Museum

Beiträge zum Thema Museum

219×

Kultur
Neues Depot für wertvolle Kunst in Kempten

Die Entscheidung fiel in geheimer Sitzung, obwohl sie eine ungemein positive Strahlkraft für Kulturinteressierte haben wird: Nach jahrelangen Diskussionen über Standort und Kosten hat die Stadt jetzt den Bau eines neuen Museumsdepots für tausende wertvolle historische Stücke im Gewerbegebiet Ursulasried beschlossen. Nach jahrelangem Stillstand tut sich damit etwas in der Kemptener Museumslandschaft. Wie mehrfach berichtet wird das Zumsteinhaus bis Ende 2018 zum Stadtmuseum umgebaut und das im...

  • Kempten
  • 06.07.17
46×

Geschichte
Besondere Frauen im Mittelpunkt einer Stadtführung durch Kempten

Auf Frauen-Spuren ist Stadtführerin Maria Menzel an jedem ersten Samstag im Monat unterwegs. Sie begleitet die Teilnehmer einer Stadtführung durch das Allgäu-Museum und durch die Stadt. Da geht der Blick erst mal in die Zeit des Biedermeier. Die Mode der Damen wurde schlichter, aber auch unbequemer, wie Porträts im Museum zeigen. Die Taille wurde deutlich betont. Reifrock und Korsett wurden zu unentbehrlichen Kleidungsstücken der höheren Schichten. Die typische Kopfbedeckung dieser Zeit war die...

  • Kempten
  • 09.05.17
333×

Zumsteinhaus
Kempten-Museum kostet 5,7 Millionen Euro

Stadt legt neue Schätzung für Umbau und Einrichtung vor. Kulturausschuss genehmigt Stelle für Museumspädagogik Wie viel wird das künftige Kempten-Museum im Zumsteinhaus kosten? Diese Frage beantwortete die Stadt bisher immer mit vagen Schätzungen. Jetzt, nachdem das Gebäude ausgeräumt und genauer untersucht worden ist, wird die Prognose konkret: 4,2 Millionen Euro sind für Umbau und Sanierung anzusetzen, sagt Therese Waldmann vom Hochbauamt der Stadt Kempten. Hinzu kommen etwa 1,5 Millionen...

  • Kempten
  • 27.07.16
146×

Kaffee
Ausstellung in Buchenberg: Wie die Kaffeebohne die Welt eroberte

Geschichten und Legenden rund um den Kaffee gibt es derzeit im Kreuzthal zu sehen. In der Ausstellung 'Die Geschichte vom Kaffeetrinken' im Haus Tanne in Eisenbach erfahren die Besucher zum Beispiel, wie das Kaffeekränzchen zu seinem Namen kam: Weil die Ausrichterin früher ein Kränzchen auf dem Kopf trug. Oder dass es einst in Deutschland 'Kaffeeschnüffler' gab. Zudem präsentiert das Elektrotechnische Museum Leutkirch zahlreiche verschiedene Geräte zum Kaffeekochen. Mehr über die Ausstellung...

  • Kempten
  • 19.04.16
224×

Geschichte
Bayerisches Nationalmuseum in München setzt 500 Jahre altes Setzschild aus Kaufbeuren in Szene

Vom Dachbodenfund zum Kunstwerk des Monats Original und Replik eines Setzschildes aus Kaufbeuren wird derzeit als Kunstwerk des Monats im Bayerischen Nationalmuseum in München besonders in Szene gesetzt. Der Schild des 15. Jahrhunderts kam 1856 vom Dachboden des Kaufbeurer Rathauses ins Bayerische Nationalmuseum. Der Schild besteht in seinem Kern aus Holz, über dem eine Armierungsschicht aus tierischen Sehnen liegt. Die auf der Schildfront aufgetragene dunkelgraue Kittschicht aus eisenhaltigem...

  • Kempten
  • 16.03.16
29×

'Beim Zeus!'
Erstmals zeigen die Staatlichen Antikensammlungen und die Glyptothek ihre Schätze im Allgäu

Zurück zu den Anfängen Die Ausstellung 'Beim Zeus! Geschichten von Göttern und Helden', die im Kemptener Alpinmuseum zu sehen ist, ist eine Reise in die Antike, eine Reise zurück zu den Anfängen unserer Kultur. Es ist eine Reise in eine ferne, fremdgewordene Welt, der wir jedoch viel zu verdanken haben: das Alphabet etwa, die Philosophie, die Demokratie, das Theater, die Kunst oder auch die Olympischen Spiele. Im Mittelpunkt steht die antike Götterwelt und deren steter Wandel – und die...

