Motor

Beiträge zum Thema Motor

Die Feuerwehr hat in Kempten das Auto eines 54-Jährigen gelöscht. (Symbolbild)
3.764×

Anwohner eilen zu Hilfe
Feuerwehr löscht Fahrzeug: Auto fängt in Kempten an zu Brennen

Am Mittwoch hat die Feuerwehr in der Kollerbachstraße in Kempten das Auto eines 54-jährigen Mannes gelöscht. Der 54-Jährige hatte kurz vorher wegen eines technischen Defekts angehalten. Er bemerkte dann eine Rauchentwicklung im Motorraum.  Fahrzeugbrand eingedämmtMit der Hilfe von Anwohnern und dem Einsatz eines Feuerlöschers dämmte der Mann einen Fahrzeugbrand so gut wie möglich ein. Kurz darauf traf die alarmierte Feuerwehr ein und löschte dasAuto vollständig. Es entstand ein Sachschaden in...

  • Kempten
  • 21.10.21
Feuerwehr (Symbolbild)
252×

Motorbrand
Auto fängt bei Werkstatt-Probefahrt in Albishofen zu brennen an

Die freiwillige Feuerwehr Lachen musste am vergangenen Samstag, 10.10.2020, zu einem Motorbrand in der Bahnhofstraße in Albishofen ausrücken. Nach derzeitigen Ermittlungen war der Pkw aufgrund technischer Probleme in einer Werkstatt und mit dem Fahrzeug wurde eine Probefahrt durchgeführt. Bei dieser Fahrt kam es plötzlich zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Kurz darauf fing dieser Feuer. Sachschaden: 10.000 Euro Die alarmierte Feuerwehr konnte noch verhindern, dass der...

  • Lachen
  • 12.10.20
Symbolbild
704×

Sachschaden
Stichflamme im Motorraum: Autobrand in Immenstadt

Am Mittwoch, gegen 14.11 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Untereinharz und Stein, als plötzlich eine Stichflamme aus dem Motorraum kam. Der junge Mann konnte anhalten und aussteigen. Ein vorbeikommender 27-jähriger Pkw-Fahrer konnte den Brand im Motorraum mit einem Handfeuerlöscher löschen. Durch die hinzugezogene Feuerwehr konnte als Brandursache ein Kabelbrand festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.20
Symbolbild
1.262×

Feuer
Batterieladegerät setzt Auto bei Isny in Brand

Beim Laden einer Autobatterie ist am Donnerstagmorgen in Neutrauchburg ein Ladegerät in Brand geraten. Das Feuer griff auf den Motorraum über. In der Folge kam es zu einem Vollbrand, der den Nissan völlig zerstörte. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro. Warum das Batterieladegerät zu brennen begann, ist noch unklar. Die Feuerwehr, mit 15 Einsatzkräften angerückt, hatte den Brand bis zum Eintreffen der Polizei bereits gelöscht. Verletzt wurde niemand.

  • Isny
  • 14.02.20
726×

Defekt
30.000 Euro Sachschaden nach Autobrand auf Parkplatz der A96 bei Holzgünz

Am Mittwochnachmittag geriet ein Auto auf dem Parkplatz Burgacker Süd bei der A96 in Brand. Das Auto zeigte nach Angaben der Polizei einen technischen Defekt an, woraufhin der 63-jährige Fahrer auf den Parkplatz fuhr. Kurze Zeit später brannte der Motorraum des Fahrzeuges und musste von der Feuerwehr Memmingen gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Während der Löscharbeiten musste der Parkplatz kurzfristig gesperrt werden.

  • Holzgünz
  • 29.08.18
111× 13 Bilder

Brand
Auto fängt beim Verladen auf Abschleppfahrzeug in Sonthofen Feuer: 12.000 Euro Sachschaden

Bereits am vergangenen Montag brannte der Motor des Autos eines 53-Jährigen Sonthofeners nach einer Fahrt. Das Feuer konnte mit Wasser gelöscht werden. Als das Fahrzeug einen Tag später in eine Werkstatt geschleppt werden sollt, geriet der Motor erneut in Brand. Allarmierte Rettungskräfte konnten den Brand löschen. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.09.17
29×

Motorbrand
Fahrzeugbrand in Lindau: Sachschaden

Am Nachmittag des 19.04.2017 erfolgte eine Alarmierung von Feuerwehr und Polizei über die integrierte Leitstelle Allgäu. Vor Ort in einer Straße in Oberreutin / Lindau wurde ein brennender Transporter der Marke Mercedes Vito eines Paketdienstes festgestellt. Der Fahrer war kurz vor dem Brand aus dem Fahrzeug gestiegen um ein Paket auszuliefern. Die Feuerwehr Lindau konnte den Brand im Motorraum des Transporters schnell löschen. An dem Mercedes Vito entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000...

