Mund-Nasen-Schutz

Beiträge zum Thema Mund-Nasen-Schutz

Anthony Hopkins ist einer der Oscar-Nominierten
28×

Oscar-Verleihung: Die Stars müssen nur in den Pausen Maske tragen

Wenn die Kameras laufen, kann die Maske unten bleiben. Bedeckte Gesichter soll es bei der Oscar-Zeremonie offenbar nicht geben. Die Oscar-Academy verlangt von den Teilnehmern der Filmpreisverleihung am 25. April offenbar nicht, dass diese während der Zeremonie Mund-Nasen-Schutz tragen. Das berichtet das US-Branchenportal "Variety". Da die Veranstaltung als Fernsehproduktion behandelt werde, seien für Personen vor der Kamera keine Masken erforderlich, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf...

  • 20.04.21
Julia und Schülerinnensprecherin Lara mit einigen der Osterpäckchen, im Hintergrund Wendelin, ein Gast der Wärmestube.
1.427× 3 Bilder

Eine süße Geste
Ein Projekt der Maria Ward Realschule in Kempten - Osterfreude in Päckchen

Die Schülerinnen der Maria Ward-Mädchenrealschule inKempten bereiteten den Besuchern der Wärmestube eine ganz besondere, liebevolle Osterüberraschung. Während der Zeit des Distanzunterrichts hatten sie klassenübergreifend 60 hübsche, mit Leckereien gefüllte Osterpäckchen für die Bedürftigen vorbereitet. Zwei Zehntklässlerinnen verteilten die Überraschungen am vergangenen Donnerstag (25.03.2021) gemeinsam mit zwei Lehrkräften persönlich an die Frauen und Männer. Süße Päckchen  „Die Aktion...

  • Kempten
  • 31.03.21
In Kempten haben am Montagabend drei Versammlungen zur aktuellen Corona-Pandemie stattgefunden. (Symbolbild)
2.700× 4

Verbale Provokationen
Drei Demonstrationen in Kempten - Ein Mann wurde in Gewahrsam genommen

In Kempten haben am Montagabend drei Versammlungen zur aktuellen Corona-Pandemie stattgefunden. Eine Versammlung hatte laut Polizei die Aufrechterhaltung der Grundrechte zum Thema. Die anderen beiden Versammlungen wurden als Gegendemonstration hierzu angezeigt. Fußgängerzone kurzzeitig blockiert Durch den Demonstrationszug durch die Kemptener Innenstadt ist es in der Fußgängerzone zur kurzzeitigen Blockade gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde diese Versammlung genehmigt. Es kam vereinzelt...

  • Kempten
  • 23.03.21
FFP2-Maskenpflicht: Ärzte im Oberallgäu sollen falsche Atteste für die Befreiung von der Maskenpflicht ausgestellt haben. (Symbolbild)
13.873× 34

Befreiungen von der Corona-Maskenpflicht
Falsche Atteste: Polizei durchsucht Arztpraxen in Kempten und im Oberallgäu

Mit rund zwanzig Beamten hat die Kriminalpolizei am Dienstag zwei Arztpraxen in Kempten und eine im Landkreis Oberallgäu durchsucht. Es geht um den Verdacht, dass Ärzte in in diesen Arztpraxen falsche Atteste ausgestellt haben - Gesundheitszeugnisse für die Befreiung von der Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen zu müssen, eine der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Zahlreiche Dokumente sichergestelltDie Staatsanwaltschaft ermittelt gegen insgesamt vier Ärztinnen und Ärzte im...

