelm Guggenmos trifft diese Redensart zu, ist er doch seit Jahrzehnten begeistert am Sammeln und stockt Stück für Stück die Sammlung des Skimuseums Geisenried auf. Zuletzt hat Guggenmos, wie er stolz erzählt, dafür „über tausend Ecken“ sogar Skier von Schlagerstar und Ex-Skirennläufer Hansi Hinterseer erworben. Sie bekommen dort einen Ehrenplatz, wie ihn andere Promi-Skier – etwa die von Johann Mühlegg oder...

  • Marktoberdorf
  • 06.01.20
Bei der Marktoberdorfer Museumsnacht probiert der 27-jährige Simon im Bunkermuseum die Kurbelbelüftung aus, mit der Frischluft per Hand erzeugt wurde.
500×

Geschichte
Viele Besucher bei der Museumsnacht in Marktoberdorf

Zahlreiche Besucher sind am Samstagabend zur 19. Museumsnacht in Marktoberdorf gekommen. So stehen schon vorab viele in der kühlen, dunklen Tiefgarage des Rathauses und warten darauf, dass es los geht. Sie wollen den Atombunker besichtigen, der neben vielen anderen Angeboten Besucher in die Museen lockt. Pünktlich um 17 Uhr sperrt Museumsleiter Andreas Berg die schwere Eisentür des Bunker-Museums auf. Ein paar Stufen hinunter in den Schutzraum, der 1980 errichtet wurde, und man befindet sich in...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.19
454× 17 Bilder

Veranstaltung
18. Auflage der langen Nacht der Museen in Marktoberdorf war voller Erfolg

Ein lauer Sommerabend lockte am vergangenen Samstag zahlreiche Besucher aus Stadt und Land in die Marktoberdorfer Innenstadt. Die 18. Museumsnacht vereinte die hiesigen Kulturangebote von Stadtbücherei, Künstlerhaus, Hartmannhaus und der Museen im Martinsheim. Im Stadtmuseum schaute sich eine Frau mit ihren Zwillingstöchtern mit großem Interesse die heimatlichen Schätze an. Die Mutter stammt aus einer Landwirtschaft und konnte anhand der Ausstellungsstücke lebendig erzählen, wie früher noch...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.18
38×

Kultur
Großes Interesse an der Marktoberdorfer Museumsnacht

Diese besondere Möglichkeit ließen sich viele Marktoberdorfer am Samstag nicht entgehen: Für einen Abend öffneten die Museen der Stadt gleichzeitig ihre Türen zur 17. Marktoberdorfer Museumsnacht. Jung und Alt konnte sich hier für die Stadtgeschichte begeistern lassen und an den angebotenen Führungen teilnehmen. Kornelia Hieber führte Gäste durch die ehemaligen Schwesternwohnungen unter dem Dach des heutigen St. Martin Kindergartens. Die drei Museen im Martinsheim luden ihre Besucher zu einem...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.17
244×

Heimatmuseum
Wie das Hartmannhaus in Marktoberdorf in Zukunft Schädlinge vom Inventar fernhält

Neu inventarisiert wird derzeit der Bestand des Heimatmuseums im Hartmannhaus in Marktoberdorf. Um Mäuse und Motten fern zu halten, wurde jüngst einiges unternommen. Für einige Zeit war das Museum im vergangenen Jahr geschlossen, weil befürchtet worden war, dass Schädlinge das Holz angegriffen hatten. Untersuchungen ergaben, dass diese Bedenken unbegründet waren. Ein bestehender Befall von Motten und Mäusen, wie ihn die Museumsleitung festgestellt hat, wurde ohne Gift bekämpft. Gut besuchte...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.17
271×

Geschichte
Hungertaler im Marktoberdorfer Stadtmuseum erinnern an Katastrophe

Sogenannte Hungertaler im Marktoberdorfer Stadtmuseum erinnern an die Not, unter die Menschen in der Stadt vor 200 Jahren litten. Im Frühjahr 1815 war in Indonesien der Vulkan Tambora ausgebrochen und hinterließ den tiefsten Vulkankrater der Welt. Aber nicht nur in Indonesien fanden tausende Menschen aufgrund des Ausbruchs den Tod, sondern auf der ganzen Welt. Auch in Marktoberdorf. Im Stadtmuseum erinnern an diese Zeit Hungertaler, die die durch den Vulkanausbruch ausgelösten Unwetter bildlich...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.17
27×

