Motor

Beiträge zum Thema Motor

Die Feuerwehr hat in Kempten das Auto eines 54-Jährigen gelöscht. (Symbolbild)
3.763×

Anwohner eilen zu Hilfe
Feuerwehr löscht Fahrzeug: Auto fängt in Kempten an zu Brennen

Am Mittwoch hat die Feuerwehr in der Kollerbachstraße in Kempten das Auto eines 54-jährigen Mannes gelöscht. Der 54-Jährige hatte kurz vorher wegen eines technischen Defekts angehalten. Er bemerkte dann eine Rauchentwicklung im Motorraum.  Fahrzeugbrand eingedämmtMit der Hilfe von Anwohnern und dem Einsatz eines Feuerlöschers dämmte der Mann einen Fahrzeugbrand so gut wie möglich ein. Kurz darauf traf die alarmierte Feuerwehr ein und löschte dasAuto vollständig. Es entstand ein Sachschaden in...

  • Kempten
  • 21.10.21
E-Bike-Fahrerin (Symbolbild).
19.133× 78 1

"Lift unterm Hintern"
Forderung vom Bund-Naturschutz: E-Bike-Fahrverbot im alpinen Gelände

Der Bund-Naturschutz in Bayern (BUND) fordert ein E-Bike-Verbot im alpinen Gelände. Das bedeutet aber nicht, dass kein E-Bike Fahrer mehr in die Berge fahren darf. Es müsse klare Regeln geben wo man mit einem motorisierten Fahrrad fahren darf, und wo nicht. Thomas Frey, Regionalreferent und Geschäftsführer des BUND-Landesarbeitskreises Alpen, erklärt gegenüber all-in.de, wie dieses Verbot aussehen und realisierbar gemacht werden soll. In den letzten Jahren gab es laut Frey eine Revolution der...

  • Kempten
  • 26.08.20
Symbolbild
704×

Sachschaden
Stichflamme im Motorraum: Autobrand in Immenstadt

Am Mittwoch, gegen 14.11 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Untereinharz und Stein, als plötzlich eine Stichflamme aus dem Motorraum kam. Der junge Mann konnte anhalten und aussteigen. Ein vorbeikommender 27-jähriger Pkw-Fahrer konnte den Brand im Motorraum mit einem Handfeuerlöscher löschen. Durch die hinzugezogene Feuerwehr konnte als Brandursache ein Kabelbrand festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.20
Manche Täler werden von stromunterstützten Radlern geradezu überrollt. Der Alpenverein überlegt, wie er auf diese Entwicklung reagieren soll.
7.101×

Bergsport
E-Mountainbikes in den Allgäuer Bergen: Segen oder Fluch?

Ein Sommertag in den Oberstdorfer Bergen wie im Bilderbuch: Hoch oben strahlt die Trettach mit den letzten Schneeflecken in der Sonne, in den Tälern grünt und blüht es – hier auf dem Weg in die Spielmannsau. Der kleine Weiler ist für viele der Startpunkt zur Kemptner Hütte. Seit jeher nutzen die Bergsteiger das Fahrrad, um in die Oberstdorfer Seitentäler zu kommen. Doch seit einigen Jahren sind es Massen, die erstaunlich locker und leicht in die Täler pedalieren. Kaum verschwitzt gelangen sie...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 17.06.19
Polizei (Symbolbild)
3.429×

Sachbeschädigung
Wütend über laufenden Motor: Rentner (78) schlägt Delle in geparktes Auto in Kempten

Am Sonntagmorgen parkte ein 22-Jähriger seinen Auto in der Herbststraße in einer Parkbucht. Anschließend lief der Motor noch. Nun trat ein 78 Jahre alter Anwohner hinzu. Dem Rentner missfiel offensichtlich, dass der junge Mann noch im Fahrzeug mit laufendem Motor saß. Unvermittelt schlug dann der Rentner mit der Faust auf das Dach des Autos. Am Fahrzeug entstand so eine Delle.

