Museum

Beiträge zum Thema Museum

Im Museum eingesperrt (Symbolbild)
5.065× 1

"Nachts im Museum"
Frau (53) versehentlich im Museum in Immenstadt eingesperrt

Unwissentlich schloss eine Museumsmitarbeiterin am Samstagabend die Türen des Museums an der Aach zu. Eine 53-jährige Frau hatte sich nach Ende der Öffnungszeiten, gegen 17:00 Uhr aber noch im Museum befunden. Wie die Polizei berichtet, war der Mitarbeiterin des Museums nicht bewusst, dass sich noch eine Person im Gebäude aufhielt. Über ein Fenster konnte sich die 53-Jährige dann bei einem Passanten bemerkbar machen. Der Passant verständigte die Polizei. Die Frau konnte dann gegen 18:00 Uhr von...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.20
1.192×

Ausstellung
Privates Minimobil-Museum in Sonthofen zeigt 18.000 Modelle

Warum ins Miniatur-Wunderland nach Hamburg fahren, wenn es das Minimobil-Museum in Sonthofen gibt. Mitten im Oberallgäu lädt ein privates Museum mit einer riesigen Sammlung von Spielzeugmodellen zum Verweilen ein. Alles was fährt, segelt, über Schienen rollt oder in die Luft und in den Weltraum fliegt, findet sich dort als Minimodell im H 0-Maßstab, also 87 Mal kleiner als in Originalgröße. Vom ersten Automobil von Carl Benz bis zum größten Flugzeug der Welt, der russischen Transportmaschine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.12.17
487×

Ausstellung
Bunt und voller Anspielungen: Kunstpreis für Maria Profanter aus Bad Hindelang

Bei der 'Südlichen' erhält Maria Profanter den Oberallgäuer Kunstpreis. Gegenständliches dominiert bei den 150 Werken, doch die Grenzen zur Abstraktion sind fließend. Wie eine Insel schwimmt ein grünes Papier auf weißem Grund. Es erinnert von Weitem an ein Gehirn. Bunt ist dagegen ein organisches Gebilde, das wie ein Schwamm als Speicher dienen könnte. Für solch kaum konkrete, dafür umso anspielungsreichere Collagen und Gemälde hat Maria Profanter den Kunstpreis des Landkreises Oberallgäu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.17
660×

Zustimmung
Kutschenmuseum in Bad Hindelang: Bauausschuss stimmt Neubau zu

Der Besuch im Hintersteiner Kutschenmuseum ist wie eine Reise in eine andere Welt. Man streift durch ausgestopfte Tiere, erschreckend-lebensnahe Puppen, unzählige Kutschen, altes Bauernhof-Utensil und Weihnachts-Tand. Dieses Erlebnis bleibt Touristen seit eineinhalb Jahren verwehrt. Denn der Besuchermagnet ist wegen Mängeln bei Brandschutz und Statik geschlossen. Der Bad Hindelanger Bauausschuss hat jetzt einem Neubau des Museums zugestimmt. Das letzte Wort hat aber das Landratsamt Oberallgäu....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.17
1.997×

Neubau
Kutschenmuseum in Bad Hindelang bleibt heuer geschlossen

Das skurrile Kutschen-Museum in Bad Hindelang im Oberallgäuer Ostrachtal bleibt auch heuer geschlossen. Die Gründe sind bauliche Mängel, problematische Statik und vor allem der fehlende Brandschutz. 'Es ist unglaublich, wie viele Menschen noch immer zum Kutschenmuseum pilgern, obwohl es geschlossen ist', sagt Bad Hindelangs Bürgermeister Adi Martin. Anfang 2016 hat die Gemeinde aus Sicherheitsgründen die Schließung der Zauber-Glitzerwelt am Rande Hintersteins verfügt und einen Architekten mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.17
202×

Museum
Erzgruben in Burgberg: Ein neues Bähnle zum Jubiläum

Seit zehn Jahren tuckert das Burgberger Erzgruben-Bähnle zum Grünten, kutschiert die Gäste in die Erlebniswelt und wieder zurück. Zum Jubiläum gibt es in dieser Saison eine neue Zugmaschine und zwei Waggons. Das Gespann fährt seit dem 25. Juni dreimal zum Museumsdorf der Erzgruben-Erlebniswelt. Ab dem 16. Juli werden sechs Fahrten angeboten. Da der Bauhof sowieso auf der Suche nach einem sogenannten 'Geräteträger' für den Winterdienst war, entschied sich das Gremium im März, einen Traktor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.16
183×

Malerei
Immenstädter Museum Hofmühle zeigt aufwendige Madonnenbilder von Rudolf Boxler aus Sonthofen

