Motorsport

Beiträge zum Thema Motorsport

Mick Schumacher wird auch in der Dokumentation über seinen Vater Michael zu sehen sein.
192×

Er fährt selbst in der Formel 1
Mick Schumacher: Papa ist "der beste Fahrer" in Formel-1-Geschichte

Mick Schumacher spricht in einem Interview über die neue Netflix-Doku über seinen Vater Michael und erklärt, warum er sich an dem Projekt beteiligt hat. Mick Schumacher (22) hat im Interview mit der "Bild am Sonntag" über die kommende Dokumentation über seinen Vater Michael Schumacher (52) gesprochen, die am 15. September auf Netflix Premiere feiert. An dem Projekt habe er mitgearbeitet, da "mein Papa der beste Fahrer in der Geschichte der Formel 1 ist und er es verdient hat, so eine Doku zu...

  • Kempten
  • 05.09.21
Auf Meisterschaftskurs: Zweiter Sieger beim RCN-Saisonauftakt
944× 6 Bilder

Auf Meisterschaftskurs
Stein Tveten Motorsport startet mit Top-Ergebnis in die neue Saison

Guter Saison-Start für Stein Tveten Motorsport mit einem Top-Ergebnis bei der Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN). Das Team erreichte den zweiten Platz in der teilnehmerstärksten Klasse V4, punkt- und zeitgleich mit dem Sieger. "So unmittelbar nach der Zielankunft fühlt es sich schon eher wie eine Niederlage an, ungefähr so, als ob Du bei einem Fußballspiel in der fünften Minute der Nachspielzeit noch den Ausgleich kassierst", erklärt Teamchef und Fahrer Stein Tveten im Fahrerlager das...

  • Kempten
  • 31.07.20
Daniel Abt: Wegen Schummelei bei Audi rausgeflogen (Archivbild)
30.921× Video

Race-At-Home-Betrug
Skandal in der Formel E: Daniel Abt fliegt bei Audi raus

+++Update am 27. Mai+++ In einem Youtube-Video hat sich der Rennfahrer jetzt zu dem Vorfall geäußert: +++Update am 26. Mai+++ Der Kemptener Formel-E-Pilot Daniel Abt fährt nicht mehr für Audi. Laut Sport1 hat das Audi-Team ihn suspendiert. Audi hat demnach mitgeteilt, dass "Integrität, Transparenz und die dauerhafte Einhaltung gegebener Regeln (...) für Audi höchste Priorität" hätten. Abt wird vermutlich nie wieder für Audi starten. Daniel Abt war bei einem virtuellen Rennen nicht selbst...

  • Kempten
  • 26.05.20
Fußballtrainer Frank Wiblishauser (vorn) trainiert regelmäßig die Boxenstopp-Crew von Abt Sportsline (in gelb Werner Fischer). Am Wochenende wird sich im belgischen Zolder zeigen, ob Kraft und Kondition reichen, um Bestzeiten zu erzielen.
855×

Motorsport
Ex-Bundesliga-Profi Wiblishauser trainiert das Abt-DTM-Team

Asphalt statt Rasen, das ist die neue Devise für Fußballtrainer Frank Wiblishauser. Der Ex-Bundesliga-Profi trainiert seit Beginn des Jahres das Motorsportteam Abt Sportsline in Kempten. Der 41-Jährige, der in Memmingen eine Heilpraktiker-Praxis hat, steht zwei Mal pro Woche mit der Boxenstopp-Crew im hauseigenen Fitnessstudio und schaut auf Kondition, Koordination und Stabilität. Wie fit die Jungs sind, zeigt sich am Wochenende, wenn das Team erstmals seit 2002 wieder im belgischen Zolder um...

  • Kempten
  • 17.05.19
Am Wochenende startet die Formel E mit Allgäuer Beteiligung.
241×

Motorsport
Zwei Allgäuer starten am Wochenende in der Formel E

Nach fünf Monaten Pause kehrt die Formel E am Samstag zurück auf die Rennstrecke. In Ad Diriyah, vor den Toren der saudi-arabischen Hauptstadt Riad, beginnt die fünfte Saison der rein elektrischen Rennserie. Mit dabei sind gleich zwei Allgäuer: Daniel Abt aus Kempten und Maximilian Günther aus Rettenberg. Das Team „Audi Sport Abt Schaeffler“ hat seinen Sitz ebenfalls in Kempten. Damit ist das Allgäu die Formel E-Region Nummer Eins auf der Welt. Nach vier Jahren in Fernost ist erstmals...

