Mundart

Beiträge zum Thema Mundart

Nachrichten
193× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Musikalisch und unterhaltsam – allgäuer heimat- und Mundartdichter Albert Guggemos stellt sich vor

Gedichte verfassen, Bücher schreiben oder eine musikalische Umrandung mit dem Akkordeon – das alles ist für Albert Guggemos aus Eisenberg eine Leichtigkeit. Er befasst sich mit der Eisenberger Mundart und dass in den verschiedensten Richtungen. Bisher hat er mehrere Bücher mit verschiedenen Allgäuer Gedichten geschrieben. Besonders stolz ist er aber auf sein erstes Buch – die Chronik von Eisenberg. Die war für ihn bisher das größte Projekt.

  • Kempten
  • 08.01.21
Das Allgäu ist nicht nur durch Festzelt, Platteln und Blasmusik bekannt. Auch der Dialekt in der Region ist etwas besonderes. Aber was hält die Jugend von der Allgäuer Mundart?
1.078×

Interview
Was halten Kinder und Jugendliche aus dem Allgäu von unserem Dialekt?

„Dialekt ist doch uncool, so reden nur Hinterwäldler!“ Vorurteile über Mundartsprecher gibt es viele. Das schlechte Image ist ein Grund dafür, warum sich junge Erwachsene vermehrt ihren Dialekt abtrainieren oder von Klein auf dialektfrei erzogen werden. Doch es geht auch anders: Im Allgäu ist Mundart noch weit verbreitet – nicht nur bei der älteren Generation. Doch hat der Allgäuer Dialekt auch den Sprung in die digitale Welt geschafft? Die Allgäuer Zeitung hat vier Jugendliche aus dem...

  • Kempten
  • 01.07.18
19×

Musik
Gute Musik und kratzburstige Texte in der Kellerei Reutte

Wiener Tradition des männlichen a cappella-Gesangs am Freitag, den 28. April A cappella-Gesang auf Österreichisch präsentiert die Gesangskapelle Hermann am Freitag, den 28. April, ab 20 Uhr in der Kellerei Reutte. Nun ist schon einige Zeit vergangen, seitdem die Gesangskapelle Hermann erstmals ausgezogen ist, um die Welt mit ihrem betörenden Mundartgesang zu einem glücklicheren Ort zu machen. Obgleich das mit der ganzen Welt wohl doch ein paar Nummern zu groß für die sechs Herren geraten ist,...

  • Kempten
  • 26.04.17
262×

Tradition
Im Allgäu: Heimat und Dialekt sehr gefragt

Die Hauptziele des 2004 gegründeten Fördervereins'mundART Allgäu' sind, sich für die Erhaltung und Pflege der heimischen Mundart (Dialekt) einzusetzen, die Herausgabe von Publikationen zu fördern, sowie Veranstaltungen durchzuführen. Er hat seit der Gründung viele Projekte realisieren können. Als einen besonderen Höhepunkt bezeichnete Vorsitzender Simon Gehring das Mundartforum im Rahmen der Allgäuer Festwoche in Kempten. Des Weiteren sei die Nachfrage nach den Hoimat-Quartett-Spielen Ausgabe...

  • Kempten
  • 09.08.16
107×

Das 17. Allgäuer Mundartforum im Kemptener Kornhaus

Im Rahmen der Allgäuer Festwoche am Donnerstag, 18. August, ab 20 Uhr In diesem Jahr treffen sich die Allgäuer Mundartautoren im Rahmen der Allgäuer Festwoche am Donnerstag, 18. August, ab 20 Uhr, im Kemptener Kornhaus. Namhafte und beliebte Allgäuer Mundartautoren geben ihre unterhaltsamen und frech-witzigen Anekdoten, Gedichte und Geschichten, die das Leben schreibt (vielleicht auch schreiben lässt) beim All- gäuer Mundart-Forum im Rahmen der Allgäuer Festwoche, zum Besten. Bereits zum 17....