  • Kempten
  • 21.08.18
111× 13 Bilder

Brand
Auto fängt beim Verladen auf Abschleppfahrzeug in Sonthofen Feuer: 12.000 Euro Sachschaden

Bereits am vergangenen Montag brannte der Motor des Autos eines 53-Jährigen Sonthofeners nach einer Fahrt. Das Feuer konnte mit Wasser gelöscht werden. Als das Fahrzeug einen Tag später in eine Werkstatt geschleppt werden sollt, geriet der Motor erneut in Brand. Allarmierte Rettungskräfte konnten den Brand löschen. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.09.17
348×

Verkehr
Nachgefragt in Immenstadt: Dieselautobesitzer fühlen sich von den Herstellern hintergangen

Viele Jahre lang hieß es, Diesel seien eine gute und umweltverträgliche Alternative zum Benziner. Insbesondere dann, wenn man viel fährt. Jetzt gelten Diesel-Fahrzeuge als Dreckschleudern, werden verantwortlich gemacht für massenhaften Stickoxidausstoß jenseits aller Grenzwerte. Wir haben uns in Immenstadt umgehört, wie es Menschen geht, die plötzlich ein 'Problemauto' haben. Birgit Ostermeier fährt einen zehn Jahre alten Opel Combo CDTI. Sie hat sich den Kleintransporter gekauft, 'weil er vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.17
156× 12 Bilder

Bergungsarbeiten
Auto brennt auf der A7 bei Betzigau - Rettungsgasse versagt

Am Dienstagabend gegen 19:15 Uhr sind die Feuerwehren Betzigau und Kempten auf die A7 zu einem Fahrzeugbrand gerufen worden. Der Einsatzort lag zwischen der Anschlussstelle Betzigau und der Abfahrt zur B12. Der Fahrer des Skoda hatte Rauch aus dem Motorraum bemerkt und fuhr daraufhin auf den Seitenstreifen. Kurz darauf schlugen die ersten Flammen aus dem Motorraum. Die Anfahrt gestaltete sich schwierig. Wie die Polizei vor Ort sagte, hatten sie schon Probleme bei der Anfahrt. Erschwert hat sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.17
53×

Trend
Nicht nur im Allgäu: Deutschland im E-Bike-Fieber

Eine Zufallszählung an einem Spätsommertag am Iller-Radweg bei Sonthofen: Von 80 Radlern, die an einem Samstagnachmittag die Oberallgäuer Kreisstadt passieren, sind 34 mit Elektro-Zusatzantrieb unterwegs. E-Bikes boomen – nicht nur, aber vor allem auch im Allgäu. Denn in bergigen Regionen könne der Radfahrer die Vorteile des zusätzlichen Motors an Steigungen besonders gut genießen, sagt David Eisenberger vom Zweirad-Industrieverband. Nach seinen Worten hat die Branche im vergangenen Jahr in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.09.16
166×

Touren
E-Bike-Boom: Mountainbikes mit Hilfsmotor sind ein Renner im Oberallgäu

Das Geschäft mit E-Bikes boomt, auch wenn sie kein Schnäppchen sind. Renner sind inzwischen Mountainbikes mit elektrischem Hilfsmotor, die es laut Fachhändlern ab etwa 2.500 Euro gibt. Nach oben ist der Preis offen. Gefallen finden an Rädern mit Akku und Motor längst nicht nur Ältere, denen Kraft und Konditionen fehlen, sondern verstärkt auch jüngere Menschen. Die einen wollen beispielsweise mehr Spaß auf dem Berg haben, andere bei Touren bequem den Fahrradanhänger für Kind oder Hund ziehen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.08.16
335×

Motorenbrand
Allgäuer Reisegruppe entgeht Bootsunglück auf dem Gardasee - eine Duracherin und eine Memmingerin erzählen

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Im Fall von Marianne Gosch aus Durach im Oberallgäu und Michaela Möschler aus Memmingen mehr, als den beiden Frauen lieb ist. Denn ihre fünftägige Busreise durch Italien hielt für die Frauen und 39 weitere Allgäuer Reiseteilnehmer eine unschöne Überraschung parat: vergangenen Freitag, als die Reisegruppe vom Bus aufs Boot umstieg, um über den Gardasee zu fahren. Einer der Schiffsmotoren brannte. Nur gut, dass zu dem Zeitpunkt ein anderes...

  • Kempten
  • 21.03.16

Anzeige
Automobil 2016

Natürlich gibt es Menschen, die sich vorwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß fortbewegen. Sei es aus Überzeugung, sei es aus Kostengründen. Doch die meisten von uns können sich ein Leben ohne eigenen Wagen kaum vorstellen. Man braucht ihn, um zur Arbeit zu kommen, die Kinder von A nach B zu fahren, Einkäufe zu erledigen, einen Ausflug zu machen, und vieles mehr. Und während die einen im Auto einen Gebrauchsgegenstand sehen, verbinden andere Mobilität eher mit...