  • Kempten
  • 14.12.18
Kurz vor Weihnachten startet die neue Formel-E-Saison für Daniel Abt.
201×

Motorsport
Team Abt tetstet E-Rennautos in Valencia

„Das war eine erste Standortbestimmung und ich bin zufrieden“, sagte Daniel Abt nach drei Testtagen im neuen Formel-E-Rennauto auf der Rennstrecke in Valencia. Zusammen mit seinem Kollegen, Vizeweltmeister Lucas di Grassi, legte er 1.275 Kilometer im elektrisch angetriebenen „Audi e-tron FE05“ zurück. Jetzt kommen die beiden Rennwagen zurück nach Kempten, werden noch einmal auf den Prüfstand gestellt und am 20. November nach Riad geschickt, wo kurz vor Weihnachten die neue Saison startet. Mehr...

  • Kempten
  • 24.10.18
Daniel Abt will ins Guinessbuch der Rekorde. Der Formel E-Fahrer hat in einem Elektroauto (rechts) den Weltrekord im Rückwärtsfahren aufgestellt.
2.575×

Motorsport
Daniel Abt gelingt Weltrekord im Rückwärtsfahren

Daniel Abt zittern immer noch die Hände. Gerade hat der 25-jährige Kemptener einen 720 PS starken Porsche GT2RS abgehängt. Eigentlich nichts besonderes für einen Formel-E-Rennfahrer. Doch der Porsche war im Vorwärtsgang und Daniel Abt im Rückwärtsgang unterwegs. Anschließend gesteht er: „Ich hatte wirklich Angst.“ Ort des verrückten Duells war eine Teststrecke in Papenburg in Ostfriesland. Abt wollte mit seinem Technologiepartner Schaeffler aus Herzogenaurach testen, wie schnell ein Elektroauto...

  • Kempten
  • 11.10.18
Für Luca Engstler läuft es richtig rund: In der Rennserie TCR Germany belegt der 18-jährige Allgäuer aktuell den dritten Platz.
1.226×

Motorsport
Der Wildpoldsrieder Luca Engstler (18) mischt die Tourwagen-Szene auf

Es läuft bei Luca Engstler – und wie. Für den Wildpoldsrieder ist es zwar erst das zweite Jahr im Tourwagensport. Auf der Strecke präsentiert sich der 18-Jährige aber häufig schon wie ein alter Hase. Anfang des Jahres gewann er das 24-Stunden-Rennen in Dubai; sowohl in der Rennserie TCR Germany als auch in der TCR Asia belegt der Allgäuer vom Liqui Moly Team Engstler aktuell den dritten Platz. Am vergangenen Sonntag triumphierte er auf dem Dünenkurs im niederländischen Zandvoort sogar erstmals...

  • Kempten
  • 21.08.18
Daniel Abt und Lucas di Grassi gewannen die Team-Wertung bei der Elektrorennserie Formel E. Nach dem Finale in New York feierte das Team ausgelassen. Mit dabei waren auch Daniels Freundin Nadine (Mitte mit Pokal) und sein Vater Hans-Jürgen Abt (hinten in der Mitte im schwarzen Shirt).
523×

Motorsport
Kemptener Team Abt gewinnt Team-Wertung in New York

Es waren emotionale Momente auf beiden Seiten des Atlantiks. Daniel Abt und Lucas di Grassi entschieden in New York erstmals die Team-Wertung der Formel E für sich und feierten ausgelassen am Hudson River. Zeitgleich war Abt-Sportdirektor Thomas Biermaier mit dem DTM-Team in Holland am Start und verfolgte das Finale der Elektrorennserie am Bildschirm: „Ich wäre so gern dabei gewesen. Jetzt bin ich unheimlich stolz auf Daniel.“ Der 25-jährige Allgäuer stand am Wochenende gleich zwei Mal auf dem...

  • Kempten
  • 17.07.18
Nachdenklich: Noch läuft es für die Kemptener Äbte, auf dem Foto Robert Frijns, in der DTM-Saison nicht richtig. In Budapest wollen sie endlich durchstarten.
242×

Motorsport
Kemptener Team Abt Sportsline will in der DTM in Budapest endlich richtig durchstarten

Das Team Abt Sportsline aus Kempten ist erfolgsverwöhnt. Fünf Meistertitel und unzählige Tagessiege schmücken die DTM-Bilanz. Doch jetzt ist mächtig Sand im Getriebe. Die beiden Fahrer Nico Müller und Robin Frijns haben nach vier Rennen gerade einen Punkt auf dem Konto. Die anderen vier Audi-Fahrer der Teams Phoenix und Rosberg sind auch nicht viel besser. Mercedes-AMG hat derzeit 212 Punkte, BMW kommt auf 164. Die Audi-Titelverteidiger rangieren hingegen abgeschlagen mit 52 Punkten auf Platz...

