Alles zum Thema Mordverdacht

Beiträge zum Thema Mordverdacht

Polizei
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.

Ermittlungen
Mann (56) stirbt in Lindenberg an Stichverletzungen: War es Mord?

Ein 56-jähriger Kasache ist letzte Nacht möglicherweise von einem 42-jährigen Kasachen in Lindenberg (Westallgäu) erstochen worden. Der Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen hatte gegen 01.25 Uhr die Polizei alarmiert, dass ein Mann mit schwersten Verletzungen gefunden wurde. Die Polizei traf vor dem Mehrfamilienhaus die Anruferin und ihren Lebensgefährten an, brach die Wohnungstür auf und fand in der Wohnung den Schwerverletzten. Polizei und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.07.19
  • 13.455× gelesen
Polizei
In einer Zelle eingesperrt (Symbolbild)

Kontrolle
Fünf unter Mordverdacht stehende Rumänen bei Füssen festgenommen

Am frühen Sonntagmorgen hat die Bundespolizei auf der A7 fünf Männer verhaftet. Die Rumänen im Alter zwischen 17 und 37 Jahren stehen unter dem dringenden Tatverdacht, in Frankreich einen Mord begangen zu haben. Kemptener Bundespolizisten hatten die Männer am Grenztunnel Füssen kontrolliert. Sie waren in einem Auto mit französischer Zulassung unterwegs. Die Männer gaben an, in Italien Urlaub gemacht zu haben und nun auf der Rückreise nach Frankreich zu sein. Bei der Überprüfung stellten die...

  • Füssen
  • 08.07.19
  • 7.896× gelesen
Lokales
Symbolbild

Gericht
Prozess um Mordversuch mit der Armbrust in Memmingen: Angeklagter räumt Vorwürfe ein

Im Prozess um einen Angriff mit einer Armbrust, der derzeit vor dem Memminger Landgericht stattfindet, hat der 43-jährige Angeklagte die Vorwürfe eingeräumt und sich bei seinem Opfer entschuldigt.  Der 43-Jährige hatte den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin im September 2018 mit einer Armbrust angegriffen und ihm einen 16 Zentimeter langen Leichtmetallbolzen in die Herzgegend geschossen, wodurch der Brustmuskel durchtrennt wurde. Zum Prozessauftakt soll sich der Angeklagte laut...

  • Memmingen
  • 12.06.19
  • 1.202× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Fahndung
+++Update+++ Verschwundene Frau in Kempten wieder aufgetaucht

Die Frau, nach der die Polizei am Donnerstag gesucht hat, wurde am frühen Freitagmorgen unversehrt zu Hause angetroffen. Die ursprüngliche Meldung: Großer Polizeieinsatz am Donnerstag Nachmittag im Kemptener Ortsteil Sankt Mang: Eine Frau ist verschwunden. Es gibt laut Polizei Hinweise darauf, dass ein Familienangehöriger sie getötet hat. In der Wohnung hat die Polizei einen Mann vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei verhört ihn. Mehrere Polizeifahrzeuge waren im Einsatz, im...

  • Kempten
  • 11.04.19
  • 29.429× gelesen
  •  1
Lokales
Vor dem Memminger Landgericht begann gestern der Prozess gegen zwei Brüder, die eine 35-Jährige ermordet haben sollen. Hier im Gespräch mit ihren Verteidigern.

Gericht
Ehefrau erdrosselt: Prozess gegen Brüderpaar aus Memmingen hat begonnen

Zahlreiche Menschen drängen sich Montagmorgen in den Zuhörerbereich des Sitzungssaals 132 am Memminger Landgericht. Einige müssen stehen, die Tür geht kaum noch zu. Als die beiden Angeklagten den Gerichtssaal betreten, fallen teils abfällige Bemerkungen, ein Beobachter sagt leise: „Mir wird schlecht, ich kann ihm gar nicht ins Gesicht sehen“. Manche kennen den 51-Jährigen offenbar, der seine Ehefrau ermordet haben soll. Mitangeklagt ist sein 60-jähriger Bruder. Für den Prozess gegen die beiden...

  • Memmingen
  • 11.09.18
  • 3.337× gelesen
Polizei
7 Bilder

EG Wertach
Mann in Kaufbeuren getötet: Dritter Verdächtiger in Haft

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten und der 'EG Wertach' führten zur Festnahme eines dritten Tatverdächtigen. Die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kempten erließ bereits einen Untersuchungshaftbefehl. Am 5. Juli 2015 wurde von einem Angler in der Wertach ein lebloser Körper entdeckt. Die Obduktion des Leichnams belegte, dass der 21-jährige Kaufbeurer durch Gewalteinwirkung gegen seinen Körper verstorben ist. Aus diesem Grund wurde bei der Kripo Kaufbeuren die...

  • Kempten
  • 14.07.15
  • 51× gelesen
Lokales

Verdacht
Ist der Brandstifter vom Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus auch der Täter im Mordfall Hochstadtweg?