Sommerferien
Marktoberdorfer Ferienfreizeit lockt Kinder in die städtischen Museen

Auch dieses Jahr organisiert der Kreisjugendring Ostallgäu eine Ferienfreizeit für Kinder in Marktoberdorf. Kürzlich fand in diesem Rahmen ein Museumsabend für jüngere Kinder (6-8 Jahre), und eine Museumsnacht für ältere Kinder (9-12 Jahre) statt. Die jüngeren Museumsgänger beschäftigten sich im Riesengebirgsmuseum mit dem Berggeist Rübezahl und machten einen Rundgang durch die Ausstellung. Anschließend durften die Kleinen aus Flachs Fäden drehen und Hefeteig aus dem Böhmerwald probieren. Die...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.16
79×

Museumstag
Klosterarbeiten ziehen Besucher in Marktoberdorfer Stadtmuseum

Klosterarbeiten, die die Marktoberdorferin Ludovica Huttner selbst gefertigt und der Stadt Marktoberdorf vermacht hat, zogen am Sonntag zahlreiche Besucher ins Marktoberdorfer Stadtmuseum. Zum Internationalen Museumstag waren die Kleinode von Kornelia Hieber vorgestellt worden, die mit fundierten Informationen viel Wissenswertes zu berichten wusste. Trotz schönsten Sommerwetters verweilten die Museumsbesucher lange in den Räumen. Maria Völk führte vor, wie solche Klosterarbeiten entstehen....

  • Marktoberdorf
  • 23.05.16
371×

Kunst
Internationaler Museumstag: Ein Schrank voller Klosterarbeiten im Marktoberdorfer Stadtmuseum

Ludovika Huttner war nicht nur eine langjährige Museumsaufsicht der ersten Stunde, sie vermachte dem Stadtmuseum in Marktoberdorf auch ein besonderes Schmuckstück: Einen Schrank aus dem 18. Jahrhundert voller Klosterarbeiten, die sie selbst angefertigt hatte. Eine Kostbarkeit, die beim Internationalen Museumstag am 22. Mai gezeigt wird. Huttner begann vor rund 30 Jahren, sich für Klosterarbeiten zu interessieren. Sie besuchte Kurse, erlernte Techniken, suchte sich Anregungen und perfektionierte...

  • Marktoberdorf
  • 17.05.16
33×

Musica Sacra
Jüdisches Museum Berlin an Schulen in Marktoberdorf und Umgebung

In Vorfeld des Pfingstfestivals Musica Sacra in Marktoberdorf wird wieder das Schulprojekt 'Toleranz macht Schule' angeboten. Erstmals dabei ist das Jüdische Museum Berlin mit der Bildungsinitiative 'on.tour'. Dabei kamen Mitarbeiter des Museums mit einer mobilen Ausstellung über jüdisches Leben und Kultur am Dienstag in die Mittelschule Marktoberdorf. Auch auf dem Programm stehen bzw. standen eine Schule in Unterthingau und drei in Kaufbeuren, circa 600 Kinder und Jugendliche werden insgesamt...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.16
39×

Geschichte
Ausstellung: Europa in Marktoberdorf

Europa in Marktoberdorf: Bei einer Ausstellung, die die Marktoberdorfer Stadtarchivarin und Museumsleiterin Josephine Heddergott zurzeit vorbereitet, soll deutlich werden, wie europäische Ereignisse oder auch Moden sich im Ort niedergeschlagen haben. Exemplarisch will Heddergott auch die Entstehung von Handelsbeziehungen ins Ausland aufgreifen und sich auch in einigen weiteren Bereichen auf Spurensuche begeben. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 18. März, im Rathaussaal. Mehr über das...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.16
99×

Interview
Hartmannhaus in Marktoberdorf: Einsturzgefahr wird total übertrieben

Verärgert hat sich Winfried Frischmann, bis vor Kurzem Museumsbetreuer im Marktoberdorfer Hartmannhaus, nun nochmals zu Wort gemeldet. Ihn ärgert die Aussage vonseiten der Stadt, dass der Holzbock vermutlich durch Exponate in das Heimatmuseum kam. Dazu Frischmann im Interview: "Das heißt doch, dass ich, , kann Frischmann nicht nachvollziehen: "Diese Behauptung halte ich für total übertrieben", sagt er im Interview. Das ausführliche Interview lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.16
83×