  • Kempten
  • 08.03.16
18×

Zeugenaufruf
Für eine Stunde am Stadel abgestellt: Motorsäge in Nesselwang gestohlen

Bereits vergangenen Freitag wurde, in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr, in Nesselwang eine Motorsäge aus einem Feldstadel entwendet. Der Geschädigte befand sich an seinem Feldstadel in Maria Trost, der sich unterhalb des Kalvarienberges befindet. Dort stellte er seine Motorsäge im hinteren Bereich des Stadels ab und fuhr mit seinem Traktor zum circa 50 Meter entfernten Fahrweg um Holz zu spalten. Als er nach ungefähr einer Stunde zu seinem Stadel zurückkehrte, war die Motorsäge weg. Es handelt...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.12.15
15×

Technischer Defekt
Auto fängt zu qualmen an und fängt Feuer - Mann (46) hilft Oberallgäuerin (29) in Kempten beim Löschen

Abrupt beendet wurde gestern Vormittag die Autofahrt einer 29-jährigen Oberallgäuerin in der Lotterbergstraße. Da der Pkw beim Gas geben stotterte, stellte die junge Frau ihr Gefährt am Fahrbahnrand ab. In diesem Moment qualmte es bereits aus dem Motorraum heraus und kurz darauf waren sogar Flammen zu sehen. Ein 46-jähriger Verkehrsteilnehmer, der das Feuer bemerkt hatte, eilte herbei und löschte den Brand mit seinem Pulverlöscher weitestgehend ab. Den Rest übernahm die alarmierte Feuerwehr...

  • Kempten
  • 13.10.15
24×

Feuer
Auto brennt bei Wertach vollständig aus

Am Sonntag befuhr gegen 20.45 Uhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2007 von Wertach in Richtung Rettenberg, als bei diesem plötzlich die Drehzahl nach oben ging und das Fahrzeug beschleunigte. Der Mann konnte seinen Pkw an der Abzweigung Adelharz zum Stehen bringen und unverletzt aussteigen. Aus dem Motorraum rauchte es bereits. Im Anschluss 'knallte' es noch dreimal im Motorraum und der Pkw brannte bis zum Eintreffen der Feuerwehr Wertach völlig aus. Schaden ca. 6.000 Euro.

  • Oy-Mittelberg
  • 01.06.15
27×

Brand
Auto auf der A7 bei Altenstadt ausgebrannt

Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Ravensburg fuhr am gestrigen Morgen auf der A 7 in nördlicher Richtung, als er plötzlich an seinem Fahrzeug einen Leistungsabfall bemerkte und die Motorwarnlampe anging. Als er daraufhin am Seitenstreifen anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Bis Eintreffen und Ablöschen durch FFW Erolzheim war der Pkw durch Vollbrand nahezu zerstört. Sachschaden ca. 6.000 €.

  • Kempten
  • 05.11.13
32×

Auto
Jochpass Memorial: Oldtimer-Rennen in Bad Hindelang

Wo sonst Urlauber Erholung suchen, sind in diesen Tagen wieder dröhnende Motoren zu Gast. Vom 11. bis 13. Oktober findet in Bad Hindelang zum 15. Mal das Internationale Jochpass Memorial und die Historic-Rallye statt. Als letzte große Veranstaltung im Jahr ist das „Jochrennen“ zu einem fixen Termin für Motorsportbegeisterte geworden. Das zeigt sich daran, dass die Veranstalter über 100 Anmeldungen nicht berücksichtigen konnten, um den zeitlichen Rahmen nicht zu sprengen. Zum anderen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.10.13
21×

Freizeit
Zahl der Unfälle im Ostallgäu mit Elektrofahrrädern gering

Der bayerische Innenminister Joachim Hermann ist besorgt: 2012 stieg die Zahl der Elektrofahrräder, die auf Bayerns Straßen unterwegs sind, rapide an. Und mit ihr auch die Zahl der Unfälle. 208 waren es allein im vergangenen Jahr. In 60 Prozent der Fälle seien Männer oder Frauen über 65 Jahre verwickelt gewesen. Und obwohl sich auch im Ostallgäu die Fahrräder mit integriertem Motor immer größerer Beliebtheit erfreuen, ist die Zahl der Unfälle mit Pedelecs schwindend gering. 2012 waren es gerade...

