Museum

Beiträge zum Thema Museum

109×

Bildung
Internationaler Museumstag am Sonntag - was es im Allgäu zu entdecken gibt

Ein Tag im Museum muss nicht langweilig sein. Das zeigt jedes Jahr der Internationale Museumstag. Dieses Jahr findet er deutschlandweit am Sonntag (15.5.) statt, auch viele Allgäuer Museen machen mit. Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabeiIn diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen mit Freude entdecken". Auch in der Region machen viele Städte und Häuser mit. Im Kempten-Museum im Zumsteinhaus gibt es zum Beispiel eine...

  • Kempten
  • 13.05.22
Im Kaufbeurer Stadtmuseum gibt es mehrere Kunstobjekte, die im Verdacht stehen, von den Nazis jüdischen Besitzern geraubt oder enteignet wurden.
1.077× 3 Bilder

Forschung
Nazi-Raubkunst im Kaufbeurer Stadtmuseum: Das sind die Ergebnisse der Forschung

Im Kaufbeurer Stadtmuseum gibt es mehrere Kunstobjekte, die im Verdacht stehen, von den Nazis jüdischen Besitzern geraubt oder enteignet wurden. Von August 2019 bis April 2022 erforschte das Museum mit Unterstützung des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste und der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern die Herkunft seiner Sammlungszugänge aus der NS-Zeit. Die Kulturwissenschaftlerin Lisa Wagner führte das Forschungsprojekt durch. Stadtmuseum Kaufbeuren untersucht 600...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.22
1:25

3.000 Ostereier
Ostereier-Museum in Nesselwang: Mehr Ostereier als je zuvor!

Eine feste Tradition über die Osterfeiertage ist das Bemalen und Verzieren von Eiern. Die Kunstwerke werden dann am Ostersonntag versteckt und von Kindern gesucht. Die meisten Ostereier im Allgäu besitzt wohl Monica Nusser (73) aus Nesselwang.  Coronazeit gut genutztEntdeckt und gekauft hat sie die Einzelstücke auf Märkten in ganz Deutschland, auch auf Ihren Reisen quer über den Globus findet sie immer wieder besondere Exemplare. Für sie ist einfach das ganze Jahr über Ostern. Die Coronazeit...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.04.22
Nachrichten
67×

Sofortbildkamera feiert Jubiläum
Polaroid wird 75 Jahre alt

Seit einigen Jahren ist es wieder total in und gerade bei jungen Leuten beliebt: Das Polaroidfoto. Dessen Ursprung liegt in Amerika. In Connecticut wurde die erste Sofortbildkamera im heutigen Sinne von Edwin Herbert Land entwickelt. 75 Jahre ist das nun her. Wir waren anlässlich des Jubiläums im Süddeutschen Photomuseum in Bad Wörishofen. Ab dem 15. Mai ist die Sonderausstellung zur Polaroid im Süddeutschen Photomuseum für etwa ein Jahr lang zu sehen.

  • Bad Wörishofen
  • 29.03.22
Die Pfahlbauten von Unteruhldingen feiern 100-jähriges Jubiläum.
418× 3 Bilder

Freilichtmuseum
Pfahlbauten von Unteruhldingen feiern 100-jähriges Jubiläum

Vor genau 100 Jahren sind die ersten Pfahlbauhäuser in der Bucht von Unteruhldingen erbaut worden. Der Startschuss zur Gründung des Pfahlbauvereins war am 12. März 1922. Ziel des Vereins war es, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ein Freiluftmuseum zu errichten, das aus Nachbauten prähistorischer Holzhäuser besteht. Für die Gründer war es wichtig, den Alltag der Pfahlbauer erlebbar zu machen. Viele Förderer aus dem In- und Ausland unterstützten das damals einmalige Projekt und so...

