Motor

Beiträge zum Thema Motor

Die Polizei hat in Füssen einen 26-jährigen Mann wegen seinem frisierten E-Bike kontrolliert. (Symbolbild)
3.702× 6 1

50 km/h statt 25 km/h
26-Jähriger mit aufgemotztem E-Bike in Füssen unterwegs

Am Donnerstagnachmittag hat die Polizei einen 26-jährigen Mann im Stadtgebiet Füssen wegen eines frisierten E-Bikes aus dem Verkehr gezogen. Der 26-Jährige hatte an dem Fahrrad mit elektrischem Hilfsmotor eine sogenannte "Speedbox" verbaut. Durch die verstärkte Motorunterstützung erreichte das E-Bike statt 25 km/h bis zu 50 km/h.  Die Polizei untersagte die WeiterfahrtDie Polizei weist darauf hin, dass eine solche Manipulation bei Benutzung im Straßenverkehr nicht nur äußerst gefährlich,...

  • Füssen
  • 24.09.21
E-Bike-Fahrerin (Symbolbild).
19.133× 78 1

"Lift unterm Hintern"
Forderung vom Bund-Naturschutz: E-Bike-Fahrverbot im alpinen Gelände

Der Bund-Naturschutz in Bayern (BUND) fordert ein E-Bike-Verbot im alpinen Gelände. Das bedeutet aber nicht, dass kein E-Bike Fahrer mehr in die Berge fahren darf. Es müsse klare Regeln geben wo man mit einem motorisierten Fahrrad fahren darf, und wo nicht. Thomas Frey, Regionalreferent und Geschäftsführer des BUND-Landesarbeitskreises Alpen, erklärt gegenüber all-in.de, wie dieses Verbot aussehen und realisierbar gemacht werden soll. In den letzten Jahren gab es laut Frey eine Revolution der...

  • Kempten
  • 26.08.20
668×

Projekt
Martin Osterried stellt in Pfronten motorisierte Fahrräder her

Eigentlich ist Martin Osterried technischer Zeichner, mittlerweile fertigt er Fahrräder mit Elektroantrieb nach Maß, rüstet normale Räder zu E-Bikes um und ist in Pfronten (Ostallgäu) als eine Art 'Daniel Düsentrieb' bekannt. Sein neuestes Projekt: Das E-Mountaingravel, eine Mischung aus Mountainbike und Rennrad – natürlich ebenfalls motorisiert. Die Räder sind, sagt zumindest der Erfinder, weltweit einzigartig. Um sie preiswerter verkaufen und vermieten zu können, sucht er Hilfe bei den...

  • Füssen
  • 31.08.17
53×

Trend
Nicht nur im Allgäu: Deutschland im E-Bike-Fieber

Eine Zufallszählung an einem Spätsommertag am Iller-Radweg bei Sonthofen: Von 80 Radlern, die an einem Samstagnachmittag die Oberallgäuer Kreisstadt passieren, sind 34 mit Elektro-Zusatzantrieb unterwegs. E-Bikes boomen – nicht nur, aber vor allem auch im Allgäu. Denn in bergigen Regionen könne der Radfahrer die Vorteile des zusätzlichen Motors an Steigungen besonders gut genießen, sagt David Eisenberger vom Zweirad-Industrieverband. Nach seinen Worten hat die Branche im vergangenen Jahr in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.09.16
166×

Touren
E-Bike-Boom: Mountainbikes mit Hilfsmotor sind ein Renner im Oberallgäu

Das Geschäft mit E-Bikes boomt, auch wenn sie kein Schnäppchen sind. Renner sind inzwischen Mountainbikes mit elektrischem Hilfsmotor, die es laut Fachhändlern ab etwa 2.500 Euro gibt. Nach oben ist der Preis offen. Gefallen finden an Rädern mit Akku und Motor längst nicht nur Ältere, denen Kraft und Konditionen fehlen, sondern verstärkt auch jüngere Menschen. Die einen wollen beispielsweise mehr Spaß auf dem Berg haben, andere bei Touren bequem den Fahrradanhänger für Kind oder Hund ziehen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.08.16
696×

Entwicklung
Marktoberdorfer Harry Hepfner und Peter Fendt entwickeln E-Bike-Motor

An Ideen mangelt es Harry Hepfner nicht. Nun holt er zu einem weiteren Schlag aus, mit dem er im boomenden Markt bei den Elektrofahrrädern mitmischen, ihn am liebsten sogar aufmischen will. Und zwar mit einer Motorentwicklung 'Made in Marktoberdorf'. Unterstützung erfährt er von Peter Fendt, der seinerzeit ein Fahrrad mit Kardanantrieb entwickelt hat und darauf das Patent hält. Inzwischen hat der Motor von Hepfner und Fendt Marktreife erlangt. 'Kleiner, leichter, leistungsfähiger und...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