Jahrzehntelang existierten sie im Verborgenen, jetzt sind sie bis 12. Juni im Immenstädter Museum Hofmühle zu sehen: Madonnenbilder von Rudolf Boxler (1923 – 1996). Der vielseitig begabte Sonthofer war eigentlich ausgebildeter Fotograf. Er ist aber auch als Mundartautor und Komponist von Liedern und Volksmusik bekannt. Das Malen hat er sich selbst beigebracht. Er greift dabei auf alte Techniken der Ikonenmalerei zurück und verwendet kostbare Materialien: Blattgold und Halbedelsteine. 'Gebete in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.16
68×

Geschichte
Der Mann aus dem Eis: Sonderausstellung um Ötzi im Heimatmuseum Sonthofen

Eine mumifizierte Leiche, ein Steinzeitmensch, gefunden hoch oben in den Bergen Südtirols. Und schließlich stellt sich heraus: Es war Mord. Viele Geschichten rund um Ötzi, den Mann aus dem Eis, sind bekannt. Doch: Welchen Tieren ist Ötzi vor 5.000 Jahren begegnet? Wie sah seine Wanderausrüstung aus? Was hat er unterwegs gegessen? Für die Antworten muss man jetzt nicht mehr nach Bozen fahren, um die Ötzi-Ausstellung im dortigen Archäologiemuseum zu besuchen: Im Heimathaus in Sonthofen gibt es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.04.16
266× 38 Bilder

Besucherattraktion
Betreiber des Kutschenmuseums in Bad Hindelang wehrt sich gegen Modernisierungspläne

Wie geht es mit dem Kutschenmuseum in Hinterstein weiter? Diese Frage stellen sich nach der vorläufigen Schließung der Zauberwelt nicht nur potenzielle Besucher der ungewöhnlichen Einrichtung. , musste das Privatmuseum aus Sicherheitsgründen vor wenigen Wochen bis auf Weiteres dichtmachen. Die Gemeinde ist am Erhalt des Museums interessiert. Das teilt Bürgermeister Adalbert Martin im aktuellen Gemeindeblatt mit. Um modernen Sicherheitsanforderungen zu genügen, soll der Museumskomplex...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.16
39×

Unterhaltung
Kabarett: Andreas Hofmeir spielt in Immenstadt so virtuos mit Worten wie auf der Tuba

Große Kunst und geistvolle Gaudi, das hat Andreas Martin Hofmeir bei seinem Auftritt im Immenstädter Museum Hofmühle verbunden. Eigentlich ist Hofmeir Musiker. Genauer gesagt Tubaspieler. Und zwar ein so virtuoser, dass er das Instrument als Professor am renommierten Salzburger Mozarteum unterrichtet. Aber er ist vor allem ein Mann mit Humor : trockenem, eigensinnigem, tiefschwarzen. Ihn pflegt er als Kabarettist. Auch in diesem Metier ist er sehr erfolgreich. Denn er kann ebenso gut mit Worten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.16
139× 38 Bilder

Brandschutz
Zukunftskonzept in Arbeit: Hintersteiner Kutschenmuseum für Besucher vorerst immer noch gesperrt

Das Hintersteiner Kutschenmuseum bleibt auf absehbare Zeit aus Sicherheitsgründen geschlossen. Allerdings wird mit Betreiber Martin Weber und auch in enger Absprache mit dem Landratsamt Oberallgäu an einem tragfähigen Konzept für die Zukunft gearbeitet. Das sagte Bad Hindelangs Bürgermeister Adi Martin nach einem Gespräch der Beteiligten am Mittwochabend. Ein deutlich reduziertes Konzept 'auf die zwei Ursprungsgebäude' favorisiert der Bürgermeister. Anbauten, Überdachungen, Plastikblumen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.16
1.678× 38 Bilder

Heimatkunde
Streit um Brandschutz: Kutschenmuseum in Hinterstein geschlossen

Die Hinweisschilder sind abmontiert, die Türen zu: Seit Sonntagabend ist das skurrile Kutschenmuseum in Hinterstein (Gemeinde Bad Hindelang) geschlossen. Privater Betreiber war Martin Weber aus Sonthofen. Er habe die Konsequenzen aus einem Brief der Gemeinde gezogen: Darin wird er aufgefordert nur noch die zwei Hauptgebäude ganzjährig zu öffnen, die anderen Gebäudeteile, unter anderem aus brandschutzrechtlichen Gründen, zu schließen. Auch die Zugänge zu diesen zwei Hauptgebäuden wären somit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.16
717×

Schließung
Schluss-Aus-Ende!? Schließt das Kutschenmuseum in Hinterstein wirklich?