  • Kempten
  • 12.07.16
32×

Nominierung
Allgäuer Folk-Pop-Formation Vivid Curls verpassen Auszeichnung

'Der Allgäuer Dialekt verschließt uns wohl gewisse Türen', sagt Inka Kuchler (37). Gemeinsam mit Irene Schindele (33) bildet sie die Allgäuer Folk-Pop-Formation Vivid Curls. Zum dritten Mal waren die beiden beim Deutschen Rock & Pop Preis nominiert und setzten der Jury beim Finale im Kongresszentrum Siegerlandhalle in Siegen mutig ein Lied in Allgäuer Mundart vor: 'Dei Leaba war vo Afang a schwer, kaum auf d’r Welt bisch scho ganz alloi g’wea', sangen sie. Doch mit der...

  • Kempten
  • 19.12.14
43×

Jahrestag
Verein Mundart Allgäu feiert Jubiläum mit außergewöhnlichem Buchprojekt

Der Förderverein 'Mundart Allgäu' feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einem außergewöhnlichen Buchprojekt: Es sind Haiku-Verse des Bad Grönenbacher Autors Johannes Ahne. 'Wir betrachten das als besonders unterstützungswürdiges Werk, weil es etwas in dieser Form noch nicht gibt', sagte Simon Gehring, der Vorsitzende des Fördervereins. Haikus, das sind kurze Gedichte, die ihren Ursprung in Japan haben. Eine Kulturbegegnung, die funktioniere, findet der 69-Jährige: 'Mit unseren Lauten kommt man...

  • Kempten
  • 11.11.14
16×

Verein
Seit zehn Jahren aktiv

Förderverein 'mundART' trägt zur Erhaltung des heimischen Dialekt bei Vor genau zehn Jahren wurde der Förderverein mundART Allgäu in Nesselwang gegründet mit den Hauptzielen, sich für gemeinnützige Zwecke und die Erhaltung und Pflege der heimischen Mundart einzusetzen, sowie die Herausgabe von Publikationen zu fördern. In den zehn Jahren konnte viel umgesetzt werden. 'Rückblickend auf die vergangenen zehn Jahre wurden zahlreiche geplante Projekte umgesetzt, auf die wir stolz sein können', so...

  • Kempten
  • 23.07.14
74×

Kempten
Es lebe der Dialekt

15. Allgäur Mundart-Forum im Rahmen der Allgäuer Festwoche In diesem Jahr treffen sich die Autoren zum 15. Allgäuer-Mundart-Forum am Donnerstag, 14. August, um 20 Uhr im Kemptener Kornhaus. Namhafte und beliebte Allgäuer Mundartautoren geben ihre unterhaltsamen und frech-witzigen Anekdoten, Gedichte und Geschichten, die das Leben schreibt (vielleicht auch schreiben lässt) beim Allgäuer Mundart-Forum im Rahmen der Allgäuer Festwoche, zum Besten. Bereits zum 15. Mal findet diese weit über das...

  • Kempten
  • 16.07.14
143× 29 Bilder

Lebensart
Mauke – die Band erhält den Kulturpreis 2013 der Wertachstadt Kaufbeuren

Bei einer fröhlichen Feierstunde im Kaufbeurer Stadttheater hat 'Mauke – die Band' am Dienstagabend den Kulturpreis 2013 der Wertachtstadt verliehen bekommen. Die Gruppe, die bekannte Schlager mit humorvollen Texten in Gablonzer Mundart versieht, wurde für ihre Verdienste 'um die Bewahrung der Gablonzer Kultur und Lebensart' ausgezeichnet. Oberbürgermeister Stefan Bosse überreichte den sechs Mitgliedern die entsprechende Urkunde. 'Mauke' erhält den Kulturpreis in Form des...

  • Kempten
  • 23.10.13

Preisverleihung
Ausgezeichnet: Kaufbeurer Kulturpreis für Gablonzer Mundartkabarett

Dialekte sind und waren immer angesagt, erst recht in der Musik. Ob die Spider Murphy Band auf Bayrisch, BAP auf Kölsch oder auch viele Interpreten des Austropop. Sie alle verdanken ihren Erfolg nicht zuletzt der Mundart aus ihrer Heimat. Die Band Mauke singt ihre Lieder in Paurisch, dem Dialekt aus Gablonz. Gestern Abend sind sie für ihre Musik mit dem Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren ausgezeichnet worden.