  • Kempten
  • 09.03.21
Sechs alkoholisierte Männer wurden am Donnerstagabend von der Polizei erwischt. Die Männer standen zu nah beieinander und hatten keinen Mund-Nasenschutz an. (Symbolbild)
17.196× 1

Arbeiter wurden vom Chef abgeholt
Sechs Männer feiern in einem Bauwagen in Oberstdorf

In einem Bauwagen in Oberstdorf hat die Polizei am Donnerstagabend sechs Personen angetroffen. Die zwischen 25 und 56 Jahre alten Männer achteten weder auf das Abstandsgebot zueinander noch auf die Verpflichtung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Chef holt Arbeiter ab Die deutlich alkoholisierten Männer wurden später durch ihren Arbeitgeber mit einem Fahrzeug abgeholt und zu ihren Unterkünften außerhalb Oberstdorfs gebracht. Wegen der vorliegenden Verstöße, wird gegen alle sechs Männer ein...

  • Oberstdorf
  • 26.02.21
Gibt es Unterschiede beim Kauf einer FFP2-Maske in der Apotheke oder dem Supermarkt? (Symbolbild)
3.626× 1

Vergleich der Anbieter
FFP2-Maske: Apotheke oder dem Supermarkt - Wo ist der Unterschied?

Seit Montag, dem 18. Januar muss man in ganz Bayern beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr FFP2-Masken tragen. Seit dieser neuen Corona-Maßnahme geht der Absatz der FFP2-Masken in die Höhe. Bayernweit kaufen die Menschen in Apotheken, Supermärkten oder dem Internet Masken. Teilweise verwirrend ist dabei die Preisgestaltung. Warum gibt es im Supermarkt zum Teil FFP2-Masken zum Stückpreis unter 1 Euro und in der Apotheke kann der Preis bei über 3-4 Euro oder sogar darüber liegen? Wer legt...

  • Kempten
  • 29.01.21
Sechs Männer am Feiern (Symbolbild)
13.116× 29

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz
Sechs Männer am Feiern in Eggenthal - Polizei löst Corona-Party auf

Sechs Männer im Alter zwischen 24 und 25 Jahren haben am Samstagabend in einer Wohnung in Eggenthal gefeiert. Nach Angaben der Polizei saßen die Männer zusammen ohne den nötigen Mindestabstand einzuhalten und ohne Mund-/Nasenschutz. Alle sechs Männer sind aus unterschiedlichen Haushalten. Die Polizei löste die Party auf und die Männer müssen nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

  • Eggenthal
  • 24.01.21
Quelle: pixabay
808× 1

Neue Corona-Regel für ÖPNV und Einzelhandel
Wie erkenne ich eine echte FFP2-Maske?

Ab kommenden Montag muss im Freistaat eine FFP2-Maske im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel getragen werden. Das hat das Bayerische Kabinett heute beschlossen. Beim Kauf stellt sich allerdings die Frage: Wie erkenne ich eine echte FFP2-Maske? Diese Punkte können weiterhelfen: FFP2-Masken müssen ein CE-Kennzeichen haben (damit erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte gemäß EU-Verordnung 765/2008, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt)Sie müssen...

  • Kempten
  • 12.01.21
FFP2-Maske (Symbolbild)
2.940× 1

Kostenlos vom Gesundheitsministerium
Eine Million FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige in Bayern

Pflegende Angehörige in Bayern bekommen kostenlose FFP2-Masken. Das bayerische Gesundheitsministerium stellt die Masken kostenlos zur Verfügung. Das hat Bayerns Gesundheitsstaatssekretär Klaus Holetschek am Mittwoch bekannt gegeben.  Holetschek: "Corona-Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen." Er betonte: "Ergänzend zu unseren Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige, Besucherinnen und Besucher sowie das Personal in stationären Einrichtungen werden...

  • 23.12.20
Polizei (Symbolbild)
9.980× 11 1

Unzulässige Masken-Atteste
"Querdenker"-Schülerdemo auf dem Hildegardplatz in Kempten: 112 Platzverweise

Die "Querdenken"-Bewegung hatte unter anderem auf ihren Telegram-Kanälen für Samstag Nachmittag zu einer "Schülerdemo" auf dem Hildegardplatz in Kempten aufgerufen. Themen waren laut der Ankündigung unter anderem "Maskenpflicht in Schulen" und die Sorge vor einer Impfpflicht. Die Polizei zeigte mit etwa 100 Einsatzkräften viel Präsenz bei dieser Veranstaltung. Zu viele Demo-Teilnehmer und Schaulustige: 112 Platzverweise Laut Polizei hatte die Versammlungsleiterin im Vorfeld 1.000 Teilnehmer...

