Mundart

Beiträge zum Thema Mundart

58×

Brauchtum
Schüler aus Füssen und Umgebung bekommen Note eins bei Projekt Mundart wertvoll

Im Maximilianeum in München hat jetzt der Abschluss-Festakt für die Teilnehmer des Projekts 'Mundart wertvoll' stattgefunden. Neun Schulen waren eingeladen, ihr Projekt vorzustellen. So auch 24 Schüler aus der Grundschule Füssen-Schwangau, die im Schuljahr 2015/16 einiges rund um das Thema 'Mundart als Spiegel von Brauchtum und Tradition im südlichen Ostallgäu' auf die Beine gestellt hatten. Zu den Aktionen gehörte Palmboschenbinden, Mundartdichtung, Volkstänze und das Fertigen von Maibäumen....

  • Füssen
  • 01.11.16
602×

Mundart
Johannes Rinderle aus Seeg erforscht seit vielen Jahren den Allgäuer Dialekt

Dabei gräbt er viele Schätze aus - was seine beiden Bücher beweisen Johannes Rinderle ist ein leidenschaftlicher Sammler. Freilich sind es keine greifbaren oder sichtbaren Dinge, die er seit vielen Jahren zusammenträgt. Der 61-Jährige aus Seeg im Ostallgäu, von Beruf Elektroingenieur, betätigt sich in seiner freien Zeit als Sprachforscher. Ihm liegt die Mundart am Herzen. Vor einigen Jahren hat der sich in einem 108-seitigen Wörterbuch dem 'Dialekt im Ostallgäu' gewidmet und 1650 Begriffe...

  • Füssen
  • 11.02.15
90×

Mundart
Dialektforscher in Füssen für das Fernsehen auf Spurensuche

Die Kamera ist auf die Gasse in der Füssener Innenstadt gerichtet, die Einstellung passt. 'Jetzt, bitte!', ruft Kameramann Detlef Krüger. Auf dieses Zeichen schlendert Manfred Renn los. Nach einigen Schritten sieht der in Füssen lebende Dialektforscher auf. Sein Blick fällt auf das Schild einer Wirtschaft. Er schüttelt den Kopf. Diese Szene wiederholte sich gestern an mehreren Stellen in Füssen. Der Grund für die Aufnahmen: Das Bayerische Fernsehen drehte mit Renn einen Beitrag für die...

  • Füssen
  • 03.02.15
35×

Erziehung
Dialekt in Füssener Kindergärten: Kinder lernen Sprachenvielfalt

Manchmal muss Schwester Julia Blösl erklären, welche 'Sprache' sie spricht. Die Leiterin des Marienkindergartens Pfronten redet mit den Mädchen und Buben oft in einem oberbayerischen Idiom, ein Teil ihres Personals mit Allgäuer Dialekt. Während in ihrem Kindergarten noch viele Kinder Mundart sprechen, ist das zum Beispiel im evangelischen Kindergarten Sternschnuppe in Füssen schon ganz anders: Hier ist die Mundart nur eine von vielen Sprachen. Mit den Knirpsen singen die Erzieherinnen daher...

  • Füssen
  • 22.04.14
244×

Alpenländisches
Weihnacht mit Manfred Hartmann und Stubenmusik aus Pfronten

Ein Allgäuer Juwel Ein Juwel unter den weihnachtlichen Veranstaltungen bildete die von Manfred Hartmann verfasste und vorgetragene Weihnachtsgeschichte im Allgäuer Dialekt zusammen mit der 'Pfrontener Stubenmusik'. . Als der 1930 geborene Pfrontener Mundartdichter sich im Jahr 1995 an der Weihnachtsgeschichte auf Allgäuerisch versuchte, gelang ihm, was Ludwig Thoma mit der "Heiligen Nacht" und Arthur Maximilian Miller mit der "Schwäbischen Weihnacht" vor ihm schufen Dort, wo einst die Schüler...

  • Füssen
  • 28.12.12
19×

Mundart
Pfrontener Kinder zeigen nach langer Pause wieder ein Krippenspiel

Beifall fürs neue, alte Spiel Das stimmungsvolle Mundart-Krippenspiel, vor vielen Jahren von Beppo Zeislmeier geschrieben und nach einer Pause von zwölf Jahren von Pfrontener Kindern wieder aufgeführt, begeistert wie früher Groß und Klein. Erinnerungen an die eigene Kindheit wurden bei manchen wach. Einige Hundert Zuschauer im Pfrontener Kurpark, darunter viele Kinder, feierten die jungen Darsteller, die Musikbegleitung durch Kinderchor und Bläserquartett und nicht zuletzt die Arbeit hinter den...