  • Kempten
  • 02.06.18
Daniel Abt
197×

Formel E
Kemptener Motorsportteam Abt will Erfolge in Rom fortsetzen

Die Formel E macht weiter Schlagzeilen. Immer mehr Hersteller wetteifern um einen Startplatz in der Rennserie, jetzt wurde bekannt, dass Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg als Investor mit von der Partie ist.  Von der ersten Stunde an dabei sind der Kemptener Daniel Abt und sein brasilianischer Teamkollege Lucas di Grassi, der amtierende Formel-E-Weltmeister. Die beiden starten am Wochenende in der „Ewigen Stadt“, mitten in Rom. Dort wollen sie ihre Erfolgsserie mit einem Sieg in Mexiko und...

  • Kempten
  • 12.04.18
Daniel Abt
1.053×

Motorsport
Kemptener Daniel Abt tritt nach seinem Triumph in der Formel E in Uruguay selbstbewusst auf

Endlich hat der Kemptener Daniel Abt einen Sieg in der Formel E in der Tasche. Als erster Deutscher gewann er vor zwei Wochen in Mexiko ein Rennen in der noch jungen Elektrorennserie. Mit diesem Erfolg in der Tasche reist das Kemptener Team „Audi Sport Abt Schaeffler“ jetzt wieder nach Südamerika. Am morgigen Samstag folgt der sechste Saisonlauf in Punta del Este in Uruguay. Dort wollen Abt und sein Teamkollege, der amtierende Champion Lucas di Grassi (Brasilien), nachlegen. Für...

  • Kempten
  • 16.03.18
Jubel in Mexiko-Stadt: Daniel Abt aus Kempten gewinnt die Formel E.
1.746×

Motorsport
Historischer Sieg für Kemptener Daniel Abt in der Formel E

Daniel Abt vom Kemptener Team "Audi Sport Abt Schaeffler" ist der erste deutsche Sieger der Formel-E-Geschichte. In Mexiko-Stadt machte der 25-Jährige mit einem fehlerfreien Rennen gleichzeitig den ersten Sieg des Audi-Werksteams in der Elektrorennserie perfekt. Teamkollege Lucas di Grassi komplettierte den großen Tag für Audi mit einer Aufholjagd vom letzten Startplatz auf Position neun und der schnellsten Rennrunde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 04.03.18
34×

Motorsport
Ekström beendet seine Karriere als DTM-Pilot beim Kemptener Rennstall Abt Sportsline

Auf seinem Helm hatte Mattias Ekström sein Motto verewigt: 'Go hard or go home.' Und der 39 Jahre alte Schwede war immer einer von der harten Sorte. Zweikämpfen ging er nie aus dem Weg. Weder vor den Mikrofonen. Im vergangenen Jahr bezeichnete er einige Konkurrenten als Clowns und Pappnasen. Noch auf der Piste. 'Wenn das blaue Auto hinter dir auftaucht', sagte Mercedes-Konkurrent Gary Paffett voller Ehrfurcht, 'dann weißt du, dass es jetzt interessant wird.' Unfair, und das rechneten ihm seine...

  • Kempten
  • 30.01.18
34×

DTM
Teamchef Hans-Jürgen Abt schwärmt vom Wochenende in Spielberg

Der Kemptener Rennstall Abt Sportsline feierte am Wochenende im österreichischen Spielberg sein erfolgreichstes Wochenende in der DTM-Saison: Ein Sieg für Matthias Ekström und zwei Podiumsplätze für Nico Müller sprangen auf dem anspruchsvollen Red-Bull-Ring in der Steiermark raus. Teamchef Hans-Jürgen Abt strahlte nach dem Ausflug ins Nachbarland: 'Wir haben alles richtig gemacht und gehen als Tabellenführer ins Finale nach Hockenheim.' Bei den beiden Rennen feierte Audi zwei Dreifachsiege. Der...