  • Kempten
  • 07.03.16
121×

Brandbekämpfung
Kaufbeurer Museumsverein sucht vergeblich nach Ausstellungsräumen für historische Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge

Viele Leihgaben müssen deshalb wieder abgegeben werden Für ein echtes Feuerwehrmuseum unter einem Dach fehlen die geeigneten Räume. 'Wir sind verzweifelt auf der Suche nach einer bezahlbaren Bleibe', sagt Vereinsvorsitzender Helmut Winkler. Seit einigen Jahren werden die Ausstellungsstücke bereits hin- und hergeschoben. Jetzt spitzt sich die Situation zu. Die ersten Fahrzeuge, viele sind Leihgaben anderer Feuerwehren, müssen zurückgegeben werden. "Es ist schlicht kein Platz da", sagt Winkler....

  • Kempten
  • 06.05.15
422×

Umbau
Zumsteinhaus in Kempten wird umgebaut

Das Zumsteinhaus in Kempten wird endgültig umgebaut: Im Mai wird das Haus, das derzeit die römische und die naturkundliche Sammlungen beherbergt, vorübergehend geschlossen. Dann kann der Umbau beginnen. Künftig soll dort ein modernes Museum zur Stadtgeschichte untergebracht werden mit 'interaktiven' Tischen und Bildschirmen. Die Agentur, deren Konzept dabei zum Einsatz kommen soll, hatte seinerzeit auch die Ideen für die Erasmuskapelle am St.-Mang-Platz entworfen. Im Erdgeschoss des...

  • Kempten
  • 23.03.15
38×

Führung
Frauenpower hinter Kleinstadtmauer

Sonderführung auf Frauenspuren durch Kempten Am Samstag, den 5. Juli 2014 findet um 15 Uhr wieder die beliebte 'Stadtführung auf Frauenspuren' statt. Diese außergewöhnliche Führung spürt dem Wirken starker Frauen in der Stadt Kempten durch mehrere Jahrhunderte hindurch nach. Im Museum und auf einem Rundgang durch die Stadt bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Informationen über die Geschichte und Geschichten speziell zum Arbeiten und zur Lebenssituation der Frauen ab dem...

  • Kempten
  • 23.06.14
30×

Geschichte
Kinder erleben Geschichte beim Museumstag in Kempten

Sonnenschein pur, vor allem nach langen, nasskalten Tagen, ist eher 'Gift' für die Schatzkästlein der Geschichte. Aber bis Mittag füllten sich die Ausstellungsräume in den Kemptener Museum. Auch im Alpinmuseum haben Kinder ihren großen Auftritt. Mit Feuereifer bearbeiten sie schön strukturierte Steine mit einem Schleifschwamm. Die Eltern mischen kräftig mit, und man überlegt sich schon gemeinsam, ob die polierten Steine als Wohnungsschmuck ausgelegt werden sollen oder ob sie mithilfe eines...

  • Kempten
  • 19.05.14
32×

Stadtmuseum
Schüler entwickeln elektronische Schnitzeljagd durch das historische Kaufbeuren

Mit dem Navigationsgerät in die Geschichte Ein weiteres Angebot für Schulklassen hat das Kaufbeurer Stadtmuseum nun vorgestellt: Mit Hilfe von satellitengesteuerten Navigationsgeräten werden die Jugendlichen bei einer Art Schnitzeljagd ('Geocache') zu wichtigen historischen Punkten in der Stadt geführt. Entwickelt haben das Projekt Kathrin Zimmerlein und Simon Munk, Schüler am Jakob-Brucker-Gymnasium, in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum. Rund zwei Jahre lang arbeiteten Zimmerlein und...

  • Kempten
  • 28.06.13

Eröffnung
Mit drei Festakten eröffnet die Stadt Kaufbeuren ihr neues Stadtmuseum

Nicht das Ende, sondern der Anfang Wer über ein Jahrzehnt plant und baut, der darf am Ende auch gute zehn Stunden feiern. Mit gleich drei Festakten nacheinander eröffnete gestern die Stadt Kaufbeuren ihr rundum neu gestaltetes Stadtmuseum. Gut 600 geladene Gäste freuten sich mit den Vertretern der Wertachtstadt über das neue Prunkstück im Kaisergässchen. Museumsexperten aus ganz Deutschland wiesen aber auch auf die künftige Aufgabe hin, die Einrichtung zu einem lebendigen Ort der Kultur und der...

  • Kempten
  • 08.06.13

Kultur
Kaufbeurer Museum wird nach 11 Jahren wieder geöffnet

In Kaufbeuren wird am Freitag nach 11 Jahren Schließung das Stadtmuseum wiedereröffnet. 2002 musste das Museum aufgrund von Gebäuderissen und Schimmelbildung geschlossen werden. Heute zeigt das Museum auf über 1.000 Quadratmetern Interessantes aus Geschichte und Gegenwart der Stadt Kaufbeuren. Die feierliche Eröffnung beginnt freitags um 10 Uhr. Für Besucher ist das Museum von Dienstag bis Sonntag von 10 – 17 Uhr geöffnet.

