Munition

Beiträge zum Thema Munition

Munition selbst sieht unscheinbar aus, doch in den falschen Händen kann sie schnell gefährlich werden. (Symbolbild)
2.697× 1

Schockierende Entdeckung in Westerheim
Mann (53) alarmiert die Polizei nach Munitionsfund

In einem Haus in Westerheim wurde illegale Munition gefunden. Die Polizei warnt vor der Gefahr durch Waffen und Munition und erklärt was zu tun ist.  Gefährlicher Fund im ElternhausEin 53-jähriger Mann hat im Haus seiner Eltern in Westerheim Munition gefunden. Er alarmierte sofort die Polizei, die den gefährlichen Fund sofort sicherstellte und dem Landratsamt übergab.   Richtiges Handeln im Ernstfall Wenn Munition oder Waffen gefunden werden, sollte genauso vorgegangen werden. Waffen und...

  • Westerheim
  • 15.10.21
Ein 56-jähriger Mann hat bei einer Hausräumung in Mindelheim mehrere Schusswaffen und Munition gefunden. (Symbolbild)
9.811×

Waffenfund angezeigt
Mann (56) findet bei Hausräumung in Mindelheim mehrere Revolver, Pistolen und Munition

Ein 56-jähriger Mann hat am Freitag den Fund mehrerer Waffen bei der Polizei in Mindelheim angezeigt. Nach Angaben der dortigen Polizeiinspektion hatte der Mann Revolver, Pistolen und Munition beim Ausräumen eines Hauses gefunden.  Die Polizei muss nun klären, ob es sich bei den gefundenen Waffen um erlaubnispflichtige Schusswaffen handelt. Sollte sich dies herausstellen, muss die zuständige Staatsanwaltschaft über den Fund informiert werden. Bei Waffenfunden immer Polizei verständigen Wie die...

  • Mindelheim
  • 19.09.21
Insgesamt 17 illegale Waffen hat die Polizei in Vorarlberg und in Deutschland gefunden. Hintergrund sind illegale Verkäufe in einem Vorarlberger Waffenladen. (Symbolbild)
2.459× 1

Hinweis kam aus Deutschland
Illegaler Waffenhandel: Geschäft hat nicht registrierte Schusswaffen verkauft

Das Vorarlberger Landesamt Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT), Fachbereich "Internationaler Waffenhandel", hat seit September 2020 gemeinsam mit deutschen Polizeikräften gegen mehrere Personen aus Österreich und Deutschland in Zusammenhang mit illegalem Waffenhandel ermittelt. Jetzt konnten die Behörden den Fall abschließen. Demnach gab es in einem Vorarlberger Waffengeschäft seit Februar 2020 illegale Waffenverkäufe. Es ging um nicht registrierte Pistolen und Revolver, dazu rund...

  • 12.08.21
Polizei (Symbolbild)
3.014×

Ein gutes Dutzend Schusswaffen in der Wohnung
Nach Morddrohung: Polizei findet Waffen bei Mann (34) in Isny

Die Polizei hat am Dienstag bei einem 34-jährigen Mann in Isny ein gutes Dutzend Schusswaffen gefunden, dazu Schwarzpulver und Munition. Der Mann hatte zuvor in einem Betrieb angedroht, "wegen betriebsbedingter Umstellungen die Verantwortlichen umzubringen", so der Polizeibericht. Wohnungsdurchsuchung mit PolizeihundenDaraufhin bekam die Polizei den Hinweis, dass der 34-Jährige im Besitz von Schusswaffen sein könnte. Mehrere Polizeikräfte und Polizeihundeführer durchsuchten seine Wohnung,...

