Museum

Beiträge zum Thema Museum

Von links nach rechts: Annette Hauser-Felberbaum, Kulturbeauftragte des Stadtrats, Thomas Kiechle, Oberbürgermeister, Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin a.D., Stadt Ludwigshafen, Vorstandsmitglied Stiftung „Lebendige Stadt“, Dr. Richard Schießl, Referent für Wirtschaft, Kultur und Verwaltung
1.268× 1

Gegen 250 andere Bewerber durchgesetzt
"Kempten-Museum" im Zumsteinhaus ist Deutschlands bestes Heimatmuseum

Die Hamburger Stiftung "Lebendige Stadt" hat das Kempten-Museum im Zumsteinhaus als Deutschlands bestes Heimatmuseum ausgezeichnet. Verbunden ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld von 15.000 Euro.Insgesamt haben sich 251 Museen beworben. Preiswürdig waren Museen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen. Dazu zählt der Einsatz moderner Technologien sowie inklusive Bildungsangebote, um auch neue Besuchergruppen anzusprechen und ihr Interesse...

  • Kempten
  • 17.06.21
205×

Corona-Pandemie
Museumstag findet auch im Allgäu online statt

Dank Laptop, Handy und Co. können wir nicht nur in Zeiten von Kontaktbeschränkungen mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt bleiben oder von zu Hause arbeiten. Wir kommen damit auch ins Museum! Am kommenden Sonntag (16.5.) ist nämlich internationaler Museumtag und der findet dieses Jahr auch größtenteils online statt.Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabei In diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen inspirieren die...

  • Kempten
  • 12.05.21
Nachrichten
316×

Kunst- und Kulturschaffende
11 Künstlerinnen, eine unterschiedlicher als die andere – ein Rundgang durch die Ausstellung „der andere Blick“

Kunst- und Kulturschaffende haben es in der Coronapandemie nicht leicht. Auch für die 11 Künstlerinnen, die an der aktuellen Kunstausstellung der Oberstdorfer Villa Jauss beteiligt sind, ist die momentane Situation ein Wechselbad der Gefühle. Zuerst konnte die Ausstellung „Der andere Blick“ gar nicht besichtigt werden, dann war sie für Besucherinnen und Besucher mit Termin geöffnet und jetzt kann die Ausstellung nur online in Form von Fotos auf der Internetseite des Kunsthauses angesehen...

  • Kempten
  • 01.04.21
Nachrichten
114×

Kunst für Kempten
„Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 Exponate bereit

Eine Ausstellung, die seit November läuft, die aber noch niemand gesehen hat – ja sowas gibt’s und ist derzeit keine Seltenheit.  Ein Beispiel: „Kunst für Kempten“ im Alpin Museum.  Doch nach einem langen Winterschlaf, kann sie nun ab dem 23.03.2021 vorerst endlich besucht werden. Falls Sie vorab noch mehr über die Ausstellung erfahren möchten, dann am besten jetzt dranbleiben. Denn wir durften schon mal einen Blick drauf werfen.

  • Kempten
  • 24.03.21
Nachrichten
197×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 22. März 2021

Die Themen: • Zurück in den Online-Unterricht – Präsenzunterricht nur für Abschlussklassen • „Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 lokale Exponate bereit • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Fast kann sie sich mit der Wies-Kirche messen – die bewegende Geschichte der Seeger St. Ulrich Kirche

  • Kempten
  • 23.03.21
Die Kemptner Museen öffnen nach langem Warten wieder.
1.651× 4 Bilder

Nach coronabedingter Schließung
Museen öffnen auch in Kempten wieder

Der aktuelle Beschluss der Bayerischen Landesregierung macht es möglich, dass am Dienstag, den 23. März die Kemptner Museen wieder öffnen. Voraussetzung für die Öffnung ist, dass der Inzidenzwert in Kempten unter 100 liegt. Über vier Monate waren der Archäologische Park Cambodunum, das Alpin-Museum, das Kempten-Museum und der Schauraum Erasmuskapelle für die Öffentlichkeit gesperrt. Was gilt für den Besuch?Das Tragen einer FFP2 Maske (für alle ab 14 Jahren)Abstand haltenregelmäßig Hände waschen...