Ein offener Brief von Peter Jahnke, einem Freund des Museumsbetreibers - veröffentlicht auf Facebook Liebe Leser, liebe Medienvertreter und alle, die diese Information weiter verbreiten wollen und auch die, die möglicherweise in irgend einer Form helfen können, werden hiermit gebeten, alles in ihren Händen liegende zu tun, damit das Kutschenmuseum nicht bald schon Geschichte sein wird und wenn es nur durch Weiterverbreiten dieser Information ist, bis sie auf die richtigen Leute trifft, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.16
82×

Museum
Bad Hindelanger Heimathaus soll ins alte Mesnerhaus

Schon lange wünschen sich die Bad Hindelanger, die Kulturgeschichte des Ostrachtals in einem Museum zu präsentieren. Dafür nimmt die Marktgemeinde das alte Mesnerhaus in der Marktstraße 14 ins Visier. Bevor ein Architekt einen Planungsentwurf für das Gebäude – es wurde zwischen 1660 und 1665 gebaut und muss erst mal saniert werden – in Angriff nimmt, muss erst mal ein inhaltliches Konzept her. Darum sucht die Marktgemeinde nun einen Fachplaner. Welche Themen im Museum vorgestellt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.15
755×

Sammler
Matthias Lang hat in Engelpolz das weltweit bisher einzige private Mitsubishi-Museum mit hunderten von Exponaten eröffnet

Auch ein Plattenspieler ist dabei Das gibt’s weltweit nur einmal - und zwar in Engelpolz. Hier hat Matthias Lang ein privates Mitsubishi-Museum mit hunderten von Exponaten aus seiner Sammlung eröffnet. Darunter nicht nur Autos, sondern auch viele andere tolle Stücke wie Kassettenwechsler oder einen senkrecht stehenden Plattenspieler. Natürlich alles aus dem Hause Mitsubishi. Die Mitsubishi-Leidenschaft von Matthias Lang begann vor mehr als 30 Jahren. Das Unternehmen Mitsubishi - das sind nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.08.15
385×

Projekttag
Oberallgäuer Museen wollen Vergangenes näher bringen

'Museum. Gesellschaft. Zukunft.' Unter diesem Motto stand heuer der Internationale Museumstag. In Sonthofen eröffnete Bürgermeister Christian Wilhelm den Projekttag im Gebirgsjägermuseum in der Grüntenkaserne. Das Museum wurde im Jahr 1993 auf Initiative von Museumsleiter Dieter Bischoff gegründet. Und es ist das Einzige seiner Art in Deutschland. Die historische Sammlung im Gebirgsjägermuseum zeigt die Entstehung und die Entwicklung der Gebirgstruppe, die vor hundert Jahren im März 1915...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.15
638× 2 Bilder

Allgäu-Geschichte
Unter Tage im Allgäu: mit der Videokamera auf Tour durch die Erzgruben am Grünten

Der Grünten. Kaum ein anderer Berg prägt die Landschaft des Oberallgäus so markant wie der Gipfel mit dem Fernsehturm. Er strahlt Beständigkeit aus. Als ob ihn nichts erschüttern könnte. Aber er ist durchlöchert. Jahrhundertelang haben hier Bergarbeiter, sogenannte Knappen, Eisenerz abgebaut. Um an diesen wertvollen Rohstoff zu kommen, haben die Ur-Allgäuer bis zu 200 Meter tief in den Berg hineingegraben. Von diesen Gruben sind 14 bekannt. Mindestens zehn weitere könnten sich im Innern des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.14
24×

Bergbauernmuseum
Ferienprogramm: Wolltage für Kinder im Bergbauernmuseum Immenstadt

Das Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz bietet in den Herbstferien Mitmach-Aktionen zum Thema Wolle an. Interessierte ab sechs Jahren können am Montag, 29. Oktober, Rosen stricken und am Dienstag, 30. Oktober, Nadelfilzen ausprobieren. Am Mittwoch, 31. Oktober, steht für Kinder ab acht Jahren das Besticken eines Schatzkästchens auf dem Programm. Am Freitag, 2. November, wird im Museum mit Wolle gebastelt. Die Workshops finden jeweils von 14 bis 16 Uhr statt. Anmeldung unter Telefon...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.10.12
34×

Erzgruben
Erzgruben-Erlebniswelt am Grünten stellt sich neu auf

Ein gemeinnütziger Verein soll sich künftig um die Erzgruben-Erlebniswelt am Grünten kümmern. Die Allgäuer Natur- und Bergwerke GmbH – bisheriger Träger der Investitionen und des laufenden Betriebs – wird aufgelöst, das Vermögen geht an Burgberg über, erklärte Bürgermeister Dieter Fischer. Die Oberallgäuer Gemeinde schließt mit dem Verein 'Erzgruben Burgberg' einen Pachtvertrag. Dessen Gründungsversammlung ist am Mittwoch, 7.März, um 20 Uhr im Gasthof Löwen. Jährlich kommen im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.03.12
75×

Museumstag
Der Wert echter Handarbeit steht im Mittelpunkt

Zahlreiche Besucher bewundern im Heimathaus in Sonthofen alte Handwerkskunst aus Allgäuer Betrieben Aktionen, Projekte und Angebote gabs am Internationalen Museumstag im ganzen Land. Im Heimathaus Sonthofen stand altes Handwerk im Mittelpunkt der Veranstaltung. Nach der Verleihung der Urkunden für die 22 qualifizierten Landhand-Betriebe aus dem Allgäu konnten die Besucher beim Museumstag alte Handwerkskunst bewundern und Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen. «Landhand» ist ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