  • 18.03.22
Nachrichten
253×

Sauberkeit zu jeder Zeit
Bauernhofmuseum Illerbeuren zeigt Ausstellung über die Hygiene auf dem Land

Die Hygiene ist durch die Coronapandemie in aller Munde. Abstand halten, Mundschutz tragen, Hände desinfizieren sind inzwischen alltägliche Tätigkeiten, die wir vor Corona höchstens in Krankenhäuser oder Arztpraxen verortet hatten. Aber die Alltagshygiene spielt nicht erst seit Beginn der Pandemie eine Rolle: Zu allen Zeiten war „sauber sein“ wichtig. Aber wann gilt was als sauber? Dieser Frage versucht eine Ausstellung im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren jetzt auf den Grund zu...

  • Kronburg
  • 01.03.22
Nachrichten
507× 3

VerVolkt II
Memminger Ausstellung über die Nazizeit im Allgäu

Eine Ausstellung über die Zeit des Nationalsozialismus im Allgäu geht quasi in die Verlängerung. Auf „VerVolkt – die Ausstellung kann Spuren von Nazis enthalten“ in der Memminger Innenstadt und dem Stadtmuseum folgt nun die Ausstellung „VerVolkt II“ – „noch mehr Spuren, noch mehr Nazis“. Was diese Exposition besonders macht, was es zu entdecken gibt und wie aktuell die Themen Nationalsozialismus und Rassismus in der heutigen Zeit sind - wir waren dort und haben uns umgeschaut.

  • Memmingen
  • 04.01.22
Nachrichten
447×

Alpinmuseum Kempten schließt
Nicht aus diesem Jahrtausend

Ja wenn das hier die aktuellste Version einer alpinen Skiausrüstung ist - dann merkt man doch recht schnell, dass das Alpin Museum in Kempten sehr in die Jahre gekommen ist. 1990 wurde es eröffnet und in den letzten 3 Jahrzehnten nur an wenigen Stellen aktualisiert. Ende des Monats wird es nun geschlossen. Doch kein Grund für zu große Traurigkeit, denn es gibt schon spannende Pläne für die Zukunft:

  • Kempten
  • 15.12.21
Das Alpin-Museum im Marstall schließt zum Ende des Jahres seine Türen. Aus diesem Anlass feiert das alpingeschichtliche Museum am ersten Dezember-Wochenende Abschied und bietet den gesamten Dezember f
1.306× 5 Bilder

Abschiedswochenende
Alpin-Museum im Marstall schließt zum Ende des Jahres seine Türen

Das Alpin-Museum im Marstall schließt zum Ende des Jahres seine Türen. Aus diesem Anlass feiert das alpingeschichtliche Museum am ersten Dezember-Wochenende Abschied und bietet den gesamten Dezember freien Eintritt. Erlebniswelt der Alpen Im Jahr 1990 im Marstall eröffnet, hat das Alpin-Museum über dreißig Jahre lang auf drei Etagen die Bedeutung der Alpen als Lebensraum für Pflanzen und Tiere sowie als Erholungsort für die Menschen erzählt. Als Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums wurde...

  • Kempten
  • 19.11.21
Die Zeichenaktion "CityX" wird ab dem 2. November 2021 im Alpin-Museum zu sehen sein.
309× 2 Bilder

Ausstellung "CityX, Ich, Kempten"
Mitmach-Aktion: Über 900 Zeichnungen von Kempten im Alpin-Museum

Vom 2. bis zum 14. November gehört der Sonderausstellungsraum im Alpin-Museum den Bürger*innen der Stadt: Über 900 während der Kunstaktion "CityX – Ich, Kempten" gesammelte Zeichnungen werden dort ausgestellt und können bei freiem Eintritt besucht werden. Hunderte BeteiligungenWer im Sommer in der Kemptener Innenstadt unterwegs war, wurde vielleicht vor der Stadtbibliothek oder am Rathausplatz angesprochen: "Möchten Sie bei unserer Kunstaktion mitmachen?" Hunderte von Allgäuer und Allgäuerinnen...

  • Kempten
  • 20.10.21
Nachrichten
102×

Heimatmuseum
Kempten-Museum im Zumsteinhaus als bestes Heimatmuseum Deutschlands prämiert

Mehr als 250 Bewerber hat es gegeben. Durchgesetzt hat sich am Ende das Kempten-Museum im Zumsteinhaus. Die renommierte Hamburger Stiftung „Lebendige Stadt“ hat es nun als „Bestes deutsches Heimatmuseum“ ausgezeichnet. Dabei hat das 2019 eröffnete Zumsteinhaus so manches etablierte Museum hinter sich lassen können. Warum es ausgezeichnet wurde und wie es darin aussieht: Wir haben es uns mal angeschaut.