  • Isny
  • 22.07.21
Marihuana (Symbolbild)
2.361× 1

Der blanke Horror für alle Eltern!
Mutter (32) findet Drogen und Munition auf Spielplatz in Bad Wurzach

Auf einem Spielplatz in Arnach (Ortsteil von Bad Wurzach) hat eine 32-Jährige am Sonntagnachmittag eine Platzpatrone gefunden. Als die Frau das umliegende Gelände nach weiteren Munitionsteilen absuchte, fand sie außerdem eine Tüte mit einer Kleinmenge Cannabis. Beide Gegenstände wurden von der Polizei sichergestellt. Polizei bittet um HinweiseHinweise darauf, wie die Gegenstände auf das Spielgelände gekommen sind, nimmt das Polizeirevier Leutkirch unter Tel. 07561/8488-0 entgegen.

  • 12.07.21
Am Mittwochabend gegen 18:10 Uhr haben Fachkräfte in Balzhausen (Landkreis Günzburg) Weltkriegswaffen- und munition kontrolliert gesprengt.
9.425× 22 Bilder

Bei Aushubarbeiten gefunden
Fachkräfte sprengen Weltkriegsmunition im Landkreis Günzburg

Am Mittwochabend gegen 18:10 Uhr haben Fachkräfte in Balzhausen (Landkreis Günzburg) Weltkriegswaffen- und munition kontrolliert gesprengt. Laut Polizei waren die Gegenstände bei Aushubarbeiten auf einem Feld westlich von Balzhausen aufgefunden worden.  Demnach mussten für die Sprengung keine Häuser evakuiert werden. Lediglich die Kreisstraße zwischen Balzhausen und Ursberg lag im Evakuierungsradius und musste für kurze Zeit gesperrt werden.

  • 29.04.21
Polizei (Symbolbild)
1.889×

Übungsmunition
Kinder finden "bombenähnlichen Gegenstand" in Legau: Polizei evakuiert umliegende Gebäude

Am Sonntagabend wurde der Polizei mitgeteilt, dass Kinder auf einem Gartengrundstück in Legau einen "bombenähnlichen Gegenstand" gefunden hätten. Die eintreffende Streifenbesatzung evakuierte daraufhin zunächst die umliegenden Gebäude. Auch der Kampfmittel-Beseitigungsdienst in München wurde über den Fund informiert.  Gegenstand entpuppt sich als Übungsrakete Nach Angaben der Polizei stellte sich dann relativ schnell heraus, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Übungs-Panzer-Abwehr-Rakete...

  • Legau
  • 26.04.21
5.972× 1 2 Bilder

Rohrbombe, Gewehre, Revolver
Polizei stellt in Kaufbeuren diverse Schusswaffen und eine Cannabis-Aufzuchtanlage sicher

Die Polizei hat bei der Durchsuchung einer Wohnung in Kaufbeuren am vergangenen Donnerstag unter anderem diverse Schusswaffen und ein Metallrohr sichergestellt, das offenbar als Rohrbombe präpariert war. Außerdem fand die Polizei in der Wohnung neben einer Aufzuchtanlage mit Cannabis-Setzlingen auch geringe Mengen an Marihuana und Amphetamin.  Die Polizei hatte zuvor einen Hinweis erhalten, dass der 32-Jährige eine Schusswaffe mit sich führte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten erließ...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.21
Unzulässig Munition im Auto mitgeführt (Symbolbild)
1.835×

Zwei "scharfe" ältere Schrotpatronen
Munition im Auto dabei: Autofahrer (30) bekommt Strafanzeige

Am Montagvormittag kontrollierte die Verkehrspolizei Kempten in der Lenzfrieder Straße einen Pkw kontrolliert. Der Fahrer, ein 30-jähriger Mann, gab an, er komme gerade von einem Arzt. Während des Gesprächs fielen den Beamten mehrere offen im Fahrzeug herumliegende, leere Gewehrpatronenhülsen auf. Nach der Jagd vergessen Bei einer genaueren Überprüfung stellten die Beamten dann noch unter einem Sitz zwei „scharfe“, offensichtlich aber bereits ältere, überlagerte Schrotpatronen fest. Der Fahrer...