  • Kempten
  • 17.03.21
Nachrichten
165×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 19. Januar 2021

Die Themen: • „Wir machen schön nicht krank“ – Friseure machen in Marktoberdorf mit einer Demo auf ihre Situation aufmerksam • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aufs Dach gestiegen: THW befreit Oberstaufener Bahnhof von tonnenschwerer Schneelast • Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
21×

Nachrichten aus dem Allgäu
Dominanz der Linie und Tütenkunst - Neue Doppelausstellung im Ottobeurer Kunerth Museum

Die Kultur bleibt während Corona gerade ziemlich auf der Strecke. Keine Konzerte, kein Theater und auch die Museen müssen geschlossen bleiben. Auch das Museum für zeitgenössische Kunst, Dieter Kunerth in Ottobeuren. Das ist nicht nur schade für das Museum selbst und seinen Namensgeber, denn die Aktuelle Ausstellung findet sozusagen hinter verschlossenen Türen statt, es ist vor allem für einige Schüler aus dem Unterallgäu ein herber Rückschlag. Denn sie sind eigentlich ein wichtiger Teil eines...

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
640× 1 2

Nachrichten aus dem Allgäu
eine Geschichte voller Rückschläge – Existenzkampf des Kutschenmuseums Hinterstein

Das Kutschenmuseum Hinterstein verzaubert seit 3 Jahrzehnten schon die Besucher und führt sie in eine magische Welt. Leider gab es immer wieder harte Rückschläge für die, mit viel Liebe aufgebaute, Kutschen- und Kuriositätensammlung. Vom Behördenkampf, über Vandalismus bis hin zur Brandstiftung hat es bereits alles hinter sich. Zu guter Letzt hat jetzt auch noch die Corona Pandemie an die Tür des Museums geklopft. Doch es ist standhaft - trotz all den Schwierigkeiten, die es bisher erleben...

  • Kempten
  • 07.01.21
Anzeige
1.660×

Ausflüge / Familien
Ausflugtipps mit Kindern im Allgäu

Welche Wanderungen sind für Familien geeignet?Je nachdem wie alt die Kinder sind und, ob sie schon Erfahrungen im Alpinen gesammelt haben, gibt es unzählige tolle Wandermöglichkeiten im Allgäu. Drei Beispiele: Vom Alatsee zur Salober Alm - Seeumwanderung mit Badestopp: Ein leichter Wanderweg führt vom Alatsee bei Füssen in etwa einer Stunde entweder auf einem Forstweg oder auf einem kleinen Pfad durch den Wald zur Salober Alm (1 150m). Die perfekte Runde um Baden und Wandern zu kombinieren. Auf...

  • Kempten
  • 02.06.20
Anzeige
607×

Museum / Kultur
Allgäuer Museen und Ausstellungen jetzt wieder geöffnet

Alle Kunstfreunde können aufatmen. Nach wochenlanger Schließung kann man endlich wieder Museen und Ausstellungen im Allgäu besuchen. Das Allgäu verfügt über eine reiche und vielfältige Museums- und Kulturlandschaft. Es gibt unzählige Museen zu den unterschiedlichsten Themen. Die Auswahl reicht vom kleinen Heimatmuseum über Bergbauernmuseum zum Burgen- und Stadtmuseum. So erfahren z. B. im Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz oder im neu eröffneten Kempten-Museum im Zumsteinhaus kleine und große...

  • Kempten
  • 11.05.20
Corona-Krise: Als Schaukelpferde auf dem Spielplatz mit Absperrband gesperrt waren.
1.188× 1

Sammelaufruf
Kempten-Museum sucht Erinnerungsstücke an die Corona-Krise

Das Kempten-Museum will die Corona-Krise in Kempten für zukünftige Generationen zu dokumentieren. Wie werden wir uns in Kempten an die Corona-Pandemie erinnern? Was ist uns in Kempten wichtig (gewesen) in dieser außergewöhnlichen Situation? Um dieses Stück Stadtgeschichte festschreiben zu können, bittet das Kempten-Museum alle Menschen der Stadt gemeinsam zu sammeln: Fotos, Texte, Videos, Audios, Objekte, Dokumente und Kreatives. Das kann die selbstgenähte Maske sein, ein gemaltes Kinderbild an...

  • Kempten
  • 07.05.20
Wegen des nahegelegen Funkenfeuers war die Sölde in schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren in Brand geraten. Jetzt soll das 350 Jahre alte Gebäude wieder aufgebaut werden.
2.144× 13 Bilder

Bauernhofmuseum
Brand nach Funkenfeuer: Sölde Siegertshofen in Illerbeuren wird wieder aufgebaut

Die während des Abbrennens des nahe gelegenen Funkens in Illebreuren in Flammen aufgegangene Sölde Siegertshausen wird wieder aufgebaut. Zunächst soll das 350 Jahre alte Gebäude mit einem Notdach gesichert werden.  Funkenflug in Illerbeuren: 750.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhl-Brand beim Bauernhofmuseum Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Memmingen, vom 03.04.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen...