  • Füssen
  • 05.12.11
31×

Mundart
Pfrontener Kinder zeigen nach langer Pause wieder ein Krippenspiel

Beifall fürs neue, alte Spiel Das stimmungsvolle Mundart-Krippenspiel, vor vielen Jahren von Beppo Zeislmeier geschrieben und nach einer Pause von zwölf Jahren von Pfrontener Kindern wieder aufgeführt, begeistert wie früher Groß und Klein. Erinnerungen an die eigene Kindheit wurden bei manchen wach. Einige Hundert Zuschauer im Pfrontener Kurpark, darunter viele Kinder, feierten die jungen Darsteller, die Musikbegleitung durch Kinderchor und Bläserquartett und nicht zuletzt die Arbeit hinter den...

  • Füssen
  • 05.12.11
44×

Mundart
Pfrontener Kinder zeigen nach langer Pause wieder ein Krippenspiel

Beifall fürs neue, alte Spiel Das stimmungsvolle Mundart-Krippenspiel, vor vielen Jahren von Beppo Zeislmeier geschrieben und nach einer Pause von zwölf Jahren von Pfrontener Kindern wieder aufgeführt, begeistert wie früher Groß und Klein. Erinnerungen an die eigene Kindheit wurden bei manchen wach. Einige Hundert Zuschauer im Pfrontener Kurpark, darunter viele Kinder, feierten die jungen Darsteller, die Musikbegleitung durch Kinderchor und Bläserquartett und nicht zuletzt die Arbeit hinter den...

  • Füssen
  • 05.12.11
31×

Mundart
Pfrontener Kinder zeigen nach langer Pause wieder ein Krippenspiel

Beifall fürs neue, alte Spiel Das stimmungsvolle Mundart-Krippenspiel, vor vielen Jahren von Beppo Zeislmeier geschrieben und nach einer Pause von zwölf Jahren von Pfrontener Kindern wieder aufgeführt, begeistert wie früher Groß und Klein. Erinnerungen an die eigene Kindheit wurden bei manchen wach. Einige Hundert Zuschauer im Pfrontener Kurpark, darunter viele Kinder, feierten die jungen Darsteller, die Musikbegleitung durch Kinderchor und Bläserquartett und nicht zuletzt die Arbeit hinter den...

  • Füssen
  • 05.12.11
47×

Standesamt
Christoph Maier Gehring begeistert in Füssen mit Liedern

Köstliches Brautverstecken Christoph Maier Gehring ließ nach seinem begeisternden Vortrag mundartlicher, oft uriger Texte und Gstanzl sein Publikum im Füssener Kaisersaal den Kanon «Wann und wo, sehen wir uns wieder» singen, dirigierte und verschwand plötzlich. Das könnte als Symbol und Ermunterung für Standesamtsleiter Andreas Rösel gedeutet werden, die Veranstaltungsreihe «Wo Träume wahr werden» fortzusetzen. Der Beginn mit dem Programm «Brautverstecken» war vielversprechend, schlug ein und...

  • Füssen
  • 23.05.11
309×

Mundartprogramm
Texte und Gstanzl mit Christoph Maier-Gehring rund ums Heiraten, angeboten vom Füssener Standesamt

«Brautverstecken» im Kaisersaal Das Standesamt Füssen versucht sich heuer als Kulturveranstalter. Wie berichtet, gehen Andreas Rösel und sein Team einen anderen Weg, um das Standesamt ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. So findet am Donnerstag, 19. Mai, im Kaisersaal im Barockkloster St. Mang ein Mundart-Abend mit dem Titel «Brautverstecken» statt. Protagonist ist kein geringerer als Christoph Maier-Gehring, der Chefdramaturg des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München. «Brautmessen...

  • Füssen
  • 14.05.11
107× 2 Bilder

Dialekt
Kinder setzen sich bei Wettbewerb an Grundschulen mit Mundart auseinander

«Higschaugt, zughorcht, mitgschwätzt» - Projekt kommt unterschiedlich gut bei Schulen an - Bis 15. April können Beiträge eingereicht werden «Vor 30, 40 Jahren wollte man den Kindern den Dialekt noch austreiben», sagt Grundschulleiter Klaus Wankmiller aus Halblech. Das sei heute zum Glück vorbei. Dennoch sehen das bayerische Kultusministerium und der Förderverein «Bairische Sprache und Dialekte» Mundart in der Defensive. Deshalb haben Politik und Dialektförderer nun den Mundart-Wettbewerb...

  • Füssen
  • 02.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