Er ist seit seiner Festnahme in der Forensik untergebracht - zunächst in Kaufbeuren und seit geraumer Zeit in Straubing (Niederbayern). In seiner Wohnung im Hochstadtweg wurde am 9. August 2014 ein 40-jähriger Kaufbeurer erstochen aufgefunden. Die Tatwaffe fehlt bis heute und lange gab es keine heiße Spur. Nun hat die Staatsanwaltschaft einen 32-Jährigen im Visier und ermittelt gegen ihn. Der junge Mann soll zudem nur wenige Tage nach dem Mord ein Feuer im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus (BKH)...

  • Kempten
  • 11.04.15
  • 21× gelesen
Lokales

Leichenfund
Leichenfund im Bodensee: Tote Person ist Tatverdächtiger im Mordfall des Liechtensteiner Bankenchefs

Es waren drei Schüsse, die am Morgen des 7. April gegen 7.20 Uhr dieses Jahres in der Tiefgarage des Bankhauses Frick in Balzers (Liechtenstein) fielen. Der Getroffene, Bankenchef Jürgen Frick, wurde kaltblütig erschossen. Für den 48-jährigen Familienvater kam jede Hilfe zu spät. Zwei Schüsse waren definitiv tödlich, so die Liechtensteiner Polizei. Die Bluttat erschütterte die Menschen im Fürstentum. Der 58-jährige Jürgen Hermann, ebenfalls ein Liechtensteiner, war nach Überzeugung der...

  • Lindau
  • 18.08.14
  • 49× gelesen
Polizei

Leichenfund
Obduktion bestätigt Verdacht: Tote Person im Bodensee ist gesuchter Mörder

Die Identität der toten Person, welche am vergangenen Donnerstag im deutschen Teil des Bodensees entdeckt wurde, konnte geklärt werden. . Weil sich das Feuerwehrboot 'Föhn' der vorarlberger Marktgemeinde Hard bereits in diesem Bereich befand, wurde der Leichnam von dieser Besatzung geborgen und, da sich der Auffindeort im deutschen Vollzugsbereich befand, der Lindauer Kriminalpolizei übergeben. Die Lindauer Kripo hat die Ermittlungen zur Identität des noch unbekannten männlichen Leichnams...

  • Lindau
  • 18.08.14
  • 57× gelesen
Lokales

Gericht
Mordprozess in Memmingen gegen drei Mitglieder einer Rockergang wird heute fortgesetzt

Mit den Urteilen wird erst Mitte Februar gerechnet. Das Verfahren um den Chef einer Türsteher-Firma kommt nicht recht in Gang. Das zweite Opfer, das die Schüsse vor einem Jahr in Neu-Ulm überlebt hat, konnte bislang auch nichts beitragen. Weil sich der Mitarbeiter der Security-Firma selbst belasten könnte, hat der Mann vor Gericht bislang die Aussage verweigert. Gegen ihn wird nun auch zumindest wegen Körperverletzung ermittelt. Er soll im Streit in der Todesnacht auch handgreiflich gewesen...

  • Kempten
  • 15.01.14
  • 20× gelesen
Lokales

Prozess
Brutaler Mordversuch: Urteil soll heute im Landgericht Kempten fallen

Im Prozess um einen brutalen Mordversuch will das Landgericht Kempten heute das Urteil sprechen. Ein 38-Jähriger aus Germaringen soll vor zwei Jahren versucht haben, seine ehemalige Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung auf verschiedene Arten zu töten. Ein 38-Jähriger aus Germaringen soll vor zwei Jahren versucht haben, seine ehemalige Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung auf verschiedene Arten zu töten. Staatsanwaltschaft und Nebenkläger fordern lebenslange Haft für den Angeklagten....

  • Kempten
  • 27.11.13
  • 15× gelesen
Lokales

Gericht
Versuchter Mord: Urteil vor dem Kemptener Landgericht verzögert sich

Das Urteil im Prozess gegen einen 38-Jährigen Ostallgäuer, der sich wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Freundin vor dem Landgericht Kempten verantworten muss, verzögert sich. Gestern hätte der letzte von drei Verhandlungstagen sein sollen. Ein Urteil fiel aber nicht. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine Freundin gefesselt und geknebelt zu haben. Dann soll er mehrfach versucht haben, ihr das Genick zu brechen und sie zu ersticken. Laut Staatsanwaltschaft wollte der 38-Jährige einen Unfall...

  • Kempten
  • 10.09.13
  • 16× gelesen
Lokales

Gericht
Revisionsprozess um brutalen Mordversuch in Germaringen geht in die zweite Runde

Der wieder aufgerollte Prozess um den brutalen Mordversuch eines 38-Jährigen aus Germaringen an seiner Ex-Freundin wird heute fortgesetzt. Bereits gestern zu hat der Ostallgäuer die Tat erneut bestritten. Die Anklageschrift wirft ihm vor, im August 2011 versucht zu haben, seine Lebensgefährtin zu töten - aus Wut über ihre Trennungsabsichten und aus Habgier. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hatte das erste Urteil aufgehoben. Es lautete auf gefährliche Körperverletzung mit...