  • Kempten
  • 03.02.21
Polizei und Zoll haben bei einer Kontrolle am Grenzübergang bei Hörbranz mehrere tausend Schuss Munition, eine Waffe und Bargeld sichergestellt.
5.255× 1 2 Bilder

Grenzkontrolle
Polizei entdeckt bei Hörbranz Waffen, Bargeld und mehrere tausend Schuss Munition

Die Polizei hat am Mittwochabend mehrere tausend Schuss Munition, eine scharfe Pistole und rund 24.000 Euro bei einer Kontrolle am Grenzübergang Hörbranz gefunden - drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Nach Angaben der Bundespolizei hatten Polizei und Zoll einen in Deutschland zugelassenen PKW und einen dahinter fahrenden SUV mit ungarischem Händlerkennzeichen gestoppt. Bei der Überprüfung des deutschen PKW-Fahrers (54) stellten die Bundesbeamten zunächst fest, dass an dem Fahrzeug das...

  • Lindau
  • 13.11.20
Verstöße gegen das Waffengesetz (Symbolbild)
2.540×

Illegaler Besitz
Durchsuchungen in Füssen: Drei Pistolen und ein Revolver aufgefunden

Am frühen Mittwochmorgen (27.10.2020) durchsuchte die Polizei Füssen ein Wohnhaus. Mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei wurden mehrere Durchsuchungsbeschlüsse der Staatsanwaltschaft Kempten vollzogen. In dem Haus befanden sich neben den fünf gemeldeten Personen, weitere zehn Personen, die dort nicht gemeldet waren. Die Beamten konnten bei einem Bewohner ca. 300 Gramm Rauschgift auffinden. Die dahingehenden Ermittlungen hat die KPI Kempten übernommen. Bei einem anderen Bewohner...

  • Füssen
  • 28.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.487×

Weitere Kampfmittel im Aushub
Kampfmittelräumdienst sprengt erneut Fundmunition in Sulzberg

Bereits Mitte Oktober gab es eine kontrollierte Sprengung von panzerbrechender Munition und Phosphorgranaten in Sulzberg (Oberallgäu). Eine Fachfirma hat daraufhin den Aushub überprüft, der vor dem Fund bereits abtransportiert war. Die Spezialisten haben nochmal 13 Munitions-Kampfmittel gefunden. Der Kampfmittelräumdienst hat diese Kampfmittel am Donnerstag kontrolliert gesprengt. Keine Gefahr für die Bevölkerung Laut Polizei bestand dabei für die Bevölkerung keine Gefahr. Eine Straße bei...

  • Sulzberg
  • 23.10.20
Munitionsfund in Sulzberg
13.167× 3 Bilder

Panzerbrechende Munition und Phosphorgranaten
Nach Munitionsfund in Sulzberg: Granaten erfolgreich gesprengt

+++Update am 14.10., 15:50 Uhr+++ Die weiterhin ausgegrabene Fundmunition wurde am Mittwoch Mittag erfolgreich gesprengt. Im Anschluss an die Sprengung in der Nacht auf Mittwoch wurde an der Baustelle in der Ortsmitte von Sulzberg weitere Fundmunition ausgegraben. Diese wurde zunächst in eine alte Flutmulde im Außenbereich der Gemeinde verbracht. Die Polizei hatte diesen Bereich abgesperrt, bis die Kampfmittel am Vormittag durch einen Sprengmeister begutachtet werden konnten. Es befanden sich...