  • Kempten
  • 10.08.21
Nachrichten
80×

Heimathaus wird Stadtmuseum
Sonthofens Kulturviertel im Wandel

Das Allgäu hat viele spannende Geschichten zu erzählen. Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Damit diese Geschichten nicht verloren gehen gibt es überall im Allgäu Heimatmuseen, welche die Historie greifbar machen sollen. Eines davon steht in Sonthofen. Das soll jetzt zum großen Stadtmuseum umgebaut werden. Wie weit die Umbauarbeiten sind und was sich alles verändern wird haben wir uns vor Ort angesehen.

  • Sonthofen
  • 27.07.21
Nachrichten
218×

Sichtbar gemacht
Bauernhofmuseum Illerbeuren würdigt Rolle der Frau in Ausstellung

Was Frauen früher geleistet haben ist enorm. Dieselbe Arbeit wie die Männer haben sie oft nur im Hintergrund geleistet. Und nebenher noch die Kinder großgezogen, die Landwirtschaft geführt und den Haushalt geführt. Doch gedankt wurde Ihnen damals dafür nicht. Das will man jetzt im Bauernhofmuseum in Illerbeuren nachholen. Und den Frauen von damals, zumindest sechs von ihnen, die Aufmerksamkeit geben, die ihnen gebührt hätte. Mit der Ausstellung Sichtbar gemacht: Frauen Gestalten.

  • Kronburg
  • 21.07.21
Von links nach rechts: Annette Hauser-Felberbaum, Kulturbeauftragte des Stadtrats, Thomas Kiechle, Oberbürgermeister, Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin a.D., Stadt Ludwigshafen, Vorstandsmitglied Stiftung „Lebendige Stadt“, Dr. Richard Schießl, Referent für Wirtschaft, Kultur und Verwaltung
1.476×

Gegen 250 andere Bewerber durchgesetzt
"Kempten-Museum" im Zumsteinhaus ist Deutschlands bestes Heimatmuseum

Die Hamburger Stiftung "Lebendige Stadt" hat das Kempten-Museum im Zumsteinhaus als Deutschlands bestes Heimatmuseum ausgezeichnet. Verbunden ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld von 15.000 Euro.Insgesamt haben sich 251 Museen beworben. Preiswürdig waren Museen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen. Dazu zählt der Einsatz moderner Technologien sowie inklusive Bildungsangebote, um auch neue Besuchergruppen anzusprechen und ihr Interesse...

  • Kempten
  • 26.06.21
Premiere: Bürstenmacherin Liane Karle hat nun eine dauerhafte Museumswerkstatt eröffnet.
647× 1

Dank niedriger Inzidenz
Bauernhofmuseum Illerbeuren hat ab Dienstag wieder geöffnet

Dank des niedrigen Inzidenzwertes kann das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren (Landkreis Unterallgäu) am Dienstag, den 1. Juni, in die neue Saison starten.  Besuch nur mit Termin Voraussetzung für den Museumsbesuch ist die vorherige Online-Anmeldung mit einer Terminreservierung über die Museumswebsite. "Endlich" freut sich Dr.-Ing. Bernhard Niethammer, "dürfen wir wieder Gäste begrüßen!" Für den Besuch, so der Museumsleiter, gelten die üblichen Abstandsregeln und das Tragen einer...

  • 31.05.21
220×

Bildung
Am Sonntag ist internationaler Museumstag - was es im Allgäu zu entdecken gibt

Ein Tag im Museum muss nicht langweilig sein. Das zeigt jedes Jahr der Internationale Museumstag. Dieses Jahr findet er deutschlandweit am Sonntag (15.5.) statt, auch viele Allgäuer Museen machen mit. Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabei In diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen mit Freude entdecken". Auch in der Region machen viele Städte und Häuser mit. Im Kempten-Museum im Zumsteinhaus gibt es zum Beispiel eine...

  • Kempten
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