  • Kempten
  • 22.10.13
972× 2 Bilder

Festwoche
LOSAMOL: Erfolgsgeschichte der Kemptener Mundart-Reggae-Band

Mittlerweile sind sie auf der Festwoche so bekannt, dass ruhige Dreharbeiten kaum noch möglich sind. Nach zwei Jahren hat sich die Mundart-Reggae-Band LOSAMOL zur festen Festwochen-Größe gemausert. Wie viele andere Erfolgsgeschichten auch, fing alles mehr im Spaß an. DJ Eduard Grams stellt vor gut zwei Jahren Martin Folgmann (30) und Benjamin Schehl (29) einander vor. Alle drei waren bereits seit Jahren als Musiker unterwegs. Gemeinsam nehmen sie den ersten originären Festwochen-Hit "Nauf auf...

  • Kempten
  • 16.08.13

Mundartforum
Dem Dialekt verpflichtet: Mundartforum präsentiert vier Allgäuer Autoren

Für Außenstehende ist er oft schwer und manchmal sogar gar nicht zu verstehen. Einheimische sprechen, mindestens aber verstehen ihn zumeist problemlos. Auf jeden Fall ist der Dialekt eins: Ein hörbares Zeichen, von wo man kommt und wo die Wurzeln liegen. Beim 14. Allgäuer Mundart-Forum haben gestern vier Autoren aus West-, Ost- und Oberallgäu zumeist eigene Texte vorgetragen. Einer von ihnen war Georg Ried aus Blonhofen im Ostallgäu. Ziel seines Spotts war unter anderem das Verhalten von...

  • Kempten
  • 16.08.13

Festwochenreporter
Rundgang mit Losamol: Martin und Benni erkunden die Allgäuer Festwoche

Ministerpräsident Horst Seehofer hat die 64. Allgäuer Festwoche eröffnet. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung waren dazu eingeladen. Auf die Gästeliste haben es die Jungs der Mundart-Reggae-Band Losamol noch nicht ganz geschafft, nichtsdestotrotz freuten sich unsere Festwochenreporter Martin und Benni, dass die Festwoche endlich eröffnet wurde.

  • Kempten
  • 12.08.13
23×

Fasching
Mundartdichter glänzen beim Fasnachts-Hoigate im Kaufbeurer Stadtsaal

Lacher am laufenden Band Bereits zum 22. Mal laden Moderator Georg Ried und der Mundartkreis Ostallgäu heuer zum Fastnachts-Hoigate in den Kaufbeurer Stadtsaal ein. Mit dabei sind neben den Mitgliedern des Kreises als Gäste auch die Maulquappen. In Anlehnung an die aktuelle Sexismus-Debatte, ausgelöst durch die 'Brüderle-Affäre', passen auch die Mundartdichter ihre Texte in diese Richtung an - durch pointierte Spitzen. Werner Blind weiß bereits, dass 'Brüderle von einer Baufirma übernommen...

  • Kempten
  • 07.02.13
245× 73 Bilder

Konzert
Losamol und Flixx ’n’ Hooch in der Kemptener kultBOX: Mit Reggae-Sound und Allgäuer Mundart

Von Anfang an klappt die Kommunikation der Allgäuer Mundart-Band 'Losamol' mit ihrem Publikum. Noch bevor die ersten Takte gespielt werden, herrscht Hochstimmung unter den rund 800 Fans, viele davon in Tracht, in der ausverkauften kultBOX in Kempten. Die Fans pfeifen, klatschen in die Hände, singen lauthals. Dann fährt eine Leinwand von der Bühnendecke herunter, und als Auftakt gibt es ein 'Losamol'-Musikvideo. Erst danach geht die Party richtig los mit den Sängern Benjamin Schehl und Martin...