Ausstellungsstücke
Soldatentagebuch im Riesengebirgsmuseum in Marktoberdorf erzählt europäische Geschichte

Das Riesengebirgsmuseum in Marktoberdorf bewahrt drei sehr fragmentarische Tagebücher in seinem Depot auf. Es sind europäische Objekte im besten Sinn. Sie reisten mit ihrem Besitzer vom Isergebirge im heutigen Polen nach Deutschland und hatten einen Aufenthalt in Frankreich. Es handelt sich hierbei um die Aufzeichnungen eines Soldaten und Heimatvertriebenen. Josef Werner ist am 26. März 1920 in Gablonz an der Neiße geboren und am 25. September 2001 in Marktoberdorf gestorben. Seine Tagebücher...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.16
847× 30 Bilder

Geschichte
Ein Besuch im Heimatmuseum: Herbert Eigler sammelt seit über 30 Jahren Geschichten aus Marktoberdorf

In der heutigen Zeit ist es oft hektisch, ständig läuft der Fernseher und die Menschen haben wenig Sinn für Gemeinschaft. Da schwelgt Herbert Eigler, 59, lieber in den Geschichten der Vergangenheit. Geschichten, die sich vor vielen Jahrzehnten in Marktoberdorf zugetragen haben. Herbert Eigler sitzt in der Bauernstube des Hartmannhauses in Marktoberdorf und erzählt. Da fällt ihm zum Beispiel eine Anekdote des ehemaligen Landtagsabgeordneten Wengenmeier ein: "Er hat mir Geschichten von der alten...

  • Marktoberdorf
  • 08.01.16
14×

Kinder
Museumspädagogisches Programm für Kinder im Stadtmuseum Marktoberdorf

Der vierjährige Felix hat Rübezahl schon gekannt. Denn seine Uroma hat ihm einmal eine Geschichte über den Berggeist erzählt. Anders geht es da der sechsjährigen Tamara. Sie hat erst Bekanntschaft mit den legendären Bewohner des Riesengebirges gemacht, als sie dieser Tage mit dem Familienzentrum mit etwa 20 weiteren Vier- bis Sechsjährigen zu Besuch im Riesengebirgsmuseum in Marktoberdorf war. Es waren die ersten Kinder, die in den Genuss des erweiterten museumspädagogischen Programms kamen,...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.15
157×

Museum
Skispringer Hans Geiger erzählt von seiner Karriere

Da kommt Willi Guggenmos, Leiter des Skimuseums Geisenried ganz schön ins Schwitzen. Ein Paar Skisprungskier, die der Marktoberdorfer Hans Geiger dem Museum vermacht, sind schuld daran. Sie messen stolze 2,35 Meter und im Dachgeschoss des Geisenrieder Vereinsheim, wo das Museum untergebracht ist, wird diese Höhe kaum erreicht. Hans Geiger, Jahrgang 1926, erzählte derweil von seinen Jugenderlebnissen als Skispringer. Schon als Schulbub hatte er zusammen mit seinen Klassenkameraden Helmut Huber,...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.15
23×

Museum
Zahlreiche Besucher im Marktoberdorfer Riesengebirgsmuseum

Zahlreiche Besucher bevölkerten das Marktoberdorfer Riesengebirgsmuseum am 'Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung'. Gleich mehrfach drückte der ehrenamtliche Museumsleiter Gottlieb Fischer auf den Startknopf für einen Film über Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg mit Äußerungen vieler Zeitgenossen. Auch ein tschechischer Politiker jener Zeit schilderte in den Film seine Sicht der Ereignisse und warb um Verständnis: Den Gräueltaten der tschechischen Bevölkerung seien...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.14
18×

Nachfolge
Stadt Marktoberdorf sucht neue Leitung für Museen

Für die Leitung von Registratur, Stadtarchiv und die städtischen Museen sucht die Stadt Marktoberdorf nach einer Nachfolgerin für Katharina Maier. Sie hat derzeit diese Aufgaben inne, wird Marktoberdorf aber im Sommer verlassen, weil sie sich beruflich verändern will und auswärts eine neue Stelle antritt. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist sind bei der Stadt über 50 Bewerbungen eingegangen. 'Die werden derzeit gesichtet und ausgewertet', sagt Bürgermeister Werner Himmer. Gesucht wurden Bewerber...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.14
23×