  • Sulzberg
  • 13.10.20
Über fünf Kilogramm Jagdmunition lagen ungesichert auf der Ladefläche.
2.166×

Strafanzeige
Mann fährt mit über 5 Kilo ungesicherter Jadgmunition durch Biessenhofen

Am späten Vormittag des 20.08.2020 wurde ein Verkehrsteilnehmer auf seiner APE durch eine Streife der Operativen Ergänzungsdienste Kempten einer Kontrolle unterzogen. Als die Beamten die Ladefläche der APE genauer begutachteten, staunten diese nicht schlecht, als sie dort eine große Menge an Jagdmunition feststellen konnten. Da der Fahrzeugführer keine Erlaubnis für den Besitz der Munition vorweisen konnte, erwartet ihn nun eine Strafanzeige. Die sichergestellte Munition wies ein Gesamtgewicht...

  • Biessenhofen
  • 21.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.587×

Beim Renovieren
Mann findet in Seeg Munition aus dem 2. Weltkrieg

In Seeg hat ein Mann bei Renovierungsarbeiten an einem Haus insgesamt 39 Patronen aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Laut Polizei kamen die Patronen zum Vorschein, als er die Zwischendecke aufriss. Die Munition wurde durch eine Streife der Polizeiinspektion Füssen entgegengenommen und wird demnächst der Vernichtung zugeführt. Es wird erneut darauf hingewiesen, dass bei solchen Funden unbedingt die Polizei informiert werden soll. Bringen Sie Fundmunition niemals selbst zur Polizei.

  • Seeg
  • 14.08.20
Die Polizei hat umfangreiche Waffen und Betäubungsmittel sichergestellt.
19.227× 10 Bilder

Großrazzia
Polizei findet Waffenlager und Drogen bei Buchenberg

Mit einer Hundertschaft ist die Polizei am Donnerstag Vormittag bei Buchenberg angerückt. Die Ausbeute der Großrazzia: Ein Waffenlager, unter anderem mit Kurz- und Langwaffen (darunter ein Repetiergewehr und eine Kipplaufflinte), einem vollautomatischen Sturmgewehr, über 430 Schuss Munition, rund 350 Gramm Schwarzpulver und diverse Schreckschusswaffen. Darüber hinaus fanden die Beamten rund 15 Gramm Speed, etwa 120 Gramm Marihuana und sechs Cannabispflanzen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand...

  • Buchenberg
  • 07.05.20
Um das Gebiet um die Sprengung abzusichern, wurden an sieben Stellen Wachposten aufgestellt.
2.255×

Munition
Weltkriegs-Granaten bei Leutkirch gesprengt: Explosion war kilometerweit zu hören

Experten haben zwischen Schmidsfelden und Friesenhofen bei Leutkirch Weltkriegs-Granaten gesprengt. Die Explosion war laut Allgäuer Zeitung mehrere Kilometer weit zu hören. Die Granaten waren bei Munitionsräumarbeiten gefunden worden und konnten nicht abtransportiert werden, weil sie Zeitzünder hatten. Der Transport wäre zu riskant gewesen, heißt es in der AZ weiter. In dem Wald nahe Frauenzell und Unterkürnach finden seit Sommer 2018 die Räumarbeiten statt. Wie Projektleiter Lutz Fritsche...

  • Leutkirch
  • 13.12.19
Symbolbild. In Lindau wurde bei Baggerarbeiten eine Granate gefunden. Gefahr besteht laut der Polizei derzeit nicht.
2.560×

Sperrung
Granate in Lindau entdeckt: Bahnverkehr war bis in die Abendstunden beeinträchtigt

In Lindau wurde bei Baggerarbeiten am Dienstag gegen 15 Uhr eine Granate gefunden. Ein kleiner Bereich der Wackerstraße musste durch die Polizei gesperrt werden. Laut Polizei bestand keine Gefahr, da die gefundene Granate sicher im abgesperrten Bereich lag. Der Kampfmittelräumdienst beseitigte die Granate aus dem 2. Weltkrieg.  Der Streckenabschnitt Lindau-Hergatz war nach dem Fund zunächst gesperrt. Züge aus Immenstadt fuhren nur bis Hergatz. Die Sperrung konnte in den Abendstunden wieder...