  • Kempten
  • 03.04.20
Die offizielle Eröffnung des Kemptener Stadtparks findet am Wochenende vom 7. bis 9. Februar mit einem Bürgerfest statt.
5.400×

Veranstaltung
Offizielle Eröffnung des Kemptener Stadtparks mit Bürgerfest vom 7. bis 9. Februar

Die Umgestaltung des Kemptener Stadtparks hat etwas länger gedauert als geplant, doch nun soll die Anlage nach rund einjähriger Bauzeit mit einem Bürgerfest offiziell eröffnet werden. Am Wochenende vom 7. bis 9. Februar ist im Stadtpark bei viel Musik, Kunst und Essen einiges los. Die offizielle Eröffnung findet am Freitag ab 17 Uhr statt. Mit dabei sind die Stadtkapelle Kempten, die Wertacher Alphornbläser und die Feuerteufel des Jugendtheaters Martinszell. Am Samstag geht es dann ab 14 Uhr...

  • Kempten
  • 31.01.20
Anzeige
Projektleiterin Kerstin Knirr und Uli Benker, Leitung AZ Publishing, besprechen die weiteren Schritte und Details der neuen Online-Plattform www.allgaeuweit.de.
410×

Onlineportal allgäuweit.de
Wohin in der Region?

Lust auf einen spannenden Familientag am Wochenende? Interesse am klassischen Konzert oder eher am Auftritt eines Pop-Stars? Oder doch lieber der Besuch in einem Museum? Das Allgäu ist nicht gerade klein, die Freizeitangebote sind umfangreich, und Mobilität ist für die meisten Menschen kein Problem. Antworten auf die oben gestellten Fragen und noch viele mehr will allgäuweit.de geben, das neue Freizeit- und Veranstaltungsportal für die gesamte Region. Tipps für die Freizeitgestaltung, Termine,...

  • Kempten
  • 27.01.20
Das Museum in Kempten öffnet am Wochenende seine Türen für die Bürger. (Archivbild)
311×

Feier
Kemptens Stadtmuseum lädt zum Eröffnungsfest ein

Das Stadtmuseum in Kempten eröffnet zum ersten Mal seine Pforten für die Bevölkerung. Dazu lädt die Stadt am 7. und 8. Dezember zwischen 10 und 18 Uhr zum Eröffnungsfest ein. Das geht aus der Homepage der Stadt hervor.  Demnach ermöglichen die Ausstellungsräume im Museum einen schnellen Einstieg in Kemptens Stadtgeschichte. Auch die Historie der Gebrüder Zumstein – Stoffhändler und Erbauer des Hauses - wird dort thematisiert. Außerdem zeigt eine begehbare Stadtkarte alle Sehenswürdigkeiten der...

  • Kempten
  • 08.12.19
Archivbild Museumsdepot Ursulasried.
577×

Kultur
Neubau des Museumsdepots in Kempten: Sozialbau soll als Bauherr einspringen

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, soll die Sozialbau als Bauherr für das geplante Museumsdepot einspringen. Derzeit seien die 40.000 Kunstgegenstände und Kulturobjekte, die die Stadt verwahrt, auf acht verschiedene Lager verteilt. Diese entsprechen aber nicht den modernen Ansprüchen wie beispielsweise bei der Klimatisierung. Behelfslösungen, so heißt es in der AZ weiter, würden den Erhalt der Sammlung nicht länger gewährleisten. 5,6 Millionen Euro soll das Projekt kosten....

  • Kempten
  • 30.11.19
Am vergangenen Samstag kamen viele Kemptener zu einem Flohmarkt in die Allgäuhalle. Zu finden war auch etwas in der angrenzenden Kälberhalle mit ihrer interessanten Deckenkonstruktion. Aus dieser könnte eine Skatehalle werden, sofern das Konzept für ein Kulturzentrum realisiert wird. Die großzügigen Räume sind nach Ansicht der CSU aber auch für ein Römermuseum geeignet.
945×

Stadtentwicklung
Kempten: Römer oder Kleinkunst in der Allgäuhalle?

Drei Jahre sind eine lange oder kurze Zeitspanne, je nachdem, wie man es sieht. Bis zum Jahr 2022 zieht die Allgäuer Herdebuchgesellschaft mit ihren Viehauktionen aus der Allgäuhalle aus. Während die Verwaltung „noch keine vertieften Überlegungen für zukünftige Nutzungen“ angestellt hat, haben andere bereits sehr konkrete Ideen. Die CSU kann sich an der prominenten Stelle neben Bigbox und Forum Allgäu ein Römermuseum vorstellen, um diesen Teil der Kemptener Geschichte über den Archäologischen...