  • Lindau
  • 19.04.17
159× 12 Bilder

Bergungsarbeiten
Auto brennt auf der A7 bei Betzigau - Rettungsgasse versagt

Am Dienstagabend gegen 19:15 Uhr sind die Feuerwehren Betzigau und Kempten auf die A7 zu einem Fahrzeugbrand gerufen worden. Der Einsatzort lag zwischen der Anschlussstelle Betzigau und der Abfahrt zur B12. Der Fahrer des Skoda hatte Rauch aus dem Motorraum bemerkt und fuhr daraufhin auf den Seitenstreifen. Kurz darauf schlugen die ersten Flammen aus dem Motorraum. Die Anfahrt gestaltete sich schwierig. Wie die Polizei vor Ort sagte, hatten sie schon Probleme bei der Anfahrt. Erschwert hat sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.17
335×

Motorenbrand
Allgäuer Reisegruppe entgeht Bootsunglück auf dem Gardasee - eine Duracherin und eine Memmingerin erzählen

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Im Fall von Marianne Gosch aus Durach im Oberallgäu und Michaela Möschler aus Memmingen mehr, als den beiden Frauen lieb ist. Denn ihre fünftägige Busreise durch Italien hielt für die Frauen und 39 weitere Allgäuer Reiseteilnehmer eine unschöne Überraschung parat: vergangenen Freitag, als die Reisegruppe vom Bus aufs Boot umstieg, um über den Gardasee zu fahren. Einer der Schiffsmotoren brannte. Nur gut, dass zu dem Zeitpunkt ein anderes...

  • Kempten
  • 21.03.16
54×

Defekt
5.000 Euro Sachschaden bei Brand eines Automotors in Buxheim

Am Donnerstag, 26.11., morgens, befuhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Pkw die Memminger Straße, als während der Fahrt aufgrund eines technischen Defekts der Motor anfing zu brennen. Der Fahrzeugführer hielt sein Fahrzeug auf der Straße an. Ein anderer Verkehrsteilnehmer löschte den Brand im Motorraum mit einem Feuerlöscher ab. Die Freiwillige Feuerwehr Buxheim war vor Ort. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

  • Memmingen
  • 27.11.15
24×

Feuer
Auto brennt bei Wertach vollständig aus

Am Sonntag befuhr gegen 20.45 Uhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2007 von Wertach in Richtung Rettenberg, als bei diesem plötzlich die Drehzahl nach oben ging und das Fahrzeug beschleunigte. Der Mann konnte seinen Pkw an der Abzweigung Adelharz zum Stehen bringen und unverletzt aussteigen. Aus dem Motorraum rauchte es bereits. Im Anschluss 'knallte' es noch dreimal im Motorraum und der Pkw brannte bis zum Eintreffen der Feuerwehr Wertach völlig aus. Schaden ca. 6.000 Euro.

  • Oy-Mittelberg
  • 01.06.15
19×

Feuerwerhreinsatz
Motorbrand in Füssener Tiefgarage

In der Tiefgarage eines Füssener Hotels ist am Montagmorgen ein Auto in Brand geraten. Um 7.50 Uhr gingen die Rauchmelder los, teilte die Polizei mit. Fünf Minuten später war die Feuerwehr mit 20 Mann vor Ort. Auch der Katastrophenschutz war im Einsatz. Die Straße zum Hotel musste gesperrt werden. Der Strom im Parkhaus musste abgeschaltet werden. Wie die Polizei mitteilte, löste ein technischer Defekt das Feuer im Motorraum des Fahrzeugs aus. Der Sachschaden am Auto liegt bei etwa 10 000 Euro....

  • Füssen
  • 16.12.13
27×

Brand
Auto auf der A7 bei Altenstadt ausgebrannt

Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Ravensburg fuhr am gestrigen Morgen auf der A 7 in nördlicher Richtung, als er plötzlich an seinem Fahrzeug einen Leistungsabfall bemerkte und die Motorwarnlampe anging. Als er daraufhin am Seitenstreifen anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Bis Eintreffen und Ablöschen durch FFW Erolzheim war der Pkw durch Vollbrand nahezu zerstört. Sachschaden ca. 6.000 €.

  • Kempten
  • 05.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