  • Kempten
  • 24.09.13
14×

Friedrichshafen
Motorenbauer Tognum aus Friedrichshafen kämpft mit schwacher Nachfrage

Der Motorenbauer Tognum in Friedrichshafen kämpft weiter mit einer schwachen Nachfrage. Im dritten Quartal sank der Umsatz um 5,8 Prozent. Der aktuelle Gewinn sei um 42,7 Prozent geringer als im Vorjahr. Laut Angaben der dpa sei die Nachfrage vor allem bei Schiffs- und Bahnmotoren deutlich gesunken. Die Umsatzeinbußen seien in letzter Zeit vor allem auf den Märkten in Europa und Asien entstanden. Im vergangenen Jahr hatte Tognum einen Erlös von knapp drei Milliarden Euro ausgewiesen.

  • Kempten
  • 08.11.12
26×

Fischen
18.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Fischen

Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Sonntag Mittag, gegen 12.30 Uhr, wollte ein 18-Jähriger mit seinem Pkw auf der B19 in Fischen bei Grün nach links in die Bolgenstraße abbiegen. Dabei übersah er eine aus Fahrtrichtung Oberstdorf kommende Pkw-Fahrerin. Auf der Kreuzung kam es zum Frontalzusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Auslaufendes Motorenöl wurde im Anschluss durch die Feuerwehr Fischen abgebunden. Der Gesamtschaden lag bei 18.000 Euro,...

  • Oberstdorf
  • 06.08.12
18×

Rallye-Meisterschaft
Motorschaden stoppt WallenweinPoschner bei Rallye-Meisterschaft in Zwickau

Titelverteidiger vom Pech verfolgt Kein Glück hatten Marcus Poschner aus Lautrach und sein Partner Sandro Wallenwein (Stuttgart) beim vierten Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft – der Sachsen Rallye – in Zwickau. Zwar lagen beide im Subaru STI in der Division zwei klar in Front, doch ein Motorschaden ließ den Traum vom Top-Ergebnis zerplatzen. Die 2012er Ausgabe der Sachsen Rallye war nichts für schwache Nerven. Über 50 000 begeisterte Fans verfolgten die Teilnehmer auf ihrer...

  • Kempten
  • 06.06.12
21×

Wirtschaft
Tognum baut neues Werk in Polen

Die Tognum-Gruppe baut in Polen ein neues Werk zur Erweiterung ihrer europäischen Produktions- und Entwicklungskapazitäten. Der Antriebssystem- und Energieanlagenspezialist wird über 90 Millionen Euro nahe der Stadt Stargard Szczecinski in Westpolen investieren. Das Werk soll ab der zweiten Hälfte des Jahres 2013 die ersten Komponenten für Motoren der Tognum-Marke MTU herstellen. Neben der Produktion werden auch Entwicklungseinrichtungen für mechanische und elektronische Motorkomponenten in...

  • Kempten
  • 12.04.12
15×

Motor
Motorsport: Nur Alpina-Team gelingt ein Sieg am Wochenende

Magere Ausbeute für Rennfahrer Wenig Grund zur Freunde hatten die Allgäuer Motorsportler am vergangenen Wochenende in den verschiedenen Rennserien. WTTC In der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC standen für das Wiggensbacher Engstler-Team in Valencia bereits die Saisonrennen drei und vier auf dem Programm. Während es für Neuzugang Charles Kaki Ng (China) mit Platz 18 und einem Ausfall mit technischem Defekt keine Punkte gab, war Teameigner Franz Engstler mit seinem eigenen Abschneiden...

  • Kempten
  • 03.04.12
19×

Vortrag
Sicherheitsberater Schmid spricht in Kempten über Gefahren aus Asien für den Westen

Asien, neuer Motor der Weltpolitik 'Die Großregion Asien-Pazifik ist der Motor der Weltpolitik im 21. Jahrhundert', sagt Professor Gunther Schmid. Der Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung war in Kempten zu Gast. Im Haus Hochland sprach er nicht nur über die weitreichenden Zusammenhänge in der Weltpolitik. In Sachen Sicherheit müsse die westliche Welt umdenken. Schmid: 'Die Vorbeugung ist die einzige Chance, die wir haben.'...

  • Kempten
  • 09.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