  • Kempten
  • 05.06.13
12×

Festwochenende
Bergbauernmuseum in Diepolz feiert zehnjähriges Jubiläum

650.000 Besucher begreifen Geschichte Vor zehn Jahren öffnete das Allgäuer Bergbauernmuseum im Immenstädter Ortsteil Diepolz zum ersten Mal seine Pforten, Stalltür und Scheunentore. Seitdem haben laut Museumsverein mehr als 650 000 Besucher das Freilichtmuseum betreten und dabei Interessantes über das harte Leben der Bergbauern erfahren. Das feiern die Museumsmacher mit einem Festwochenende von Freitag, 13. Juli, bis Sonntag, 15. Juli.Die Oberallgäuer Alphornbläser stimmen zum Auftakt ab 19 Uhr...

  • Kempten
  • 10.07.12
13×

Jubiläum
Immenstädter Bergbauernmuseum feiert zehnjähriges Jubiläum

Geschichte begreifen Vor zehn Jahren öffnete das Allgäuer Bergbauernmuseum im Immenstädter Ortsteil Diepolz zum ersten Mal seine Pforten, Stalltür und Scheunentore. Seitdem haben laut Museumsverein mehr als 650 000 Besucher das Freilichtmuseum betreten und dabei Interessantes über das harte Leben der Bergbauern erfahren. Das feiern die Museumsmacher mit einem Festwochenende von Freitag, 13. Juli bis Sonntag, 15.Juli. Die Oberallgäuer Alphornbläser stimmen zum Auftakt am Freitag ab 19 Uhr zur...

  • Kempten
  • 09.07.12
41×

Ausstelung
Reise in die Vergangenheit: Die Ausstellung Geschichtsbilder zeigt Grafiken und Illustration

Wie hat es wohl ausgesehen, das Leben im Mittelalter oder der Antike? Einen Versuch, dies so wahrheitsgetreu wie möglich darzustellen hat der Illustrationsgrafiker Roger Mayrock gestartet. Bereits seit 30 Jahren rekonstruiert er zeichnerisch vergangene Welten Eine kleine Auswahl seiner Auftragsarbeiten für verschiedene Museen sind jetzt im Allgäu Museum in Kempten zu sehen.

  • Kempten
  • 12.01.12
412×

Ausstellung
Illustrationsgrafiker Roger Mayrock zeigt Geschichtsbilder

Historische Lebenswelten Ein Museum soll eine Vorstellung erzeugen von anderen, früheren, längst überholten, oder auch vergessenen Zeiten. Ein Museum ist bildorientiert. Früher genügten dafür Räume, in denen die überlieferten Exponate ausgestellt wurden. Heute gilt es, die Vergangenheit zu bebildern. Der Kemptener Illustrationsgrafiker Roger Mayrock erzeugt mit seinen großformatigen "Geschichtsbildern" Emotionen. Seine historischen Lebenswelten, die nun im Allgäu-Museum in Kempten ausgestellt...

  • Kempten
  • 23.11.11
10×

Ticker
Kaufbeurer Geschichte für Sehbehinderte auch ertastbar machen

Wer baut, der muss an vieles denken. Das gilt umso mehr für ein Museum. Während die Bauarbeiten für das Kaufbeurer Stadtmuseum im Kaisergäßchen jetzt planmäßig voran gehen, zerbrechen sich die Leiterin Dr. Astrid Pellengahr und ihr Team nicht nur den Kopf darüber, welche Exponate wie am besten präsentiert werden können. Sie machen sich auch Gedanken, wie möglichst viele Menschen von einem künftigen Museumsbesuch profitieren können. Dazu gehören auch spezielle Anlaufstellen für Blinde und...

  • Kempten
  • 27.09.11
23×

Fest
Traditionsgeschäft Geyrhalter feiert sein 225-jähriges Bestehen im Stadtmuseum

Ein geschichtsträchtiges Jubiläum Ein geschichtsträchtiges Unternehmen passt ins Museum - und ein Raumausstatter in einen Rohbau. Darin waren sich Firmenchef Stefan Geyrhalter und die Leiterin des Stadtmuseums, Dr. Astrid Pellengahr, einig. Deshalb passte die Feier zum 225-jährigen Bestehen der Firma Geyrhalter Raum - Design trotz aller "Herausforderungen", die die Baustelle mit sich brachte, bestens ins Kaisergässchen - zumal die rund 180 Gäste eifrig für das Museum spendeten. Im künftigen...

  • Kempten
  • 26.09.11
31×

Feuerwehrmuseum
Feuerwehrmuseum soll auch junge Besucher begeistern

Feuerwehrmänner aus Holz, eine altertümliche Feuerglocke und altes Gebälk - betritt man die alte Spittelmühle, so fühlt man sich sofort in die Vergangenheit zurückgeschickt. Und genau dahin wollen die Initiatoren nun auch mit den Kindern. Am Mittwoch, 20. April, wird um 14.30 Uhr der neue Kinderpfad eröffnet. Dabei geht ein lang gehegter Wunsch des Feuerwehrmuseumsvereins in Erfüllung. Dieser greift in diesem Zusammenhang auf das Projekt «Schule@Museum» des Jakob-Brucker-Gymnasiums mit dem...

  • Kempten
  • 12.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