Künstlerhaus
Museumswerkstatt im Künstlerhaus Marktoberdorf bei Kindern beliebt

Rund 200 Buben und Mädchen setzten sich mit aktueller Kunst auseinander Die Museumswerkstatt für Kinder kommt an: Fast 200 Kinder aus der Region haben sich in den vergangenen Wochen daran beteiligt. Für die Leiterin des Künstlerhauses, Maya Heckelmann, sind die Kinderprogramme, die sie für jede Ausstellung konzipiert, ein wichtiger Bestandteil des Hauses. Die Grundschule Aitrang/Ruderatshofen, die Mittelschule Unterthingau, die St.-Martin-Grundschule und der Kinderhort St. Martin, die...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.12
31×

Vortrag
Vortrag in Bernbeuren: Großes Interesse an Auerberg-Historie

Haie faszinieren auch nach vielen Millionen Jahren Lebhaftes Interesse fand bei zahlreichen Zuhörern der Vortrag mit vielen anschaulichen Bildern von Tobias Klöck über 'Haie am Auerberg' im Auerbergmuseum in Bernbeuren. Der Referent berichtete kenntnisreich und fundiert von der Gegend rund um den Auerberg vor unvorstellbar langer Zeit. Vor mehr als 18 Millionen Jahren war die Gegend noch vom sogenannten 'Thetis-Meer' bedeckt, in dem sich Haifische, Muscheln und Schnecken tummelten. Von ihnen...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.12
92×

Bb Haifisch
Als sich am Auerberg bei Bernbeuren noch Haie tummelten

Geöffnet bis Ende Juli im Bernbeurener Museum Kaum zu glauben: Am Auerberg bei Bernbeuren gab es einst ein Meer mit Sandstrand – und mit Haifischen. Allerdings ist das schon 18 Millionen Jahre her. Der Fund mehrerer Haifischzähne vor einiger Zeit in einem Steinbruch am Auerberg durch den Hobbygeologen Tobias Klöck (Kaufbeuren) ist nun Anlass für eine Ausstellung im Auerbergmuseum in Bernbeuren. Diese ist noch bis Ende Juli an den Wochenenden zu besichtigen: samstags von 15 bis 17 Uhr,...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.12
57× 2 Bilder

Museum
Nachfahren des Südseekapitäns von dessen Heimatort und vom Museum beeindruckt

Nauer-Enkelin nennt Obergünzburg «Paradies» «This is paradise here»: Ein Paradies nennt Silvia Gonzales Sanz aus Mendoza in Argentinien den Heimatort ihres Großvaters, des Kapitäns Karl Nauer. Das Museum, das Obergünzburg für dessen Südseesammlung gebaut hat, überraschte und erstaunte sie und ihre Mutter, Felicitas Nauer Gonzales Sanz. Ein so modernes und ganz besonderes Museum hätten sie nicht erwartet, versicherten beide Besucherinnen beeindruckt. Ihr Vater sei immer stolz auf seine Sammlung...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.11
38×

Attraktion
Neuer Wanderweg auf den Auerberg eröffnet

Wandern auf den Spuren der Römer Vom Bernbeurer Auerbergmuseum über die Feuersteinschlucht und den Jägersteig zur ehemaligen Römersiedlung Damasia auf dem Auerberg: Diesen Weg zu wandern, soll künftig ein informatives Erlebnis sein. Zahlreiche Ehrengäste, Bürgermeister, Vertreter der Fachbehörden und der Nachbargemeinde eröffneten den Weg, auf dem im Anschluss bereits viele auf den Spuren der Römer wandelten. >, gestand Bernbeurens Bürgermeister Heimo Schmid und schmunzelte, wurde doch noch bis...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.11
39×

Museumstag
Städtische Museen beteiligen sich an internationalem Aktionstag

Künstlerleben und Eisenbahnromantik «Museen als unser Gedächtnis», unter diesem Motto stand der Internationale Museumstag, zu dem auch die städtischen Museen ihre Pforten öffneten. Dort erwarteten die Besucher liebevoll aufbereitete Ausstellungen, sachkundige Führungen und so manche unerwartete Entdeckung. Als Publikumsmagnet erwiesen sich die Super-8-Filmvorführungen von Kurt Puntschuh aus Seeg im Stadtmuseum. Bereits als Jugendlicher hatte er sich eine Filmkamera gekauft und damit seine...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