  • Lindau
  • 06.08.19
Symbolbild.
4.809×

Waffenfund
Maschinengewehr-Patronen am Lech in Füssen gefunden

Am Mittwochnachmittag wurde die Füssener Polizei an den Lech gerufen, weil ein 46-jähriger Mann dort mehrer Maschinengewehr-Patronen gefunden hat. Der Mann war am Lech zum Angeln und fand 13 Maschinengewehr-Patronen. Er verhielt sich vorbildlich und informierte sofort die Beamten, die die stark verrostete Munition sicherstellten. Da es sich hierbei um Kriegswaffenmunition handelt, muss noch geklärt werden, ob die Munition durch die zuständige Behörde oder durch den Kampfmittelräumdienst...

  • Füssen
  • 11.07.19
Symbolbild Bundeswehr.
636×

Manöverbekanntmachung
Vom 24. Juni bis 05. Juli übt die Bundeswehr im Landkreis Lindau

Im Zeitraum vom 24. Juni 2019 bis 5. Juli 2019 finden in Teilen des Landkreises Lindau (Bodensee) Übungen der Bundeswehr statt. Dabei handelt es sich um die Abschlussübung von UN-Beobachtern. Betroffen sind die Gemeinden Schlachters, Opfenbach, Weiler-Simmerberg, Stiefenhofen und Maierhöfen sowie im Landkreis Ravensburg im Bereich der Stadt Wangen. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegen...

  • Lindau
  • 14.06.19
Symbolbild.
975×

Kontrolle
Bundespolizei stellt am Lindauer Bahnhof Schreckschusswaffe sicher

Am Samstagabend führten die Bundespolizisten am Bahnhof Lindau die Einreisekontrolle bei einem 21-jährigen Österreicher durch. Hierbei fanden die Beamten im Rucksack des Mannes eine Schreckschusswaffe und 52 dazugehörige Patronen. Im Besitz des benötigten kleinen Waffenscheins war der 21-Jährige jedoch nicht. Außerdem hatte der Beschuldigte ein Springmesser bei sich. Die Bundespolizisten stellten die Waffen sicher und zeigten den Mann wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz an. Nach Zahlung...

  • Lindau
  • 04.06.19
Symbolbild.
1.388×

Fund
Vermeintliche Panzerfaustmunition in Halblech entdeckt

Ein 61-jähriger Mann rief am 12.11.2018 bei der Polizei in Füssen an und meldete, dass er aus dem Nachlass seines Vaters oder Großvaters vermutlich Panzerfaustmunition gefunden habe. Die Beamten der Polizei Füssen konnten den Gegenstand nicht abschließend bewerten. Auch der augenscheinlich marode Zustand des Gegenstandes trug dazu bei, Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes in München hinzuzuziehen. Diese konnten nach eingehender Prüfung des Gegenstandes feststellen, dass es sich um eine...

  • Halblech
  • 13.11.18
Polizeiabsperrung
2.270×

Munition
Pilzsammler findet bei Mindelheim eine Granate aus dem Weltkrieg

Ein Pilzsammler hat am Samstagnachmittag eine Granate aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Nach Angaben der Polizei handelte es sich dabei um eine amerikanische Mörsergranate. Der Blindgänger lag vor dem Eingang eines Dachsbaus. Die Polizei sperrte den Fundort weiträumig ab. Der herbeigerufene Kampfmittelräumdienst transportierte die Granate dann ohne Zwischenfälle ab.

  • Mindelheim
  • 17.09.18
97×

Waffen
Mann transportiert unerlaubt Munition im Auto

Bei einer Verkehrskontrolle gestern gegen 23.50 Uhr wurden im Pkw eines 18-jährigen Fahrers vier Schuss erlaubnispflichtige Munition aufgefunden. Der Halter des Pkw ist Jäger und hatte die Patronen offenbar in einer Ablage liegen gelassen. Gegen beide Personen – den Fahrer und den Halter als Jäger – wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Munition sichergestellt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