  • Kempten
  • 07.10.19
Michael Hohl mit einer frischgeborgenen Stilbitstufe
197×

Heimatreporter-Beitrag
Mineralien-Museen der Bergstadt Freiberg

Gleich 3 herausragende Mineraliensammlungen beherbergt die sächsische Bergstadt Freiberg. Neben der Sammlung der renommierten Bergakademie kann man im Schloss Freudenstein herausragende Mineralien aus der ganzen Welt und im Krügerhaus dessen Deutschlandsammlung besichtigen. Am Samstag, 13.Oktober, 19 Uhr stellt Michael Hohl, Vorsitzender der Allgaier Stoi'klopfer und selbst aktiver Sammler, diese Ausstellungen in einem Kurzvortrag vor. Hauptthema des Abends ist jedoch die Bestimmung von...

  • Kempten
  • 03.10.18
Statt der bisherigen Depotlösung soll in Ursulasried ein Neubau entstehen. Der sorgt für Diskussionen im Stadtrat.
875×

Stadtrat
Teures Museumsdepot in Kempten: Wer hat das zu verantworten?

Es wurde im öffentlichen Teil von Kultur- und Bauausschuss des Stadtrats ohne Nachfragen durchgewinkt. Kritik am teuren Museumsdepot gab es dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Doch jetzt nimmt die Diskussion um ein Depot, dessen Kosten von 3, 2 Millionen Euro auf 5, 6 Millionen Euro kletterten, Fahrt auf. SPD-Stadtrat Lothar Köster wirft CSU und Freien Wählern vor, die Verteuerung mit verschuldet zu haben. CSU-Stadtrat Erwin Hagenmaier macht dem Kulturamt Vorwürfe, seine Hausaufgaben...

  • Kempten
  • 08.08.18
788×

Zumsteinhaus
Neues Museum in Kempten wird teurer und später eröffnet

Länger als geplant wird es jetzt doch dauern. Zwar soll es noch in diesem Jahr eine Feier zum Abschluss der Sanierungsarbeiten am Zumsteinhaus geben. Doch das Kempten-Museum, das dort eingerichtet wird, soll erst im Herbst 2019 eröffnet werden. Die Stadträte im Kulturausschuss nahmen das ebenso wortlos zur Kenntnis wie eine andere Mitteilung von Museumsleiterin Dr. Christine Müller Horn: Dass die Kosten für das neue Museum um 360.000 Euro in die Höhe schnellen. Ursache sei unter anderem die...

  • Kempten
  • 05.02.18
92×

Reformation
Ausstellung in Immenstadt: Luthers Spuren in der Region

Eine lebensgroße Figur des Reformators steht vor dem Museum Hofmühle, allerdings ist das Gesicht ausgespart. Ein Gesicht erhält er im Inneren des Immenstädter Museums. Dort illustriert eine Ausstellung 'Luthers Spuren' in der Region. Ein Schild erklärt dabei mit Großbuchstaben: 'Hier war Luther.' Und fügt in kleinen Lettern an: 'nie'. Diese humorvolle Aussage rückt Birgit Kata zurecht: Luther war vermutlich im Allgäu. Die Historikerin aus dem Stadtarchiv Kempten erläutert in einem Vortrag die...

  • Kempten
  • 26.10.17
147×

Kultur
Bei Kunstnacht in Kempten machen über 100 Künstler mit

Ein großes Kunsthaus wie in Kaufbeuren, Memmingen oder Marktoberdorf fehlt in Kempten. Deshalb beschreitet die Stadt andere Wege, um Bildnerisches unter die Leute zu bringen. Ein Baustein in ihrem Konzept ist die Kunstnacht. Die vierte Ausgabe findet am kommenden Samstag, 16. September statt. Von 19 bis 24 Uhr gibt es Kunst in Hülle und Fülle – auf öffentlichen Plätzen ebenso wie in Ateliers, Galerien, Museen und Sälen. Über 100 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an dieser Aktion,...

  • Kempten
  • 12.09.17
36×

Hobbyfotografie
Social-Media-Aktion: Was bewegt Kemptens Bürger?

Smartphones und Kameras griffbereit? Am 14. Juli ist die neue Mitmach-Aktion #meinkempten2017 der 'Stadtexpedition Kempten' gestartet. Am Ende entsteht ein Fotobuch, das im neuen Kempten-Museum ausgestellt wird. Die 'Stadtexpedition" fragt Kemptener*innen und Menschen mit Kempten-Bezug: 'Wofür steht Kempten dieses Jahr für Dich? Was bewegt Dich? Was freut Dich? Was ärgert Dich? Was ist schön? Was ist hässlich?" Ihre Antworten sollen die Bürger*innen per Bild geben. Egal, ob Menschen, Dinge,...

  • Kempten
  • 18.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