  • Kempten
  • 22.01.13
98×

Kartenspiel
Verein Mundart Allgäu präsentiert ein Quartett mit Oberallgäuer Gemeinden

Rettenberg sticht Haldenwang 'Das spiel’ ich gleich mit meiner Schwester', sagt die neunjährige Lisa und lässt die 29 Karten in ihrem Plastikschächtelchen klacken. Der achtjährige Hannes ist überzeugt: 'Damit kann ich auch mit meiner Oma karteln. Die kennt sich zwar gut aus, aber ich hab trotzdem eine Chance.' Die Rede ist vom neuen Kartenspiel, das der Förderverein "Mundart Allgäu" jetzt in der Rettenberger Grundschule vorgestellt hat - und Lisa, Hannes sowie ihre Klassenkameraden der 3b...

  • Kempten
  • 09.11.12
540× 2 Bilder

Mundartabend
Mundart, Musik und Bilder mit Historischem Verein Memmingen

Veranstaltung 'Wia d’r Schnabl gwachsa isch' vermittelt Heimatgeschichte für Augen, Ohren und Magen – Fotoschau, Lesung und 'Baurabolla' Der Historische Verein Memmingen betreibt nicht nur Geschichtsforschung und Denkmalschutz. Im Bereich Heimatpflege ist er derzeit mit der vierten Veranstaltung zum Thema Mundart, Musik und Bildern aus Memmingen und der Umgebung aktiv. Vor vollem Haus fand jetzt im Engelkeller die Veranstaltung 'Wia d’r Schnabl gwachsa isch' statt, die wegen...

  • Kempten
  • 30.10.12
228×

Amateurtheater
Mundartbühne in Memmingen glänzt mit Boulevardkomödie

In Amendingen rauschen die Gelder und der Beifall Mit viel Spielfreude überraschte die 'Mundartbühne Amendingen' bereits in den ersten beiden Vorstellungen der Komödie von Michael Cooney 'Und ewig rauschen die Gelder' die zahlreichen Besucher im Pfarrheim St. Ulrich in Amendingen. Regie führte Margareta Böckh. Erich Vogel, eine tragende und zugleich tragische Rolle, exzellent verkörpert von Bernhard Kerler, steckt ob seiner nun seit zwei Jahren währenden Arbeitslosigkeit gehörig in der Klemme....

  • Kempten
  • 25.10.12

Lindenberg
Präsentation des dritten Allgäuer Mundart-Ratespieles in Lindenberg

Der Verein mundART Allgäu e.V. veröffentlicht heute sein drittes Mundart-Ratespiel. Thematisch geht es in dieser Ausgabe um 100 Fragen rund um den Westallgäuer Dialekt. Auch mit dem neuen Mundart-Ratespiel kann der Spieler auf unterhaltsame Weise Wissenswertes über die Allgäuer Mundart erfahren. Das neue Ratespiel wird heute Abend im Bayerischen Hof in Lindenberg präsentiert.

  • Kempten
  • 11.10.12
40×

Lesung
Immenstadt: Werner Specht liest aus seinem neuen Buch vor

Der Autor und Liedermacher Werner Specht stellt am Freitag, 14. September, um 19.30 Uhr im Museum 'Hofmühle' in Immenstadt sein neues Buch 'Undrliats' vor. Darin geht er dem Dämmerlicht mit seinen unwirklichen mythischen Farbstimmungen nach und lässt Geschichten, Lieder und Bilder erwachen. Specht, einer der bekanntesten Liedermacher im Allgäuer Raum, lässt aber nicht nur Texte und Bilder sprechen, sondern zeigt in humorvollen und ernsten Liedern eine ganz eigene Dimension des Heimatgedankens...

  • Kempten
  • 31.08.12
364× 10 Bilder

Wochenende
LOSAMOL auf der Allgäuer Festwoche in Kempten

Die Festwoche – Tausende von Besuchern jeden Tag und die meisten von ihnen in Dirndl und Lederhosen. Da gibt’s natürlich viel zu schauen. all-in.de hat sich mal die Jungs von der Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol geschnappt. Wir sind mit ihnen über die Festwoche gelaufen – Dirndl und Lederhosen gucken. Sie haben 2011 mit "Nauf auf die Bank" den ersten echten Festwochenhit gelandet. In diesem Jahr hat sich bei LOSAMOL viel getan: Neues Album, jede Menge Auftritte, Fernsehen, Radio, Internet,...

  • Kempten
  • 17.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