  • Kempten
  • 05.09.13
  • 5× gelesen
Lokales

Gericht
Prozess um brutalen Mordversuch in Germaringen: Angeklagter streitet Tat weiter ab

Im wieder aufgerollten Prozess um einen brutalen Mordversuch an seiner Ex-Freundin hat der 38-jährige Angeklagte aus dem Ostallgäu die Tat erneut bestritten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im August 2011 versucht zu haben, die Frau aus Wut über ihre Trennungsabsichten und aus Habgier in der gemeinsamen Wohnung in Germaringen auf verschiedene Arten zu töten. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hob das erste Urteil, das auf gefährliche Körperverletzung mit Freiheitsberaubung lautete,...

  • Kempten
  • 04.09.13
  • 7× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Mordverdacht: 25-jährige Schwangere in Augsburg getötet

Laut der Augsburger Allgemeinen wurde die 25-jährige schwangere Frau bereits vergangene Woche tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Ein Bekannter der Frau gestand mittlerweile, die 25-Jährige im Streit getötet zu haben. Wie augsburger-allgemeine.de weiter berichtet, soll es bei dem Streit um die Vaterschaft des Kindes gegangen sein. Gegen den geständigen ebenfalls 25-jährigen Augsburger wurde Haftbefehl wegen Mordverdachts erlassen.

  • Kempten
  • 13.08.13
  • 6× gelesen
Lokales

Gericht
50-Jähriger misshandelt seine Frau brutal – In Kempten zu mehreren Jahren Haft verurteilt

'Ich hatte mit meinem Leben abgeschlossen' Wollte er seine Frau umbringen oder nicht? Zumindest die Umstände legen nahe, dass ein 50-Jähriger im vergangenen August seine von ihm getrennt lebende Ehefrau töten wollte. Dabei ging er mit extremer Brutalität vor. Jetzt musste er sich vor dem Landgericht in Kempten wegen schwerer Körperverletzung, dem Besitz verbotener Waffen, Nötigung, Hausfriedensbruch, Beleidigung und Freiheitsberaubung verantworten. Das Gericht verurteilte ihn zu sechs Jahren...

  • Lindau
  • 08.03.13
  • 11× gelesen
Lokales

Kempten
Dementer Rentner wegen Mordversuch in Kempten vor Gericht

Ein 81-Jähriger Mann steht heute ab 9 Uhr wegen versuchtem Mordes vor dem Landgericht Kempten. Der Rentner hatte im März versucht seinen Schwager in Altstädten mit einer Pistole zu erschießen, da der ihm angeblich Geld unterschlagen, sein Telefon manipuliert und einen Kashmir Teppich gestohlen habe. Der demenzkranke Rentner klingelte deswegen an der Haustür des Opfers, richtete eine Waffe auf seinen Schwager und drückte sofort ab. Die Waffe war zwar entsichert aber nicht durchgeladen,...

  • Kempten
  • 21.09.11
  • 15× gelesen
Lokales

Mord In Vorarlberg
Polizei in Vorarlberg geht von Mord an der Ehefrau aus

Aller Wahrscheinlichkeit nach hat in Nüziders (Vorarlberg) ein 30-jähriger Mann seine 27-jährige Ehefrau umgebracht. Die Polizei in Bludenz war in der Früh um 7.30 Uhr verständigt worden, dass es in der Wohnung des Ehepaares zu einem Vorfall gekommen sei. Als die Beamten dann eintrafen, fanden sie die 27-Jährige tot auf. Der Ehemann wurde durch Messerstiche verletzt angetroffen. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er ist derzeit nicht vernehmungsfähig. Das...

  • Kempten
  • 28.06.11
  • 20× gelesen
Lokales

Kf Mord
Mordverdacht: Ermittlungen dauern an

Nach dem Fund der Leiche eines 26-jährigen Aussiedlers in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren-Neugablonz am vergangenen Freitag dauerten die Ermittlungen gestern weiter an. Wie berichtet, sitzen wegen Mordverdachts bereits zwei Russlanddeutsche in Untersuchungshaft. Nach Informationen unserer Zeitung hatten sich in der Nacht zum Freitag mehrere Russlanddeutsche in der Wohnung aufgehalten. Vermutlich war es dann zum Streit gekommen, bei dem der 26-Jährige verletzt worden war. Von den anderen...

  • Kempten
  • 08.12.10
  • 18× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Mordverdacht: Zwei 25-Jährige in Untersuchungshaft

Männer sollen 26 Jahre alten Kaufbeurer getötet haben - Motiv noch unklar Nach dem Tod eines 26-jährigen Kaufbeurers (wir berichteten) sitzen nun zwei 25 Jahre alte Männer wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Dies teilte die Polizei gestern mit. Am Freitagmorgen waren die Beamten über den Todesfall in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren informiert worden. Aufgrund der unklaren Todesursache hatte die Staatsanwaltschaft Kempten eine Obduktion angeordnet. Nach Angaben der Polizei ergab...

  • Kempten
  • 07.12.10
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019