  • Kempten
  • 19.12.20
Bundesweite Schwerpunktaktion zur Maskentragepflicht im Öffentlichen Personennahverkehr und an öffentlichen Plätzen. (Symbolbild)
2.016× 2

Hohe Akzeptanz
Bundesweite Kontrollaktion zur Maskentragepflicht am Montag: 106 Verstöße

Am Montag, dem 07. Dezember hat die Polizei eine bundesweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs und an öffentlichen Plätzen durchgeführt.  Hohe Akzeptanz festgestelltBei den Kontrollen wurde eine hohe Akzeptanz für die Maskenpflicht festgestellt. Laut Polizei wurden sowohl im Bereich des ÖPNV, als auch an öffentlichen Plätzen mit Maskentragepflicht nur ganz vereinzelt Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung angetroffen. Zu 95 Prozent wurde...

  • 08.12.20
Coronavirus (Symbolbild).
3.576×

Corona-Maßnahmen
Landkreis Lindau verkürzt Maskenpflicht-Zeit an stark frequentierten öffentlichen Plätzen

Das Landratsamt Lindau hat im Anschluss an die Herbstferien die Städte und Gemeinden abgefragt, ob laut deren Einschätzung eine zeitliche Einschränkung der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen- Bedeckung auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen möglich wäre. Auch wurde abgefragt, ob sich aus Sicht der Städte und Gemeinden bei der Festlegung der Plätze eine Änderung ergibt. Das Ergebnis: Aufgrund des diffusen Infektionsgeschehens bleiben die definierten Plätze weitestgehend bestehen – einzig...

  • Lindau
  • 11.11.20
Maskenpflicht an Grundschulen im Unterallgäu (Symbolbild)
2.698× 1

Nach den Herbstferien
Grundschüler werden auch im Unterallgäu eine Maske tragen müssen

Ab Dienstag, den 10. November soll auch an Grundschulen im Unterallgäu eine Maskenpflicht gelten. Zu diesem Resultat sind Landrat Alex Eder und Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner bei einem Telefonat gekommen. Es sei ein sehr gutes Gespräch gewesen, obwohl man sich nicht einer Meinung war, so Landrat Eder. Landrat Eder hatte angekündigt, eine Erneuerung der Unterallgäuer Allgemeinverfügung, die am Montag ausläuft, zu beantragen. Regierungspräsident Dr. Lohner hat hingegen deutlich...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 06.11.20
Die Maske im Unterricht ist unbedenklich
2.698×

Corona-Maßnahmen in der Schule
Maskenpflicht im Unterricht: Müssen sich Eltern Sorgen machen?

Die Maskenpflicht im Unterricht sorgt für Diskussionen. Dr. med. Burkhard Rodeck erklärt, warum es auf die Eltern ankommt. Die Corona-Zahlen steigen immer weiter, für viele Schüler bedeutet das auch: Maskenpflicht im Unterricht. Mancherorts betrifft das auch schon Grundschüler. Eltern reagieren teilweise besorgt. Gibt es gesundheitliche Risiken, wenn Kinder den ganzen Vormittag Mund-Nasen-Schutz tragen? PD Dr. med. Burkhard Rodeck, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und...

  • Kempten
  • 28.10.20
Polizei (Symbolbild).
11.869× 2 1

Anzeige
Wangen: Ohne Maske aus Geschäft verwiesen und anschließend bei der Polizei aufgetaucht

Ein 45-jähriger Mann ist am Samstagabend in Wangen eines Lebensmittelgeschäfts verwiesen worden, weil er sich weigerte einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Der Mann hatte auf eine ärztliche Befreiung verwiesen, konnte diese aber nicht vorlegen, so die Polizei.  Kurze Zeit später tauchte der Mann auf dem Polizeirevier in Wangen auf und beschwerte sich über den Vorfall. Auch zu diesem Zeitpunkt war er ohne entsprechende Maske unterwegs und konnte auch hier kein entsprechendes Attest vorlegen. Den...