  • Kempten
  • 26.09.17
42×

Motorsport
Lucas di Grassi vom Allgäuer Team Abt Schaeffler Audi Sport siegt beim ersten Formel E-Rennen in Montreal

Mit seinem Sieg beim ersten Formel-E-Rennen in Montreal hat Lucas di Grassi vom Allgäuer Team Abt Schaeffler Audi Sport die Gesamtführung übernommen. Am Sonntag fällt die Entscheidung zwischen ihm und dem Schweizer Sebastien Buemi. Der wurde nach einer starken Aufholjagd noch Vierter. Jetzt führt di Grassi die Meisterschaft sechs Punkte vor Buemim an. Am Sonntag werden 29 Punkte vergeben inklusive Pole Position und schnellster Rennrunde. Daniel Abt aus Kempten wurde am Samstag Fünfter.

  • Kempten
  • 30.07.17
47×

Motorsport
Kemptener Abt-Fahrer Mattias Ekström wird beim DTM-Rennen in Moskau Zweiter

'Das war ein geiles Rennen, das war irre wild', sagte Mattias Ekström nach seinem spektakulären Rennen auf dem Moscow Raceway am Sonntag. Der Fahrer vom Kemptener Rennstall Abt Sportsline behält auch weiterhin die Tabellenführung im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Der inzwischen 39-jährige Familienvater will endlich seinen dritten Titel in der beliebten Rennserie einfahren. Dabei zeigte er in Russland erneut seine Kämpferqualitäten. Nach anfänglich klarer Führung fiel er auf den zehnten...

  • Kempten
  • 25.07.17
123× 2 Bilder

Motorsport
Allgäuer Rennfahrer dominieren in Nürnberg

Die Allgäuer Rennfahrer setzten am Samstag ein dickes Ausrufezeichen in Nürnberg. Beim Formel-3-Rennen auf dem Norisring gewann Maxi Günther aus Rettenberg und übernahm die Tabellenführung. Beim DTM-Rennen wurde Mattias Ekström aus dem Kemptener Rennstall Abt Sportsline Dritter und übernahm die Tabellenführung im Deutschen Tourenwagen Masters. Morgen startet die Formel 3 um 9:10 Uhr und 14:50 Uhr zu den nächsten zwei Läufen. Die DTM beginnt um 17:20 Uhr. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 01.07.17
27×

Motorsport
DTM-Team von Abt-Sportsline aus Kempten gastiert in Budapest

Zum ersten Mal in dieser Saison betritt das DTM-Team von Abt Sportsline am Wochenende in Budapest internationalen Asphalt. Auf dem ungarischen Hungaroring stehen die Rennen Nummer fünf und sechs um das Deutsche Tourenwagen Masters auf dem Plan. Der Auftritt ist für die Kemptener Audis von Nico Müller und Mattias Ekström quasi ein Heimspiel. Das Werk in Györ ist nur eineinhalb Stunden von der Rennstrecke entfernt und viele der 11.000 Mitarbeiter werden erwartet. 2016 standen gleich zwei...

  • Kempten
  • 16.06.17
21×

Motorsport
Kemptener Rennstall Abt macht Formel-E-Meisterschaft spannend

Der Kemptener Rennstall 'Abt Schaeffler Audi Sport' macht die Formel-E-Weltmeisterschaft weiter spannend. Bei den beiden Rennen in Berlin flitzte Lucas di Grassi aufs Podium und verkürzte den Abstand zum WM-Führenden Sebastien Buemi auf nur noch 32 Punkte. Auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof wurde der Brasilianer in Allgäuer Diensten am Samstag Zweiter hinter dem Schweden Felix Rosenqvist, Buemi wurde disqualifiziert. Am Sonntag wurde er Dritter, sein Hauptkonkurrent siegte. Außerdem...

  • Kempten
  • 11.06.17
29×

Motorsport
Kemptener Abt-Formel-E-Team in Berlin auf dem Podium

Das Kemptener Abt-Team flitzte beim ersten von zwei Formel-E-Rennen in Berlin aufs Podium. Lucas di Grassi wurde Zweiter hinter dem Schweden Felix Rosenqvist. Auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof sammelte der Brasilianer in Allgäuer Diensten auch noch drei Meisterschaftspunkte für die Pole Position. Rosenqvists Teamkollege Nick Heidfeld vom Mahindra-Rennstall wurde Dritter. Daniel Abt kam auf Platz sieben. Am Sonntag wird in Berlin um 16 Uhr ein weiterer ePrix ausgetragen.

  • Kempten
  • 10.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