  • Wangen
  • 25.10.20
Coronavirus (Symbolbild).
6.875× 18

Schwerpunktkontrolle Maskenpflicht
Zwischenbilanz: Rund 200 Verstöße im Bereich des Polizeipräsdiums Schwaben Süd-West

Im Rahmen einer bayernweiten Schwerpunktaktion haben Polizeibeamte am Freitag auch im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West die Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV und an öffentlichen Plätzen kontrolliert. Bei den Kontrollen konnten die Beamten - im Zeitraum von 7 Uhr bis 15 Uhr - rund 200 Verstöße gegen die Maskenpflicht feststellen. Insgesamt bewertete die Polizei das Zwischenergebnis aber als positiv und sprach von einer "hohen Akzeptanz für die Maskenpflicht". Die Kontrollen...

  • Kempten
  • 23.10.20
"Nein!" Homer hat seine Mund-Nasen-Maske in der neuen Halloween-Folge der "Simpsons" vergessen. Oder ist er etwa ein Verweigerer?
1.200×

"Die Simpsons" tragen alle Corona-Maske - außer Homer

Haben "Die Simpsons" die Masken-Verweigerer vorhergesehen? Oder warum trägt ausgerechnet Chef-Dummkopf Homer keinen Mund-Nasen-Schutz in der neuesten Halloween-Folge? Bekanntlich haben die Macher der Zeichentrick-Sitcom "Die Simpsons" schon einige unglaubliche Dinge vorhergesehen - etwa die Wahl von Donald Trump (74) zum US-Präsidenten. Doch nicht einmal sie konnten ahnen, dass das Jahr 2020 von einer Pandemie heimgesucht würde. Und dennoch tragen die Bewohner der fiktiven US-Stadt Springfield...

  • 19.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.555×

Streit um Mund-Nasenschutz
Aggressive Supermarkt-Kundin (58) tritt Mitarbeiter ans Schienbein

Am Samstagabend kurz nach 22:00 Uhr kam es in einem Supermarkt in der Karlstraße in Weingarten (Landkreis Ravensburg) zu einem Vorfall, bei dem eine 58-jährige Kundin vom Kassierer auf ihren fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen wurde. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf die Kundin einen Teil ihrer Ware zerstörte und mit dem Rest den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte. Gerangel mit ZeugenAls ein Mitarbeiter die Frau darauf ansprach, trat sie diesem gegen das Schienbein und...

  • 18.10.20
Nächtliche Kontrolle in einer Kemptner Diskothek (Symbolbild)
15.516×

Verstöße gegen Corona-Regeln
Polizei kontrolliert Diskothek in Kempten

Am Samstagmorgen hat die Polizei mit der Stadt Kempten zusammen, eine Diskothek in Kempten auf die aktuellen Regelungen der Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Bei den Kontrollen wurden einige Verstöße festgestellt.   Nach Angaben der Polizei tanzten einige Besucher und die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht von jedem eingehalten worden. Gegen den Betreiber der Diskothek wir ein Bußgeldverfahren eingeleitet, so die Polizei. Bars und Kneipen im Bayerischen Allgäu dürfen...

  • Kempten
  • 26.09.20
Kontrollen von Gewerbebetrieben aufgrund von Beschwerden gegen Corona-Aulagen. (Symbolbild)
12.927× 12

5.000 Euro Strafe
Kontrollen: Verstöße gegen Corona-Auflagen in Kaufbeurer Gewerbebetrieben

Das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren hat vergangene Woche Gewerbebetriebe, insbesondere Gaststätten im Stadtgebiet Kaufbeuren, auf die Einhaltung der Corona-Auflagen überprüft. Vorausgegangen waren Hinweise aus der Bevölkerung. Von zwölf kontrollierten Gewerbebetrieben in Kaufbeuren stellten die Kontrolleure bei fünf erhebliche Verstöße fest. Das berichtet die Stadt Kaufbeuren. Die Regelgeldbuße für die Verstöße beträgt jeweils 5.000 Euro.  Kontaktdaten hinterlassen - nur selten möglichWie die...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.20
Maskenverweigerer in Dialysepraxis . Den Täter erwarten nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
1.144×

Bedrohung einzelner Fachkräfte
Dialysepatient (34) betritt Füssener Praxis mehrfach ohne Mund-Nasen-Schutz

Ein 34-jähriger Dialysepatient hat bereits mehrfach in den vergangen Tagen eine Praxis in Füssen ohne Mund-Nase-Schutz betreten und die vorgeschriebenen Hygieneschutzmaßnahmen nicht beachtet. Auf die Einhaltung der Hygienevorschriften hingewiesen, wurde er ausfallend und beleidigte das anwesende Personal und bedrohte einzelne weibliche Fachkräfte. Da er durch sein uneinsichtiges Verhalten auch andere Patienten gefährdet, wurde die Polizei hinzugerufen. Den Täter erwarten nun mehrere...

  • Füssen
  • 17.09.20
Drei Personen haben sich am Montag geweigert einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. (Symbolbild)
12.289× 10

53-Jähriger in Polizei-Gewahrsam
Kunden ohne Mund-Nasen-Schutz in Kemptener Bankfilialen: Polizei muss eingreifen

Drei Personen haben sich am Montag beim Betreten von zwei Bankfilialen in Kempten geweigert, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Allen dreien wurde ein Hausverbot ausgesprochen. Einer der drei Personen wurde durch erheblichen Widerstand gegenüber der Beamten in Gewahrsam genommen. Beleidigungen und Widerstand gegen Beamte Am Montagmittag betrat ein 53-Jähriger Mann eine Kemptener Bank-Filiale. Die Angestellten der Bank-Filiale wiesen den Mann auf das Fehlen seiner Mund-Nasen-Bedeckung hin, der...

  • Kempten
  • 15.09.20
 Markthändler und Marktbesucher des Wochenmarktes und des Bauernmarktes werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. (Symbolbild).
2.932× 6

Infektionsschutz
Stadt Leutkirch: Mund-Nasen-Schutz auf dem Wochenmarkt tragen

Die Bitte und Empfehlung der Stadtverwaltung Leutkirch an Marktbesucher und Markthändler: Künftig einen Mund-Nasen-Schutz auf dem Wochenmarkt und Bauernmarkt tragen. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Leutkirch im Allgäu habe es in letzter Zeit vermehrt Beschwerden über das nicht einhalten der Abstände gegeben. Nun ergeht die Bitte und Empfehlung der Stadtverwaltung an Marktbesucher und Markthänder, in Zukunft einen Mund-Nasen-Schutz auf dem Markt zu tragen.  Das Ziel müsse sein, einen...

  • Leutkirch
  • 03.09.20
Tom Hanks, hier während eines Events im Dezember
760×

Tom Hanks: Maskengegner sollten sich schämen

Hollywood-Megastar Tom Hanks versucht Menschen davon zu überzeugen, dass sie während der Corona-Krise Schutzmasken tragen. Menschen, die sich kategorisch weigern, während der Corona-Krise Schutzmasken zu tragen, sollten sich laut Hollywood-Star Tom Hanks (63) "schämen". Das hat der Schauspieler laut dem US-Magazin "People" auf einer Presseveranstaltung für seinen am 10. Juli bei Apple TV+ erscheinenden Film "Greyhound" erklärt. Hanks mache sich Sorgen, dass gerade in den USA nicht genügend...

  • 01.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